Game of Thrones/Episodenliste

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Serienlogo

Diese Episodenliste enthält alle Episoden der US-amerikanischen Fantasyserie Game of Thrones, sortiert nach der US-amerikanischen Erstausstrahlung. Die Fernsehserie umfasst derzeit vier Staffeln mit 40 Episoden.

Übersicht[Bearbeiten]

Staffel Episoden­anzahl Literaturvorlage Erstausstrahlung USA Deutschsprachige Erstausstrahlung
Staffelpremiere Staffelfinale Staffelpremiere Staffelfinale
1 10 A Game of Thrones 17. April 2011 19. Juni 2011 2. November 2011 4. Januar 2012
2 10 A Clash of Kings 1. April 2012 3. Juni 2012 23. Mai 2012 26. Juli 2012
3 10 A Storm of Swords 31. März 2013 9. Juni 2013 19. Mai 2013 21. Juli 2013
4 10 6. April 2014 15. Juni 2014 2. Juni 2014 4. August 2014

Staffel 1[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der ersten Staffel war vom 17. April bis zum 19. Juni 2011 auf dem US-amerikanischen Kabelsender HBO zu sehen.[1] Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der deutsche Pay-TV-Sender TNT Serie vom 2. November 2011 bis zum 4. Januar 2012.[2]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch US-Quoten[3]
1 1 Der Winter naht Winter Is Coming 17. Apr. 2011 2. Nov. 2011 Tim Van Patten David Benioff & D. B. Weiss 2,22 Mio.
Hinter der gigantischen Eismauer, die Westeros vom unwirtlichen Norden trennt, stoßen drei Mitglieder der Nachtwache auf die untoten „weißen Wanderer“. Die Kinder der Stark-Familie finden junge Schattenwölfe, die sie fortan aufziehen. Währenddessen trifft König Robert Baratheon mit Gefolge in Winterfell ein, um seinem Freund Lord Eddard Stark zu bitten, sein wichtigster Berater zu werden. Dieser stimmt nur widerwillig zu, nachdem er von einem möglichen Mord an seinem Vorgänger Jon Arryn erfährt. Bran Stark entdeckt die Frau des Königs beim Geschlechtsverkehr mit ihrem Bruder, worauf er von diesem von einem Turm der Burg gestoßen wird. Gleichzeitig plant Viserys Targaryen, seine Schwester Daenerys mit dem Stammeshäuptling Khal Drogo zu verheiraten, um mit dessen Truppen Westeros zu erobern.
2 2 Der Königsweg The Kingsroad 24. Apr. 2011 9. Nov. 2011 Tim Van Patten David Benioff & D. B. Weiss 2,20 Mio.
Ned Stark hat zugestimmt, den König in die Hauptstadt zu begleiten, und nimmt auf die Reise nach Süden seine beiden Töchter Arya und Sansa (die Prinz Joffrey heiraten soll) mit. Während der Reise geraten Prinz Joffrey und Arya aneinander, wobei Aryas Wolf ihr zu Hilfe kommt. Jon Schnee und Tyrion Lannister reisen währenddessen nach Norden zur Mauer und freunden sich auf dem Weg dorthin an. In Essos lernt Daenerys die Sitten der Dothraki kennen und versucht sich zu behaupten. Bran Stark ist nach seinem Sturz in Winterfell ohne Bewusstsein. Catelyn und Brans Wolf retten sein Leben vor einem Attentäter.
3 3 Lord Schnee Lord Snow 1. Mai 2011 16. Nov. 2011 Brian Kirk David Benioff & D. B. Weiss 2,44 Mio.
Während Ned Stark in der Hauptstadt Königsmund eintrifft, erreicht Jon Schnee die Eismauer. Gleichzeitig macht sich Catelyn Stark auf die Reise nach Süden, um dem Attentäter von Bran auf die Spur zu kommen und trifft in Königsmund ihren Jugendfreund Petyr Baelish wieder, der inzwischen als „Meister der Münze“ fungiert. Arya bekommt erste Kampfstunden bei dem Schwertmeister Syrio Forel. Auf der Straße nach Vaes Dothrak kommt es zum Streit zwischen Daenerys und Viserys.
4 4 Krüppel, Bastarde und Zerbrochenes Cripples, Bastards, and Broken Things 8. Mai 2011 23. Nov. 2011 Brian Kirk Bryan Cogman 2,45 Mio.
Ned Stark beginnt Nachforschungen, um heraus zu finden, woran sein Vorgänger Jon Arryn gestorben ist. Bei einem Turnier in Königsmund kommt dessen ehemaliger Knappe zu Tode. Während des Trainings bei der Nachtwache lernt Jon den Außenseiter Samwell Tarly kennen und die beiden werden Freunde. Die nun schwangere Daenerys behauptet sich gegenüber ihrem Bruder Viserys. Catelyn erfährt, dass die Waffe des Attentäters angeblich Tyrion Lannister gehöre und begegnet ihm kurz darauf in einer Taverne, wo sie ihn wegen des Mordanschlages auf ihren Sohn verhaften lässt.
5 5 Der Wolf und der Löwe The Wolf and the Lion 15. Mai 2011 30. Nov. 2011 Brian Kirk David Benioff & D. B. Weiss 2,58 Mio.
König Robert ordnet die Ermordung von Daenerys Targaryen an, wogegen Ned heftig protestiert und sogar sein Amt als Hand des Königs niederlegt. Am Hof spitzen sich auch die politischen Intrigen weiter zu. Währenddessen begibt sich Catelyn mit dem gefangenen Tyrion Lannister nach Hohenehr, wo ihre wahnsinnige Schwester Lysa Arryn regiert. Arya belauscht ein Gespräch, in dem es um die mögliche Ermordung ihres Vaters und den bald zu erwartenden Krieg zwischen dem Wolf (Haus Stark) und dem Löwen (Haus Lannister) geht. Zwischen Ned Stark und Jaime Lannister kommt es aufgrund der Gefangennahme Tyrions zur offenen Konfrontation.
6 6 Eine goldene Krone A Golden Crown 22. Mai 2011 7. Dez. 2011 Daniel Minahan David Benioff, D. B. Weiss & Jane Espenson 2,44 Mio.
König Robert geht auf die Jagd, während sich Ned um die Regierungsgeschäfte kümmert und ein gefährliches Geheimnis aufdeckt, das die Königin betrifft. Auch die Spannungen mit dem Haus Lannister nehmen zu: Aufgrund wiederholter Überfälle in den Flusslanden befiehlt Ned, dass sich Tywin Lannister dafür vor dem König zu verantworten hat. Auf Hohenehr kommt es zum Prozess gegen Tyrion und zu einer unerwarteten Wendung. Auf Winterfell erholt sich Bran langsam und darf das erste Mal wieder reiten, wobei er auf Wildlinge aus dem Norden trifft. Viserys, der über Daenerys’ selbstbewusste neue Haltung offenbar verärgert ist, legt sich mit Khal Drogo an, was für ihn tödlich endet.
7 7 Gewinn oder stirb You Win or You Die 29. Mai 2011 14. Dez. 2011 Daniel Minahan David Benioff & D. B. Weiss 2,4 Mio.
Aufgrund der Gefangennahme Tyrions durch Catelyn Stark und um die Position seines Hauses zu stärken, zieht Tywin Lannister in den Krieg. Ned konfrontiert Cersei damit, dass der Vater ihrer Kinder Jaime ist. Robert kehrt schwer verletzt von der Jagd zurück. Bevor er stirbt, ernennt er Ned zum Lordprotektor. Ned sucht Hilfe bei Petyr Baelish, der ihm die Unterstützung der Stadtwache zusichert. Als Ned der Königin Roberts Edikt übergibt, wonach „der rechtmäßige Erbe“ erst nach Erreichen seiner Volljährigkeit regieren soll, kommt es zur Konfrontation. Am Wall leistet Jon Schnee seinen Eid und muss erfahren, dass sein Onkel Benjen verschollen ist. In Vaes Dothrak kommt es zu einem erfolglosen Attentatsversuch auf Daenerys, woraufhin Khal Drogo sich entschließt, in Westeros einzufallen.
8 8 Das spitze Ende The Pointy End 5. Juni 2011 21. Dez. 2011 Daniel Minahan George R. R. Martin 2,72 Mio.
Ned Stark sitzt als Gefangener im Verlies der Hofburg und wird des Verrats an König Joffrey beschuldigt. Arya Stark konnte entkommen, doch Sansa Stark ist eine königliche Geisel. Sansa wird gezwungen, einen Brief an ihren Bruder Robb zu schreiben, der nach Königsmund kommen soll, um den Lehnseid zu leisten. Dieser beschließt, seine Truppen zu sammeln, um Ned zu befreien. Nachdem Catelyn Stark davon erfährt, bittet sie Lysa Arryn vergeblich um militärische Hilfe und reist zu Robb. Tyrion Lannister trifft in den Bergen des Tals von Arryn auf Mitglieder der dort lebenden wilden Stämme; durch das Versprechen auf eine reiche Belohnung überredet er sie, ihn zu seinem Vater Tywin zu begleiten. Jon Schnee, der erschüttert ist von den Nachrichten über seinen Vater, und die Männer der Nachtwache erfahren in der Zwischenzeit, dass die „weißen Wanderer“ real sind. Daenerys Targaryen erlebt nach einem Sieg der Dothraki über die „Lammmenschen“, welches Schicksal die besiegten Überlebenden erwartet und setzt sich daraufhin für die Überlebenden ein, darunter die Hexe Mirri Maz Duur.
9 9 Baelor Baelor 12. Juni 2011 28. Dez. 2011 Alan Taylor David Benioff & D. B. Weiss 2,66 Mio.
Robb Stark führt ein starkes Heer nach Süden, nachdem es Catelyn gelungen ist, die Unterstützung des verschlagenen Lords Walder Frey zu erlangen. Tywin Lannister schlägt die Starks, wobei er seinen Sohn Tyrion in Lebensgefahr bringt. Doch war der Angriff nur eine Finte Robbs, der in der Zwischenzeit mit seinem Hauptheer Jaime Lannister besiegt und gefangen genommen hat. Ned Stark erhält die Gelegenheit, sein Leben zu retten, wenn er seinen angeblichen Verrat gesteht und das Geheimnis um Cerseis Kinder verschweigt. Nur widerwillig, um seine Familie zu schützen, stimmt er zu, doch Joffrey hält sich nicht an die Absprache. Am Wall ist Jon Schnee hin und hergerissen zwischen seinem Eid der Nachtwache gegenüber und der Loyalität zu seiner Familie. Im Osten verschlechtert sich der Zustand des verletzten Khal Drogo dramatisch, sein Gefolge droht währenddessen auseinanderzubrechen. Daenerys versucht verzweifelt, Drogos Leben zu retten und lässt sogar zu, dass die undurchsichtige Hexe Mirri Maz Duur verbotene Blutmagie einsetzt.
10 10 Feuer und Blut Fire and Blood 19. Juni 2011 4. Jan. 2012 Alan Taylor David Benioff & D. B. Weiss 3,04 Mio.
Die Nachricht von Neds Hinrichtung erreicht Winterfell und Robb, der mit seinem Heer noch in den Flusslanden steht. Die dort versammelten Lords rufen Robb zum König des Nordens aus, was er akzeptiert. Da außerdem Stannis und Renly Baratheon Thronansprüche auf den Eisernen Thron erheben, gibt es nun vier Könige im Reich. Arya gelingt mit Hilfe Yorens, einem Mitglied der Nachtwache, die Flucht aus der Hauptstadt, wo die traumatisierte Sansa immer noch als Geisel festgehalten wird. Tywin Lannister ist von der Nachricht über Jaimes Gefangennahme schockiert. Ein Frieden mit den Starks erscheint nach der Hinrichtung Neds unmöglich; er entsendet daher Tyrion als seinen Stellvertreter nach Königsmund. Am Wall wird Jon von seinen Freunden abgehalten, zu desertieren, und Lord Commander Mormont entschließt sich dazu, eine Streitmacht in das Gebiet nördlich des Walls zu entsenden. Im Osten beendet Daenerys, die ihr ungeborenes Kind verloren hat, das Leiden Khal Drogos, den der Großteil seiner Männer bereits verlassen hat. Durch Feuer und die rituelle Opferung von Mirri Maz Duur werden ihre versteinerten Dracheneier zum Leben erweckt.

