Das A-Team/Episodenliste

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Liste der Episoden von Das A-Team)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Episodenliste enthält alle Episoden der US-amerikanischen Fernsehserie Das A-Team, sortiert nach der US-amerikanischen Erstausstrahlung. Zwischen 1983 und 1987 entstanden in fünf Staffeln insgesamt 98 Episoden.

Staffel 1[Bearbeiten]

Die erste Staffel wurde vom 23. Januar bis zum 10. Mai 1983 auf dem US-amerikanischen Fernsehsender NBC ausgestrahlt.[1] Die deutschsprachige Erstausstrahlung erfolgte auf den Sendern Das Erste, vom 12. März bis zum 23. April 1987, und RTLplus, vom 10. Mai bis zum 1. Juni 1990.[2]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch Sender
1 1 Verschollen in Mexiko (1) Mexican Slayride (1) 23. Jan. 1983 10. Mai  1990 Rod Holcomb Frank Lupo
Stephen J. Cannell
(RTLplus)
2 2 Verschollen in Mexiko (2) Mexican Slayride (2) 23. Jan. 1983 10. Mai  1990 Rod Holcomb Frank Lupo
Stephen J. Cannell
(RTLplus)
3 3 Fegefeuer Children Of Jamestown 30. Jan. 1983 18. Mai  1990 Christian I. Nyby II Stephen J. Cannell (RTLplus)
4 4 Auf Leben und Tod Pros And Cons 8. Feb. 1983 11. Mai  1990 Ron Satlof Stephen J. Cannell (RTLplus)
5 5 Wölfe in Uniform A Small And Deadly War 15. Feb. 1983 9. Apr. 1987 Ron Satlof Frank Lupo (Das Erste)
6 6 Blutsbande Black Day At Bad Rock 22. Feb. 1983 16. Apr. 1987 Christian I. Nyby II Patrick Hasburgh (Das Erste)
7 7 Ein todsicheres System The Rabbit Who Ate Las Vegas 1. Mär. 1983 2. Apr. 1987 Bruce Kessler Frank Lupo (Das Erste)
8 8 Müllaktion in Manhattan The Out-of-Towners 15. Mär. 1983 6. Okt. 1987 Chuck Bowman Frank Lupo (Das Erste)
9 9 Bruchlandung Holiday In The Hills 22. Mär. 1983 26. Mär. 1987 Arnold Laven Babs Greyhosky (Das Erste)
10 10 Reife Melonen West Coast Turnaround 5. Apr. 1983 12. Mär. 1987 Guy Magar Schauspiel: Stephen J. Cannell
Patrick Hasburgh
Handlung: Babs Greyhosky
(Das Erste)
11 11 Ein bißchen mehr Zeit One More Time 12. Apr. 1983 26. Mai  1990 Arnold Laven Schauspiel: Frank Lupo
Patrick Hasburgh
Handlung: Babs Greyhosky
(RTLplus)
12 12 Bis dass der Tod uns scheidet Till Death Do Us Part 19. Apr. 1983 19. Mär. 1987 Guy Magar Babs Greyhosky (Das Erste)
13 13 Lösegeld für einen Jumbo The Beast From The Belly Of A Boeing 3. Mai  1983 23. Apr. 1987 Ron Satlof Patrick Hasburgh (Das Erste)
14 14 Ärger im vierten Monat A Nice Place To Visit 10. Mai  1983 1. Juni 1990 Bernard McEveety Frank Lupo (RTLplus)

Staffel 2[Bearbeiten]

