Liste der Gouverneure von Britisch-Guayana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gouverneure von Britisch-Guyana waren Repräsentanten der Krone in Britisch-Guyana. Das Amt existierte von 1833 an, als die Kolonien Demerara-Essequibo und Berbice unter Britisch-Guyana vereinigt wurden, bis 1966 als Guyana seine Unabhängigkeit erlangte.

Gouverneure von Britisch- Guyana (1833–1966)[Bearbeiten]

Am 26. Mai 1966 erlangte die Kolonie als “Guyana” ihre Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich.

Weblinks[Bearbeiten]