Everwood/Episodenliste

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Liste der Episoden von Everwood)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Episodenliste enthält alle Episoden der US-amerikanischen Dramaserie Everwood, sortiert nach der US-amerikanischen Erstausstrahlung. Zwischen 2002 und 2006 entstanden in insgesamt vier Staffeln 89 Episoden mit einer Länge von jeweils etwa 42 Minuten.

Übersicht[Bearbeiten]

Staffel Episoden­anzahl Erstausstrahlung USA Deutschsprachige Erstausstrahlung
Staffelpremiere Staffelfinale Staffelpremiere Staffelfinale
1 23 16. September 2002 19. Mai 2003 29. Juni 2005 1. August 2005
2 22 15. September 2003 10. Mai 2004 2. August 2005 2. September 2005
3 22 13. September 2004 23. Mai 2005 16. Januar 2006 14. Februar 2006
4 22 29. September 2005 5. Juni 2006 13. Dezember 2006 16. Januar 2007

Staffel 1[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der ersten Staffel war vom 16. September 2002 bis zum 19. Mai 2003 auf dem US-amerikanischen Sender The WB zu sehen.[1] Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der österreichische Free-TV-Sender ORF 1 vom 29. Juni bis zum 1. August 2005.[2]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutsch­sprachiger Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (A) Regie Drehbuch
1  1  Der schönste Ort der Welt Pilot 16. Sep. 2002 29. Juni 2005 Mark Piznarski Greg Berlanti
Nachdem seine Frau bei einem Autounfall getötet wird, zieht der erfolgreiche Gehirnchirurg, Dr. Andrew Brown, mit seinem 15-jährigen Sohn, Ephram, und seiner 9-jährigen Tochter, Delia, von New York City in die idyllische Umgebung von Everwood, einem Städtchen mitten in den verschneiten Rocky Mountains, um einen Neuanfang zu wagen. Während es Ephram besonders schwerfällt, sich in der neuen Umgebung einzuleben, eröffnet Andrew eine Praxis, in der er die Patienten kostenlos behandelt. Das ist für die Einwohner von Everwood ein eindeutiges Zeichen dafür, dass der trauernde Witwer den Verstand verloren hat. Als einzige stellt sich Edna, die Mutter des unsympathischen Dr. Harold Abbott, auf die Seite von Andrew und fängt bei ihm als Arzthelferin an. Das gefällt Dr. Abbott jedoch absolut nicht, sodass er seinen Kindern, Amy und Bright, den Umgang mit der Brown-Familie verbietet.
2  2  Der große Dr. Brown The Great Doctor Brown 23. Sep. 2002 30. Juni 2005 Kathy Bates Greg Berlanti
Die Vater-Sohn Beziehung zwischen Andy und Ephram wird weiter gespannt, als Andy wieder einmal seine Arbeit vor die Familie stellt. Weniger Probleme hat Andy mit Delia, die sich in Everwood schon gut eingelebt hat. In der Schule gerät sie doch dann in Schwierigkeiten, da sie die antiquierten Methoden ihres Lehrers in Frage stellt. Unterdessen bekommt Ephram beim jährlichem Festival immer mehr Interesse an Amy, bis ihr Bruder ihn darüber aufklärt, dass ihr Freund im Koma liegt und sie darauf hofft, dass Andy ihn operiert.
3  3  Die Leihmutter Friendly Fire 30. Sep. 2002 1. Juli 2005 Danny Leiner Oliver Goldstick
Das Baby was von Andys Nachbarin und Freundin, Nina, ausgetragen wird, ist nicht ihr eigenes. Sie ist die Leihmutter für eine fast 50-jährige Frau und wird nachdem die anderen Bewohner Wind davon gekriegt haben, als Aussätzige behandelt. Andys unbeholfende Hilfe sie zu verteidigen, richtet mehr Schaden als Nutzen an, trotzdem wendet sie sich an ihn als die Wehen einsetzen. Ephram wird von Amy gedemütigt, da sie ihn erst zu einer Party einlädt und ihn später wieder auslädt, da er ihren Freunden nicht gefällt. Delia gerät unterdessen an den Rabauken Magilla und versucht sich mit ihm anzufreunden.
4  4  Die Kussbrücke The Kissing Bridge 7. Okt. 2002 4. Juli 2005 Michael Schultz Rina Mimoun
5  5  Ein Reh im Wohnzimmer Deer God 14. Nov. 2002 5. Juli 2005 Arlene Sanford Michael Green
6  6  Das Psychomobil The Doctor Is In 21. Okt. 2002 6. Juli 2005 Stephen Gyllenhaal Vanessa Taylor
7  7  Schuld und Sühne We Hold These Truths 28. Okt. 2002 7. Juli 2005 Jason Moore Joan Binder Weiss
8  8  Bis dass der Tod uns scheidet Till Death Do Us Part 4. Nov. 2002 8. Juli 2005 Michael Schultz Oliver Goldstick
9  9  Überraschender Besuch Turf Wars 11. Nov. 2002 11. Juli 2005 Steve Gomer Rina Mimoun
10  10  Bright in Lebensgefahr Is There a Doctor in the House? 18. Nov. 2002 12. Juli 2005 Robert Duncan McNeill Michael Green
11  11  Das Thanksgiving Dinner A Thanksgiving Tale 25. Nov. 2003 13. Juli 2005 David Petrarca Vanessa Taylor
12  12  Marihuana im Blumenladen Vegetative State 6. Jan. 2003 14. Juli 2005 Lev L. Spiro John E. Pogue
13  13  Die Hauptrolle The Price of Fame 20. Jan. 2003 15. Juli 2005 Sandy Smolan Rina Mimoun
14  14  Colin der Zweite Colin the Second 27. Jan. 2003 18. Juli 2005 Mel Damski Joan Binder Weiss
15  15  Abenteuer im Schnee Snow Job 3. Feb. 2003 19. Juli 2005 David Petrarca Michael Green
16  16  Valentinstag My Funny Valentine 10. Mär. 2003 20. Juli 2005 Michael Schultz Vanessa Taylor
17  17  Mord in Everwood Everwood Confidential 17. Mär. 2003 21. Juli 2005 Arlene Sanford David Schulner
18  18  Die Enthüllung The Unveiling 24. Feb. 2003 22. Juli 2005 Michael Schultz Greg Berlanti & Rina Mimoun
19  19  Das Wunder von Everwood The Miracle of Everwood 21. Apr. 2003 25. Juli 2005 Arlene Sanford Michael Green
20  20  Aliens über Everwood Moonlight Sonata 28. Apr. 2003 26. Juli 2005 Michael Schultz Wendy Mericle & Patrick Sean Smith
21  21  Schwanger und verlassen Episode 20 5. Mai  2003 27. Juli 2005 David Petrarca Greg Berlanti & Vanessa Taylor
22  22  Nackte Angst Fear Itself 12. Mai  2003 29. Juli 2005 Michael Katleman John E. Pogue
23  23  Colins Abschied Home 19. Mai  2003 1. Aug. 2005 Sandy Smolan Greg Berlanti & Vanessa Taylor