Die zweite Staffel wurde vom 20. September 1983 bis zum 15. Mai 1984 auf dem US-amerikanischen Fernsehsender NBC ausgestrahlt. Die deutschsprachige Erstausstrahlung erfolgte auf den Sendern Das Erste, vom 30. April bis zum 8. September 1987, und RTLplus, vom 8. Juni bis zum 5. November 1990.[3]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch Sender
15 1 Diamantenfieber Diamonds ‘n Dust 20. Sep. 1983 10. Sep. 1990 Ron Satlof Patrick Hasburgh (RTLplus)
16 2 Der singende Golfball Recipe For Heavy Bread 27. Sep. 1983 6. Juli 1990 Bernard McEveety Stephen J. Cannell (RTLplus)
17 3 Zwei Nonnen zuviel The Only Church In Town 11. Okt. 1983 15. Juni 1990 Christian I. Nyby II Babs Greyhosky (RTLplus)
18 4 Marias Mutter Bad Time On The Border 18. Okt. 1983 30. Apr. 1987 Bruce Kessler Richard Christian Matheson
Thomas E. Szollosi
(Das Erste)
19 5 Wilde Mustangs When You Coming Back, Range Rider? (1) 25. Okt. 1983 7. Mai  1987 Christian I. Nyby II Frank Lupo (Das Erste)
20 6 Der Retter der Prärie When You Coming Back, Range Rider? (2) 25. Okt. 1983 14. Mai  1987 Christian I. Nyby II Frank Lupo (Das Erste)
21 7 Karambolagen The Taxicab Wars 1. Nov. 1983 21. Mai  1987 Gilbert M. Shilton Stephen J. Cannell (Das Erste)
22 8 Arbeitskampf Labor Pains 8. Nov. 1983 13. Juli 1990 Arnold Laven Richard Christian Matheson
Thomas E. Szollosi
(RTLplus)
23 9 Garbers letzter Kampf There’s Always A Catch 15. Nov. 1983 29. Juni 1990 Ron Satlof Richard Christian Matheson
Thomas E. Szollosi
(RTLplus)
24 10 Wasserspiele Water, Water Everywhere 22. Nov. 1983 22. Juni 1990 Sidney Hayers Schauspiel: Jo Swerling Jr.
Sidney Ellis
Handlung: Sidney Ellis
(RTLplus)
25 11 Auf Sand gebaut Steel 29. Nov. 1983 27. Juli 1990 Gilbert M. Shilton Frank Lupo (RTLplus)
26 12 Gut gewählt ist halb gemordet The White Ballot 6. Dez. 1983 10. Aug. 1990 Dennis Donnelly Jeff Ray (RTLplus)
27 13 Die Malteser Kuh The Maltese Cow 13. Dez. 1983 4. Juli 1990 Dennis Donnelly Richard Christian Matheson
Thomas E. Szollosi
(RTLplus)
28 14 Grenzschiebereien In Plane Sight 3. Jan. 1984 11. Juni 1987 Tony Mordente Babs Greyhosky (Das Erste)
29 15 Die neue Dame The Battle Of Bel-Air 10. Jan. 1984 15. Okt. 1990 Gilbert M. Shilton Frank Lupo (RTLplus)
30 16 Scheingefechte Say It With Bullets 17. Jan. 1984 28. Okt. 1990 Dennis Donnelly Richard Christian Matheson
Thomas E. Szollosi
(RTLplus)
31 17 Schwarzbrenner Pure-dee Poison 31. Jan. 1984 4. Juni 1987 Dennis Donnelly Allan Cole
Chris Bunch
(Das Erste)
32 18 Skorpione It’s A Desert Out There 7. Feb. 1984 22. Okt. 1990 Arnold Laven Bruce Cervi (RTLplus)
33 19 Gebrauchtwagenhandel Chopping Spree 14. Feb. 1984 8. Sep. 1987 Michael O’Herlihy Stephen Katz (Das Erste)
34 20 Ein Kinderspiel Harder Than It Looks 21. Feb. 1984 3. Aug. 1990 Ivan Dixon Babs Greyhosky (RTLplus)
35 21 Überlebenstraining Deadly Maneuvers 28. Feb. 1984 29. Okt. 1990 Mike Vejar Richard Christian Matheson
Thomas E. Szollosi
(RTLplus)
36 22 Brennende Gemeinde Semi-friendly Persuasion 8. Mai  1984 8. Juni 1990 Craig R. Baxley Danny Lee Cole (RTLplus)
37 23 Das Spiel ist aus Curtain Call 15. Mai  1984 5. Nov. 1990 Dennis Donnelly Stephen Katz (RTLplus)