Staffel 2[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der zweiten Staffel war vom 1. April bis zum 3. Juni 2012 auf dem US-amerikanischen Kabelsender HBO zu sehen.[4] Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der Pay-TV-Sender Sky Atlantic HD vom 23. Mai bis zum 26. Juli 2012.[5]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch US-Quoten
11 1 Der Norden vergisst nicht The North Remembers 1. Apr. 2012 23. Mai 2012 Alan Taylor David Benioff & D. B. Weiss 3,86 Mio.[6]
Die zweite Staffel schließt an das Ende der ersten Staffel an. In Königsmund übt der neue König Joffrey I. eine Schreckensherrschaft aus und hält Sansa Stark weiter als Geisel fest, als unerwartet sein Onkel Tyrion Lannister als Stellvertreter Tywin Lannisters an den Hof kommt. Tyrion übernimmt faktisch die Regierungsgeschäfte im Kronrat, was Cersei, Joffreys Mutter und Regentin, notgedrungen akzeptieren muss. In der Hauptstadt wird Jagd auf die unehelichen Nachkommen des verstorbenen Königs Robert gemacht, doch konnte einer seiner „Bastardsöhne“, Gendry, zusammen mit Arya Stark entkommen. In den Flusslanden hat währenddessen Robb Stark, nach fast 300 Jahren erster König des Nordens, seine Macht gefestigt und hat als Geisel Jaime Lannister. Robb bietet den Lannisters Frieden an, wenn sie seine gefangenen Schwestern freilassen (von der Flucht Aryas ahnt niemand etwas), die Gebeine seines Vaters und seiner Männer überführen und alle Ansprüche auf das nun unabhängige Königreich des Nordens aufgeben. In der Zwischenzeit regiert auf Winterfell Bran Stark. Auf der Insel Drachenstein bereitet sich Stannis Baratheon, beraten von der mysteriösen Melisandre von Asshai, darauf vor, seine Thronansprüche auf das gesamte Reich zu erheben. Er akzeptiert den neuen Glauben Melisandres und lässt öffentlich verbreiten, dass der Vater von Cerseis Kindern Jaime ist. Im hohen Norden unternimmt die Nachtwache eine Expedition in das Gebiet nördlich der Mauer und erreicht das Haus des Wildlings Craster. Auf dem Kontinent Essos durchquert Daenerys Targaryen, die nun über drei Drachen verfügt, mit nur wenigen Anhängern eine große Wüste, um einen sicheren Ort zu erreichen.
12 2 Die Nachtlande The Night Lands 8. Apr. 2012 31. Mai 2012 Alan Taylor David Benioff & D. B. Weiss 3,76 Mio.[7]
Arya Stark befindet sich mit einer gemischten Gruppe von Rekruten für die Nachtwache auf der Königsstraße Richtung Norden, während die Stadtwache nach Gendry sucht. Sie gibt sich Gendry gegenüber zu erkennen. Robb Starks Bedingungen an die Krone werden übermittelt und abgelehnt. Gleichzeitig bittet die Nachtwache in Königsmund um Unterstützung, was von Cersei ebenfalls abgelehnt wird. Tyrion macht Varys klar, dass er sich nicht von versteckten Drohungen einschüchtern lässt. Beim festlichen Abendmahl wird Janos Slynt, der bei der Ermordung der Bastarde Roberts König Joffreys Befehle befolgte, von Tyrion entlassen und zur Nachtwache abkommandiert. Theon Graufreud kehrt nach neun Jahren als Mündel der Starks wieder nach Pyke zurück. Dort trifft er seine Schwester Asha (in den Büchern ebenfalls „Asha“, in der englischen TV-Originalfassung jedoch „Yara“) und unterbreitet seinem Vater Balon Graufreud ein Angebot Robb Starks; Balon lehnt dieses aber ab und verfolgt eigene Pläne. Stannis Baratheons rechte Hand Davos versucht den mit ihm bekannten Piraten Salladhor Saan zu überzeugen, sich Stannis gegen Joffrey anzuschließen. Melisandre will Stannis außerdem dazu bewegen, sich ganz ihrem Gott anzuvertrauen und einen außerehelichen Sohn mit ihr zu zeugen. Jenseits der Mauer haben die Männer der Nachtwache bei Craster Unterkunft gefunden. Jener hat ausschließlich Töchter und führt mit ihnen auch sexuelle Beziehungen. Nachts macht Jon vor Crasters Baracken eine unheimliche Entdeckung. In Essos befindet sich Daenerys Targaryen immer noch in der Wüste. Sie erhält eine warnende Botschaft von einem Khal, der die geköpfte Leiche eines ihrer Blutreiter zurückschickt.
13 3 Was tot ist, kann niemals sterben What Is Dead May Never Die 15. Apr. 2012 7. Juni 2012 Alik Sakharov Bryan Cogman 3,77 Mio.[8]
In Königsmund sorgt Tyrion Lannister dafür, dass seine Geliebte Shae in Sicherheit ist und nun als Dienstmädchen für Sansa Stark arbeitet, die unter ihrer Geiselhaft am Hof leidet. Tyrion festigt am Hof seine Stellung. Er spielt die Mitglieder des Kronrats (Varys, Petyr Baelish und Pycelle) gegeneinander aus und enttarnt Pycelle als Spion Cerseis. Des Weiteren arrangiert Tyrion eine Heirat von Prinzessin Myrcella mit einem Mitglied des Hauses Martell, das über Dorne im Süden herrscht und den Lannisters eher feindselig gesinnt ist. In Winterfell hat Bran Stark wieder seltsame Träume, die ihm niemand erklären kann. In der Zwischenzeit erreicht Catelyn Stark als Gesandte Robbs das Lager König Renly Baratheons, der mit 100.000 Mann aus der Weite und den Sturmlanden auf Königsmund vorrückt. Sie wird freundlich, aber recht kühl empfangen und lernt Brienne von Tarth kennen. Renlys Homosexualität wird von seiner neuen Frau Margaery Tyrell erkannt. Sie äußert Verständnis, drängt ihn aber, einen Erben zu zeugen, damit seine Stellung als König gefestigt ist. Auf der Königsstraße werden Arya Stark und die Rekruten der Nachtwache von Lannister-Soldaten überfallen; Yoren wird getötet und die Überlebenden werden nach Harrenhal gebracht. Auf den Eiseninseln offenbart Balon Graufreud seinen Plan, die Thronkämpfe zu nutzen, um in den Norden einzufallen, wo kaum noch Truppen stehen. Theon ist im Zwiespalt zwischen seiner Familie und seiner Loyalität Robb Stark gegenüber. Er entschließt sich letztendlich, seinem Vater zu folgen und ein Schiff nach Norden zu führen. Im Land jenseits der Mauer berichtet Jon Lord Commander Mormont, dass Craster die neugeborenen Jungen im Wald opfert, was Mormont aber bekannt war. Jon wird von ihm zurechtgewiesen, Craster in Ruhe zu lassen, da man seine Hilfe benötige.
14 4 Der Garten der Knochen Garden of Bones 22. Apr. 2012 14. Juni 2012 David Petrarca Vanessa Taylor 3,65 Mio.[9]
Robb Stark hat eine weitere Streitmacht der Lannisters geschlagen. Lord Roose Bolton empfiehlt ihm, Gefangene wegen Informationen zu foltern, was Robb jedoch strikt ablehnt. Auf dem Schlachtfeld lernt er eine junge Frau namens Talisa kennen, die ihn für die Grausamkeiten dort verantwortlich macht. In Königsmund ist Joffrey außer sich vor Wut, als er von den Siegen Robbs erfährt. Er lässt Sansa Stark öffentlich schlagen, was Tyrion Lannister beendet. Cersei fordert von Tyrion die Freilassung Pycelles. Tyrion hingegen lässt Lancel Lannister wissen, dass er von dessen Affäre mit Cersei weiß; Lancel soll diese nun für ihn ausspionieren. In den Sturmlanden trifft Petyr Baelish bei Renly Baratheon ein und täuscht vor, sein Verbündeter am Hofe zu sein. Dort trifft er auf seine Jugendliebe Catelyn, der er vormacht, die Lannisters hätten noch beide Stark-Mädchen als Geiseln und würden sie für Jaime austauschen. Arya Stark, Gendry und die anderen überlebenden Rekruten werden nach Harrenhal gebracht, wo Ser Gregor Clegane Gefangene systematisch foltern lässt. Tywin Lannister trifft schließlich ebenfalls dort ein, beendet die Folterungen und macht Arya zu seinem Dienstmädchen. Stannis und Renly treffen aufeinander. Renly lehnt es ab, sich seinem älteren Bruder zu unterwerfen, da er über mehr Truppen als Stannis verfügt. In der Nacht bringt Davos Melisandre, die offenbar schwanger ist, in die Nähe von Renly. Sie bekommt plötzlich Wehen, doch statt eines Kindes kommt ein Dämon zur Welt, der aus Rauch zu bestehen scheint. In Essos erreicht Daenerys die große Handelsstadt Qarth, wo man begierig darauf ist, ihre Drachen zu sehen. Als sich Daenerys weigert und erst die Stadt betreten will, verweigert man ihr zunächst den Zugang. Xaro Xhoan Daxos, einer der führenden Männer der Stadt, setzt sich jedoch erfolgreich für sie ein.
15 5 Der Geist von Harrenhal The Ghost of Harrenhal 29. Apr. 2012 21. Juni 2012 David Petrarca David Benioff & D. B. Weiss 3,90 Mio.[10]
Renly Baratheon wird von Melisandres Schattendämon getötet. Catelyn und Brienne fliehen zusammen aus dem Lager und Brienne schwört Catelyn vorläufig die Treue. Die Tyrells überdenken ihre Optionen, während sich der Großteil von Renlys Armee nun Stannis anschließt. Ser Davos scheitert mit dem Versuch, Stannis auf Melisandres Tat anzusprechen. In Königsmund trifft man Vorbereitungen zur Verteidigung, da es nur eine Frage der Zeit ist, bis die Baratheon-Armee unter Stannis eintrifft. Tyrion will zur Verteidigung die Kontrolle über das von Joffrey gehortete Seefeuer, eine Art griechisches Feuer, doch birgt der Einsatz dieser Waffe auch große Gefahren. In der Hauptstadt wächst zudem die Unruhe in der Bevölkerung, zumal Joffrey offenbar sehr unbeliebt ist. Theon plant sein Vorgehen im Norden gegen die Starks, Winterfell erreichen bald darauf Berichte von Angreifern, die in das Königreich des Nordens einfallen. In Harrenhal ist Tywin Lannister frustriert über die Entwicklung des Krieges gegen Robb Stark. Jaqen H'ghar hat sich den Lannisters angeschlossen; er erklärt Arya aber, dass er in ihrer Schuld stehe und drei Morde für sie begehen würde. Sie akzeptiert und kurz darauf ist einer von Ser Gregors Männern tot. Im Land jenseits der Mauer erfahren die Männer der Nachtwache, dass der „König jenseits der Mauer“, Mance Rayder, seine Anhänger mobilisiert hat. Der erfahrene Grenzer Qhorin will dies auskundschaften und Jon schließt sich ihm an. In Essos genießt währenddessen Daenerys die Annehmlichkeiten der Stadt Qarth. Sie ist weiterhin fest dazu entschlossen, den Eisernen Thron zurückzugewinnen, und die Zeit dafür scheint günstig zu sein. Da unterbreitet ihr Xaro Xhoan Daxos ein interessantes Angebot: Sie solle ihn heiraten und er werde ihr die nötigen Mittel beschaffen.
16 6 Alte und neue Götter The Old Gods and the New 6. Mai 2012 28. Juni 2012 David Nutter Vanessa Taylor 3,88 Mio.[11]
Theon Graufreud gelingt es Winterfell zu erobern und Bran sowie Rickon als Geiseln zu nehmen. Er zwingt Bran, ihn zum Lord von Winterfell zu erklären und tötet Ser Rodrik Cassel. Osha gelingt es schließlich, mit Bran und Rickon aus der Festung zu fliehen. Robb Stark entwickelt Gefühle für Talisa, doch Catelyn erinnert ihn an sein Versprechen, eine Frey zu heiraten. Als die Nachricht von Winterfells Fall ihn erreicht, ist er außer sich vor Wut über Theons Verrat. In Königsmund wird Joffrey immer unbeliebter und es brechen Unruhen aus. Joffrey muss vor der wütenden Menge flüchten, Sandor Clegane kann Sansa im letzten Moment vor einer Vergewaltigung bewahren. In Harrenhal besucht Petyr Baelish Tywin Lannister, um das weitere Vorgehen zu besprechen; Baelish schlägt vor, die Tyrells auf ihre Seite zu ziehen. Arya liest ein geheimes Dokument und wird dabei von einem Lannister erwischt; Arya bittet daher Jaqen, diesen Mann als ihren zweiten Wunsch zu töten. Im Land jenseits der Mauer machen Qhorins Männer eine kleine Gruppe Wildlinge nieder, wobei sich Jon weigert, eine junge Frau namens Ygritte zu töten. Als sie flüchtet, kann Jon sie wieder einfangen, doch er findet seine Gruppe nicht mehr. In Qarth gelingt es Daenerys nicht, Schiffe für die Überfahrt nach Westeros zu beschaffen. Sie findet anschließend mehrere ihrer Leute tot vor und die Drachen sind gestohlen worden.
17 7 Ein Mann ohne Ehre A Man Without Honor 13. Mai 2012 5. Juli 2012 David Nutter David Benioff & D. B. Weiss 3,69 Mio.[12]
In Königsmund ist Sansa Stark weiterhin verzweifelt bemüht, Haltung zu bewahren. Ihre Blutungen setzen ein und sie befürchtet, bald mit Joffrey das Bett teilen zu müssen. Cersei führt ein Gespräch mit Sansa und erklärt ihr, dass, je mehr Menschen man liebe, desto schwächer werde man; Sansa solle sich mit ihrem Schicksal abfinden. Tyrion und Cersei diskutieren über den bevorstehenden Angriff von Stannis und Cersei gesteht, von Joffrey enttäuscht zu sein. Robb Stark nimmt Talisa während eines Zuges zu einer nahen Burg mit. Währenddessen führt im Lager der Starks der gefangene Jaime ein Gespräch mit seinem Cousin Alton. Im Verlauf der anschließenden Flucht tötet Jaime ihn, wird aber bald darauf wieder eingefangen. Catelyn stellt ihn nun zur Rede. In Harrenhal glaubt Tywin, dass das Attentat auf Ser Lorch ihm galt. Er erkennt außerdem, dass seine Dienerin Arya, deren wahre Identität er nicht kennt, mehr ist, als sie zu sein scheint. In Winterfell ist Theon wütend, als er die Flucht Brans und Rickons bemerkt. Er hetzt ihnen mit Hunden hinterher, verliert aber die Spur. Als er nach Winterfell zurückkehrt, das er um jeden Preis halten will, zeigt er öffentlich die Leichen zweier entstellter Kinder. Im Land jenseits der Mauer ist Jon Schnee mit der gefangenen Ygritte weiterhin auf sich allein gestellt, während Ygritte versucht, ihn zu verführen. Als sie wieder flüchtet, führt sie Jon in einen Hinterhalt der Wildlinge. In Qarth ist Daenerys erzürnt über den Verlust ihrer Drachen und befiehlt Ser Jorah, sie ihr zurückzubringen. Der Hexenmeister Pyat Pree gesteht, die Drachen zu besitzen und sich mit dem „König von Qarth“ verbündet zu haben, obwohl solch ein König bislang nicht existierte. Daenerys wird offenbart, dass es sich bei diesem König um Xaro Xhoan Daxos handelt, der die ganze Zeit eigene Pläne verfolgt hat.
18 8 Der Prinz von Winterfell The Prince of Winterfell 20. Mai 2012 12. Juli 2012 Alan Taylor David Benioff & D. B. Weiss 3,86 Mio.[13]
In Winterfell besucht Asha Graufreud ihren Bruder Theon, ohne ihm aber die erhoffte Verstärkung mitzubringen. Asha erklärt Theon, dass Winterfell so weit im Landesinneren nicht zu halten und die grausame Ermordung Brans und Rickons dumm gewesen sei. In Wirklichkeit sind beide Kinder noch am Leben und halten sich an einem scheinbar sicheren Ort versteckt, der Gruft von Winterfell. Robb Stark beauftragt Lord Roose Bolton, er solle die Rückeroberung Winterfells einleiten. Gleichzeitig kommen sich Robb und Talisa näher und verbringen eine Nacht zusammen. Catelyn hat jedoch Jaime Lannister freigelassen, der, von Brienne von Tarth begleitet, in Richtung Königsmund unterwegs ist. Catelyn erhofft sich davon die Freilassung ihrer Töchter, wobei sie nicht ahnt, dass Arya entkommen und in Harrenhal untergetaucht ist. Robb hingegen macht ihr schwere Vorwürfe, da sie nun keinen Trumpf mehr gegen die Lannisters haben. In Harrenhal entschließt sich Tywin Lannister, ins Feld gegen Robb zu ziehen. Arya unternimmt mit Gendry und dem Jungen „Heiße Pastete“ einen Fluchtversuch, wobei sie sich auf Jaqens Hilfe verlässt. In Königsmund bereitet man sich auf den bevorstehenden Angriff von Stannis vor. Cersei will Tyrions Geliebte als Geisel nehmen, doch irrt sie sich in der Person; statt Shae nimmt sie die Prostituierte Ros fest. Tyrion schwört, dass er sich so oder so an Cersei rächen wird und eilt zu Shae, die ihm ihre angebliche Liebe gesteht. Im Land jenseits der Mauer ist Jon Schnee ein Gefangener der Wildlinge, ebenso wie nun auch Qhorin. In Qarth entschließt sich Daenerys alles zu tun, um ihre Drachen zurückzuerhalten.
19 9 Schwarzwasser Blackwater 27. Mai 2012 19. Juli 2012 Neil Marshall George R. R. Martin 3,38 Mio.[14]
Die gesamte Episode spielt in Königsmund, kurz vor, während und kurz nach der entscheidenden Schlacht auf dem Fluss Schwarzwasser und dem folgenden Angriff auf die Hauptstadt. In der Stadt hat man sich so gut wie es ging auf den Angriff Stannis Baratheons vorbereitet, doch dieser verfügt über überlegene Kräfte. Cersei ist bereit, sich und ihre Kinder sowie Sansa eher zu töten, als in die Hände des Siegers zu fallen. Varys ist über die neue Religion von Stannis besorgt und hofft daher auf dessen Niederlage. Tyrion Lannister lehnt es ab, im Notfall zu fliehen. Die Baratheon-Flotte erleidet schwere Verluste, als sie mit Seefeuer in Brand gesetzt wird. Dennoch gelingt es Stannis, Truppen an Land zu setzen und die erste Verteidigungslinie zu durchbrechen. Joffrey flieht schließlich, was die Moral der Lannister-Truppen schwächt, doch da übernimmt Tyrion das Kommando. Er zeichnet sich bei der folgenden Verteidigung der Hauptstadt aus, wird am Ende der Schlacht aber durch einen Mordanschlag aus den eigenen Reihen schwer verwundet. Die Lannisters scheinen zu verlieren, als plötzlich Entsatztruppen der Lannisters und der Tyrells, die sich ihnen nun angeschlossen haben, unter dem Kommando Tywins eintreffen. Stannis erleidet eine vernichtende Niederlage.
20 10 Valar Morghulis Valar Morghulis 3. Juni 2012 26. Juli 2012 Alan Taylor David Benioff & D. B. Weiss 4,20 Mio.[15]
In Königsmund wird der Sieg über Stannis gefeiert. Tywin Lannister nimmt seinen Platz als Hand des Königs ein, während Tyrion schwer verwundet ist, aber überlebt hat. Lord Varys erklärt ihm, dass der Anschlag auf Befehl Cerseis erfolgte und Tyrions Rolle bei der erfolgreichen Verteidigung der Hauptstadt wohl vertuscht werden wird. Als Retter der Stadt gilt hingegen Lord Tywin. Tyrion entschließt sich, dennoch am Hof zu bleiben. Die Häuser Lannister und Tyrell besiegeln ihr Bündnis mit der Verlobung von Joffrey und Margaery. Sansa wird weiterhin am Hof festgehalten und Petyr Baelish, nun neuer Lord von Harrenhal, verspricht ihr angeblich Hilfe. Jaime und Brienne sind weiterhin auf dem Weg nach Süden. Robb und Talisa heiraten, womit Robb jedoch seinen Eid gegenüber Haus Frey gebrochen hat. Arya, Gendry und „heiße Pastete“ sind auf der Flucht; Jaqen H'ghar offenbart Arya, dass er zu den „gesichtslosen Männern“ von Braavos gehört und verabschiedet sich von ihr. In Winterfell wird Theon von Truppen des Hauses Bolton belagert. Theon will sich in einem letzten verzweifelten Kampf stellen, doch seine Männer verraten ihn. Als Bran, Rickon, Osha und Hodor wieder aus der Gruft herauskommen stellen sie fest, dass in Winterfell Feuer gelegt wurde. Der sterbende Maester Luwin gibt ihnen den Rat, zur Mauer zu gehen. Stannis Baratheon ist wütend auf Melisandre, die die Niederlage nicht hat kommen sehen. Melisandre jedoch erklärt ihm, dass der Krieg noch lange nicht vorbei sei. Im Land jenseits der Mauer schließt sich Jon zum Schein den Wildlingen an, wofür er aber Qhorin töten muss. Währenddessen werden die Männer der Nachtwache in ihrem Lager von den „Weißen Wanderern“ und Untoten angegriffen. In Qarth begibt sich Daenerys in das Haus der Unsterblichen. Dort hat sie verschiedene Visionen und sieht den zerstörten Thronsaal in Königsmund, die Mauer und Drogo mit ihrem Kind, das in dieser Vision lebt. Sie erhält schließlich ihre Drachen zurück und rächt sich an dem Hexer Pyat Pree. Anschließend dringt sie in das Haus von Xaro Xhoan Daxos ein und lässt ihn in der leeren Schatzkammer einsperren.

