Liste der Briefmarkenerstausgaben

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Briefmarkenerstausgeben gibt einen Überblick über die jeweils ersten amtlichen Briefmarken eines Postgebietes. Postgebiete sind in der Regel deckungsgleich mit Staaten oder abhängigen Gebieten mit eigenem Postdienst, in Einzelfällen werden Briefmarken aber auch von Internationalen Organisationen (z. B. UNO) oder privaten Postdiensten im staatlichen Auftrag (z. B. Thurn und Taxis) herausgegeben. Keine Berücksichtigung finden spezielle Briefmarkenausgaben für besetzte Territorien eines anderen Staates, Ausgaben für Postanstalten im Ausland und durch Briefmarkenmangel bedingte Not- oder Lokalausgaben, die in Katalogen oft als Sammelgebiete mit eigener Nummerierung im Anhang zu den regulären Ausgaben eines Landes gelistet sind.

Bei den Namen der Postgebiete wird der in der philatelistischen Literatur übliche Name verwendet, der in einigen Fällen von der amtlichen deutschen Schreibweise abweicht. Die Einteilung in Postgebiete erfolgt anhand der in Deutschland verbreiteten Briefmarken-Kataloge, besonders dem Michel-Katalog. Darin sind auch Ausgaben von Staaten als Postgebiet zusammengefasst, die keine staatliche Kontinuität aufweisen und bei denen der heutige Staat sich nicht als Nachfolgestaat des früheren Staatsgebietes sieht, zum Beispiel der Slowakische Staat und die Slowakei.

Europa[Bearbeiten]

