Liste der Gouverneure der Philippinen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Philippinen 1764

Der Gouverneur der Philippinen (spanisch: Gobernador de Filipinas) regierte die spanische Kolonie der Philippinen in der Zeit von 1565 bis 1898. Von 1898 bis 1935 standen die Philippinen unter US-amerikanischer Hoheit, die zuerst von Militärgouverneuren (englisch: Military Governor), später von so genannten Zivil- und Generalgouverneuren (Civil Governors, bzw. Governors General) ausgeübt wurde.

Nach dem ersten Kontakt der Europäer mit den Inseln durch Ferdinand Magellan 1521, der den spanischen Anspruch auf das Land begründete, und weiteren spanischen Expeditionen von 1525 bis 1542, errichtete Miguel Lopez de Legazpi 1565 die ersten kolonialen Siedlungen. 1571 folgte die spanische Befestigung der Siedlung in Manila.

Die Kolonialverwaltung (die sich im Wesentlichen auf die Wirkung in Manila beschränkte) war Teil des Vizekönigreichs Neuspanien; die wichtigsten Handelsbeziehungen folgten der Route Manila-Acapulco. 1762 bis 1764 besetzten die Briten im Zuge des Siebenjährigen Krieges Manila und zwangen die spanische Kolonialverwaltung nach Iloco auszuweichen.

Mit der Unabhängigkeit Mexikos und dem Ende des Vizekönigreichs wurden die Philippinen ab 1821 direkt von Spanien aus verwaltet. 1896 begann der Befreiungskrieg der Unabhängigkeitsbewegung Katipunan, der bis 1897 dauerte. 1898 brach der Spanisch-Amerikanische Krieg aus, der im August 1898 mit der Niederlage der Spanier endete; die Herrschaft über die Philippinen ging mit dem Pariser Frieden zum 1. Januar 1899 auf die USA über.

Nach 1935 wurde das Commonwealth der Philippinen eingerichtet, an dessen Spitze keine Gouverneure sondern gewählte Präsidenten standen.

Spanische Kolonialperiode[Bearbeiten]

Regentschaft von Philipp II. (–1598)[Bearbeiten]

Herrschaft Name Anmerkung
27. April 1565 bis 20. August 1572 Miguel Lopez de Legazpi y Gurruchategui
1572–25. August 1575 Guido de Cabezares interimsweise
25. August 1575–April 1580 Francisco de Sande Picón
April 1580 bis 10. Mai 1583 Gonzalo Ronquillo de Peñalosa
10. Mai 1583–Mai 1584 Diego Ronquillo interimsweise
16. Mai 1584–Mai 1590 Santiago de Vera
Mai 1590 bis 25. Oktober 1593 Gómez Pérez das Mariñas
1593 Pedro de Rojas interimsweise
1593–1596 Luis Pérez das Mariñas interimsweise
1596–1602 Francisco Tello de Guzmán

Regentschaft von Philipp III. (1598–1621)[Bearbeiten]

Herrschaft Name Anmerkung
1602–1606 Pedro Bravo de Acuña
1606–1608 Cristóbal Téllez de Almazán interimsweise
1608–1609 Rodrigo de Vivero y Aberrucia Lasso de la Vega y Velasco interimsweise
1609–1616 Juan de Silva
1617–1618 Gregorio de Silva interimsweise
1618–1624 Alfonso Fajardo de Tenza

Regentschaft von Philipp IV. (1621–1665)[Bearbeiten]

Herrschaft Name Anmerkung
1624–1625 Jerónimo de Silva interimsweise
1625–1626 Fernándo de Silva
1626–1632 Juan Niño de Tavora
1632–1633 Lorenzo de Olaso interimsweise
1633–1635 Juan Cerezo de Salamanca interimsweise
1635–1644 Sebastián Hurtado de Corcuera y Gaviría
1644–1653 Diego Fajardo Chacón
1653–1663 Sabiniano Manrique de Lara
1663–1668 Diego de Salcedo