Staffel 3[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der dritten Staffel war vom 31. März bis zum 9. Juni 2013 auf dem US-amerikanischen Kabelsender HBO zu sehen.[16] Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete Sky Atlantic HD vom 19. Mai bis 21. Juli 2013.[17]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch US-Quoten
21 1 Valar Dohaeris Valar Dohaeris 31. Mär. 2013 19. Mai 2013 Daniel Minahan David Benioff & D. B. Weiss 4,37 Mio.[18]
Die Handlung schließt unmittelbar an das Ende der 2. Staffel an. Im Land jenseits der Mauer sind die meisten Männer der Nachtwache von den weißen Wanderern getötet worden. Samwell Tarly hat mit Mühe überlebt und Lord Commander Mormont beschließt, die wenigen Überlebenden zur Mauer zu führen, um das Reich vor der neuen Bedrohung zu warnen. Jon Schnee hat sich zum Schein den Wildlingen angeschlossen. Er wird im Lager von Manke Rayder, dem „König jenseits der Mauer“, misstrauisch und feindselig empfangen, doch Rayder nimmt ihn dennoch auf.

In den sieben Königreichen scheinen die Lannisters uneingeschränkt zu herrschen. Stannis Baratheon ist vernichtend geschlagen. Ser Davos, der die Schlacht in der Schwarzwasserbucht nur knapp überlebt hat, muss erkennen, dass Stannis nur noch Melisandre vertraut. Nach einem gescheiterten Mordanschlag auf sie wird Davos in den Kerker geworfen. Tywin Lannister regiert als neue Hand König Joffreys und macht Tyrion klar, dass dieser von ihm nichts zu erwarten habe und er ihn weiterhin verachte. Tyrions Stellung am Hof ist extrem gefährdet, da er nun über keine Macht mehr verfügt und einen weiteren Anschlag auf sein Leben befürchtet. Doch auch Cerseis Machtstellung am Hof bröckelt, da ihr Vater in Königsmund faktisch regiert und Joffrey von ihr nicht zu kontrollieren ist. Hinzu kommt, dass das mächtige Haus Tyrell nun immer mehr an Einfluss gewinnt. Margaery Tyrell soll Joffrey heiraten, um das neue Bündnis zu bekräftigen, doch die junge Frau verfolgt eigene politische Ziele und macht sich in der Hauptstadt durch ihre Fürsorgetätigkeit beliebt. Sansa Stark ist weiterhin eine Geisel der Lannisters, doch Lord Baelish macht ihr Hoffnung auf eine eventuelle Flucht.

In den Flusslanden erreicht Robb Stark mit seinem Heer die Festung Harrenhal, wo ein Massaker an Nordmännern verübt wurde. Robb Stark hat zwar bislang jede Schlacht gewonnen, doch der Krieg verläuft ungünstig für ihn. Robbs Verhältnis zu seiner Mutter Catelyn ist aufgrund Jaimes Flucht weiterhin angespannt, denn auch einige Lords verübeln dies Catelyn.

In Essos erreicht Daenerys Targaryen die Sklavenbucht und die Stadt Astapor, wo Elitesoldaten ausgebildet werden. Sie plant, diese zu erwerben und mit ihrer Hilfe und den Drachen Westeros zu erobern, doch sie ist auch angewidert von der Ausbildung der Soldaten, die weiterhin Sklaven bleiben. Auf Daenerys wird von den Hexern von Qarth ein Anschlag verübt, den jedoch Ser Barristan Selmy, ehemals Mitglied der Königsgarde unter den Targaryens und Robert, verhindern kann. Er bietet Daenerys seine Dienste an.

22 2 Dunkle Schwingen, Dunkle Worte Dark Wings, Dark Words 7. Apr. 2013 26. Mai 2013 Daniel Minahan Vanessa Taylor 4,27 Mio.[19]
In Königsmund begegnet Sansa Stark Lady Olenna Tyrell, Mutter von Mace Tyrell und Großmutter von Margaery. Olenna fragt Sansa über Joffrey aus und Sansa gesteht nach einigem Zögern, dass der König ein Monster ist. Margaery nutzt dieses Wissen, um Joffrey für sich einzunehmen.

In den Flusslanden erreicht Robb Stark die Nachricht, dass Winterfell von den Eisenmännern niedergebrannt worden sei und dass Catelyns Vater Lord Hoster Tully gestorben ist, woraufhin er nach Schnellwasser marschiert. Lord Karstark äußert gegenüber Robb, dass er nicht mehr an den Sieg des Nordens glaube; sie hätten den Krieg an dem Tag verloren, als Robb Talisa geheiratet hat. Catelyn selbst ist über die Nachrichten aus dem Norden und aus Schnellwasser zutiefst niedergeschlagen, zumal sie nicht weiß, ob Bran und Rickon noch leben.

Bran und Rickon sind währenddessen auf dem Weg zur Mauer. Sie begegnen dabei Jojen und Meera Reed, deren Vater ein treuer Gefolgsmann Lord Eddards war. Jojen verfügt wie Bran über besondere Begabungen, etwa über die Fähigkeit, in den Geist eines Tieres einzudringen und es zu kontrollieren; eine solche Person wird als „Warg“ bezeichnet.