Postgebiet Ausgabedatum[Europa 1] Motiv und Bemerkungen Bild
Großbritannien 06. Mai  1840 One Penny Black[Europa 2] One Penny Black
Zürich 01. Mär. 1843 Zürich 4 und Zürich 6 Zürich 4 und 6 Rappen
Genf 30. Sep. 1843 Doppelgenf Doppelgenf
Basel 01. Juli 1845 Basler Taube Basler Taube
Frankreich 01. Jan. 1849 Kopf der Ceres, siehe un franc vermillon un Franc vermillon
Belgien 01. Juli 1849 Porträt von König Leopold I. 10 Centimes von 1849
Schweiz 15. Okt. 1849 4 Centimes „Waadt“
Bayern 01. Nov. 1849 Schwarzer Einser Schwarzer Einser
Spanien 01. Jan. 1850 Porträt von Königin Isabella II. Spanien Nr. 1
Österreich 01. Juni 1850 Wappenschild; gültig auch in Ungarn Höchstwert zu 9 Kreutzer
Lombardei und Venetien 01. Juni 1850 Wappenschild; zum Kaisertum Österreich gehörend, aber mit eigener Lira-Währung 5 Centesimi
Sachsen 01. Juli 1850 Ziffer im Quadrat "Sachsendreier" Sachsendreier
Preußen 15. Nov. 1850 König Friedrich Wilhelm IV. im Porträt Preußen Nr. 1
Schleswig-Holstein und Lauenburg 15. Nov. 1850 Adler mit Wappen
Hannover 30. Nov. 1850 Wertziffer auf Schild unter Wappen Hannover Nr. 1
Sardinien 01. Jan. 1851 Porträt von König Viktor Emanuel II. Sardinien Nr. 1
Dänemark 01. Apr. 1851 Krone Dänemark Nr. 1
Toskana 01. Apr. 1851 Löwe mit Wappenschild Toskana Nr. 6
Baden 01. Mai  1851 Ziffernzeichnung im Quadrat Baden Nr.4
Württemberg 15. Okt. 1851 Ziffer in Raute Württemberg Nr. 2
Braunschweig 01. Jan. 1852 Wappen von Braunschweig im Oval Braunschweig Nr. 1
Kirchenstaat 01. Jan. 1852 Päpstliches Wappen in verschiedenen Rahmen Kirchenstaat Nr. 1
Niederlande 01. Jan. 1852 Porträt von König Wilhelm III. Niederlande Nr. 1
Thurn und Taxis 01. Jan. 1852 Ziffer im Quadrat oder Kreis Thurn und Taxis Nr. 1
Oldenburg 05. Jan. 1852 Wappen mit Krone über Wertschild Oldenburg Nr. 2
Modena 01. Juni 1852 Adler mit Krone im Kranz Modena Nr. 1
Parma 01. Juni 1852 Bourbonisches Wappen (Fleur-de-Lis) Parma Nr. 1
Luxemburg 05. Sep. 1852 Porträt von König Wilhelm III.
Portugal 01. Juli 1853 Porträt von Königin Maria II. Portugal Nr. 1
Norwegen 01. Jan. 1855 Landeswappen Norwegen Nr. 1
Bremen 10. Apr. 1855 Wappen von Bremen unter Krone Bremen Nr. 1
Schweden 01. Juli 1855 Reichswappen Schweden Nr. 1
Finnland 03. Mär. 1856 Landeswappen; Großherzogtum im Russischen Reich Finnland Nr. 1
Mecklenburg-Schwerin 01. Juli 1856 Gekrönter Stierkopf Mecklenburg-Schwerin Nr. 2
Russland 23. Dez. 1857 Russisches Kaiserwappen Russland Nr. 1
Neapel 01. Jan. 1858 Dreiteiliges Wappen (Trinacria) in verschiedenen Rahmen Neapel Nr. 1
Rumänien 27. Juli 1858 Ochsenköpfe“, Ausgabe für das Fürstentum Moldau Ochsenkopf 27 Parale
Hamburg 01. Jan. 1859 Wertangabe auf Wappen von Hamburg
Lübeck 01. Jan. 1859 Wappen von Lübeck Lübeck Nr. 2
Sizilien 01. Jan. 1859 Porträt von König Ferdinand II. Sizilien Nr. 1
Ionische Inseln 15. Mai  1859 Porträt von Königin Victoria im Hosenbandorden; britisches Protektorat Ionische Inseln Nr. 1
Romagna 01. Sep. 1859 Ziffernzeichnung Romagna Nr. 1
Polen 01. Jan. 1860 russisches Wappen; Königreich innerhalb Russlands Polen Nr. 1
Malta 01. Dez. 1860 Porträt von Königin Victoria Malta Nr. 1
Italien 14. Feb. 1861 Porträt von König Viktor Emanuel II. Italien Nr. 1
Griechenland 01. Jan. 1861 Hermeskopf Griechenland Nr. 1
Bergedorf 01. Nov. 1861 Halbes Wappen von Lübeck und Hamburg Bergedorf Nr. 1
Osmanisches Reich 01. Jan. 1863 Tughra des Sultans Türkey Nr. 1
Mecklenburg-Strelitz 01. Okt. 1864 Stierkopf im gekrönten Wappen Mecklenburg-Strelitz Nr. 1
Serbien 14. Juli 1866 Porträt von Fürst Michael III. Obrenowitsch Serbien Nr. 1
Helgoland 21. Mär. 1867 Königin Victoria im Porträt
Norddeutscher Postbezirk 01. Jan. 1868 Ziffer im Kreis; gemeinsame Postverwaltung von Braunschweig, Bremen, Hamburg, Lübeck, Mecklenburg-Schwerin, Mecklenburg-Strelitz, Oldenburg, Preußen (mit Hannover), Schleswig-Holstein sowie der vormals von Thurn und Taxis betreuten Kleinstaaten NPD Nr. 10, Kreuzerwährung für den südlichen Bezirk
Ungarn 01. Mai  1871 Porträt von Kaiser Franz Joseph I. Ungarn Nr. 1
Deutsches Reich 01. Nov. 1871 Adler mit Brustschild Deutsches Reich Nr. 1, Groschenwährung für den nördlichen Landesteil
Island 01. Jan. 1873 Ziffernzeichnung wie Dänemark Island Nr. 1
Montenegro 01. Mai  1874 Porträt von Fürst Nikolaus I. Montenegro Nr. 1
San Marino 01. Aug. 1877 Ziffernzeichnung, Wappen San Marino Nr. 1
Bulgarien 13. Mär. 1879 Wappenlöwe im Eirund Bulgarien Nr. 1
Bosnien und Herzegowina 01. Juli 1879 Doppeladler mit Wappen; österreichisch-ungarische Militärpost Bosnien-Herzegowina Nr. 1 I
Zypern 04. Apr. 1880 Marken Grossbritanniens mit Aufdruck CYPRUS Zypern 1880
Ostrumelien   1880 türkische Freimarken mit Aufdruck RO; autonomes türkisches Territorium
Monaco 01. Juli 1885 Porträt von Fürst Charles III. Monako Nr. 3
Gibraltar 01. Jan. 1886 Marken von Großbritannien mit Aufdruck GIBRALTAR
Kreta 01. Mär. 1900 Satz mit Abbildungen antiker Münzen Höchstwert zu 5 Drachmen
Liechtenstein 01. Feb. 1912 Bildnis von Fürst Johann II.; österreichische Postverwaltung Liechtenstein Nr. 1
Ägäische Inseln 21. Mai  1912 Kopf des Apollo im Strahlenkranz
Ikarien 21. Okt. 1912 Hermeskopf Ikaria Nr. 4
Albanien 05. Mai  1913 Dienststempel des Postministeriums mit Wappen
Thrakien 07. Aug. 1913 türkische Marken mit griechischem Aufdruck; griechische Besetzung von Gümülcine Gümüldschina Nr. 2
Epirus 05. Mär. 1914 epirotischer Rebell im Anschlag
Tanger[Europa 3] 27. Nov. 1914 Marken von Spanisch-Marokko mit Aufdruck; außerdem führten im April 1918 das französisches Postamt und ab 1. Mai 1927 das britische Postamt eigene Marken für Tanger ein
Ukraine  Juli 1918 Staatswappen und andere nationale Symbole
Tschechoslowakei 30. Okt. 1918 Hradschin, Prag Tschechoslowakei Nr. 3
Jugoslawien 11. Nov. 1918 Aufdruckmarken auf alten Ausgaben Bosnien-Herzegowinas Jugoslawien Nr. 11
Westukraine 20. Nov. 1918 Aufdruckprovisorien auf österreichischen Urmarken Lemberger Ausgabe 1918
Estland 24. Nov. 1918 Inschrift in Blumenrahmen Estland Nr. 1
Fiume 01. Dez. 1918 Aufdruckprovisorium auf ungarischen Urmarken
Lettland 18. Dez. 1918 Ähren im Sonnenkreis Lettland Nr. 1
Litauen 27. Dez. 1918 Schrift im Ringrahmen Litauen Nr. 1
Georgien 26. Mai  1919 St. Georg zu Pferde und Zarin Tamara Georgien Nr. 7
Armenien   1919 Aufdruckprovisorien auf russischen Urmarken Armenien Nr. 1
Aserbaidschan   1919 landestypische Szenen Aserbaidschan Nr. 5
Batum 04. Apr. 1919 Baumgruppe Batum Nr. 4
Saargebiet 30. Jan. 1920 Marken der deutschen Reichspost mit Aufdruck Saargebiet Nr. 1
Nordingermanland 21. Mär. 1920 Landeswappen Nordingermanland Nr. 1
Danzig 14. Juni 1920 Marken der deutschen Reichspost mit Aufdruck Danzig Nr. 2
Mittellitauen 20. Okt. 1920 Wappenschild
Memelgebiet 01. Aug. 1920 deutsche Reichspostmarken mit Aufdruck Memelgebiet Nr. 1
Westungarn 02. Sep. 1921 Ungarische Marken mit Aufdruck Westungarn Nr. 2
Karelien 31. Jan. 1922 Wappenschild Karelien Nr. 10
Irland 17. Feb. 1922 britische Freimarken mit dem Porträt von König Georg V. und irisch-sprachigem Aufdruck Höchstwert zu 10 Shilling
Transkaukasien[Europa 4] 15. Apr. 1923 Marken von Russland mit Aufdruck eines Sowjetsterns Transkaukasien Nr. 2
Berg-Republik   1921 Russische Marken mit Aufdruck eines Sowjetsterns im Kreis
Andorra 28. Mär. 1928 Andorra hat keine eigene Post, der Inlandspostverkehr ist portofrei. Die spanische Post gab Marken mit Aufdruck für Auslandspost aus. Ab 16. Juni 1931 existiert auch ein französisches Postamt mit eigenen Marken.
Vatikanstaat 01. Aug. 1929 päpstliches Wappen und Porträt von Papst Pius XI. Vayikanstadt Nr. 1
Grönland 01. Dez. 1938 Porträt von König Christian X., Eisbär; Grönland hatte schon ab 1905 Paketmarken für den Paketverkehr, die vom Königlich Grönländischen Handelskontor ausgegeben wurden. Bis 1938 war Inlandspost portofrei. Grönland Nr. 1
Slowakei 18. Jan. 1939 tschechoslowakische Marke mit Aufdruck
Karpatenukraine 15. Mär. 1938 alte Holzkirche in Jassinja Karpatenukraine Nr. 1
Kroatien 12. Apr. 1941 jugoslawische Marken mit Aufdruck Kroatien Nr. 1
Campione 20. Mai  1944 Ortswappen; italienische Exklave mit zeitweilig eigenem Postdienst
Triest Zone A 01. Okt. 1947 italienische Marken mit Aufdruck
Triest Zone B 01. Mai  1948 symbolische Darstellung zum „Tag der Arbeit“ Triest Zone B, Nr. 1
West-Berlin 01. Sep. 1948 Marken der II. Kontrollratsausgabe mit schwarzem Aufdruck BERLIN Berlin Nr. 10
Bundesrepublik Deutschland 07. Sep. 1949 symbolische Darstellung „Richtfest“ Bund Nr. 111
DDR 09. Okt. 1949 Taube mit Brief und Weltkugel DDR Nr. 242
Guernsey 18. Aug. 1958 Porträt von Königin Elisabeth II.; Regionalausgabe der britischen Post
Jersey 18. Aug. 1958 Porträt von Königin Elisabeth II.; Regionalausgabe der britischen Post
Isle of Man 18. Aug. 1958 Porträt von Königin Elisabeth II.; Regionalausgabe der britischen Post
Vereinte Nationen Genf 04. Okt. 1969 nur gültig für Post, die im Palais des Nations aufgegeben wird
Türkische Republik Nordzypern 27. Juli 1974 Gedenkausgabe 50 Jahre Republik Türkei
Färöer-Inseln 30. Jan. 1975 Die erste Marke war ein Überdruckprovisorium vom 12. Januar 1919, hervorgerufen durch einen lokalen Markenmangel. Erst seit 1975 eigenständiges Postgebiet. Färöer Nr. 1
Vereinte Nationen Wien 24. Aug. 1979 nur gültig für Post, die im Vienna International Centre aufgegeben wird
Alderney 14. Juli 1983 Landestypische Szenen und Karten
Åland-Inseln 01. Mär. 1984 Flagge, Schiffsmotiv und Siegel Åland-Flagge
Moldawien 23. Juni 1991 Staatswappen und -flagge Moldawien Nr. 1
Slowenien 26. Juni 1991 Staatswappen
Mazedonien 30. Dez. 1991 Musikanten
Weißrussland 20. Mär. 1992 Kreuz Weissrussland Nr. 1
Tschechische Republik 20. Jan. 1993 Kleines Staatswappen
Kosovo 15. Mär. 2000 Archäologische Funde und Motto „Frieden“
Mönchsrepublik Athos 16. Mai  2008 religiöse Motive

