Liste der Divisionen Fidschis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karte der Republik Fidschi, eingezeichnet die Grenzen der Divisionen
Wappen der Fidschi Inseln

Die Republik Fidschi ist in vier Divisionen (divisions) (Central, Northern, Eastern, Western) sowie ein abhängiges Gebiet (dependency) (Rotuma) unterteilt. Die Divisionen setzen sich jeweils aus mehreren Provinzen zusammen, insgesamt 14 an der Zahl (ohne Rotuma). Unterhalb der Provinzen gibt es drei traditionelle Ebenen von Herrschaftsgebieten:

  1. Distrikte (Tikina Cokavata)
  2. Subdistrikte (Tikina Vou)
  3. Dörfer (Koro)

Eine erste offizielle Volkszählung fand 1881 statt mit dem Ergebnis von 127.486 gezählten Einwohnern, die letzte Volkszählung fand 2007 statt mit dem Ergebnis von 837.271 Einwohnern.[1]

Division
(Hauptstadt)
Provinz
(Hauptstadt)
Fläche
km²
Bevölkerung
2007
Central
(Suva)
Naitasiri (Vunidawa) 1.666 160.760
Namosi (Namosi) 570 6.898
Rewa (Suva) 272 100.787
Serua (Navua) 830 18.249
Tailevu (Nausori) 955 55.692
Northern
(Labasa)
Bua (Nabouwalu) 1.379 14.176
Cakaudrove (Savusavu) 2.816 49.344
Macuata (Labasa) 2.004 72.441
Eastern
(Levuka)
Kadavu (Vunisea) 478 10.167
Lau (Lakeba) 487 10.683
Lomaiviti (Levuka) 411 16.461
Western
(Lautoka)
Ba (Lautoka) 2.634 231.760
Nadroga-Navosa (Sigatoka) 2.385 58.387
Ra (Rakiraki) 1.341 29.464
Rotuma (Ahau) 46 2.002

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Fiji Islands Bureau of Statistics: 2007 Census of Population and Housing, S. 8, englisch, abgerufen am 15. April 2013.