Arya, Gendry und „heiße Pastete“ begegnen Thoros von Myr, der mit anderen Männern der „Bruderschaft ohne Banner“ angehört, die für keinen Lord, sondern für die Menschen des Reichs kämpft. Die Bruderschaft hat auch Sandor Clegane gefangen genommen, der Arya erkennt. In der Zwischenzeit reisen Brienne von Tarth und Jaime Lannister über Umwege in Richtung Hauptstadt, treffen aber auf Soldaten des Hauses Bolton, Gefolgsleute der Starks. Theon Graufreud ist noch am Leben, wird aber von bislang Unbekannten gefangen gehalten und brutal gefoltert.

Im Land jenseits der Mauer sind die Überlebenden der Nachtwache weiter auf der Flucht in Richtung Mauer, während Rayder mit den Wildlingen ebenfalls in Richtung Süden zieht.

23 3 Der Weg der Züchtigung Walk of Punishment 14. Apr. 2013 2. Juni 2013 David Benioff & D. B. Weiss David Benioff & D. B. Weiss 4,72 Mio.[20]
In Schnellwasser (im Original „Riverrun“) nehmen Robb Stark und Catelyn an der Beisetzung von Hoster Tully teil. Anwesend ist auch Catelyns Onkel Brynden Tully, der sich vor Jahren mit Hoster zerstritten hat. Es kommt zum Streit zwischen Robb und Edmure Tully, Catelyns jüngerem Bruder und nun Lord von Schnellwasser. Edmure hat einen unbedeutenden Sieg über die Lannisters errungen, dabei aber Robbs Anweisungen missachtet, der nun auch Edmures König ist.

In der Hauptstadt wird Petyr Baelish von Tywin damit beauftragt, zu Lysa Arryn zu reisen und das Tal von Arryn auf die Seite des Hauses Lannister zu bringen. Tyrion wird zum neuen Meister der Münze bestellt, wovon dieser wenig begeistert ist. Tyrion stellt bald darauf fest, dass Baelish sich hohe Summen geliehen hat und die Krone somit stark verschuldet ist. In den Flusslanden begleiten Arya und Gendry die Bruderschaft, während „heiße Pastete“ sich von ihnen trennt. Jaime Lannister und Brienne sind währenddessen Gefangene von Locke, der im Dienst von Lord Roose Bolton steht. Brienne soll von den Soldaten vergewaltigt werden, doch Jaime überzeugt Locke, dass sie unversehrt mehr wert sei, was Brienne rettet. Jaime macht Locke noch ein Angebot: Der Norden habe den Krieg so gut wie verloren und die Lannisters haben mehr Männer und viel Gold; für eine spätere Belohnung solle er nun Jaime frei lassen. Doch Locke lässt sich darauf nicht ein und schlägt Jaime die rechte Hand ab.

Im Norden verhilft ein Unbekannter Theon (angeblich im Auftrag von Theons Schwester) zur Flucht und kommt ihm bald darauf noch einmal zur Hilfe. Im Land jenseits der Mauer plant Mance Rayder einen Überraschungsangriff auf die Mauer, um mit den Wildlingen weiter nach Süden ziehen zu können. Währenddessen erreichen die Überlebenden der Nachtwache Crasters Hof.

In Astapor drängt Ser Jorah Mormont Daenerys Targaryen dazu, die dort trainierten Sklavensoldaten (die „Unbefleckten“) zu nehmen. Ser Barristan Selmy hingegen erinnert Dany an ihren ältesten Bruder Rhaegar, den „letzten Drachen“, für den seine Soldaten aus Überzeugung gekämpft haben. Dany entscheidet sich jedoch, alle 8000 Soldaten und alle in der Ausbildung befindlichen Männer zu kaufen. Als Bezahlung bietet sie einen ihrer Drachen an, wovon sowohl Mormont als auch Selmy entsetzt sind, da ein Drache mehr Wert besitze als eine ganze Armee.

24 4 Und jetzt ist seine Wache zu Ende And Now His Watch Is Ended 21. Apr. 2013 9. Juni 2013 Alex Graves David Benioff & D. B. Weiss 4,87 Mio.[21]
In der Hauptstadt ist Margaery Tyrell weiterhin darum bemüht, Joffrey für sich einzunehmen und gleichzeitig ihre Stellung am Hof auszubauen, worüber Cersei verärgert ist. Während einer Unterhaltung gibt Varys Tyrion, der sich für den Mordanschlag auf ihn während der Schwarzwasser-Schlacht revanchieren will, Ratschläge zum Thema Rache. Varys erfährt durch Ros, dass Lord Baelish möglicherweise im Geheimen plant, Sansa vom Hof fortzuführen. Daraufhin tauscht sich Varys mit Lady Olenna Tyrell aus. Margaery offenbart Sansa, dass die Starktochter in naher Zukunft Loras Tyrell heiraten könnte.

In den Flusslanden ist Jaime durch den Verlust seiner Schwerthand in seinem Selbstwertgefühl getroffen und resigniert. Arya begegnet bei der „Bruderschaft ohne Banner“ deren Anführer, Lord Beric Dondarrion. Dieser ist nun ein Anhänger des Herren des Lichts und gesteht dem Bluthund einen Zweikampf als Gottesurteil zu. Im Norden ist Bran Stark weiterhin auf dem Weg zur Mauer und hat Träume von der dreiäugigen Krähe. Theon Graufreud wurde von seinem angeblichen Retter getäuscht, der ihn wieder zurück in den Kerker bringt.

Im Land jenseits der Mauer kommt es auf Crasters Hof zu einer Meuterei. Lord Commander Mormont wird ermordet, Sam Tarly aber kann mit Goldie und deren Baby fliehen.

In Astapor erhält Daenerys ihre Sklavensoldaten. Gleich darauf offenbart sie den völlig überraschten Sklavenmeistern, dass sie Valyrisch als Muttersprache spricht und jederzeit alles verstanden hat. Ihren Soldaten befiehlt sie, alle Sklavenhalter zu töten, gleichzeitig entfesselt sie ihre Drachen. Anschließend teilt sie ihren Soldaten mit, dass diese nun alle freie Männer seien und ob sie ihr als solche folgen wollen. Die Soldaten stimmen zu und verlassen mit Dany Astapor.

25 5 Vom Feuer geküsst Kissed by Fire 28. Apr. 2013 16. Juni 2013 Alex Graves Bryan Cogman 5,35 Mio.[22]
In der Hauptstadt erfährt Petyr Baelish von den Plänen der Tyrells, Sansa Stark mit Loras Tyrell zu verheiraten, und berichtet den Lannisters davon. Tywin Lannister plant daraufhin, Tyrion mit Sansa zu verheiraten, während Cersei Loras heiraten soll, um das Bündnis beider Häuser zu bekräftigen.

In den Flusslanden kommt es bei der „Bruderschaft ohne Banner“ zum Duell zwischen Beric Dondarrion und Sandor Clegane. Sandor besiegt und tötet Lord Dondarrion, doch dieser wird vom roten Priester Thoros von Myr wieder zum Leben erweckt. Sandor darf ungehindert gehen, Arya soll gegen Lösegeld an Robb Stark übergeben werden. In Harrenhal wird Jaime Lannister an Lord Roose Bolton übergeben. Jaime verrät Brienne den Grund für die Ermordung König Aerys' II. vor 17 Jahren. Aerys hatte am Ende des Bürgerkriegs aufgrund der drohenden Niederlage geplant, die ganze Hauptstadt mit Seefeuer zu zerstören. Jaime habe daraufhin alle getötet, die in den Plan eingeweiht waren. In Schnellwasser richtet Robb Stark Lord Karstark hin, der zwei gefangene Lannisters getötet hat. Daraufhin verlassen die Truppen der Karstarks Robbs Heer. Robb plant, des Hauses Lannisters Stammsitz im Westen zu erobern, wozu er aber die Truppen Lord Freys benötigt, obwohl Robb sein Heiratsversprechen den Freys gegenüber gebrochen hat.

Auf Drachenstein erzählt Stannis Baratheons Ehefrau Selyse ihrem Mann, dass sie über Melisandres Handlungen Bescheid weiß; Melisandre habe ihr selbst davon berichtet. Selyse ist jedoch mit allem einverstanden, damit Stannis König wird. Im Land jenseits der Mauer verrät Jon Schnee den Wildlingen Informationen über die Nachtwache und bricht ein zweites Mal seinen Eid, als er mit Ygritte schläft.

In Essos ist Daenerys mit ihren Truppen auf dem Marsch. Die ehemaligen Sklavensoldaten haben Grauen Wurm als Anführer gewählt, der Dany als Ansprechpartner dienen soll.

26 6 Der Aufstieg The Climb 5. Mai 2013 23. Juni 2013 Alik Sakharov David Benioff & D. B. Weiss 5,50 Mio.[23]
In der Hauptstadt kommt es zur Konfrontation zwischen Tywin und Lady Olenna Tyrell. Olenna lehnt eine Verbindung zwischen Cersei und Loras ab und spielt auf Cerseis Alter und die Gerüchte des Inzests an. Tywin droht jedoch, Loras Tyrell in die Königsgarde aufnehmen zu lassen, wodurch Rosengarten (im Original „Highgarden“) ohne einen Erben wäre. Olenna muss einlenken und stimmt der Hochzeit zu. Sansa wird von Tyrion erklärt, dass sie beide heiraten sollen. Petyr Baelish verrät Varys, dass er von dessen Gesprächen mit Ros weiß und sie jemandem übergeben habe, der sie bestrafe; Ros selbst ist derweil von Joffrey brutal getötet worden.

In den Flusslanden taucht Melisandre bei der „Bruderschaft ohne Banner“ auf. Sie weiß, dass Gendry ein Bastardsohn Robert Baratheons ist und will ihn mitnehmen. Lord Beric und Thoros übergeben ihn gegen Bezahlung an Melisandre, Arya kann nichts dagegen unternehmen. In Schnellwasser erscheinen Vertreter des Hauses Frey. Robb soll sich als Wiedergutmachung für den gebrochenen Eid bei Lord Frey entschuldigen und Edmure Tully soll außerdem eine Tochter Lord Freys heiraten. In Harrenhal lässt Lord Bolton Jaime Lannister überraschend weiterziehen, behält aber Brienne bei sich. Jaime soll außerdem Lord Tywin mitteilen, dass der Verlust von Jaimes Hand nicht Boltons Schuld war.

Im Norden wird Theon weiterhin brutal gefoltert, wobei der Mann, der ihm zur scheinbaren Flucht verholfen hatte, daraus ein makaberes Spiel macht. Bran und seine Gruppe sind weiterhin auf der Reise. Im hohen Norden versuchen Jon Schnee und mehrere Wildlinge auf die Mauer zu gelangen. Sam und Goldie sind währenddessen weiter auf der Flucht.

27 7 Der Bär und die Jungfrau Hehr The Bear and the Maiden Fair 12. Mai 2013 30. Juni 2013 Michelle MacLaren George R. R. Martin 4,84 Mio.[24]
In der Hauptstadt hat Tywin Lannister eine Unterredung mit Joffrey. Der König will über die Treffen des kleinen Rats unterrichtet werden, doch Tywin weist ihn zurecht und darauf hin, dass er jederzeit an diesen Treffen teilnehmen kann – im Turm der Hand, wo Tywin residiert. Die Gerüchte über Daenerys und ihre Drachen haben nun Westeros erreicht, doch Tywin macht sich diesbezüglich keine Sorgen. Sansa Stark ist deprimiert über ihre zukünftige Hochzeit mit Tyrion Lannister und vertraut sich Margaery an. Shae ist eifersüchtig, dass Tyrion heiraten wird und er selbst ist sich unsicher, wie er sich verhalten soll.

In den Flusslanden marschieren Robb und sein Heer zum Sitz des Hauses Frey, wo die Hochzeit von Edmure Tully und Roslin Frey stattfinden soll. Robb erfährt von Talisa, dass diese schwanger ist. Arya Stark flüchtet von der „Bruderschaft ohne Banner“, wird aber kurz darauf von Sandor Clegane gefangen genommen. In Harrenhal bricht Jaime ohne Brienne nach Königsmund auf und lässt Lord Bolton ausrichten, er solle Robb seine besten Grüße schicken. Unterwegs überzeugt er jedoch seine Wachen, dass es vorteilhaft für sie wäre, ihm zu gehorchen. Er kehrt nach Harrenhal zurück und rettet Brienne, die gegen einen Bären kämpfen musste. Gendry erfährt von Melisandre, dass er zwar unehelich, aber königlicher Herkunft ist.

Bran und seine Gruppe reisen weiter nach Norden, während Jon Schnee, Ygritte und andere Wildlinge die Mauer mit Mühe überwunden haben. Der Warg Orell gesteht seine Liebe für Ygritte und dass er Jon misstraut. Jon erklärt Ygritte, dass der Angriff auf die Sieben Königreiche ein sinnloses Unterfangen sei: In den vergangenen Jahrhunderten hätten die Wildlinge sechs Mal versucht, in größerer Zahl in die Königslande einzudringen und jedes Mal wurden sie vernichtend geschlagen. Theons Folterer spielt weiterhin mit ihm; nachdem er ihm zuerst zwei schöne Frauen geschickt hat, unterbricht er sie und kündigt Theon an, ihn kastrieren zu wollen.