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Daten nach dem Gregorianischen Kalender
  2. Verkauf ab 1. Mai 1840, Gültigkeit ab 6. Mai 1840.
  3. in Afrika gelegenes Territorium mit drei europäischen Postdiensten, wurde bis Anfang der 1990er Jahre in Europa-Katalogen gelistet
  4. obwohl in Asien gelegen, wurde das Postgebiet bis etwa 1995 in Europa-Katalogen gelistet

Afrika[Bearbeiten]

Postgebiet[Afrika 1] Ausgabedatum Motiv und Bemerkungen Bild
Ägypten 01. Jan. 1866 Arabeskenzeichnung
Äquatorialguinea 12. Okt. 1968 Handschlag über Olivenzweig
Äthiopien   1894 Kaiser Menelik II. und Löwe von Juda mit Fahne. Privatpost des Ministers Ilg, Staatspost ab 1908. 1936 bis 1938 Ausgaben der italienischen Kolonialverwaltung unter dem Namen Italienisch-Äthiopien.
Algerien   1924 Französische Marken mit Aufdruck ALGÉRIE
Angola 01. Juli 1870 Krone im Zierrahmen
Angra 01. Juni 1892 König Carlos I.
Anjouan  Nov. 1892 Allegorische Figuren
Ascension 02. Nov. 1922 Marken von St. Helena mit Aufdruck
Azoren 01. Jan. 1868 Marken Portugals mit Aufdruck
Basutoland 01. Dez. 1933 Berglandschaft mit Krokodil und König Georg V. im Medaillon; seit 1966 als Lesotho unabhängig
Kongo-Freistaat 01. Jan. 1886 König Leopold II.; erste Ausgaben unter der Regierung des formell unabhängigen Kongo-Staates, ab 1908 Belgisch-Kongo, 1960 als Kongo (Kinshasa) unabhängig, 1971–1997 Zaire, seitdem Demokratische Republik Kongo
Benin  Sep. 1892 Ausgaben der französischen Kolonien mit Aufdruck BENIN; von 1899 bis 1975 Dahomey
Betschuanaland  Feb. 1886 Marken vom Kap der Guten Hoffnung mit Aufdruck; Betschuanaland war der Name einer britischen Kolonie, die heute Teil Südafrikas ist und eines Protektorates das als Botswana unabhängig wurde. Zeitweilig existierte eine gemeinsame Postverwaltung für die Kolonie und das Protektorat.
Biafra 05. Feb. 1968 Karte, Flagge und Wappen, Mutter und Kind
Britisches Territorium im Indischen Ozean 17. Jan. 1968 Marken der Seychellen mit Aufdruck B.I.O.T.
Britische Südafrika-Gesellschaft   1890 Kolonialgesellschaft, die das spätere Nord- und Südrhodesien verwaltete
Britisch-Ostafrika   1890 Marken Großbritanniens mit Aufdruck
Britisch-Ostafrika und Uganda 27. Mär. 1903 König Edward VII.
Britisch-Somaliland   1903 Marken von Indien mit Aufdruck
Burundi 01. Juli 1962 Marken Belgisch-Kongos mit Aufdruck
Deutsch-Ostafrika 01. Juli 1893 Marken der deutschen Reichspost mit Aufdruck
Diego Suarez   1890 Marken der französischen Kolonien mit Aufdruck
Elfenbeinküste  Nov. 1892 Allegorische Figuren
Elobey, Annobon & Corisco  Juni 1903 König Alfons XIII.
Fernando Poo  Sep. 1868 Königin Isabella II.
Fezzan 16. Mai  1943 Marken von Italien mit Aufdruck
Französisch-Äquatorialafrika 16. Mär. 1936 Marken von Gabun mit Aufdruck; Verwaltungseinheit aus den Kolonien Gabun, Mittelkongo, Ubangi-Schari und Tschad
Französische Somaliküste  Dez. 1893 Marken von Obock mit Aufdruck; ab 1967 Afar- und Issa-Territorium , 1977 unter dem Namen Djibouti unabhängig
Französisch-Guinea  Nov. 1892 Allegorische Figuren; seit 1958 Guinea
Französisch-Nigergebiet  Dez. 1921 Marken von Obersenegal-Niger mit Aufdruck; seit 1960 Niger
Französisch-Sudan 12. Apr. 1894 Marken der französischen Kolonien mit Aufdruck, ab 1903 umbenannt in Senegambia und Niger 1906–1920 umbenannt in Obersenegal und Niger, danach wieder der alte Name in Verwendung
Französisch-Westafrika  Dez. 1944 Marianne
Funchal 01. Juni 1892 König Carlos I.
Gabun 01. Aug. 1886 Marken der französischen Kolonien mit Aufdruck
Gambia  Dez. 1869 Königin Victoria in farblosem Prägedruck (sogenannte „Elfenbeinköpfe“)
Ghadames 12. Apr. 1949 Kreuz von Agadem
Goldküste 01. Juli 1875 Königin Victoria; seit 1957 Ghana
Griqualand West  Sep. 1874 Marken vom Kap der Guten Hoffnung mit handschriftlicher Wertangabe
Horta   1892 König Carlos I.
Ifni  Aug. 1937 Spanische Marken mit Aufdruck
Inhambane 01. Juli 1895 Marken von Mosambik mit Aufdruck
Italienisch-Djubaland 29. Juni 1925 Marken Italiens mit Aufdruck
Italienische Kolonien 11. Juli 1932 Marken Italiens mit Aufdruck; Gemeinschaftsausgabe für die italienischen Kolonien in Afrika
Italienisch-Cyrenaika 24. Okt. 1923 Marken Italiens mit Aufdruck; 1950–1951 Ausgaben unter dem Landesnamen Cyrenaika, danach zu Libyen
Italienisch-Eritrea 01. Jan. 1893 Marken Italiens mit Aufdruck; nach dem Zweiten Weltkrieg zu Äthiopien, seit 1993 unabhängig als Eritrea
Italienisch-Libyen  Dez. 1912 Marken Italiens mit Aufdruck; heute Libyen
Italienisch-Ostafrika 07. Feb. 1938 König Victor Emanuel III. und verschiedene symbolische Darstellungen; gemeinsames Postgebiet von Italienisch-Äthiopien, -Somaliland und -Eritrea
Italienisch-Somaliland 01. Nov. 1903 Elefantenkopf und Löwenkopf (Ausgaben der Benadir-Gesellschaft)
Italienisch-Tripolitanien  Dez. 1909 Marken Italiens mit Aufdruck
Kamerun 14. Apr. 1897 Marken der deutschen Reichspost mit Aufdruck
Kap der Guten Hoffnung 01. Sep. 1853 Allegorische Figur der guten Hoffnung, sogenannte „Kapdreiecke“
Kap Juby   1916 Marken von Rio de Oro mit Aufdruck
Kap Verde 01. Jan. 1877 Krone im Zierrahmen
Katanga 12. Sep. 1960 Marken von Belgisch-Kongo mit Aufdruck
Kenia 12. Dez. 1963 Landestypische Szenen
Kionga 29. Mai  1916 Marken von Lorenço Marques mit Aufdruck
Komoren   1897 Allegorische Figuren
La Agüera  Juni 1921 Marken von Rio de Oro mit Aufdruck
Lagos 10. Juni 1874 Königin Victoria
Liberia   1860 Allegorie der Liberia
Libyen 14. Dez. 1951 Marken der Cyrenaika mit Aufdruck
Lorenço Marques 28. Mai  1895 König Carlos I.
Madagaskar  Mär. 1889 Marken der französischen Kolonien mit Aufdruck
Madeira 01. Jan. 1868 Marken von Portugal mit Aufdruck MADEIRA
Mali 07. Nov. 1959 Eingeborener mit Flagge und Fackel; Föderation von Französisch-Sudan und Senegal