Staffel 2[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der zweiten Staffel war vom 15. September 2003 bis zum 10. Mai 2004 auf dem US-amerikanischen Sender The WB zu sehen.[3] Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der österreichische Free-TV-Sender ORF 1 vom 2. August bis zum 2. September 2005.[2]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutsch­sprachiger Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (A) Regie Drehbuch
24  1  Das Versprechen The Last of Summer 15. Sep. 2003 2. Aug. 2005 Michael Schultz Greg Berlanti & Rina Mimoun
25  2  Gute Noten, schlechte Noten Extra Ordinary 22. Sep. 2003 3. Aug. 2005 David Petrarca Michael Green
26  3  Linda’s Rückkehr My Brother’s Keeper 29. Sep. 2003 4. Aug. 2005 Michael Schultz Vanessa Taylor
27  4  Der Babysitter East Meets West 6. Okt. 2003 5. Aug. 2005 David Petrarca John E. Pogue
28  5  Die eifersüchtige Tochter Daddy’s Little Girl 13. Okt. 2003 8. Aug. 2005 Peter Lauer Rina Mimoun & Joan Binder Weiss
29  6  Blinder Glaube Blind Faith 20. Okt. 2003 9. Aug. 2005 Sandy Smolan David Hudgins
30  7  Explosion in der Mine Three Miners From Everwood 3. Nov. 2003 10. Aug. 2005 Michael Schultz Michael Green
31  8  Der Hellseher The Burden Of Truth 10. Nov. 2003 11. Aug. 2005 Michael Schultz Vanessa Taylor
32  9  Wie im Film Just Like In The Movies 17. Nov. 2003 12. Aug. 2005 Matt Shakman Rina Mimoun
33  10  Traurige Feiertage Unhappy Holidays 24. Nov. 2003 16. Aug. 2005 Jason Moore John E. Pouge
34  11  Wer hält sein Versprechen? Family Dynamics 19. Jan. 2004 17. Aug. 2005 Michael Schultz David Hudgins
35  12  Alles unter Kontrolle? Controlling Interest 26. Jan. 2004 18. Aug. 2005 Lev L. Spiro Michael Green
36  13  Vergiss mein nicht Forget Me Not 2. Feb. 2004 19. Aug. 2005 Michael Schultz Wendy Mericle & Patrick Sean Smith
37  14  Das erste Mal No Sure Thing 9. Feb. 2004 22. Aug. 2005 Perry Lang Joan Binder Weiss
38  15  Das Wort mit L The L Word 16. Feb. 2004 23. Aug. 2005 Michael Schultz John E. Pouge
39  16  Überdosis Unspoken Truths 23. Feb. 2004 24. Aug. 2005 Michael Lange Greg Berlanti & Rina Mimoun
40  17  Getrennt! Unfinished Business 5. Apr. 2004 26. Aug. 2005 Sandy Smolan David Hudgins
41  18  Letzte Blicke Last Looks 12. Apr. 2004 29. Aug. 2005 Arvin Brown John E. Pouge
42  19  Das Geheimnis Sick 19. Apr. 2004 30. Aug. 2005 David Paymer Michael Green
43  20  Schwere Entscheidungen Do Or Die 26. Apr. 2004 31. Aug. 2005 Michael Schultz Vanessa Taylor
44  21  Zukunftspläne Your Future Awaits 3. Mai  2004 1. Sep. 2005 Marita Grabiak Wendy Mericle & Patrick Sean Smith
45  22  Das Ende eines Tages The Day Is Done 10. Mai  2004 2. Sep. 2005 David Petrarca Greg Berlanti, Michael Green & Rina Mimoun