In Essos hat Daenerys mit ihrem Heer die Sklavenstadt Yunkai erreicht. Ein Abgesandter aus der Stadt bringt Daenerys Gold und verspricht ihr noch sehr viel mehr sowie Schiffe, die sie nach Westeros bringen. Daenerys jedoch fordert die Freilassung aller Sklaven und deren Auszahlung. Der Gesandte bricht wütend wieder auf, während Daenerys gelassen auf seine Drohungen reagiert.

28 8 Die Zweitgeborenen Second Sons 19. Mai 2013 7. Juli 2013 Michelle MacLaren David Benioff & D. B. Weiss 5,13 Mio.[25]
In der Hauptstadt steht die Hochzeit von Tyrion Lannister und Sansa Stark bevor. Tyrion versucht Sansa zu beruhigen und versichert ihr, dass er ihr nicht schaden wird und ihre Gefühle verstehe. Währenddessen nehmen die Spannungen zwischen Cersei und Margaery Tyrell weiter zu. Nach der Zeremonie betrinkt sich Tyrion, während Tywin seinen Sohn dazu auffordert, so schnell wie möglich mit Sansa ein Kind zu zeugen. Die Situation droht zu eskalieren, als Joffrey ein altes Königsrecht im Hinblick auf die Hochzeitsnacht anwenden will, woraufhin ihn Tyrion bedroht. In der Hochzeitsnacht verweist Tyrion auf Sansas junges Alter und verzichtet auf den Beischlaf mit ihr.

In den Flusslanden befindet sich Arya in der Gewalt Sandor Cleganes. Dieser plant, sie an Robb Stark für Gold auszuliefern. Auf Drachenstein bittet Davos Stannis inständig, Gendry nicht zu töten, doch Stannis entgegnet, dass die Welt von der Dunkelheit verschlungen wird, wenn er nicht gewinnt und dass der rote Gott der einzig wahre Gott ist. Währenddessen verführt Melisandre Gendry.

Im Land jenseits der Mauer sind Samwell Tarly, Goldie und ihr Baby weiter auf der Flucht zur Mauer. Sie begegnen einem weißen Wanderer, doch Sam gelingt es völlig überraschend, diesen mit einer Obsidianklinge zu töten, die er vor einiger Zeit bei der Faust der Ersten Menschen versteckt fand.

In Essos belagert Daenerys mit ihrem Heer Yunkai. Sie hat ein Treffen mit Mero, dem Kommandeur der Söldnertruppe der Zweitgeborenen. Daenerys will Mero auf ihre Seite ziehen, dieser entscheidet sich hingegen, ein Attentat auf sie durchzuführen. Diese Aufgabe soll Daario Naharis übernehmen, der jedoch von Daenerys eingenommen ist. Er bringt ihr die Köpfe der beiden anderen Offiziere und bietet ihr seine Dienste an.

29 9 Der Regen von Castamaer The Rains of Castamere 2. Juni 2013 14. Juli 2013 David Nutter David Benioff & D. B. Weiss 5,22 Mio.[26]
Robb Stark, Talisa, Catelyn sowie Edmure und Brynden Tully erreichen mit dem Anhang der Starks die Zwillinge, den Sitz des Hauses Frey, wo Edmures Heirat stattfindet. Robb entschuldigt sich persönlich bei Lord Walder Frey, dass er sein gegebenes Heiratsversprechen gebrochen hat. Lord Frey akzeptiert dies und nimmt die Starks dem Gastrecht entsprechend auf. Edmure heiratet Roslin Frey, die Stimmung ist recht ausgelassen. Robb und Talisa sind in bester Laune, Edmure hat Gefallen an seiner hübschen Braut gefunden und Lord Roose Bolton erzählt Catelyn, dass er ebenfalls eine Freytochter geheiratet hat, ein dickes Mädchen, da ihm Lord Frey deren Gewicht in Silber aufgewogen hat. Edmure und Roslin ziehen sich zur Hochzeitsnacht zurück. Die Türen des Saals werden verschlossen und die Musiker spielen Die Regen von Castamaer, ein traditionelles Lannister-Lied, das über den mehrere Jahre zurückliegenden Sieg Tywin Lannisters über das mächtige, aber rebellische Haus Regen von Castamaer handelt. Catelyn bemerkt, dass Lord Bolton unter der Festkleidung ein Kettenhemd trägt und versucht noch Robb zu warnen, doch es ist zu spät. Lord Frey gibt das Zeichen für die später so genannte rote Hochzeit.
Talisa wird niedergestochen, andere Starkanhänger, die nicht auf einen Kampf vorbereitet waren, werden von schwerbewaffneten Männern des Hauses Frey getötet. Robb wird schwer verwundet. Catelyn gelingt es, Walder Freys junge Frau zu ergreifen. Sie droht, diese zu töten, wenn die Freys Robb nicht am Leben lassen, doch Lord Walder geht darauf nicht ein. Roose Bolton, der offenbar Teil der Verschwörung ist, tötet persönlich Robb und teilt ihm dabei mit, dass die Lannisters ihre Grüße schicken. Catelyn tötet daraufhin Lord Walders Ehefrau, bevor sie selbst getötet wird. Arya, die von Sandor Clegane mit zu den Zwillingen genommen wurde, beobachtet das Massaker an den Starkanhängern und deren Soldaten außerhalb der Festhalle. Sie selbst wird von Sandor noch rechtzeitig fortgebracht.

Im hohen Norden begegnen Jon Schnee und die Wildlinge einem Pferdezüchter. Tormund, der das Kommando hat, will ihn töten und ausrauben, was Jon als falsch erachtet. Der Mann kann zunächst auf einem Pferd entkommen, doch die Wildlinge fassen ihn und nun soll Jon den unschuldigen Mann töten. Jon lehnt dies jedoch ab und es kommt zum Kampf mit Orell; Jon tötet ihn und reitet auf dem Pferd davon. Währenddessen hatten Bran und seine Gruppe Zuflucht ganz in der Nähe gefunden. Bran dringt zuerst in den Geist von Hodor ein, der beinahe ihre Position verraten hätte; später dringt er in den Geist seines Schattenwolfes ein und kommt Jon so zur Hilfe. Bran beschließt, weiter nach der dreiäugigen Krähe jenseits der Mauer zu suchen, doch sein Bruder Rickon soll von Osha zu den Umbers in Sicherheit gebracht werden.

In Essos steht Daenerys Targaryen weiter vor Yunkai. Daario Naharis hat einen Plan, wie die Stadt erobert werden kann. Eine kleine Gruppe soll durch ein kaum bewachtes Seitentor in Yunkai eindringen und dann das Haupttor öffnen. Ser Jorah, der Daario nicht leiden kann, ist dagegen, doch schließlich wird der Plan umgesetzt. Daario, Jorah und Grauer Wurm dringen ein und kämpfen sich den Weg frei. Als Jorah und Grauer Wurm zu Daenerys zurückkehren und davon berichten, dass sich die Sklavensoldaten ergeben haben, ist diese in Sorge um Daario. Dieser erscheint kurz darauf und berichtet Daenerys, dass die Stadt nun ihr gehöre.

30 10 Mhysa Mhysa 9. Juni 2013 21. Juli 2013 David Nutter David Benioff & D. B. Weiss 5,39 Mio.[27]
Bei den Zwillingen werden die Reste der Starktruppen massakriert und Robb Starks Kopf wird durch den abgeschlagenen Kopf seines Schattenwolfes ersetzt. In der Hauptstadt trifft die Nachricht von der „roten Hochzeit“ ein. Joffrey ist begeistert und wünscht sich Robb Starks Kopf, um diesen bei seiner eigenen Hochzeit Sansa zu präsentieren. Tyrion nimmt Sansa in Schutz und warnt Joffrey, dass er vorsichtig sein müsse, da Könige in diesen Tagen schnell sterben. Tywin tadelt den wütenden Joffrey, da niemand wirklich König sei, wenn er alle immer daran erinnern müsse. Daraufhin wirft Joffrey Tywin vor, sich im Kampf gegen die Targaryens nur versteckt zu haben, während Robert den Krieg gewann. Tyrion erkennt, dass Tywin die Strippen im Hintergrund gezogen hat, da Walder Frey ohne Unterstützung niemals selbst eine solche Tat gewagt hätte. Der Norden würde dies nie vergessen. Sansa ist von der Nachricht zutiefst getroffen und wendet sich von Tyrion ab. Schließlich trifft Jaime Lannister in Königsmund ein.

Bei den Zwillingen führt Walder Frey, nun auch Lord von Schnellwasser, eine Unterredung mit Lord Roose Bolton, dem neuen Wächter des Nordens. Bolton ist besorgt, da Brynden Tully entkommen ist, doch Lord Walder hält Brynden für keine Bedrohung. Nun wird auch enthüllt, dass Theon die ganze Zeit ein Gefangener des Hauses Bolton war und sein Folterer Ramsay Schnee war, der Bastardsohn Lord Boltons. Ramsay zwingt Theon dazu, nicht mehr den eigenen Namen zu benutzen, sondern sich nur noch „Stinker“ zu nennen. Balon Graufreud erhält eine Nachricht von Ramsay. Dieser fordert die Eisenmänner auf, den Norden zu verlassen. Ansonsten würden sie gejagt und lebendig gehäutet werden; zudem würden sie Theon stückweise zurückerhalten. Lord Balon will nicht darauf eingehen, doch seine Tochter Asha entschließt sich, ihren Bruder zu finden und zu retten. Arya reist mit Sandor Clegane weiter durch die Flusslande. Sie treffen auf eine Gruppe Freysoldaten. Arya tötet kaltblütig einen von ihnen, die anderen tötet Sandor.

Im hohen Norden holt Ygritte Jon Schnee ein und schießt Pfeile auf ihn ab, doch Jon kann verwundet entkommen. Bran erzählt den Reeds und Hodor die Geschichte vom Rattenkoch: Ein Koch der Nachtwache habe sich vor langer Zeit an einem König gerächt, indem er den Sohn des Königs tötete und diesen als Mahlzeit dem König servierte. Die Götter hätten den Koch in eine riesige Ratte verwandelt, der sich nur von seinen Jungen ernähren konnte; eine Strafe nicht für den Mord, sondern für den Bruch des geheiligten Gastrechts. Brans Gruppe trifft auf Sam und Goldie. Sam berichtet davon, wie er einen weißen Wanderer getötet hat. Ihre Wege trennen sich, da Bran mit seinen Gefährten durch einen geheimen Zugang ins Land jenseits der Mauer aufbricht, während Sam und Goldie zur Nachtwache reisen. Dort trifft auch Jon Schnee ein, um den sich Sam kümmert.

Auf Drachenstein ist Ser Davos nun die Hand König Stannis Baratheons. Er warnt Stannis davor, die Kräfte Melisandres zu nutzen, da dies falsch sei. Später befreit Davos Gendry und schafft ihn von der Insel fort. Er übergibt Stannis die Nachricht der Nachtwache, die vor den Gefahren im hohen Norden warnt. Melisandre ist ebenfalls darüber besorgt, im Vergleich zu dieser Bedrohung bedeute der „Krieg der fünf Könige“ nichts. In Essos hält Daenerys Targaryen den Sklaven Yunkais eine Ansprache und fordert diese auf, sich selbst für die Freiheit zu entscheiden, diese Wahl läge nur bei ihnen. Die versammelten Sklaven nennen Daenerys daraufhin Mhysa, Alt-Ghiscarisch für „Mutter“. Daenerys begibt sich in die Menge, wo sie begeistert gefeiert wird.

Staffel 4[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der vierten Staffel war vom 6. April bis zum 15. Juni 2014 auf dem US-amerikanischen Kabelsender HBO zu sehen.[28] Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendet der Pay-TV-Sender Sky Atlantic HD vom 2. Juni bis zum 4. August 2014.[29]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch US-Quoten
31 1 Zwei Schwerter Two Swords 6. Apr. 2014 2. Juni 2014 D. B. Weiss David Benioff & D. B. Weiss 6,64 Mio.[31]
In Königsmund übergibt Tywin Lannister seinem Sohn Jaime ein neues Schwert, das aus dem valyrischen Schwert Eddard Starks angefertigt wurde. Tywin drängt Jaime dazu, sein Erbe in Casterlystein anzutreten. Jaime besteht jedoch darauf, trotz des Verlustes seiner rechten Hand, weiterhin in der Königsgarde zu dienen. Das Verhältnis zwischen Jaime und Cersei hat sich ebenfalls abgekühlt. Sansa ist aufgrund der Nachrichten vom Tod ihres Bruders und ihrer Mutter traumatisiert. Tyrion versucht vergeblich, sie zu trösten, wobei Shae eifersüchtig reagiert. Die Hochzeit von Joffrey und Margaery rückt näher. Doran Martell, Prinz von Dorne, wurde ebenfalls eingeladen, doch an seiner Stelle erscheint sein jüngerer Bruder Oberyn Martell in der Hauptstadt. Dieser will vor allem Rache für die Ermordung seiner Schwester Elia nehmen, der Ehefrau Prinz Rhaegar Targaryens, die am Ende von Roberts Rebellion während der Plünderung von Königsmund zusammen mit ihren Kindern von den Lannisters ermordet wurde.