Regentschaft von Karl II. (1665–1700)[Bearbeiten]

Herrschaft Name Anmerkung
1668–1669 Manuel de la Peña Bonifaz
1669–1677 Manuel de León y Saravia
1677–1678 Regierung durch die Real Audiencia von Manila
1678–1684 Juan de Vargas y Hurtado
1684–1689 Gabriel de Curucealegui y Arriola
1689–1690 Alfonso Fuertes Abella interimsweise
25. Juli 1690 bis 8. September 1701 Fausto Cruzat y Góngora

Regentschaft von Philipp V. (1700–1746)[Bearbeiten]

Herrschaft Name Anmerkung
8. September 1701 bis 25. August 1709 Domingo de Zabalburu de Echeverri
25. August 1709 bis 4. Februar 1715 Martín de Ursúa y Arizmendi, Conde de Lizárraga
4. Februar 1715 bis 9. August 1717 José de Torralba interimsweise
9. August 1717 bis 11. Oktober 1719 Fernando Manuel de Bustamante y Bustillo Rueda
11. Oktober 1719 bis 6. August 1721 Fray Francisco de la Cuesta interimsweise
6. August 1721 bis 14. August 1729 Toribio José Miguel de Cosio y Campo, Marqués de Torre Campo
14. August 1729–Juli 1739 Fernando de Valdés Tamón
Juli 1739 bis 21. September 1745 Gaspar de la Torre Ayala
21. September 1745 bis 20. Juli 1750 Frater Juan de Arechederra interimsweise

Regentschaft von Ferdinand VI. (1746–1759)[Bearbeiten]

Herrschaft Name Anmerkung
20. Juli 1750 bis 26. Juli 1754 Francisco José de Ovando y Solís, Marqués de Ovando
26. Juli 1754 bis 31. Mai 1759 Pedro Manuel de Arandía Santisteban

Regentschaft von Karl III. (1759–1788)[Bearbeiten]

Herrschaft Name Anmerkung
Juni 1759–Juli 1761 Miguel Lino de Espeleta interimsweise
Juli 1761–Oktober 1762 Manuel Antonio Rojo del Río interimsweise
Oktober 1762 bis 17. März 1764 Simón de Anda y Salazar Erste Amtszeit (bis zum 10. Februar 1763 im Widerstand gegen die Engländer unter Dawsonne Drake)
17. März 1764 bis 6. Juli 1765 Francisco Javier de la Torre interimsweise
6. Juli 1765–Juli 1770 José Antonio Ramón y Gutiérrez
Juli 1770 bis 30. Oktober 1776 Simón de Anda y Salazar Zweite Amtszeit
30. Oktober 1776–Juli 1778 Pedro Sarrio Erste Amtszeit, interimsweise
Juli 1778 bis 22. September 1787 José Basco y Vargas
22. September 1787 bis 1. Juli 1788 Pedro Sarrio Zweite Amtszeit, interimsweise

Regentschaft von Karl IV. (1788–1808)[Bearbeiten]

Herrschaft Name Anmerkung
1. Juli 1788 bis 1. September 1793 Félix Berenguer de Marquina
1. September 1793 bis 7. August 1806 Rafael María de Aguilar y Ponce de León
7. August 1806 bis 4. März 1810 Mariano Fernández de Folgueras Erste Amtszeit, interimistisch

Regentschaft von Ferdinand VII. (1808–1833)[Bearbeiten]

Herrschaft Name Anmerkung
4. März 1810 bis 4. September 1813 Manuel González Aguilar in Spanien Zeit des Befreiungskriegs gegen Napoleon
4. September 1813 bis 10. Dezember 1816 José de Gardoqui Jaraveita
10. Dezember 1816 bis 30. Oktober 1822 Mariano Fernández de Folgueras Zweite Amtszeit, Ende des Vizekönigreichs Neuspanien, direkte Unterstellung an Spanien
30. Oktober 1822 bis 14. Oktober 1825 Juan Antonio Martínez
14. Oktober 1825 bis 23. Dezember 1830 Mariano Ricafort Palacín y Abarca
23. Dezember 1830 bis 1. März 1835 Pascual Enrile y Alcedo