Staffel 3[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der dritten Staffel war vom 13. September 2004 bis zum 23. Mai 2005 auf dem US-amerikanischen Sender The WB zu sehen.[4] Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der deutsche Free-TV-Sender VOX vom 16. Januar bis zum 14. Februar 2006.[5]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (D) Regie Drehbuch
46  1  Ephrams Rückkehr For Every Action 13. Sep. 2004 16. Jan. 2006 David Petrarca Rina Mimoun
47  2  Geheimnisse … There is a Reaction 20. Sep. 2004 17. Jan. 2006 Perry Lang David Hudgins
48  3  Späte Erkenntnis Staking Claim 27. Sep. 2004 18. Jan. 2006 Michael Schultz Bruce Miller
49  4  Peinliche Fragen The Birds & the Batteries 4. Okt. 2004 19. Jan. 2006 Michael Lange John E. Pogue
50  5  Zungenspiele Sacrifice 11. Okt. 2004 20. Jan. 2006 Michael Schultz Anna Fricke
51  6  Phase drei Shoot the Moon 25. Okt. 2004 24. Jan. 2006 Matt Shakman Michael Green
52  7  Vergebliche Liebesmüh´ Best Laid Plans 1. Nov. 2004 23. Jan. 2006 Jason Moore Sherri Cooper
53  8  Kalte Tränen The Tipping Point 15. Nov. 2004 25. Jan. 2006 Jordan Levin Michael Green & David Hudgins
54  9  Liebesgeflüster The Reflex 22. Nov. 2004 26. Jan. 2006 Michael Lange Anna Fricke & Rino Mimoun
55  10  Schlechtes Gewissen Need to Know 29. Nov. 2004 27. Jan. 2006 David Petrarca Bruce Miller
56  11  Innerlich zerrissen Complex Guilt 17. Jan. 2005 30. Jan. 2006 Arvin Brown John E. Pogue
57  12  Von Frau zu Frau Giving Up the Girl 24. Jan. 2005 31. Jan. 2006 David Paymer Sherri Cooper
58  13  Ein perfekter Tag The Perfect Day 31. Jan. 2005 1. Feb. 2006 Sandy Smolan David Hudgins
59  14  Lebe dein Leben Since You’ve Been Gone 7. Feb. 2005 2. Feb. 2006 Matt Shakman Barbie Kligman
60  15  Turbulente Zeiten Surprise 14. Feb. 2005 3. Feb. 2006 Tom Amandes Sherri Cooper
61  16  Ein Date zu Viert A Moment in Manhattan 21. Feb. 2005 6. Feb. 2006 Michael Schultz Michael Green
62  17  Bittere Wahrheit Fate Accomplis 18. Apr. 2005 7. Feb. 2006 Perry Lang Anna Fricke
63  18  Auf der Suche Fallout 25. Apr. 2005 8. Feb. 2006 Michael Schultz David Hudgins
64  19  Zerplatzte Träume Acceptance 2. Mai  2005 9. Feb. 2006 David Petrarca John E. Pogue
65  20  Schreckliche Gewissheit He Who Hesitates 9. Mai  2005 10. Feb. 2006 Keith Samples Elisa Delson
66  21  Aufbruch On The Places You´ll Go 16. Mai  2005 13. Feb. 2006 Perry Lang David Hudgins & Rina Mimoun
67  22  Wo dein Herz schlägt Where the Heart Is 23. Mai  2005 14. Feb. 2006 David Petrarca Michael Green & Rina Mimoun