In den Flusslanden ist Arya Stark mit dem Bluthund in Richtung des Tals von Arryn unterwegs. Sie treffen auf Polliver, der Aryas Freund Lommy getötet hatte.[30] Es kommt zum Kampf und Arya tötet Polliver eigenhändig. An der Mauer gesteht Jon Schnee, dass er sich zum Schein den Wildlingen angeschlossen hatte und warnt die Befehlshaber, darunter Alliser Thorne, dass Mance Rayder mit einer großen Streitmacht auf die Mauer vorrückt.

In Essos rückt Daenerys Targaryen auf Meereen vor, die letzte große Stadt der Sklavenbucht. Ihre Drachen werden immer schwerer zu kontrollieren, während Daario Naharis versucht, Daenerys näher zu kommen.

32 2 Der Löwe und die Rose The Lion and the Rose 13. Apr. 2014 9. Juni 2014 Alex Graves George R. R. Martin 6,31 Mio.[32]
Im Norden vertreibt sich Ramsay, unehelicher Sohn von Lord Roose Bolton, die Zeit mit makaberen Jagdspielen auf Menschen. Der psychisch gebrochene und physisch heruntergekommene Theon begleitet ihn ständig. Lord Bolton trifft bald darauf in Grauenstein ein, dem Stammsitz seines Hauses. Er macht Ramsay Vorwürfe wegen Theons körperlichen Zustandes, da er ihn als Faustpfand gegen Lord Balon Graufreud einsetzen wollte. Ramsay teilt Roose Bolton mit, dass Bran und Rickon Stark noch am Leben sind und solange dies der Fall sei, die Herrschaft der Boltons im Norden in Gefahr sei. Lord Bolton gibt Locke den Befehl, die Starkkinder zu jagen. Ramsay wiederum soll die Eisenmänner vom strategisch wichtigen Ort Moat Cailin vertreiben, da ansonsten das Heer der Boltons nicht in den Norden zurückkehren könne.

Bran Stark ist währenddessen mit den Reeds im Land jenseits der Mauer unterwegs, wo er weitere Visionen hat und immer wieder seine Fähigkeit als „Warg“ nutzt. Auf Drachenstein wird Selyse Baratheon, Ehefrau von Stannis, immer fanatischer hinsichtlich ihres Glaubens an den roten Gott, während Stannis selbst sogar ein Menschenopfer durchführen lässt.

In Königsmund ist Jaime verbittert, da er seine Schwerthand nicht mehr nutzen kann, doch Tyrion stellt ihm Bronn zur Verfügung, damit Jaime seine linke Hand trainieren kann. Tyrion macht sich Sorgen um Shaes Sicherheit und verstößt sie. Es kommt schließlich zur prunkvoll inszenierten Hochzeit zwischen Joffrey und Margaery. Der gesamte Hof ist versammelt, auch Mace Tyrell, Lord von Rosengarten, und Prinz Oberyn Martell, der seine Abneigung gegenüber den Lannisters kaum verhehlt, sind anwesend. Joffrey macht sich mit einem Schauspiel über Tyrion lustig, der daraufhin Joffrey verspottet. Dieser gerät in Rage und demütigt offen seinen Onkel, der nun als sein Mundschenk fungieren muss. Joffrey schneidet den Hochzeitskuchen an und isst davon. Kurz darauf bekommt er keine Luft mehr und stirbt unerwartet an einer Vergiftung. Cersei macht den völlig überraschten Tyrion für den Tod ihres Sohnes verantwortlich und lässt ihn festnehmen.

33 3 Sprengerin der Ketten Breaker of Chains 20. Apr. 2014 16. Juni 2014 Alex Graves David Benioff & D. B. Weiss 6,59 Mio.[35]
In Königsmund wird Tyrion inhaftiert, da man ihm unterstellt, Joffrey ermordet zu haben. Er wird im Kerker von seinem Knappen Podrick besucht. Dieser hatte sich geweigert, für eine Bestechung gegen Tyrion auszusagen. Tyrion erkennt jedoch, dass Podrick aufgrund seiner Loyalität nun selbst in Gefahr ist. Der Leichnam Joffreys wird in der Septe von Baelor[33] aufgebahrt. Tywin unterweist Tommen, Cerseis zweiten Sohn und zukünftigen König, darin, was einen guten und weisen König ausmache. Nicht Frömmigkeit oder Stärke allein seien entscheidend, sondern auf seine Ratgeber zu hören; Joffrey tat das nicht und war weder ein guter noch ein weiser König. Jaime und Cersei haben kurz darauf Sex in der Septe.[34] Tywin sucht Prinz Oberyn auf und bietet ihm einen Platz im kleinen Rat und die Chance an, Rache an Ser Gregor Clegane zu nehmen, der Oberyns Schwester und deren Kinder am Ende von Roberts Rebellion grausam ermordet hatte. Als Gegenleistung soll Oberyn am Prozess gegen Tyrion als Richter teilnehmen, woraufhin Oberyn einwilligt.

Sansa wird von Ser Dontos, der sie während der Hochzeitsfeier fortführte, zu einem Schiff gebracht. Dort wird sie Petyr Baelish empfangen, der Ser Dontos töten lässt und Sansa versichert, sie sei nun in Sicherheit. Auf Drachenstein erfährt Stannis Baratheon vom Tod Joffreys, doch ihm fehlen derzeit die Mittel, dies auszunutzen. In den Flusslanden sind Sandor Clegane und Arya Stark weiterhin auf der Flucht, wobei Sandor einen Mann ausraubt, der ihnen kurzzeitig Zuflucht gewährt hatte.

An der Mauer überfällt und tötet die Vorhut der Wildlinge (mit Ygritte, Tormund und einer Gruppe der kannibalistischen Thenns) mehrere Menschen. In der Schwarzen Festung erfahren die Männer der Nachtwache von der Ermordung Jeor Mormonts und der Meuterei bei Craster. Jon Schnee warnt noch einmal vor der drohenden Gefahr durch die Wildlinge, zumal Rayder wohl nun wisse, wie wenig Männer die Mauer verteidigen.

In Essos hat Daenerys Targaryen mit ihrem Heer Meereen erreicht. Der Champion der Stadt verspottet Daenerys, wird jedoch rasch von Daario Naharis getötet. Daenerys hält eine Ansprache an die Bewohner der Stadt, vor allem an deren zahlreiche Sklaven. Sie sei nicht ihr Feind und werde alle Sklaven befreien.

34 4 Eidwahrer Oathkeeper 27. Apr. 2014 23. Juni 2014 Michelle MacLaren Bryan Cogman 6,95 Mio.[36]
In Königsmund besucht Jaime seinen Bruder Tyrion im Kerker. Tyrion macht sich keine Illusionen über den Ausgang seines Prozesses, doch versichert er Jaime, Joffrey nicht getötet zu haben. Jaime glaubt ihm, doch Cersei ist fest von der Schuld Tyrions überzeugt. Jaime übergibt Brienne sein neues Schwert und beauftragt sie, Sansa Stark zu finden und in Sicherheit zu bringen; Podrick soll Brienne dabei begleiten. Sansa ist währenddessen mit Petyr Baelish auf einem Schiff unterwegs. Baelish klärt sie darüber auf, dass er weitreichende Pläne verfolgt und auch eine Rolle bei der Ermordung Joffreys gespielt hat, da seine neuen Verbündeten dies gewünscht hatten. Es wird enthüllt, dass Olenna Tyrell dies in die Wege geleitet hatte, damit ihre Enkelin Margaery nicht einen Mann wie Joffrey heiraten musste.

An der Mauer intrigieren Ser Thorne und Janos Slynt gemeinsam gegen Jon Schnee. Dieser entschließt sich, die Meuterer bei Crasters Hof zur Strecke zu bringen. Ihn begleitet auch Locke, Gefolgsmann von Lord Bolton, der sich als neuer Rekrut ausgibt. Die Meuterer auf Crasters Hof plündern die Vorräte und vergewaltigen die Frauen dort. Als sie ein Baby aussetzen, das sie wie Craster den „weißen Wanderern“ opfern wollen, fallen ihnen Bran Stark, die Reeds und Hodor in die Hände. Der Anführer der Meuterer, der ehemalige Grenzer Karl, bedroht sie und Bran offenbart ihm, dass er Brandon Stark ist.

In Meereen dringen einige Unbefleckte durch die Kanalisation in die Stadt ein und übergeben den dortigen Sklaven Waffen. Die Sklaven der Stadt erheben sich gegen ihre Meister und begrüßen Daenerys Targaryen als ihre Befreierin. Daenerys ordnet die Hinrichtung mehrerer gefangener Meister als Vergeltung dafür an, dass diese auf der Straße nach Meereen 163 Kinder gekreuzigt hatten.

Im Land jenseits der Mauer hat ein „weißer Wanderer“ das Baby von Crasters Hof an einen unbekannten Ort gebracht, wo es in einen der ihren „verwandelt“ wird.

35 5 Der Erste seines Namens First of His Name 4. Mai 2014 30. Juni 2014 Michelle MacLaren David Benioff & D. B. Weiss 7,16 Mio.[38]
In Königsmund erfolgt die Krönung Tommens zum „König der Andalen und der Ersten Menschen“. Cersei führt ein Gespräch mit Margaery Tyrell und gesteht ihr, dass sie Joffrey als ihren Erstgeborenen zwar geliebt, aber auch gewusst habe, was für ein schrecklicher Mensch er gewesen war. In einem anderen Gespräch mit ihrem Vater Tywin erfährt Cersei, dass die Goldminen der Lannisters seit drei Jahren völlig erschöpft sind. Die Krone könne nur aufgrund von Krediten der „Eisernen Bank“ von Braavos die laufenden Kosten decken und die dadurch entstandenen Schulden seien enorm, weshalb das Bündnis der Lannisters mit den Tyrells von so großer Bedeutung sei. Brienne von Tarth und Podrick Payne sind auf der Suche nach Sansa Stark, während Arya Stark immer noch mit Sandor Clegane unterwegs ist.

Sansa erreicht mit Petyr Baelish das Tal von Arryn. Auf Hohenehr wird sie von ihrer Tante Lysa begrüßt, doch ihre Identität soll verheimlicht werden. Es wird offenbart, dass Lysa aus Liebe zu Petyr und auf dessen Wunsch hin ihren Ehemann Jon Arryn vergiftet und den Mord in einem Brief an Catelyn Stark den Lannisters nur angehängt hatte.[37] Damit ist Petyr Baelish für den vor Jahren in Gang gesetzten Konflikt der Häuser Stark und Lannister maßgeblich verantwortlich. Lysa heiratet Petyr und plant auch die Verheiratung von Sansa Stark mit ihrem Sohn Robin.

Im Land jenseits der Mauer werden Bran Stark, die Reeds und Hodor weiterhin von den Meuterern auf Crasters Hof gefangengehalten. Jon Schnees Trupp überfällt die Meuterer, wobei Locke Bran als Brandon Stark erkennt und ihn heimlich fortschaffen will. Bran gelingt es jedoch, seine Fähigkeit zu nutzen und Besitz von Hodors Geist zu übernehmen und Locke zu töten. Bran, die Reeds und Hodor entfernen sich vom Hof, um den Wehrholzbaum aus Brans Visionen zu finden. Jon Schnee, der nichts davon mitbekommt, kämpft mit Karl, dem Anführer der Meuterer, den er schließlich tötet.

In Essos erreicht Daenerys Targaryen die Nachricht von Joffreys Tod. Ser Barristan Selmy rät ihr, mit ihren rund 10.000 Soldaten nach Königsmund aufzubrechen, da sie nun über Schiffe verfüge und die Lage günstig sei. Daenerys erfährt aber auch, dass in den Städten Astapor und Yunkai wieder Tyrannen herrschen. Sie beschließt, zunächst in Meereen zu bleiben und zu herrschen.

36 6 Die Gesetze von Göttern und Menschen The Laws of Gods and Men 11. Mai 2014 7. Juli 2014 Alik Sakharov Bryan Cogman 6,40 Mio.[39]
In Königsmund wird der königliche Rat von Varys darüber informiert, dass Daenerys Targaryen Meereen erobert hat und dort nun residiert. Tywin beauftragt Varys, sich um Daenerys zu kümmern. Der Prozess gegen Tyrion beginnt und ein Zeuge nach dem anderen belastet ihn hinsichtlich des Todes Joffreys. Jaime erkennt, dass der Prozess eine Farce ist und bietet Tywin einen Handel an: Er wird das Weiß der Königsgarde ablegen und (wie von seinem Vater gewünscht) das Erbe in Casterlystein antreten, wenn Tyrion geschont wird. Tywin geht darauf ein; er wird Tyrion nach dessen Verurteilung erlauben, der Nachtwache beizutreten. Anschließend wird jedoch Shae, Tyrions ehemalige Geliebte, als Zeugin aufgerufen. Sie sagt aus, dass Tyrion den Mord an Joffrey mit Sansa geplant habe. Tyrion ist vom Verrat Shaes tief getroffen. Wütend weist er die Anwesenden darauf hin, dass er es war, der ihr Leben bei der Schwarzwasser-Schlacht gerettet und Königsmund vor der Plünderung bewahrt hat. Dies bedauere er nun und bestehe auf seinem Recht eines Gottesurteils durch Kampf.

