Heroes/Episodenliste

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Liste der Heroes-Episoden)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Episodenliste enthält alle Episoden der US-amerikanischen Drama-, Science-Fiction- und Mystery-Fernsehserie Heroes, sortiert nach der US-amerikanischen Erstausstrahlung. Zwischen 2006 und 2010 entstanden in vier Staffeln insgesamt 78 Episoden mit einer Länge von jeweils etwa 42 Minuten. Für 2015 ist eine 13-teilige fünfte Staffel geplant.[1]

Übersicht[Bearbeiten]

Staffel Kapitel Episoden­anzahl Erstausstrahlung USA Deutschsprachige Erstausstrahlung
Kapitelpremiere Kapitelfinale Kapitelpremiere Kapitelfinale
1 Genesis 23 25. September 2006 21. Mai 2007 8. Oktober 2007 5. März 2008
2 Generationen 11 24. September 2007 3. Dezember 2007 2. September 2008 11. November 2008
3 Schurken 13 22. September 2008 15. Dezember 2008 27. August 2009 19. November 2009
Flüchtlinge 12 2. Februar 2009 27. April 2009 26. November 2009 11. Februar 2010
4 Erlösung 19 21. September 2009 8. Februar 2010 9. Juni 2010 9. Dezember 2010
5 Reborn 13 2015

Staffel 1[Bearbeiten]

Die erste Staffel umfasst Kapitel 1 – Genesis. Die Erstausstrahlung der ersten Staffel war vom 25. September 2006 bis zum 21. Mai 2007 auf dem US-amerikanischen Fernsehsender NBC zu sehen. Die deutschsprachige Erstausstrahlung der ersten 22 Episoden sendete der Schweizer Fernsehsender SF zwei vom 8. Oktober 2007 bis zum 28. Februar 2008. Die letzte Episode wurde am 5. März 2008 auf dem deutschen Fernsehsender RTL II erstausgestrahlt.[2]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutsch­sprachiger Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (CH/D) Regie Drehbuch
1 1 Genesis Genesis 25. Sep. 2006 8. Okt. 2007 David Semel Tim Kring
2 2 Kein Blick zurück Don’t Look Back 2. Okt. 2006 8. Okt. 2007 Allan Arkush Tim Kring
3 3 Ein gewaltiger Schritt One Giant Leap 9. Okt. 2006 15. Okt. 2007 Greg Beeman Jeph Loeb
4 4 Kollision Collision 16. Okt. 2006 22. Okt. 2007 Ernest Dickerson Bryan Fuller
5 5 Botschaft aus der Zukunft Hiros 23. Okt. 2006 29. Okt. 2007 Paul Shapiro Michael Green
6 6 Das zweite Gesicht Better Halves 30. Okt. 2006 5. Nov. 2007 Greg Beeman Natalie Chaidez
7 7 Nichts zu verbergen Nothing to Hide 6. Nov. 2006 12. Nov. 2007 Donna Deitch Jesse Alexander
8 8 Sieben Minuten bis Mitternacht Seven Minutes to Midnight 13. Nov. 2006 19. Nov. 2007 Paul Edwards Tim Kring
9 9 Heimkehr Homecoming 20. Nov. 2006 26. Nov. 2007 Greg Beeman Adam Armus & Kay Foster
10 10 Sechs Monate zuvor Six Months Ago 27. Nov. 2006 3. Dez. 2007 Allan Arkush Aron Eli Coleite
11 11 Ausgelöscht Fallout 4. Dez. 2006 10. Dez. 2007 John Badham Joe Pokaski
12 12 Gottesgabe Godsend 22. Jan. 2007 17. Dez. 2007 Paul Shapiro Tim Kring
13 13 Kontrollverlust The Fix 29. Jan. 2007 31. Dez. 2007 Terrence O’Hara Natalie Chaidez
14 14 Ablenkungen Distractions 5. Feb. 2007 7. Jan. 2008 Jeannot Szwarc Michael Green
15 15 Flucht Run! 12. Feb. 2007 16. Jan. 2008 Roxann Dawson Adam Armus & Kay Foster
16 16 Unerwartet Unexpected 19. Feb. 2007 21. Jan. 2008 Greg Beeman Jeph Loeb
17 17 Die Firma Company Man 26. Feb. 2007 28. Jan. 2008 Allan Arkush Bryan Fuller
18 18 Parasit Parasite 5. Mär. 2007 4. Feb. 2008 Kevin Bray Christopher Zatta
19 19 0,07 Prozent .07% 23. Apr. 2007 11. Feb. 2008 Adam Kane Chuck Kim
20 20 Fünf Jahre später Five Years Gone 30. Apr. 2007 14. Feb. 2008 Paul Edwards Joe Pokaski
21 21 Der Schwierige Teil The Hard Part 7. Mai 2007 21. Feb. 2008 John Badham Aron Eli Coleite
22 22 Erdrutsch Landslide 14. Mai 2007 28. Feb. 2008 Greg Beeman Jesse Alexander
23 23 Wie man einen explodierenden Mann aufhält How to Stop an Exploding Man 21. Mai 2007 5. Mär. 2008 Allan Arkush Tim Kring

