Liste der Grafen von Zutphen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Herren und Grafen von Zutphen (auch: Zütphen) waren:

Herren von Zutphen[Bearbeiten]

  • –999: Megingoz, Graf in Geldern und Zutphen († 998/999), ∞ Gerberga von Metz
  • 999–1025: Otto von Hammerstein († 1036), Graf von Hamaland, deren Enkel, ∞ Ermengarde von Verdun
  • 1025–1031: Ludolf von Brauweiler († 1031), ∞ 1025 Mathilde von Hammerstein, deren Tochter
  • 1031–1033: Heinrich I. der Alte († 1118), deren Sohn
  • 1033–1042: Konrad († 1055), Herzog von Bayern (1049–1053), dessen Bruder, ∞ Judith von Schweinfurt († 1106)
  • 1042–1044: Gotzelo von Verdun, Herzog von Niederlothringen, dessen Großonkel, Bruder Ermengards von Verdun
  • 1044–1046: Gottfried, Herzog von Niederlothringen, dessen Sohn
  • 1046–1063: Gottschalk von Twente († 1063), ∞ Adelheid, dessen Nichte 2. Grades, Schwester Konrads
  • 1062–1101: Otto der Reiche († 1113), deren Sohn

Grafen von Zutphen[Bearbeiten]

  • 1101–1113: Otto der Reiche († 1113), ∞ Judith von Arnstein
  • 1113–1118: Heinrich II. der Ältere († 1118), deren Sohn
  • 1118–1138: Ermengarde († 1138), dessen Schwester
    • ∞ (I) Gerhard II., Graf von Geldern und Wassenberg († 1131)
    • ∞ (II) Konrad II., Graf von Luxemburg († 1136)
  • 1138–1182: Heinrich III. († 1182), Graf von Geldern und Zutphen, Sohn Ermengardes und Gerhards II.

Zu den weiteren Grafen siehe Herzogtum Geldern.

Literatur[Bearbeiten]