Liste der Fachgebiete von Ziviltechnikern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Liste der Fachgebiete bzw. Befugnisse von Ziviltechnikern (Architekten und Ingenieurkonsulenten). Derzeit werden rund 60 - in dieser Liste angeführte Befugnisse - in Österreich vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend verliehen. Voraussetzung zur Erlangung dieser Befugnisse ist der Abschluss eines einschlägigen Hochschulstudiums, eine mehrjährige Praxis und das Ablegen der Ziviltechnikerprüfung.

Die Bezeichnungen Architekt und Ingenieuerkonsulent sind geschützt und dürfen in Österreich nur vom befugten Personenkreis geführt werden. Die korrekte Berufsbezeichnung lautet auf das jeweilige Fachgebiet mit vorangestelltem „Ingenieurkonsulent für“ also zum Beispiel Ingenieurkonsulent für Agrarökonomie, Ingenieurkonsulent für Gebäudetechnik usw. Eine Sonderstellung, die sich aus der Organisation der Ingenieurskammer ergibt, nehmen dabei die Architekten ein. Sie werden als Architekt bezeichnet. Im Alltagsgebrauch werden häufig Kurzformen wie Verfahrenstechniker, Gebäudetechniker usw. verwendet, die aber mehr das absolvierte Studium als den Beruf des Ziviltechnikers bezeichnen.

Die Ziviltechniker gehören zu den freien Berufen. Ziviltechniker mit aufrechter Befugnis (das heißt bei der Ingenieurskammer als Ziviltechniker aktiv gemeldet) haben das Recht auf ihrem Fachgebiet selbständig tätig zu werden.


Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A[Bearbeiten]

  • Agrarökonomie
  • Angewandte Geowissenschaften
  • Angewandte Informatik
  • Automatisierte Anlagen- und Prozesstechnik
  • Automatisierungstechnik

B[Bearbeiten]

C[Bearbeiten]

E[Bearbeiten]

  • Elektronik/Wirtschaft
  • Elektrotechnik
  • Erdölwesen (sh. Studienrichtung Erdölwesen der Montanuniversität Leoben)
  • Erdwissenschaften
  • Erdwissenschaften (Geologie)
  • Erdwissenschaften (Mineralogie)
  • Erdwissenschaften (Petrologie)
  • Erdwissenschaften (technische Geologie)

F[Bearbeiten]

G[Bearbeiten]

H[Bearbeiten]

I[Bearbeiten]

K[Bearbeiten]

L[Bearbeiten]

M[Bearbeiten]

O[Bearbeiten]

P[Bearbeiten]

  • Physik
  • Produkttechnologie/Wirtschaft

R[Bearbeiten]

S[Bearbeiten]

T[Bearbeiten]

V[Bearbeiten]

W[Bearbeiten]

  • Werkstoffwissenschaften
  • Wirtschaftsingenieur im Bauwesen
  • Wirtschaftsingenieurwesen für Informatik
  • Wirtschaftsingenieurwesen im Maschinenbau
  • Wirtschaftsingenieurwesen in der technischen Chemie
  • Wirtschaftstelematik

Weblinks[Bearbeiten]