Marokko 01. Aug. 1914 Französische Marken mit Aufdruck; bereits am 27. Mai 1912 gab das noch unabhängige Sultanat Marokko Briefmarken aus.
Mauretanien   1906 General Louis Faidherbe, Ölpalme, Dr. Eugène Ballay (Arzt und Gouverneur)
Mauritius 21. Sep. 1847 Rote und Blaue Mauritius
Mayotte  Nov. 1892 Allegorische Figuren
Mittelkongo   1907 ab 1910 Französisch-Kongo, seit 1960 unabhängig als Republik Kongo
Mosambik  Juli 1876 Krone im Zierrahmen
Mosambik-Gesellschaft   1892 Marken von Mosambik mit Aufdruck
Moheli   1906 Allegorische Figuren
Natal 26. Mai  1857 Krone, Landesname, VR (für Victoria Regina) und Wertangabe im Prägedruck auf farbigem Papier
Neue Republik 09. Jan. 1886 Ziffernzeichnung mit Datum
Nigeria   1914 König Georg V.
Nigerküste  Juli 1892 Marken von Großbritannien mit Aufdruck
Nordnigeria  Mär. 1900 Königin Victoria
Nordrhodesien 01. Apr. 1925 König Georg V. im Oval über Landschaftsbild; seit 1964 als Sambia unabhängig
Nossi Be 05. Juni 1889 Marken der französischen Kolonien mit Aufdruck
Nyassaland  Apr. 1891 zuerst als British Central Africa bezeichnet, Verwendung von Marken der britischen Südafrika-Gesellschaft mit Aufdruck, 1908 in Nyassaland umbenannt; seit 1964 als Malawi unabhängig
Obervolta  Dez. 1920 Marken von Obersenegal-Niger mit Aufdruck; ehemals Teil von Obersenegal-Niger, 1919 als eigenständiges Postgebiet ausgegliedert, 1984 umbenannt in Burkina Faso
Obock 01. Feb. 1892 Marken der französischen Kolonien mit Aufdruck
Oranje-Freistaat 01. Jan. 1868 Wappen (Orangenbaum) in Rahmenzeichnung
Ostafrikanische Gemeinschaft  Apr. 1922 König Georg V.; zunächst aus Kenia und Uganda bestehendes Postgebiet, ab 1935 Kenia, Uganda und Tanganjika, 1964 mit Sansibar, 1965 mit Inschrift Kenya, Uganda & Tansania
Ponta Delgada   1892 König Carlos I.
Portugiesisch-Afrika 01. Apr. 1898 Szenen aus der Fahrt Vasco da Gamas nach Indien; gemeinsame Ausgaben für alle portugiesischen Kolonien in Afrika
Portugiesische Niassa-Gesellschaft   1898 Marken von Mosambik mit Aufdruck
Portugiesisch-Guinea   1881 Krone im Zierrahmen; seit 1974 Guinea-Bissau
Portugiesisch-Kongo 05. Aug. 1894 Ziffernzeichnung; heute Cabinda
Quelimane   1914 Vasco-da-Gama-Ausgabe verschiedener Kolonien mit Aufdruck
Réunion  Jan. 1851 Zierornamente
Rhodesien und Njassaland 01. Juli 1954 Königin Elisabeth II.
Rio de Oro  Dez. 1905 König Alfons XIII.
Ruanda 01. Juli 1962 Präsident Kayibanda neben Afrikakarte
Ruanda-Urundi 01. Dez. 1924 Marken von Belgisch-Kongo mit Aufdruck
Sankt Helena  Jan. 1856 Königin Victoria
St. Marie von Madagaskar  Apr. 1894 Allegorische Figuren
São Tomé und Príncipe   1869 Krone im Zierrahmen
Senegal   1887 Marken der französischen Kolonien mit Aufdruck
Seychellen 05. Apr. 1890 Königin Victoria
Zil Elwannyen Sesel 04. Juli 1980 Einheimische Tier- und Pflanzenwelt; ehemalige Teil des British Indian Ocean Territory, seit 1976 als Outer Islands wieder zu den Seychellen gehörig
Sierra Leone 21. Sep. 1859 Königin Victoria
Somalia 26. Juni 1960 Marken Italienisch-Somalilands mit Aufdruck
Spanische Besitzungen im Golf von Guinea   1909 König Alfons XIII.; 1960 in Rio Muni und Fernando Poo geteilt und 1968 als Äquatorialguinea vereinigt und unabhängig
Spanisch-Guinea   1902 König Alfons XIII.; spanisch Guinea continental, ab 1960 Rio Muni
Spanisch-Marokko 22. Juli 1914 König Alfons XIII.
Spanisch-Sahara   1924 Eingeborener mit Kamel
Spanisch-Westafrika 10. Okt. 1949 Eingeborener; gemeinsames Postgebiet von Spanisch-Sahara und Ifni 1949–1952
Stellaland 01. Feb. 1884 Wappen
Sudan 01. Mär. 1897 Marken von Ägypten mit Aufdruck
Südafrika 04. Nov. 1910 König Georg V. und Wappen der Provinzen
Bophuthatswana 06. Dez. 1977 Stammestotemtiere; international nicht anerkanntes südafrikanisches Homeland
Ciskei 04. Dez. 1981 Präsident L. L. W. Sebe, Staatssymbole; international nicht anerkanntes südafrikanisches Homeland
Transkei 26. Okt. 1976 landestypische Szenen und Gebäude; international nicht anerkanntes südafrikanisches Homeland
Venda 13. Sep. 1979 Blumen; international nicht anerkanntes südafrikanisches Homeland
Südafrikanische Republik   1869 Wappenzeichnung, ab 1900 Transvaal
Süd-Kasai   1961 Marken Belgisch-Kongos mit Aufdruck
Südnigeria  Mär. 1901 Königin Victoria
Südrhodesien 01. Apr. 1925 König Georg V.; ab 1965 Rhodesien, seit 1980 als Simbabwe unabhängig
Südsudan 13. Juli 2011 Flagge, Wappen und John Garang[Afrika 2]
Südwestafrika  Mär. 1897 Marken der deutschen Reichspost mit Aufdruck; ab 1885 Kolonie Deutsch-Südwestafrika, 1919–1990 als Mandat unter südafrikanischer Verwaltung, dann als Namibia unabhängig
Swasiland 18. Okt. 1889 Marken der Südafrikanischen Republik mit Aufdruck Swazieland
Tanganjika   1915 Marken von Deutsch-Ostafrika mit Aufdruck
Tansania 07. Juli 1964 Landkarte, gekreuzte Hände mit Speer und Fackel
Tete   1914 Vasco-da-Gama-Ausgabe verschiedener portugiesischer Kolonien mit Aufdruck
Togo  Juni 1897 Marken der deutschen Reichspost mit Aufdruck TOGO; 1919 zwischen Großbritannien und Frankreich aufgeteilt, der französische Landesteil wurde 1960 als Togo unabhängig
Tristan da Cunha 01. Juni 1952 Marken von St. Helena mit Aufdruck
Tschad   1922 Marken von Mittelkongo mit Aufdruck TCHAD
Tunesien 01. Juli 1888 Wappenzeichnung Tunesien 1c Wappenzeichnung
Ubangi-Schari-Tschad   1915 Marken von Mittelkongo mit Aufdruck
Uganda 20. Mär. 1895 Hochrechteck mit den Buchstaben UG und Wertziffer, Schreibmaschinenschrift
Zambezia 28. Juli 1893 Ziffernzeichnung
Sansibar 10. Nov. 1895 Marken britisch Indiens mit Aufdruck
Zentralafrikanische Republik 01. Dez. 1959 Präsident Barthélemy Boganda und Staatsflagge
Zululand   1888 Marken von Natal mit Aufdruck ZULULAND