Staffel 3[Bearbeiten]

Die dritte Staffel wurde vom 25. September 1984 bis zum 14. Mai 1985 auf dem US-amerikanischen Fernsehsender NBC ausgestrahlt. Die deutschsprachige Erstausstrahlung erfolgte auf den Sendern Das Erste, vom 15. September bis zum 8. Dezember 1987, und RTLplus, vom 12. November 1990 bis zum 11. Februar 1991.[4]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch Sender
38 1 Schatten im Sonnenparadies Bullets And Bikinis 18. Sep. 1984 12. Nov. 1990 Dennis Donnelly Mark Jones (RTLplus)
39 2 Die versunkene Stadt (1) The Bend In The River (1) 25. Sep. 1984 19. Nov. 1990 Michael O’Herlihy Stephen J. Cannell
Frank Lupo
(RTLplus)
40 3 Die versunkene Stadt (2) The Bend In The River (2) 25. Sep. 1984 26. Nov. 1990 Michael O’Herlihy Stephen J. Cannell
Frank Lupo
(RTLplus)
41 4 Feueralarm Fire 2. Okt. 1984 29. Sep. 1987 Tony Mordente Stephen Katz (Das Erste)
42 5 Der Herr des Waldes Timber! 16. Okt. 1984 3. Dez. 1990 David Hemmings Jeff Ray (RTLplus)
43 6 Der Kronzeuge Double Heat 23. Okt. 1984 20. Okt. 1987 Craig R. Baxley Stephen Katz (Das Erste)
44 7 Ärger auf Rädern Trouble On Wheels 30. Okt. 1984 10. Dez. 1990 Michael O’Herlihy Mark Jones (RTLplus)
45 8 Drogen und Krokodile The Island 13. Nov. 1984 17. Dez. 1990 Michael O’Herlihy Mark Jones (RTLplus)
46 9 Plagiatoren Showdown! 20. Nov. 1984 13. Okt. 1987 James Fargo Milt Rosen (Das Erste)
47 10 Die Auferstehung des toten Ingenieurs Sheriffs Of Rivertown 27. Nov. 1984 2. Jan. 1991 Dennis Donnelly Mark Jones (RTLplus)
48 11 Liederzirkus The Bells Of St. Mary’s 4. Dez. 1984 22. Sep. 1987 Dennis Donnelly Stephen J. Cannell (Das Erste)
49 12 Haute Couture Hot Styles 11. Dez. 1984 27. Okt. 1987 Tony Mordente Stephen Katz (Das Erste)
50 13 Die 100 00-Dollar-Frau Breakout! 18. Dez. 1984 9. Jan. 1991 Dennis Donnelly Stephen Katz
Mark Jones
(RTLplus)
51 14 Heiße Küche Cup A’ Joe 8. Jan. 1985 15. Sep. 1987 Craig R. Baxley Dennis O'Keefe III (Das Erste)
52 15 Geldhaie The Big Squeeze 15. Jan. 1985 12. Jan. 1991 Arnold Laven Stephen J. Cannell (RTLplus)
53 16 Boxkämpfe Champ! 22. Jan. 1985 3. Nov. 1987 Michael O’Herlihy Stephen Katz (Das Erste)
54 17 Elfenbein aus Kenia Skins 29. Jan. 1985 10. Nov. 1987 Dennis Donnelly Mark Jones (Das Erste)
55 18 Roulette auf Rädern Road Games 5. Feb. 1985 17. Nov. 1987 Dennis Donnelly Mark Jones (Das Erste)
56 19 Entführung auf arabisch Moving Targets 12. Feb. 1985 14. Jan. 1991 Dennis Donnelly Mark Jones (RTLplus)
57 20 Ritter der Landstraße Knights Of The Road 26. Feb. 1985 24. Nov. 1987 Michael O’Herlihy Burt Pearl
Steven L. Sears
(Das Erste)
58 21 Ausgeliefert Waste ‘em! 5. Mär. 1985 21. Jan. 1991 Sidney Hayers Stephen Katz
Mark Jones
(RTLplus)
59 22 Kopfgeldjäger Bounty 2. Apr. 1985 28. Jan. 1991 Michael O’Herlihy Mark Jones
Stephen Katz
(RTLplus)
60 23 Original oder Fälschung Beverly Hills Assault 9. Apr. 1985 8. Dez. 1987 Craig R. Baxley Paul Birnbaum (Das Erste)
61 24 Wirb oder stirb Trouble Brewing 7. Mai  1985 11. Feb. 1991 Michael O’Herlihy Burt Pearl
Steven L. Sears
(RTLplus)
62 25 Richtig ködern will gelernt sein Incident At Crystal Lake 14. Mai  1985 4. Feb. 1991 Tony Mordente Stephen J. Cannell
Frank Lupo
(RTLplus)