Staffel 2[Bearbeiten]

Die zweite Staffel umfasst Kapitel 2 – Generationen. Die Erstausstrahlung der zweiten Staffel war vom 24. September 2007 bis zum 3. Dezember 2007 auf dem US-amerikanischen Fernsehsender NBC zu sehen. Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der österreichische Fernsehsender ATV vom 2. September bis zum 11. November 2008.[3]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutsch­sprachiger Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (A) Regie Drehbuch
24 1 Vier Monate später … Four Months Later … 24. Sep. 2007 2. Sep. 2008 Greg Beeman Tim Kring
25 2 Eidechsen Lizards 1. Okt. 2007 9. Sep. 2008 Allan Arkush Michael Green
26 3 Verwandte Seelen Kindred 8. Okt. 2007 16. Sep. 2008 Paul Edwards J.J. Philbin
27 4 Der Trost von Fremden The Kindness of Strangers 15. Okt. 2007 23. Sep. 2008 Adam Kane Tim Kring
28 5 Kampf oder Flucht Fight or Flight 22. Okt. 2007 30. Sep. 2008 Lesli Glatter Joy Blake & Melissa Blake
29 6 Grenzen The Line 29. Okt. 2007 7. Okt. 2008 Jeannot Szwarc Adam Armus & Kay Foster
30 7 Zeitenwanderer Out of Time 5. Nov. 2007 14. Okt. 2008 Daniel Attias Aron Eli Coleite
31 8 Vier Monate zuvor … Four Months Ago … 12. Nov. 2007 21. Okt. 2008 Greg Beeman Tim Kring
32 9 Lektionen Cautionary Tales 19. Nov. 2007 28. Okt. 2008 Greg Yaitanes Joe Pokaski
33 10 Im Bund mit dem Bösen Truth & Consequences 26. Nov. 2007 4. Nov. 2008 Adam Kane Jesse Alexander
34 11 Machtlos Powerless 3. Dez. 2007 11. Nov. 2008 Allan Arkush Jeph Loeb

Staffel 3[Bearbeiten]