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Es wird der Name verwendet, unter dem ein Gebiet erstmals Briefmarken ausgab. Namensänderungen, beispielsweise bei Erlangung der Unabhängigkeit, werden bei den Bemerkungen erwähnt.
  2. Darstellung der neuen Marken, abgerufen am 27. Juli 2011.

Amerika[Bearbeiten]

Nord- und Mittelamerika[Bearbeiten]

Postgebiet Ausgabedatum Motiv und Bemerkungen Bild
Anguilla 04. Sep. 1967 Marken von St. Kitts-Nevis mit Aufdruck
Antigua / Antigua und Barbuda  Aug. 1862 Königin Victoria
Aruba 01. Jan. 1986 Karte der Insel, Flagge, Wappen und Nationalhymne
Bahamas 10. Juni 1859 Königin Victoria im Oval
Barbados 15. Apr. 1852 sitzende Britannia
Barbuda 13. Juli 1922 Marken der Leeward-Inseln mit Aufdruck
British Columbia und Vancouver-Insel   1860 Königin Victoria
Britisch-Honduras  Jan. 1866 Königin Victoria; seit 1. Juni 1973 als Belize unabhängig
Cayes of Belize 30. Mai  1984 Landschaften und Fauna der Inselwelt von Belize[Amerika 1]
Bermuda   1848 runder Handstempel mit handschriftlicher Wertangabe und Namenszug des Postmeisters
Kanada 09. Apr. 1851 Biber, Königin Victoria, Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha
Costa Rica   1862 Wappenzeichnung
Kuba 01. Feb. 1873 König Amadeus I.
Curacao 23. Mai  1873 König Wilhelm III.
Dänisch-Westindien 01. Apr. 1856 Kronenzeichnung
Dominica 04. Mai  1874 Königin Victoria
Dominikanische Republik 19. Okt. 1865 Wappen im Linienquadrat
Grenada  Juni 1861 Königin Victoria
Grenadinen von Grenada 24. Dez. 1974 Hochzeit von Prinzessin Anne und Mark Phillips; postalisch eigenständiges Nebengebiet Grenadas
Guadeloupe 23. Feb. 1884 Marken der französischen Kolonien mit Aufdruck
Guatemala 01. Mär. 1871 Wappenmuster im Oval Guatemala 1871 Sc1.jpg
Haiti 01. Juli 1881 Freiheitskopf
Hawaii[Amerika 2] 01. Okt. 1851 Ziffernzeichnung im Zierrahmen
Honduras 01. Jan. 1866 Wappen von Honduras
Jamaika 23. Nov. 1860 Königin Victoria in verschiedenen Rahmenzeichnungen
Britische Jungferninseln   1866 Bildnis der Hl. Ursula
Kaimaninseln 19. Feb. 1901 Königin Victoria
Konföderierte Staaten von Amerika 16. Okt. 1861 Porträt von Jefferson Davis J Davis 1861-5c.jpg
Leeward-Inseln 20. Nov. 1890 Königin Victoria
Martinique 19. Juli 1886 Marken der franz. Kolonien mit Aufdruck
Mexiko 01. Aug. 1856 Brustbild Miguel Hidalgos Medio apam pl1 pos60 no-overprint sz24.jpg
Montserrat  Sep. 1876 Marken von Antigua mit Aufdruck
Neubraunschweig 06. Sep. 1851 Krone mit heraldischen Blumen
Neufundland 01. Jan. 1857 Krone mit heraldischen Blumen
Nevis   1861 Personen an einer Heilquelle
Nicaragua 02. Dez. 1862 Berglandschaft Nicaragua 1862 Sc1.jpg
Niederländische Antillen 26. Juli 1949 Schiff, Alonso de Ojeda
Panama   1878 Wappen mit Kondor; bis 1903 Teilstaat bzw. Provinz Kolumbiens
Panamakanalzone 24. Juni 1906 Marken Panamas mit Aufdruck
Prinz-Eduard-Insel 01. Jan. 1861 Königin Victoria
Puerto Rico 15. Juli 1873 Marken von Kuba mit Aufdruck
Redonda[Amerika 3] 10. Jan. 1979 Marken von Antigua (25. Krönungsjubiläum von Elisabeth II.) mit Aufdruck
El Salvador  Mai  1867 Vulkan Izalco und Sterne El Salvador Issue 1867.jpg
St. Christopher (St. Kitts) 01. Apr. 1870 Königin Victoria, ab 1903 St. Kitts und Nevis
St. Lucia 18. Dez. 1860 Königin Victoria
St. Pierre und Miquelon   1885 Marken der franz. Kolonien mit Aufdruck
St. Vincent 08. Mai  1861 Königin Victoria
Grenadinen von St. Vincent 14. Nov. 1973 Hochzeit von Prinzessin Anne und Mark Phillips; postalisch eigenständiges Nebengebiet von St. Vincent
Sint Maarten 10. Okt. 2010[Amerika 4] Karte der Insel
Spanisch-Westindien 24. Apr. 1855 Königin Isabella II.; gemeinsames Postgebiet von Kuba und Puerto Rico
Tobago 01. Aug. 1879 Königin Victoria
Trinidad und Tobago 14. Aug. 1851 sitzende Britannia
Turks- und Caicosinseln 04. Apr. 1867 Königin Victoria
Vereinigte Staaten von Amerika 01. Juli 1847 Benjamin Franklin und George Washington; bereits seit 15. Juli 1845 lokale Postmeistermarken in New York Franklin SC1 1847.jpg
Vereinte Nationen 24. Okt. 1951 Darstellungen und Symbole der UNO; nur gültig im UN-Hauptquartier in New York