Regentschaft von Isabella II. (1833–1868)[Bearbeiten]

Herrschaft Name Anmerkung
1. März 1835 bis 23. April 1835 Gabriel de Torres y Velasco
23. April 1835 bis 9. September 1835 Joaquín de Crámer interimsweise
9. September 1835 bis 27. August 1837 Pedro Antonio de Salazar Castillo y Varona interimsweise
27. August 1837 bis 29. Dezember 1838 Andrés García Camba interimsweise
29. Dezember 1838 bis 14. Februar 1841 Luis Lardizabal y Montojo
14. Februar 1841 bis 17. Juni 1843 Marcelino de Oras Lecumberri
17. Juni 1843 bis 16. Juli 1844 Francisco de Paula Alcalá de la Torre
16. Juli 1844 bis 26. Dezember 1849 Narciso Clavería y Zaldúa
26. Dezember 1849 bis 29. Juli 1850 Antonio María Blanco interimsweise
29. Juli 1850 bis 20. Dezember 1853 Antonio de Urbiztondo y Eguía
20. Dezember 1853 bis 2. Februar 1854 Ramón Montero y Blandino Erste Amtszeit, interimistisch
2. Februar 1854 bis 28. Oktober 1854 Manuel Pavia y Lacy, Marqués de Novaliches
28. Oktober 1854 bis 20. November 1854 Ramón Montero y Blandino Zweite Amtszeit, interimistisch
20. November 1854 bis 5. Dezember 1856 Manuel Crespo y Cebrián
5. Dezember 1856 bis 9. März 1857 Ramón Montero y Blandino Dritte Amtszeit, interimistisch
9. März 1857 bis 12. Januar 1860 Fernando de Norzagaray y Escudero
12. Januar 1860 bis 29. August 1860 Ramón María Solano y Llanderal interimistisch
29. August 1860 bis 2. Februar 1861 Juan Herrera Dávila interimistisch
2. Februar 1861 bis 7. Juli 1862 José Lemery e Ibarrolai Ney y Gonzáles
7. Juli 1862 bis 9. Juli 1862 Salvador Valdés interimistisch
9. Juli 1862 bis 24. März 1865 Rafael Echagüe y Bermingham
24. März 1865 bis 25. April 1865 Joaquín del Solar e Ibáñez Erste Amtszeit, interimistisch
25. April 1865 bis 13. Juli 1866 Juan de Lara e Irigoyen
13. Juli 1866 bis 21. September 1866 José Laureano Saenz y Posse interimistisch
21. September 1866 bis 27. September 1866 Juan Antonio Osorio interimistisch
27. September 1866 bis 26. Oktober 1866 Joaquín del Solar e Ibáñez Zweite Amtszeit, interimistisch
26. Oktober 1866 bis 7. Juni 1869 José de la Gándara y Navarro

Unter dem Regenten Francisco Serrano Domínguez (1869/1870)[Bearbeiten]

Herrschaft Name Anmerkung
7. Juni 1869 bis 23. Juni 1869 Manuel Maldonado interimistisch
23. Juni 1869 bis 4. April 1871 Carlos María de la Torre y Nava Cerrada

Regentschaft von Amadeus I. (1871–1873)[Bearbeiten]

Herrschaft Name Anmerkung
4. April 1871 bis 8. Januar 1873 Rafael Izquierdo y Gutiérrez
8. Januar 1873 bis 24. Januar 1873 Manuel MacCrohon interimistisch
24. Januar 1873 bis 17. März 1874 Juan Alaminos y de Vivar

In der Ersten Republik (1873/1874)[Bearbeiten]

Herrschaft Name Anmerkung
17. März 1874 bis 18. Juni 1874 Manuel Blanco Valdemarra interimistisch
18. Juni 1874 bis 28. Februar 1877 José Malcampo y Monje, Marqués de San Rafael, Conde de Joló, Vizconde de Mindanao