Staffel 4[Bearbeiten]

Die vierte Staffel wurde vom 24. September 1985 bis zum 13. Mai 1986 auf dem US-amerikanischen Fernsehsender NBC ausgestrahlt. Die deutschsprachige Erstausstrahlung erfolgte bei RTLplus vom 18. Februar 1991 bis zum 29. Juli 1991.[5]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
63 1 Eine Seefahrt, die ist lustig (1) Judgement Day (1) 24. Sep. 1985 18. Feb. 1991 David Hemmings Frank Lupo
64 2 Eine Seefahrt, die ist lustig (2) Judgement Day (2) 24. Sep. 1985 4. Mär. 1991 David Hemmings Frank Lupo
65 3 Wo ist das Monster, wenn man es braucht? Where Is The Monster When You Need Him? 1. Okt. 1985 3. Mär. 1991 Michael O’Herlihy Stephen J. Cannell
66 4 Mutter in Not A Lease With An Option To Die 22. Okt. 1985 11. Mär. 1991 David Hemmings Bill Nuss
67 5 Der Pennbruder The Road To Hope 29. Okt. 1985 18. Mär. 1991 David Hemmings Stephen J. Cannell
68 6 Hinter Gittern The Heart Of Rock N’ Roll 5. Nov. 1985 24. Mär. 1991 Tony Mordente Frank Lupo
69 7 Das FBI ist immer dabei Body Slam 12. Nov. 1985 25. Mär. 1991 Craig R. Baxley Bill Nuss
70 8 Blood, Sweat & Cheers Blood, Sweat And Cheers 19. Nov. 1985 1. Apr. 1991 Sidney Hayers Tom Blomquist
71 9 Der rote Tod und seine Tochter Mind Games 26. Nov. 1985 8. Apr. 1991 Michael O’Herlihy Stephen J. Cannell
72 10 Die lieben Nachbarn There Goes The Neighborhood 3. Dez. 1985 15. Apr. 1991 Dennis Donnelly Bill Nuss
73 11 Diagnose: Größenwahn The Doctor Is Out 10. Dez. 1985 21. Apr. 1991 David Hemmings Richard Christian Matheson
Thomas E. Szollosi
74 12 Ein Bärendienst Uncle Buckle-up 17. Dez. 1985 22. Apr. 1991 Michael O’Herlihy Danny Lee Cole
75 13 Glücksrad Wheel Of Fortune 14. Jan. 1986 29. Apr. 1991 David Hemmings Bill Nuss
76 14 Feinde unter sich The A-team Is Coming, The A-team Is Coming 21. Jan. 1986 6. Mai  1991 David Hemmings Steve Beers
77 15 Nur für Mitglieder Members Only 28. Jan. 1986 12. Mai  1991 Tony Mordente Bill Nuss
78 16 George, der Cowboy Cowboy George 11. Feb. 1986 13. Mai  1991 Tony Mordente Stephen J. Cannell
79 17 Der Schein trügt Waiting For Insane Wayne 18. Feb. 1986 20. Mai  1991 Craig R. Baxley Stephen J. Cannell
Frank Lupo
80 18 Hannibals rettender Plan The Duke Of Whispering Pines 25. Feb. 1986 27. Mai  1991 Sidney Hayers Jayne C. Ehrlich
81 19 Ein Jugendfreund in Nöten Beneath The Surface 4. Mär. 1986 30. Mai  1991 Michael O’Herlihy Schauspiel: Danny Lee Cole
Handlung: Lloyd J. Schwartz
82 20 Lederstrumpf reitet weiter Mission Of Peace 11. Mär. 1986 3. Juni 1991 Craig R. Baxley Steven L. Sears
Burt Pearl
83 21 Ärger mit Harry The Trouble With Harry 25. Mär. 1986 10. Juni 1991 David Hemmings Bull Nuss
84 22 Der Boss ist gar nicht tot A Little Town With An Accent 6. Mai  1986 17. Juni 1991 Michael O’Herlihy Richard Christian Matheson
Thomas E. Szollosi
85 23 Zurück in Vietnam The Sound Of Thunder 13. Mai  1986 29. Juli 1991 Michael O’Herlihy Frank Lupo