Südamerika[Bearbeiten]

Postgebiet Ausgabedatum Motiv und Bemerkungen
Antioquia   1868 Wappen Kolumbiens; Teilstaat der Vereinigten Staaten von Kolumbien mit eigener Inlandspost
Argentinien 01. Mai  1858 Wappen in Mäanderrahmen
Bolivar   1863 Wappenzeichnung; Teilstaat der Vereinigten Staaten von Kolumbien mit eigener Inlandspost
Bolivien  Apr. 1867 Kondor im Oval
Boyaca   1899 Porträt von Diego Mendoza Péres (1857–1933); Teilstaat der Vereinigten Staaten von Kolumbien mit eigener Inlandspost
Brasilien 01. Juli 1843 Wertziffernzeichnung „Ochsenaugen
Buenos Aires 29. Apr. 1858 Dampfschiff; Freistaat innerhalb Argentiniens
Chile 01. Juli 1853 Büste von Christoph Kolumbus
Cordoba 28. Okt. 1858 Wappen von Cordoba; Teilstaat der Argentinischen Föderation
Corrientes 21. Aug. 1856 Cereskopf; Teilstaat der Argentinischen Föderation
Cundinamarca   1870 Wappen mit Kondor; Teilstaat der Vereinigten Staaten von Kolumbien mit eigener Inlandspost
Ecuador 01. Jan. 1865 Wappen im Mäanderrahmen
Falklandinseln 19. Juni 1878 Königin Victoria
Französisch-Guyana   1886 allegorische Darstellung der französischen Kolonien mit Aufdruck
Guyana 01. Juli 1850 Kreis mit Namen der Kolonie und des Postbeamten
Inini 07. Apr. 1932 Marken von Franz. Guyana mit Aufdruck „Territoire de l’Inini“
Kolumbien   1859 Wappen der Granadischen Konföderation im Perlkreis
Paraguay 01. Aug. 1870 Landeswappen mit Löwe
Peru 01. Aug. 1857 privat hergestellte Marken der Pacific Steam Navigation Company mit den Dampfschiffen „Peru“ und „Chile“, die als Staatspostmarken verausgabt wurden
Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln 03. Apr. 1944 Marken der Falklandinseln (landestypische Szenen) mit Aufdruck; bis 1985 Nebengebiet der Falklandinseln, seitdem eigenständiges britisches Überseeterritorium
Santander   1884 Wappen und Kondor im Kreis; Teilstaat der Vereinigten Staaten von Kolumbien mit eigener Inlandspost
Suriname  Okt. 1873 König Wilhelm III.
Tolima   1870 vierzeiliger Schriftsatz; Teilstaat der Vereinigten Staaten von Kolumbien mit eigener Inlandspost
Uruguay 01. Okt. 1856 Sonnenkopf mit 105 Strahlen
Venezuela 01. Jan. 1859 Wappenzeichnung

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Ausgabe für die Inseln vor der Küste von Belize, Marken waren auch in Belize gültig, siehe [1]
  2. in Ozeanien gelegen,wird aber wegen der Zugehörigkeit zu den USA im Michel-Katalog unter Nordamerika gelistet
  3. unbewohnte, zu Antigua gehörige Insel, Marken konnten postalisch auf Antigua und Barbuda verwendet werden, siehe Eintrag auf Linns.com
  4. Abbildung der Marke

Asien[Bearbeiten]