Die dritte Staffel umfasst Kapitel 3 – Schurken (Episoden 1 bis 13) und Kapitel 4 – Flüchtlinge (Episoden 14 – 25). Die Erstausstrahlung der dritten Staffel war vom 22. September 2008 bis zum 27. April 2009 auf dem US-amerikanischen Fernsehsender NBC zu sehen. Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der österreichische Fernsehsender ATV vom 27. August 2009 bis zum 11. Februar 2010.[4]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutsch­sprachiger Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (A) Regie Drehbuch
35 1 Die Wiederkunft The Second Coming 22. Sep. 2008 27. Aug. 2009 Allan Arkush Tim Kring
36 2 Der Schmetterlingseffekt The Butterfly Effect 22. Sep. 2008 3. Sep. 2009 Greg Beeman Tim Kring
37 3 Einer von uns, einer von ihnen One of Us, One of Them 29. Sep. 2008 10. Sep. 2009 Sergio Mimica-Gezzan Joe Pokaski
38 4 Tödlicher Hunger I Am Become Death 6. Okt. 2008 17. Sep. 2009 David Von Ancken Aron Eli Coleite
39 5 Engel und Monster Angels and Monsters 13. Okt. 2008 24. Sep. 2009 Anthony Hemingway Adam Armus & Kay Foster
40 6 Marionetten Dying of the Light 20. Okt. 2008 1. Okt. 2009 Daniel Attias Chuck Kim & Christopher Zatta
41 7 Eris quod sum Eris Quod Sum 27. Okt. 2008 8. Okt. 2009 Jeannot Szwarc Jesse Alexander
42 8 Schurken Villains 10. Nov. 2008 15. Okt. 2009 Allan Arkush Rob Fresco
43 9 Zeit der Schatten It’s Coming 17. Nov. 2008 22. Okt. 2009 Greg Yaitanes Tim Kring
44 10 Die Sonnenfinsternis, Teil 1 The Eclipse, Part 1 24. Nov. 2008 29. Okt. 2009 Greg Beeman Aron Eli Coleite & Joe Pokaski
45 11 Die Sonnenfinsternis, Teil 2 The Eclipse, Part 2 1. Dez. 2008 5. Nov. 2009 Holly Dale Aron Eli Coleite & Joe Pokaski
46 12 Vater unser Our Father 8. Dez. 2008 12. Nov. 2009 Jeannot Szwarc Adam Armus & Kay Foster
47 13 Feuer Dual 15. Dez. 2008 19. Nov. 2009 Greg Beeman Jeph Loeb
48 14 Unmittelbare Gefahr A Clear and Present Danger 2. Feb. 2009 26. Nov. 2009 Greg Yaitanes Tim Kring
49 15 Blut und Vertrauen Trust and Blood 9. Feb. 2009 3. Dez. 2009 Allan Arkush Mark Verheiden
50 16 Gebäude 26 Building 26 16. Feb. 2009 10. Dez. 2009 Sergio Mimica-Gezzan Rob Fresco
51 17 Kalter Krieg Cold Wars 23. Feb. 2009 10. Dez. 2009 Seith Mann Christopher Zatta, Joe Pokaski & Aron Eli Coleite
52 18 Bloßgestellt Exposed 2. Mär. 2009 17. Dez. 2009 Eric Laneuville Adam Armus & Kay Foster
53 19 Wurzel des Bösen Shades of Gray 9. Mär. 2009 17. Dez. 2009 Greg Beeman Oliver Grigsby
54 20 Hauch des Todes Cold Snap 23. Mär. 2009 7. Jan. 2010 Greg Yaitanes Bryan Fuller
55 21 Zuflucht Into Asylum 30. Mär. 2009 14. Jan. 2010 Jim Chory Joe Pokaski
56 22 Verwandlungen Turn and Face the Strange 6. Apr. 2009 21. Jan. 2010 Jeannot Szwarc Rob Fresco & Mark Verheiden
57 23 1961 1961 13. Apr. 2009 28. Jan. 2010 Adam Kane Aron Eli Coleite
58 24 Ich bin Sylar I Am Sylar 20. Apr. 2009 4. Feb. 2010 Allan Arkush Adam Armus & Kay Foster
59 25 Unsichtbare Bedrohung An Invisible Thread 27. Apr. 2009 11. Feb. 2010 Greg Beeman Tim Kring

Staffel 4[Bearbeiten]