Staffel 5[Bearbeiten]

Die fünfte Staffel wurde vom 26. September 1986 bis zum 8. März 1987 auf dem US-amerikanischen Fernsehsender NBC ausgestrahlt. Die deutschsprachige Erstausstrahlung erfolgte bei RTLplus zwischen dem 17. August 1990 und dem 8. November 1992.[6]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
86 1 Hoffnung in Barcelona Dishpan Man (1) 26. Sep. 1986 31. Aug. 1990 Tony Mordente Stephen J. Cannell
87 2 Helden vor Gericht Trial By Fire (2) 3. Okt. 1986 7. Sep. 1990 Les Sheldon Tom Blomquist
88 3 Man stirbt nicht zweimal Firing Line (3) 10. Okt. 1986 14. Sep. 1990 Michael O’Herlihy Frank Lupo
89 4 Touch Down Quarterback Sneak 17. Okt. 1986 17. Sep. 1990 Craig R. Baxley Paul Birnbaum
90 5 Es lebe die Revolution The Theory Of Revolution 24. Okt. 1986 24. Sep. 1990 Sidney Hayers Burt Pearl
Steven L. Sears
91 6 Codename Brown Fox The Say Uncle Affair 31. Okt. 1986 26. Aug. 1990 Michael O’Herlihy Terry D. Nelson
92 7 B.A.’s goldener Schuss Alive At Five 7. Nov. 1986 8. Nov. 1992 Craig R. Baxley Bill Nuss
93 8 Glückstreffer Family Reunion 14. Nov. 1986 1. Okt. 1990 James Darren Steven L. Sears
94 9 Countdown in Hong Kong Point Of No Return 18. Nov. 1986 8. Okt. 1990 Bob Bralver Burt Pearl
95 10 Unter Kannibalen The Crystal Skull 28. Nov. 1986 8. Juli 1991 Michael O’Herlihy Bill Nuss
96 11 Man liebt nur zweimal The Spy Who Mugged Me 12. Dez. 1986 17. Aug. 1990 Michael O’Herlihy Paul Bernbaum
97 12 Landesverrat The Grey Team 30. Dez. 1986 15. Juli 1991 Michael O’Herlihy Tom Blomquist
98 13 Mord à la carte Without Reservations 8. Mär. 1987 24. Aug. 1990 John Peter Kousakis Bill Nuss

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Das A-Team. imdb.de. Abgerufen am 26. Dezember 2011.
  2. Das A-Team: Sendetermine der TV-Serie (Staffel 1). fernsehserien.de. Abgerufen am 17. Juni 2011.
  3. Das A-Team: Sendetermine der TV-Serie (Staffel 2). fernsehserien.de. Abgerufen am 17. Juni 2011.
  4. Das A-Team: Sendetermine der TV-Serie (Staffel 3). fernsehserien.de. Abgerufen am 17. Juni 2011.
  5. Das A-Team: Sendetermine der TV-Serie (Staffel 4). fernsehserien.de. Abgerufen am 17. Juni 2011.
  6. Das A-Team: Sendetermine der TV-Serie (Staffel 5). fernsehserien.de. Abgerufen am 17. Juni 2011.