Stannis Baratheon und Ser Davos sind währenddessen nach Braavos gereist, um mit der „Eisernen Bank“ zu verhandeln. Die Bankiers sind abweisend, da Stannis kaum noch über Macht verfügt und Tommen nun in Königsmund regiert, hinter dem Lord Tywin steht. Davos weist die Bankiers aber darauf hin, dass Lord Tywin alt sei und Tommen nur ein Kind; wenn Tywin sterbe, garantiere niemand mehr, dass die Bank das geliehene Geld zurückerhalte. Stannis hingegen stehe immer zu seinem Wort. Die Bankiers willigen schließlich ein.

Im Norden unternimmt Asha Graufreud einen Befreiungsversuch für ihren Bruder Theon. Dieser ist jedoch von der vorherigen Folter völlig gebrochen und weigert sich, Asha zu begleiten; Ramsay Schnee hingegen ist zufrieden mit Theon und will ihn dafür benutzen, Moat Cailin zu erobern.

In Meereen hält Daenerys Targaryen Hof. Hizdahr zo Loraq, einer der führenden Männer der Stadt, bittet um Erlaubnis, seinen Vater würdevoll zu bestatten, der zu den gekreuzigten Meistern der Stadt gehört. Daenerys muss erkennen, welche Konsequenzen sich aus ihren Handlungen ergeben und willigt ein.

37 7 Die Spottdrossel Mockingbird 18. Mai 2014 14. Juli 2014 Alik Sakharov David Benioff & D. B. Weiss 7,20 Mio.[40]
In Königsmund befindet sich Tyrion in einer scheinbar hoffnungslosen Lage. Jaime kann seinem Bruder im kommenden Gottesurteil durch Kampf nicht beistehen und Bronn will es nicht. Er wird in Kürze eine vorteilhafte Ehe eingehen und Cerseis Vertreter im Kampf ist niemand anders als Ser Gregor Clegane. Das Risiko ist Bronn daher zu groß. Zuletzt wird Tyrion im Kerker von Prinz Oberyn Martell besucht. Dieser teilt Tyrion mit, dass Cersei versucht hat, ihn zu manipulieren und sie Tyrion offenbar innig hasse. Doch Oberyns Hass gilt den Lannisters und Ser Gregor, der vor Jahren Oberyns Schwester und deren Kinder getötet hatte. Der Prinz stellt sich daher als Tyrions Champion zur Verfügung.

In den Flusslanden sind Arya Stark und Sandor Clegane auf dem Weg ins Tal von Arryn, als sie auf einen sterbenden Mann treffen. Dieser beklagt sich darüber, wie die Welt aus der Balance geraten ist und sie doch eigentlich fair sein sollte. Sandor tötet den Mann, um ihm weitere Qualen zu ersparen und berichtet Arya von seiner Kindheit und den Grausamkeiten seines Bruders. Brienne von Tarth und Podrick sind währenddessen auf eine mögliche Spur von Arya geraten. Auf Drachenstein besteht Melisandre darauf, dass Stannis' Tochter Shireen sie auf ihrer baldigen Reise begleite.

Im Tal von Arryn erklärt Petyr Baelish Sansa, dass er ihre Mutter sehr geliebt habe und dies mit ein Grund gewesen sei, warum er sich an Joffreys Ermordung beteiligt hat. Er küsst Sansa, die davon vollkommen überrascht ist. Lysa Arryn weiß jedoch davon und droht Sansa durch das Mondtor in die Tiefe fallen zu lassen. Petyr rettet Sansa und erklärt Lysa, dass er immer nur eine Frau geliebt habe – nämlich Catelyn; dann stößt er Lysa durch das Mondtor. An der Mauer kehrt Jon Schnee von Crasters Hof zurück. Ser Alliser verachtet ihn immer noch und schenkt Jons Warnungen und Ratschläge hinsichtlich der nahenden Masse der Wildlinge unter Rayder keine Beachtung.

In Meereen schlafen Daenerys und Daario Naharis miteinander. Ser Jorah ist sichtlich unzufrieden mit dieser Entwicklung und fragt Daenerys, wie sie dem Söldner trauen könne. Sie entgegnet, dass sie dies nicht tue und den Söldnern befohlen habe, Yunkai zurückzuerobern und die dortigen Meister zu töten. Als Jorah sie warnt, dass die Welt nicht schwarz und weiß sei, ändert Daenerys ihre Meinung. Der Adelige Hizdahr zo Loraq aus Meereen solle die Söldner begleiten und den Sklavenmeistern eine Wahl lassen: Sie könnten in ihrer neuen Welt ohne Sklaverei leben oder mit ihrer alten Welt untergehen.

38 8 Der Berg und die Viper The Mountain and the Viper 1. Juni 2014 21. Juli 2014 Alex Graves David Benioff & D. B. Weiss 7,17 Mio.[41]
Im Gebiet der Mauer im Norden massakriert die Vorhut der Wildlinge ein kleines Dorf, wobei Goldie und ihr Baby überleben. Mehrere Mitglieder der Nachtwache um Jon Schnee sind beunruhigt über das Vordringen der Wildlinge. Bei der strategisch wichtigen Festung Moat Cailin, die den Zugang zum Norden beherrscht, trifft die Vorhut der Boltons ein. Ramsay Schnee gibt Theon, der weiterhin von sich nur als „Stinker“ redet, den Auftrag, die Kapitulation der Eisenmänner in der Festung zu erwirken; ihnen soll freier Abzug gewährt werden. Nach der Kapitulation werden die Männer der Garnison jedoch brutal getötet und teils gehäutet, so wie es die Boltons seit Jahrtausenden mit ihren Feinden machen. Lord Roose Bolton trifft mit dem Hauptheer ein und ist zufrieden. Nun sei der gesamte Norden, der größer ist als die anderen sechs Königreiche von Westeros, in seiner Hand. Ramsay wird zum Dank von Lord Bolton legitimiert und ist damit nun sein rechtmäßiger Erbe.

In Meereen entwickelt „Grauer Wurm“ Gefühle für Missandei, die diese langsam zu erwidern scheint. Varys spielt währenddessen Ser Barristan Selmy ein Dokument zu, das die Spionage Ser Jorahs im Auftrag Robert Baratheons belegt und eine Begnadigung Jorahs enthält. Ser Barristan konfrontiert ihn damit; Ser Jorah will dies Daenerys persönlich erklären, doch Ser Barristan erklärt ihm, dass er nie wieder allein mit der Königin sprechen wird. Daenerys Targaryen ist vom Verrat Jorahs getroffen und fordert ihn auf, Meereen sofort zu verlassen. Jorah gesteht ihr seine Liebe, doch Daenerys weist ihn zornig ab; wenn er sich weiterhin in Meereen aufhalte, werde sie ihn hinrichten lassen. Jorah verlässt daraufhin die Stadt.

Auf Hohenehr erscheint eine hochrangige Abordnung der Lords des Tals. Sie wollen die mysteriösen Umstände von Lysa Arryns Tod aufklären und laden auch Petyr Baelishs angebliche Nichte Alayne vor. Diese gesteht, dass sie in Wahrheit Sansa Stark ist; Lord Royce erkennt sie und ist außer sich vor Zorn auf Petyr Baelish. Sansa erklärt, sie werde den Adeligen die ganze Wahrheit enthüllen. Stattdessen spielt Sansa den Adeligen jedoch vor, dass ihr einziger Freund am Hof Lord Baelish gewesen sei, der sie gerettet habe. Lady Lysa habe Petyr sehr geliebt, sei aber schließlich ganz dem Wahnsinn verfallen und habe Suizid begangen. Die Adeligen sind überzeugt und versprechen, Sansas Identität geheim zu halten, da sie selbst keine Freunde der Lannisters sind. Sansa erklärt Petyr Baelish später, dass sie mitgespielt habe, weil sie wisse, was Baelish wolle, während die Lords des Tals ein unbekannter Faktor seien. Lord Robin Arryn soll seine Lords und das Tal besser kennenlernen und daher Hohenehr für eine Rundreise verlassen.

In Königsmund besucht Jaime seinen Bruder Tyrion im Kerker und beide scherzen miteinander. Kurz darauf findet der Kampf zwischen Prinz Oberyn Martell und Ser Gregor Clegane statt. Tyrion ist sichtlich beunruhigt, da Prinz Oberyn ohne Rüstung und nur mit einem Speer antritt, während Ser Gregor wesentlich stärker, größer und besser geschützt ist. Während des folgenden Kampfes weicht Prinz Oberyn immer wieder geschickt aus und ruft Ser Gregor zu, dass dieser Elia Martell vergewaltigt und sie sowie ihre Kinder getötet hat; Ser Gregor solle nun gestehen. Prinz Oberyn behält die Oberhand und Ser Gregor scheint bereits besiegt zu sein, als dieser im letzten Moment Oberyn ergreift und brutal tötet. Lord Tywin verkündet daraufhin, dass Tyrion schuldig sei.

39 9 Die Wächter auf der Mauer The Watchers on the Wall 8. Juni 2014 28. Juli 2014 Neil Marshall David Benioff & D. B. Weiss 6,95 Mio.[42]
Die gesamte Episode spielt an der Mauer im Norden, kurz vor, während und kurz nach der dortigen Schlacht zwischen der Nachtwache und den Wildlingen bei der Schwarzen Festung. Goldie erreicht mit ihrem Baby in letzter Minute die Festung, wo Samwell Tarly glücklich darüber ist, dass sie noch am Leben ist. Die Männer der Nachtwache haben sich so gut wie möglich auf den Angriff der Wildlinge unter Manke Rayder vorbereitet, doch ihre Chancen stehen schlecht. Die Wildlinge greifen nachts an und sind zahlenmäßig weit überlegen; sie verfügen zudem sogar über einige Mammuts und Riesen. Während das Gros der Wildlinge die Mauer von Norden her angreift, greift die Gruppe unter Tormund die Festung von Süden her an. Es kommt zu blutigen Gefechten, bei denen auf Seiten der Wildlinge Styr, der Anführer der kannibalistischen Thenns, ebenso getötet wird wie Ygritte, die in Jon Schnees Armen stirbt. Die Männer der Nachtwache erleiden ebenfalls hohe Verluste, wobei auch Freunde von Jon und Sam ums Leben kommen, darunter Grenn und Pyp. Am Ende kann die Nachtwache die Festung jedoch halten und den Angriff abwehren. Jon, der sich während der Kämpfe mehrmals ausgezeichnet und faktisch den Befehl übernommen hat, erinnert aber die überlebenden Mitglieder der Nachtwache daran, dass Manke Rayder mit anderen Teilen der Wildlinge immer noch dort draußen wartet. Jon entschließt sich, Manke direkt aufzusuchen und ihn zu töten.
40 10 Die Kinder The Children 15. Juni 2014 4. Aug. 2014 Alex Graves David Benioff & D. B. Weiss 7,09 Mio.[43]
In Königsmund teilt Cersei ihrem Vater mit, unter keinen Umständen Loras Tyrell zu heiraten. Lord Tywin reagiert zornig, doch Cersei konfrontiert ihn mit der Wahrheit hinsichtlich ihrer Beziehung mit Jaime, was Tywin nicht wahrhaben wollte. Cersei begibt sich anschließend zu Jaime, berichtet ihm von ihrer Unterhaltung mit Tywin und erklärt, dass sie nur ihn wolle. Beide schlafen daraufhin miteinander. Tyrion wird von Jaime aus dem Kerker befreit. Jaime erklärt, dass Varys bei der Flucht helfen wird und die Brüder verabschieden sich voneinander. Anschließend begibt sich Tyrion jedoch zunächst in die Gemächer seines Vaters. Dort findet er völlig überraschend Shae vor, die offenbar mit Lord Tywin geschlafen hat. Tyrion erwürgt sie und findet seinen Vater auf der Toilette vor, wo er ihn mit einer Armbrust bedroht. Tywin gesteht, dass er Tyrion immer gehasst habe, dass er ihn als Lannister aber nicht hinrichten werde; sie sollen das Gespräch woanders fortsetzen. Als Tywin Shae jedoch als Hure bezeichnet, tötet der tief enttäuschte Tyrion seinen Vater mit der Armbrust. Anschließend wird er von Varys an Bord eines Schiffes gebracht, mit dem beide die Hauptstadt verlassen.

Im Gebiet des Tals von Arryn treffen Brienne und Podrick auf Arya und Sandor Clegane. Brienne erkennt schließlich, dass das Mädchen Arya Stark ist und will sie gemäß ihrem Schwur Catelyn gegenüber in Sicherheit bringen. Sandor weigert sich jedoch, Arya zu übergeben; da ihre Eltern und anscheinend auch ihre Geschwister tot sind und Winterfell nur noch eine Ruine ist, sei sie nirgendwo mehr sicher. Brienne und Sandor kämpfen miteinander und der Bluthund unterliegt schließlich. Arya hat sich jedoch abgesetzt; sie begibt sich später zu dem sterbenden Sandor, nimmt ihm die Münzen ab und lässt ihn zum Sterben zurück. Arya findet ein Schiff, das nach Braavos segelt und gibt dem Kapitän die Münze, die ihr einst Jaqen H'ghar gegeben hat und sagt zu ihm Valar morghulis; der Kapitän willigt daraufhin ein, sie mitzunehmen.