Postgebiet Ausgabedatum Motiv und Bemerkungen
Abu Dhabi 30. Mär. 1964 Scheich Shakhbut bin Sultan und landestypische Szenen
Aden 01. Apr. 1937 Dhau
Qu'aiti  Juli 1942 Gebäude und Porträt des Sultans von Shrir und Mukalla; Staat gehörte zum britischen Protektorat von Südarabien
Kathiri  Juli 1942 Gebäude und Porträt des Sultans von Seiyum; Staat gehörte zum britischen Protektorat von Südarabien
Mahra 12. Mär. 1967 Flagge vor Meeresküste; Staat gehörte zum britischen Protektorat von Südarabien
Upper Yafa 30. Sep. 1967 Flagge und Landeswappen; Staat gehörte zum britischen Protektorat von Südarabien
Adschman 20. Juni 1964 Tiere und Porträt von Scheich Raschid bin Humaid al-Na'imi
Manama (Adschman) 05. Juni 1966 Marken Adschmans mit Aufdruck; Exklave Adschmans
Afghanistan   1871 Tigerkopf, darüber Wertangabe
Alawiten-Gebiet   1925 französische Marken mit Aufdruck
Alexandrette 16. Apr. 1938 syrische Marken mit Aufdruck
Annam und Tonkin 21. Jan. 1888 Marken der franz. Kolonien mit Aufdruck A & T
Bahrain 10. Aug. 1933 Marken der britisch-indischen Post mit Aufdruck
Bangladesch 29. Juli 1971 Serie mit verschiedenen Motiven zur Unabhängigkeit
Bhutan   1955 zwei gekreuzte Donnerkeile
Birma 01. Apr. 1937 Marken britisch Indiens mit Aufdruck BURMA; ab 1990 umbenannt in Myanmar
Brunei 15. Okt. 1906 Marken von Labuan mit Aufdruck
Ceylon 01. Apr. 1857 Königin Victoria; ab Mai 1972 umbenannt in Sri Lanka
China  Aug. 1878 Drachen
Republik China (Taiwan) 04. Nov. 1949 Marken der japanischen Besetzung von Taiwan mit Aufdruck
Volksrepublik China 08. Okt. 1949 Laterne über dem Tor des Himmlischen Friedens
Cochinchina 16. Mai  1886 Marken der franz. Kolonien mit Aufdruck C.CH.
Dubai 15. Juni 1963 einheimische Tiere und Porträt von Scheich Rashid ben Said al Maktum
Französisch-Indien  Nov. 1892 Kolonial-Allegorie
Französisch-Indochina 08. Jan. 1889 Marken der franz. Kolonien mit Aufdruck
Fujeira 22. Sep. 1964 einheimische Tiere und Porträt von Scheich Mohammed bin Hamad as Sharki
Hatay   1939 türkische Marken mit Aufdruck DEVLETI HATAY und neuer Wertangabe
Hedschas 20. Aug. 1916 verschiedene Ornamentszeichnungen
Hongkong 08. Dez. 1862 Königin Victoria
Indien 01. Juli 1852 Wappen der East India Company und Inschrift Scinde District Dawk (nur für den Scinde-Distrikt), ab 1. Okt. 1854 Marken für ganz Britisch Indien
Indonesien 08. Dez. 1948 Ausgabe von Niederländisch Indien mit Aufdruck INDONESIA; bereits ab 1945 lokale Vorläufer, darunter lokale Drucke und Aufdrucke auf Marken der japanischen Besatzungspost
Irak 01. Sep. 1918 türkische Marken mit Aufdruck; die erste Ausgabe erfolgte durch die britische Besatzungsmacht, allerdings gab es bereits 1917 eine lokale britische Besatzungsausgabe für die Stadt Bagdad
Iran   1868 Wappenzeichnung
Israel 16. Mai  1948 antike Münzen
Japan 20. Apr. 1871 heraldische Drachen im Mäanderrahmen
Nordjemen   1926 gekreuzte Schwerter und Inschriften; bis 1962 Königreich, danach Arabische Republik Jemen (Ausgaben der monarchistischen Bürgerkriegspartei noch bis 1970)
Jemen 15. Juni 1990 Pfadfinder; Ausgaben des vereinigten Jemen
Jordanien  Nov. 1920 Marken von Palästina mit Aufdruck
Kambodscha 03. Nov. 1951 Porträt von König Norodom Sihanouk
Kasachstan 17. Mär. 1992 Marken der UdSSR mit Aufdruck
Kiautschou 09. Mai  1900 Marken der deutschen Reichspost mit Aufdruck; deutsches Pachtgebiet
Kirgisistan 04. Feb. 1992 Jagdfasan und Naturschutzgebiet Sary-Tschelek
Korea 18. Nov. 1884 Yin und Yang im Schriftrahmen
Volksrepublik Korea 12. Mär. 1946 Rose von Charon
Südkorea 01. Feb. 1946 japanische Marken mit Aufdruck
Kuwait 01. Apr. 1923 Marken der britisch-indischen Post mit Aufdruck
Labuan  Mai  1879 Königin Victoria
Laos 13. Nov. 1951 Porträt von König Sisavang Vong
Latakia   1931 Marken der syrischen Post mit Aufdruck
Libanon 21. Jan. 1924 Marken der französischen Post mit Aufdruck für das Mandatsgebiet Großlibanon
Macau 01. Mär. 1884 Krone
Malaiischer Staatenbund   1900 Marken von Negri Sembilan mit Aufdruck
Johore  Juli 1876 Marken der Straits Settlements mit Aufdruck
Kedah  Juli 1912 landestypische Darstellungen
Kelantan   1911 Wappenzeichnung
Malakka 01. Dez. 1948 britisches Königspaar
Negri Sembilan  Aug. 1891 Königin Victoria mit Aufdruck des Landesnamens
Pahang   1889 Königin Victoria mit Aufdruck des Landesnamens
Penang 01. Dez. 1948 britisches Königspaar
Perak   1878 Marken der Straits Settlements mit Aufdruck
Perlis 01. Dez. 1948 britisches Königspaar
Sabah 01. Juli 1964 Marken von Nord-Borneo mit Aufdruck SABAH
Sarawak 01. Mär. 1869 Sir James Brooke
Selangor   1878 Marken der Straits Settlements mit Aufdruck
Sungei Ujong   1878 Marken der Straits Settlements mit Aufdruck
Trengganu   1910 Brustbild des Sultans
Malaiischer Bund 05. Mai  1957 Kautschukbäume, Wappen, Zinnbagger, Karte
Malaysia 16. Sep. 1963 Karte des Staates
Malediven 19. Sep. 1906 Marken von Ceylon mit Aufdruck
Mandschukuo 26. Juli 1932 Pagode La Ma Ta bei Liaoyang und Präsident Pu Yi
Mongolei 01. Juli 1924 lamaistisch-buddistisches Symbol (Zepter)
Nedschd 01. Juli 1925 Marken der türkischen Post mit Aufdruck
Nepal   1881 Emblem des Gottes Shri Pashupati
Niederländisch-Indien 01. Apr. 1864 König Wilhelm III.
Nordborneo   1883 Wappenzeichnung
Oman 20. Nov. 1944 Marken der britisch-indischen Post mit arabischem Aufdruck
Pakistan 01. Okt. 1947 Marken britisch Indiens mit Aufdruck
Palästina 10. Feb. 1918 Inschrift E.E.F. (Egyptian Expedition Forces)
Palästinensische Autonomiegebiete 15. Aug. 1994 Nationalflaggen
Philippinen 01. Feb. 1854 Königin Isabella II.
Portugiesisch-Indien 01. Okt. 1871 Ziffernzeichnung im Oval
Katar 01. Apr. 1957 Marken der britischen Post mit Aufdruck
Ras Al-Khaimah 21. Dez. 1964 Scheich Sakr bin Mohammed al-Kasimi, Dhau, Palmenhain
Riu-Kiu-Inseln 01. Juli 1948 Landestypische Szenen
Saudi-Arabien 01. Jan. 1934 Tughra von König Abdul-Asis III.
Sharjah 10. Juli 1963 Landkarte mit kleinem Porträt von Scheich Sakr bin Sultan al-Kasimi
Khor Fakkan 20. Mär. 1965 Marken von Sharjah mit Aufdruck; Exklave von Sharjah
Singapur 01. Sep. 1948 König Georg VI.
Straits Settlements 01. Sep. 1867 Königin Victoria
Südarabische Föderation 25. Nov. 1963 Gedenkausgabe für das Rote Kreuz
Südjemen  Feb. 1968 Marken der Südarabischen Föderation mit Aufdruck
Syrien   1920 Marken der türkischen Post mit Aufdruck; die Ausgaben der Vereinigten Arabischen Republik (1958-1961) werden vom Michel-Katalog als separates Sammelgebiet notiert
Tadschikistan 20. Mai  1992 Reiter bei der Wildschweinjagd
Tannu-Tuwa  Okt. 1926 „Rad der Ewigkeit“
Thailand 04. Aug. 1882 König Chulalongkorn
Tibet   1912 Heraldischer Löwe
Timor   1884 Marken von Macao mit Aufdruck
Trucial States 07. Jan. 1961 Palmenhain und Dhau
Turkmenistan 26. Apr. 1992 Dagdan-Brustschmuck
Umm al-Kaiwain 29. Juni 1964 einheimische Tier und Porträt von Scheich Ahmad bin Raschi al-Mu'alla
Usbekistan 07. Mai  1992 Prinzessin Nadira (1792–1842)
Vereinigte Arabische Emirate 01. Jan. 1973 Landkarte, Staatswappen, Sehenswürdigkeiten und Bild des ersten Staatsoberhauptes Scheich Said bin Sultan al-Nahayan
Vietnam   1945 Marken von franz. Indochina mit Aufdruck