Staffel 4[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der vierten Staffel war vom 29. September 2005 bis zum 5. Juni 2006 auf dem US-amerikanischen Sender The WB zu sehen.[6] Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der deutsche Free-TV-Sender VOX vom 13. Dezember 2006 bis zum 16. Januar 2007.[7]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (D) Regie Drehbuch
68  1  Liebestaumel A Kiss to Build a Dream On 29. Sep. 2005 13. Dez. 2006 Arvin Brown Rina Mimoun
69  2  Neuanfang The Next Step 6. Okt. 2005 14. Dez. 2006 Perry Lang Anna Fricke
70  3  Alte Liebe rostet nicht Put On A Happy Free 13. Okt. 2005 15. Dez. 2006 David Paymer Tom Garrigus
71  4  Berufungen Pieces of Me 20. Okt. 2005 18. Dez. 2006 Mike Pavone Josh Reims
72  5  Geständnisse Connect Four 27. Okt. 2005 19. Dez. 2006 Tom Amandes David Hudgins
73  6  Reifeprozesse Free Fall 3. Nov. 2005 20. Dez. 2006 Arvin Brown Nancy Won
74  7  Beziehungschaos Pro Choice 10. Nov. 2005 21. Dez. 2006 David Paymer Barbie Kligman
75  8  Abenteuerlust So Long, Farewall … 18. Nov. 2005 22. Dez. 2006 Joyce Chopra Josh Reims
76  9  Rückfall Getting to Know You 8. Dez. 2005 27. Dez. 2006 Joe Pennella Tom Garrigus
77  10  Kein Wort zu viel Ghosts 9. Mär. 2006 28. Dez. 2006 Ellen S. Pressman David Hudgins
78  11  Neue Wege Lost and Found 16. Mär. 2006 29. Dez. 2006 Perry Lang Nancy Won
79  12  Ohne wenn und aber You’re a Good Man, Andy Brown 23. Mär. 2006 2. Jan. 2007 Arvin Brown Anna Fricke
80  13  Auf Nummer sicher An Ounce of Prevention 30. Mär. 2006 3. Jan. 2007 Perry Lang Bryan M. Holdman
81  14  Selbsthilfe Across the Lines 6. Apr. 2006 4. Jan. 2007 Peter Markle Barbie Kligman
82  15  Gefühlschaos The Land of Confusion 24. Apr. 2006 5. Jan. 2007 Charles Stratton Tom Garrigus
83  16  Die Beichte Truth … 1. Mai  2006 8. Jan. 2007 Matt Shakman Nancy Won
84  17  Einsam All the Lonely People 8. Mai  2006 9. Jan. 2007 Joyce Chopra Anna Fricke
85  18  Abschied Enjoy the Ride 15. Mai  2006 10. Jan. 2007 Charles Stratton Natasha Billawala
86  19  Alte Wunden Reckoning 22. Mai  2006 11. Jan. 2007 David Petrarca David Hudgins
87  20  Die letzte Ehre Goodbye, Love 29. Mai  2006 12. Jan. 2007 Joe Pennella Greg Berlanti & Rina Mimoun
88  21  Foreverwood – Teil 1 Foreverwood (1) 5. Juni 2006 15. Jan. 2007 Bethany Rooney Anna Fricke & Josh Reims
89  22  Foreverwood – Teil 2 Foreverwood (2) 5. Juni 2006 16. Jan. 2007 Bethany Rooney Anna Fricke & Josh Reims

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Everwood Season 1 Episode Guide. tv.com. Abgerufen am 7. März 2011.
  2. a b Everwood: Sendetermine der TV-Serie auf ORF 1. fernsehserien.de. Abgerufen am 7. März 2011.
  3. Everwood Season 2 Episode Guide. tv.com. Abgerufen am 19. April 2011.
  4. Everwood Season 3 Episode Guide. tv.com. Abgerufen am 19. April 2011.
  5. Everwood: Sendetermine der TV-Serie der 3. Staffel. serienjunkies.de. Abgerufen am 19. April 2011.
  6. Everwood Season 4 Episode Guide. tv.com. Abgerufen am 19. April 2011.
  7. Everwood: Sendetermine der TV-Serie der 4. Staffel. serienjunkies.de. Abgerufen am 19. April 2011.