Die vierte Staffel umfasst Kapitel 5 – Erlösung. Die Erstausstrahlung der vierten Staffel war vom 21. September 2009 bis zum 8. Februar 2010 auf dem US-amerikanischen Fernsehsender NBC zu sehen. Die deutschsprachige Erstausstrahlung der ersten 9 Episoden sendete der Schweizer Fernsehsender SF zwei vom 9. Juni bis zum 4. August 2010. Die Episoden 10 bis 15 wurden zuerst zwischen dem 21. Oktober und dem 25. November 2010 auf dem österreichischen Sender ATV gesendet. Die letzten vier Episoden wurden beim deutschen Fernsehsender RTL II am 2. und 9. Dezember 2010 erstausgestrahlt.[5]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutsch­sprachiger Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (CH/A/D) Regie Drehbuch
60 1 Neubeginn Orientation, Part 1 21. Sep. 2009 9. Juni 2010 Ed Bianchi & David Straiton Adam Armus, Kay Foster & Tim Kring
61 2 Kompass Orientation, Part 2 21. Sep. 2009 17. Juni 2010 Ed Bianchi & David Straiton Adam Armus, Kay Foster & Tim Kring
62 3 Tinte Ink 28. Sep. 2009 24. Juni 2010 Roxann Dawson Aron Eli Coleite
63 4 Innerer Frieden Acceptance 5. Okt. 2009 30. Juni 2010 Christopher Misiano Bryan Fuller
64 5 Besessen Hysterical Blindness 12. Okt. 2009 7. Juli 2010 SJ Clarkson Joe Pokaski
65 6 Tabula Rasa Tabula Rasa 19. Okt. 2009 14. Juli 2010 Jim Chory Rob Fresco
66 7 Seltsame Attraktoren Strange Attractors 26. Okt. 2009 21. Juli 2010 Tucker Gates Juan Carlos Coto
67 8 Es war einmal in Texas Once Upon a Time in Texas 2. Nov. 2009 28. Juli 2010 Nate Goodman Aron Eli Coleite & Aury Wallington
68 9 Schattenboxen Shadowboxing 9. Nov. 2009 4. Aug. 2010 Jim Chory Misha Green & Joe Pokaski
69 10 Meines Bruders Hüter Brother’s Keeper 16. Nov. 2009 21. Okt. 2010 Bryan Spicer Rob Fresco & Mark Verheiden
70 11 Familienfest Thanksgiving 23. Nov. 2009 28. Okt. 2010 Seith Mann Adam Armus & Kay Foster
71 12 Die fünfte Phase The Fifth Stage 30. Nov. 2009 4. Nov. 2010 Kevin Dowling Tim Kring
72 13 Das Tal der Hoffnung Upon This Rock 4. Jan. 2010 11. Nov. 2010 Ron Underwood Juan Carlos Coto
73 14 Zerstörte Brücken Let It Bleed 4. Jan. 2010 18. Nov. 2010 Jeannot Szwarc Jim Martin
74 15 Rettungsmission Close to You 11. Jan. 2010 25. Nov. 2010 Roxann Dawson Rob Fresco
75 16 Verlorene Liebe Pass/Fail 18. Jan. 2010 2. Dez. 2010 Michael Nankin Oliver Grigsby
76 17 Die Kunst der Täuschung The Art of Deception 25. Jan. 2010 9. Dez. 2010 SJ Clarkson Mark Verheiden & Misha Green
77 18 Die Mauer The Wall 1. Feb. 2010 9. Dez. 2010 Allan Arkush Adam Armus & Kay Foster
78 19 Der letzte Vorhang Brave New World 8. Feb. 2010 9. Dez. 2010 Adam Kane Tim Kring

Staffel 5[Bearbeiten]

Nach der Einstellung der Serie im Mai 2010 wurde für 2015 unter dem Titel Heroes Reborn eine 13-teilige fünfte Staffel angekündigt.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Robert Seidman: 'Heroes' Returns With New Event Miniseries 'Heroes Reborn' On NBC In 2015. In: TVbytheNumbers.com. 22. Februar 2014. Abgerufen am 23. Februar 2014.
  2. Sendetermine der ersten Staffel. Fernsehserien.de. Abgerufen am 21. Oktober 2012.
  3. Sendetermine der zweiten Staffel. Fernsehserien.de. Abgerufen am 23. Oktober 2012.
  4. Sendetermine der dritten Staffel. Fernsehserien.de. Abgerufen am 24. Oktober 2012.
  5. Sendetermine der vierten Staffel. Fernsehserien.de. Abgerufen am 26. Oktober 2012.