Australien und Ozeanien[Bearbeiten]

Postgebiet[Australien und Ozeanien 1] Ausgabedatum Motiv und Bemerkungen
Aitutaki 29. Juni 1903 Marken Neuseelands (Landschaften) mit Aufdruck
Australien   1902 Ziffernzeichnung. Die ersten Marken Australiens waren Portomarken, Freimarken erschienen erst ab 1912.
Cook-Inseln 07. Mai  1892 Hochrechteck mit sieben Sternen und Inschrift
Fidschi-Inseln 03. Dez. 1871 Krone und Initialen CR (Cakobau Rex)
Französisch-Ozeanien  Nov. 1892 Kolonial-Allegorie; seit 1957 umbenannt in Französisch-Polynesien
Gilbert- und Ellice-Inseln 01. Jan. 1911 Marken der Fidschi-Inseln mit Aufdruck
Guam   1899 Marken der USA mit Aufdruck GUAM
Kiribati 12. Juli 1979 landestypische Szenen
Kokosinseln 11. Juni 1963 landestypische Szenen
Marianen  Sep. 1899 Marken der spanische Kolonie Philippinen mit Aufdruck
Marshallinseln 02. Mai  1984 Fischereidarstellungen; bereits von 1897 bis 1919 Briefmarken der deutschen Kolonie Marshall-Inseln
Mikronesien 12. Juli 1984 bereits von 1899 bis 1919 Briefmarken der deutschen Kolonie Karolinen
Nauru  Okt. 1916 Marken von Großbritannien mit Aufdruck NAURU
Neue Hebriden   1908 Britische Marken mit Aufdruck; seit 1980 als Vanuatu unabhängig
Neuguinea   1915 Marken von Australien mit Aufdruck
Neukaledonien 01. Jan. 1860 Kaiser Napoleon III.
Neuseeland 18. Juli 1855 Königin Victoria
Neusüdwales 01. Jan. 1850 Kolonialsiegel von Sydney
Niederländisch-Neuguinea 01. Jan. 1950 Ziffernzeichnung
Niuafoʻou-Insel 11. Mai  1983 de Havilland Canada DHC-6 über der Insel
Niue   1902 Marken von Neuseeland mit Aufdruck
Norfolk-Insel 10. Juni 1947 Ball-Bucht
Palau 10. Mär. 1983 Auszüge der Verfassung, Darstellungen von Fischerei und Jagd
Papua   1901 traditionelles Auslegerboot (Lagatoi)
Papua-Neuguinea 30. Okt. 1952 Eingeborene und Landschaftsszenen
Penrhyn   1902 Marken von Neuseeland mit Aufdruck
Pitcairn 15. Okt. 1940 Szenen aus der Geschichte der Meuterei auf der Bounty
Queensland 01. Nov. 1860 Königin Victoria
Rarotonga   1919 Marken von Neuseeland mit Aufdruck
Salomon-Inseln 14. Feb. 1907 Landschaftsszenen
Samoa   1877 Ornamente und Schriftzeichnung; Privatpost für den Interinsularen Postdienst
Südaustralien   1855 Königin Victoria
Tahiti 09. Juni 1882 Marken der französischen Kolonien mit Aufdruck
Tasmanien 01. Nov. 1853 Königin Victoria
Tokelau-Inseln 22. Juni 1948 landestypische Szenen und Karten der Inseln
Tonga 27. Aug. 1886 König George Tupou I.
Tuvalu 01. Jan. 1976 Marken der Gilbert- und Ellice-Inseln mit Aufdruck
Victoria 03. Jan. 1850 Kniebild Königin Victorias
Wallis und Futuna   1920 Marken von Neukaledonien mit Aufdruck
Weihnachtsinsel[Australien und Ozeanien 2] 15. Okt. 1958 Königin Elisabeth II.
Westaustralien   1854 Schwarzer Schwan in verschiedenen Rahmenzeichnungen

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. wenn der Landesname gewechselt wurde, ist das Postgebiet unter dem älteren Namen gelistet, der neue Name wird in der letzten Spalte vermerkt
  2. im Indischen Ozean

Antarktis[Bearbeiten]

Postgebiet Ausgabedatum Motiv und Bemerkungen
Süd-Shetland-Inseln 05. Feb. 1944 Marken der Falklandinseln mit Aufdruck, ausgegeben im Rahmen der Operation Tabarin; bis 1961 wurde das Gebiet als Nebengebiet der Falklandinseln verwaltet, danach zum Britischen Antarktisterritorium
Grahamland 12. Feb. 1944 Marken der Falklandinseln mit Aufdruck, ausgegeben im Rahmen der Operation Tabarin; bis 1961 wurde das Gebiet als Nebengebiet der Falklandinseln verwaltet, danach zum Britischen Antarktisterritorium
Süd-Orkney-Inseln 21. Feb. 1944 Marken der Falklandinseln mit Aufdruck, ausgegeben im Rahmen der Operation Tabarin; bis 1961 wurde das Gebiet als Nebengebiet der Falklandinseln verwaltet, danach zum Britischen Antarktisterritorium
Französische Süd- und Antarktisgebiete 17. Okt. 1955 Marke von Madagaskar mit Aufdruck; gültig in Adelieland und subantarktischen Gebieten außerhalb der Geltung des Antarktisvertragswerks
Ross-Gebiet 11. Jan. 1957 HMS Erebus, Shackleton und Scott, Karte vom Ross-Gebiet und Neuseeland, Königin Elisabeth II. Bereits 1908 gab Neuseeland für die Nimrod-Expedition ein Marke mit Aufdruck King Edward VII Land heraus, die aber in Victorialand gebraucht wurde. Für die Terra-Nova-Expedition gab Neuseeland zwei Marken mit Aufdruck VICTORIALAND heraus.
Australisches Antarktis-Territorium 27. Mär. 1957 Hissung der australischen Flagge durch Peter Shaw (Meteorologe), Phillip G. Law (Außenministerium), Arthur Gwynn (Ornithologe), Karte der Antarktis
Britisches Antarktisterritorium 01. Feb. 1963 Expeditionslogistik, Schiffe, Schlitten; von 1946 bis 1962 galten Marken des Falkland Island Dependencies

Literatur[Bearbeiten]

  • James Mackay: Guinness Buch der Briefmarken. 2. Auflage. Ullstein, Frankfurt am Main 1986, ISBN 3-550-07695-9, S. 153–169.
  • Ludwig Tröndle: Briefmarkenkunde. Orbis, München 1992, ISBN 3-572-00595-7, S. 44–45.

Weblinks[Bearbeiten]