Regentschaft von Alfons XII. (1875–1885)[Bearbeiten]

Herrschaft Name Anmerkung
28. Februar 1877 bis 20. März 1880 Domingo Moriones y Murillo
20. März 1880 bis 15. April 1880 Rafael Rodríguez Arias interimistisch
15. April 1880 bis 10. März 1883 Fernando Primo de Rivera y Sobremonte Erste Amtszeit
10. März 1883 bis 7. April 1883 Emilio Molins Erste Amtszeit, interimistisch
7. April 1883 bis 1. April 1885 Joaquín Jovellar y Soler
1.–4. April 1885 Emilio Molins Zweite Amtszeit, interimistisch
4. April 1885–1888 Emilio Terrero y Parenat

Unter der Regentin Maria Christina (1885–1899)[Bearbeiten]

Herrschaft Name Anmerkung
1888 Antonio Molto interimistisch
1888 Federico Lobaton interimistisch
1888–1891 Valeriano Weyler
1891–1893 Eulogio Despujol
1893 Federico Ochando interimistisch
1893–13. Dezember 1896 Ramón Blanco y Erenas, Marqués de Peña Plata
13. Dezember 1896 bis 15. April 1897 Camilo García de Polavieja y del Castillo
15. April 1897 bis 23. April 1897 José de Lachambre y Domínguez interimistisch
23. April 1897 bis 11. April 1898 Fernando Primo de Rivera y Sobremonte Zweite Amtszeit
11. April 1898 bis 24. Juli 1898 Basilio Agustín y Dávila
24. Juli 1898 bis 13. August 1898 Fermín Jáudenes y Álvarez interimistisch
13. August 1898–1898 Francisco Rizzo interimistisch in Malolos im Widerstand gegen die USA
1898–1. Januar 1899 Diego de los Ríos interimistisch, in Iloilo im Widerstand gegen die USA

US-amerikanische Kolonialperiode[Bearbeiten]

US-amerikanische Militärgouverneure (1898–1901)[Bearbeiten]

Herrschaft Name Anmerkung
13.–29. August 1898 Wesley Merritt
29. August 1898 bis 5. Mai 1900 Elwell Stephen Otis
5. Mai 1900 bis 4. Juli 1901 Arthur MacArthur
4. Juli 1901 bis 4. Juli 1902 Adna Chaffee

US-amerikanische Zivilgouverneure (1901–1905)[Bearbeiten]

Herrschaft Name Anmerkung
4. Juli 1901 bis 1. Februar 1904 William Howard Taft
1. Februar 1904 bis 5. November 1905 Luke Edward Wright

US-amerikanische Generalgouverneure (1905–1935)[Bearbeiten]

Herrschaft Name Anmerkung
5. November 1905 bis 19. September 1906 Henry Clay Ide
19. September 1906 bis 11. November 1909 James Francis Smith
11. November 1909 bis 1. September 1913 William Cameron Forbes
1. September 1913 bis 6. Oktober 1913 Newton Gilbert interimistisch
6. Oktober 1913 bis 5. März 1921 Francis Burton Harrison
5. März 1921 bis 21. Oktober 1921 Charles Yeater interimistisch
21. Oktober 1921 bis 7. August 1927 Leonard Wood
7. August 1927 bis 27. Dezember 1927 Eugene Allen Gilmore interimistisch
27. Dezember 1927 bis 23. Februar 1929 Henry L. Stimson
23. Februar 1929 bis 8. Juli 1929 Eugene Allen Gilmore interimistisch
8. Juli 1929 bis 9. Januar 1932 Dwight F. Davis
9. Januar 1932 bis 29. Februar 1932 George Butte interimistisch
29. Februar 1929 bis 15. Juli 1933 Theodore Roosevelt junior
15. Juli 1933 bis 14. November 1935 Frank Murphy letzter Gouverneur der Philippinen

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]