An der Mauer begibt sich Jon Schnee zu Manke Rayder. Manke erklärt, dass Jon ihn verraten hat, doch Jon entgegnet, dass er seinen Eiden der Nachtwache gegenüber treu war. Manke weigert sich, mit den Wildlingen umzukehren und fordert Jon zur Kapitulation auf; die Wildlinge wissen, dass die „weißen Wanderer“ nahen und wollen den Schutz der Mauer für sich nutzen. Das Lager der Wildlinge wird unerwartet von starker Reiterei angegriffen; die überraschten Wildlinge können ihnen nichts entgegensetzen und werden besiegt. Es handelt sich um Stannis Baratheon, der den „König jenseits der Mauer“ festsetzen lässt. Jon gibt ihm den Rat, alle Leichen sofort zu verbrennen.

Im Land jenseits der Mauer erreichen Bran, Hodor und die Reets den Baum aus Brans Visionen. Sie werden plötzlich von wiederbelebten Skelettkriegern angegriffen. Ihnen kommt ein kleines Kind zur Hilfe und bringt sie in Sicherheit, doch Jojen stirbt während des Kampfes. Ihr Helfer offenbart ihnen, dass ihre Art von den „Ersten Menschen“, die Westeros vor Jahrtausenden besiedelt haben, „Kinder“ genannt wurden, wenngleich sie älter als die Menschheit seien. Sie werden zu einem uralten Mann geführt, der im Inneren der Baumhöhle lebt. Er ist die „dreiäugige Krähe“ aus Brans Visionen; er sei im Laufe der Zeit vieles gewesen, nun sei er nur noch dies hier. Er habe sie alle schon lange beobachtet und auf sie gewartet. Brandon Stark werde nie wieder laufen können, doch er werde fliegen.

In Meereen muss Daenerys Targaryen erkennen, dass ihre Drachen immer unberechenbarer werden. Sie haben nun sogar ein Kind getötet. Daenerys entschließt sich daraufhin, die zwei derzeit in der Stadt befindlichen Drachen anzuketten. Ihr dritter Drache ist jedoch noch auf der Jagd und fehlt daher.

Staffel 5 & 6[Bearbeiten]

Am 8. April 2014 verlängerte HBO die Serie, nach nur einer ausgestrahlten Episode aus der vierten Staffel, um eine fünfte und sechste Staffel.[44]

Weblinks[Bearbeiten]

Belege[Bearbeiten]

  1. Game of Thrones: Season 1. In: Zap2it.com. Abgerufen am 1. Juli 2012.
  2. Game of Thrones: Staffel 1, Episodenguide. In: Fernsehserien.de. Abgerufen am 2. April 2013.
  3. Robert Seidman: Updated: Ned Who? 'Game of Thrones' Soars To Ratings Highs in Season Finale. In: TV by the Numbers. 21. Juni 2011. Abgerufen am 24. März 2012.
  4. Game of Thrones: Season 2. In: Zap2it.com. Abgerufen am 1. Juli 2012.
  5. Game of Thrones: Staffel 2, Episodenguide. In: Fernsehserien.de. Abgerufen am 2. April 2013.
  6. Sara Bibel: Sunday Cable Ratings:'Game of Thrones' Returns To Series High; + 'Khloe & Lamar,' 'The Killing' , 'Mad Men,Army Wives' & More. In: TV by the Numbers. 3. April 2012. Abgerufen am 3. April 2012.
  7. Sara Bibel: Sunday Cable Ratings: 'Game of Thrones' Leads + Atlanta 'Housewives,' 'Mad Men,' 'Khloe & Lamar,' 'Army Wives,' 'The Client List' & Much More. In: TV by the Numbers. 10. April 2012. Abgerufen am 10. April 2012.
  8. Amanda Kondolojy: Sunday Cable Ratings: 'Game of Thrones,' + 'Real Housewives ATL' 'Mad Men,' 'Khloe & Lamar,' 'The Client List' & More. In: TV by the Numbers. 17. April 2012. Abgerufen am 18. April 2012.
  9. Amanda Kondolojy: Sunday Cable Ratings: 'Game of Thrones,' + 'Real Housewives ATL' 'Mad Men,' 'Veep,' 'The Client List' & More. In: TV by the Numbers. 24. April 2012. Abgerufen am 24. April 2012.
  10. Sara Bibel: Sunday Cable Ratings: 'Game of Thrones' Rises, Ties NBA Playoffs + 'Real Housewives,' 'The Client List,' 'Army Wives,' 'Mad Men' & More. In: TV by the Numbers. 1. Mai 2012. Abgerufen am 1. Mai 2012.
  11. Amanda Kondolojy: Sunday Cable Ratings: NBA Playoffs + 'Game of Thrones', 'The Client List', 'Army Wives,' 'Khloe & Lamar', 'Mad Men' + More. In: TV by the Numbers. 8. Mai 2012. Abgerufen am 8. Mai 2012.
  12. Sara Bibel: Sunday Cable Ratings: 'Game Of Thrones' Tops, 'Real Housewives NJ,' 'The Client List,' 'Khloe & Lamar,' 'Army Wives' & More. In: TV by the Numbers. 15. Mai 2012. Abgerufen am 15. Mai 2012.
  13. Amanda Kondolojy: Sunday Cable Ratings: NBA Playoffs, + 'Game of Thrones', 'Keeping Up With the Kardashians', 'Ax Men', 'The Client List', 'Sister Wives', + More. In: TV by the Numbers. 22. Mai 2012. Abgerufen am 23. Mai 2012.
  14. Sara Bibel: Sunday Cable Ratings: NBA Playoffs Win Night, 'Game of Thrones', 'Mad Men', 'Keeping Up With the Kardashians', 'Girls', 'Pawn Stars', & More. In: TV by the Numbers. 30. Mai 2012. Abgerufen am 30. Mai 2012.
  15. Amanda Kondolojy: Sunday Cable Ratings: NBA Playoffs + 'Game of Thrones' Finale, MTV Movie Awards, 'Sister Wives', 'The Glades', 'Longmire' + More. In: TV by the Numbers. 5. Juni 2012. Abgerufen am 7. Juni 2012.
  16. Game of Thrones: Season 3. In: Zap2it.com. Abgerufen am 1. Juli 2013.
  17. Game of Thrones: Staffel 3. In: Fernsehserien.de. Abgerufen am 11. Juli 2014.
  18. Sara Bibel: Sunday Cable Ratings: 'The Walking Dead' Wins Night, 'Game of Thrones', 'The Bible', 'Vikings', 'Shameless', 'The Client List' & More. In: TV by the Numbers. 2. April 2013. Abgerufen am 30. April 2013.
  19. Amanda Kondolojy: Sunday Cable Ratings: 'Game of Thrones' Wins Night + 'Real Housewives of Atlanta', 'Kourtney & Kim Take Miami', 'Vikings', 'Mad Men' & More. In: TV by the Numbers. 9. April 2013. Abgerufen am 30. April 2013.
  20. Sara Bibel: Sunday Cable Ratings: 'Game of Thrones' Wins Night, 'MTV Movie Awards', 'Vikings', 'Mad Men','The Client List', 'Veep' & More. In: TV by the Numbers. 16. April 2013. Abgerufen am 30. April 2013.
  21. Amanda Kondolojy: Sunday Cable Ratings: 'Game of Thrones' Wins Night + NBA Playoffs, 'Real Housewives of Atlanta', 'Vikings' & More. In: TV by the Numbers. 23. April 2013. Abgerufen am 30. April 2013.
  22. Sara Bibel: Sunday Cable Ratings: 'Game of Thrones' Wins Night, NBA Playoffs, 'Vikings', 'The Client List', 'Mad Men', 'Veep' & More. In: TV by the Numbers. 30. April 2013. Abgerufen am 30. April 2013.
  23. Amanda Kondolojy: Sunday Cable Ratings: 'Game of Thrones' Wins Night + 'Ax Men', 'Mad Men', 'Army Wives', 'The Client List' & More. In: TV by the Numbers. 7. Mai 2013. Abgerufen am 7. Mai 2013.
  24. Amanda Kondolojy: Sunday Cable Ratings: 'Game of Thrones' Wins Night + 'Breaking Amish', 'Mad Men', 'Long Island Medium', 'River Monsters' & More. In: TV by the Numbers. 14. Mai 2013. Abgerufen am 14. Mai 2013.
  25. Sara Bibel: Sunday Cable Ratings:'Game of Thrones' Wins Night, 'North America', 'Mad Men', 'Veep', 'The Client List' & More. In: TV by the Numbers. 21. Mai 2013. Abgerufen am 21. Mai 2013.
  26. Amanda Kondolojy: Sunday Cable Ratings: 'Game of Thrones' Wins Night + 'Keeping Up With the Kardashians', 'Real Housewives of New Jersey', 'Breaking Amish', 'Mad Men' & More. In: TV by the Numbers. 4. Juni 2013. Abgerufen am 5. Juni 2013.
  27. Sara Bibel: Sunday Cable Ratings: 'Game of Thrones' Wins Night, 'Falling Skies', 'Mad Men', 'Army Wives', 'Veep', 'The Client List' & More. In: TV by the Numbers. 11. Juni 2013. Abgerufen am 11. Juni 2013.
  28. Game of Thrones: Season 4. In: Zap2it.com. Abgerufen am 7. April 2014.
  29. Mario Giglio: Game of Thrones: Deutschlandpremiere ebenfalls im April bei Sky. In: Serienjunkies.de. 10. Januar 2014. Abgerufen am 10. Januar 2014.
  30. Staffel 2, Episode 3.
  31. Amanda Kondolojy: Sunday Cable Ratings: 'Game of Thrones' Wins Night + 'The Real Housewives of Atlanta', 'Silicon Valley', 'Married to Medicine' & More. In: TVbytheNumbers.com. 8. April 2014. Abgerufen am 8. April 2014.
  32. Sara Bibel: Sunday Cable Ratings: 'Game of Thrones' Wins Night, 'Real Housewives of Atlanta', 'MTV Movie Awards', 'Silicon Valley', 'Mad Men', 'Drop Dead Diva' & More. In: TVbytheNumbers.com. 15. April 2014. Abgerufen am 15. April 2014.
  33. Dem größten Sakralbau des Glaubens der Sieben in Königsmund (A Song of Ice and Fire Wikieintrag).
  34. In der Buchvorlage war es einvernehmlich, die Darstellung in der Serie ist allerdings ambivalent, da sie teils als Vergewaltigung betrachtet wurde, was aber nicht der Intention entsprach, siehe Artikel bei Serienjunkies.de.
  35. Amanda Kondolojy: Sunday Cable Ratings: 'Game of Thrones' Wins Night, + NBA Playoffs, 'Real Housewives of Atlanta', 'Naked and Afraid' & More. In: TVbytheNumbers.com. 22. April 2014. Abgerufen am 22. April 2014.
  36. Sara Bibel: Sunday Cable Ratings: 'Game of Thrones' Wins Night, NBA Playoffs, 'Real Housewives of Atlanta', 'Mad Men', 'Devious Maids' & More. In: TVbytheNumbers.com. 29. April 2014. Abgerufen am 30. April 2014.
  37. Dies geschah bereits in Staffel 1, Episode 1.
  38. Amanda Kondolojy: Sunday Cable Ratings: 'Game of Thrones' Wins Night, + 'Real Housewives of Atlanta', 'Married to Medicine', 'Silicon Valley' & More. In: TVbytheNumbers.com. 6. Mai 2014. Abgerufen am 6. Mai 2014.
  39. Sara Bibel: Sunday Cable Ratings: 'Game of Thrones' Wins Night, NBA Playoffs, 'Silicon Valley', 'Bar Rescue', 'Real Housewives of Atlanta', 'Mad Men' & More. In: TVbytheNumbers.com. 13. Mai 2014. Abgerufen am 13. Mai 2014.
  40. Amanda Kondolojy: Sunday Cable Ratings: 'Game of Thrones' Wins Night + 'Silicon Valley', 'Real Housewives of Atlanta', 'River Monsters', 'Married to Medicine' & More. In: TVbytheNumbers.com. 20. Mai 2014. Abgerufen am 20. Mai 2014.
  41. Amanda Kondolojy: Sunday Cable Ratings: 'Game of Thrones' Wins Night + NHL Conference Finals, 'Real Housewives of Atlanta: Kandi's Wedding', 'Silicon Valley' & More. In: TVbytheNumbers.com. 3. Juni 2014. Abgerufen am 4. Juni 2014.
  42. Sara Bibel: Sunday Cable Ratings: 'Game of Thrones' Wins Night, 'Keeping Up With the Kardashians', 'Devious Maids', 'Veep', 'Turn' & More. In: TVbytheNumbers.com. 10. Juni 2014. Abgerufen am 11. Juni 2014.
  43. Amanda Kondolojy: Sunday Cable Ratings: 'Game of Thrones' Wins Night + World Cup Soccer, 'Keeping up with the Kardashians', NASCAR & More. In: TVbytheNumbers.com. 17. Juni 2014. Abgerufen am 17. Juni 2014.
  44. Nellie Andreeva: HBO’s ‘Game Of Thrones’ Renewed For Fifth & Sixth Seasons. In: Deadline.com. 8. April 2014. Abgerufen am 8. April 2014.