Liste der Kaiser-Wilhelm-I.-Reiterdenkmäler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die nach heutigem Kenntnisstand vollständige Liste konzentriert sich auf die eigentlichen Reiterstandbilder, die teilweise mit umfangreichem Sockelschmuck und umgebender, teils monumentaler Architektur umrahmt sind. Zu Einzelheiten sei verwiesen auf H.-J. Jechel: "Kaiser Wilhelm I. Reiterdenkmäler" (vgl. Literatur). Weitere Kaiserdenkmäler siehe Liste der Kaiser-Wilhelm-I.-Denkmäler.

ausgeführte Projekte[Bearbeiten]

Bild Standort Verbleib Material Künstler Errichtung/
Einweihung
Weitere Informationen
Aachen Denkmal Kaiser Wilhelm I (1901).jpg Aachen
Theaterplatz
zerstört 1943
Sockel nach 1945
Bronzeguss von Schäffer & Walcker (Standbild) bzw. Aktiengesellschaft vorm. H. Gladenbeck & Sohn, Friedrichshagen (Sockelfiguren und Reliefs) Fritz Schaper 18. Oktober 1901 Gesamthöhe ca. 10 m, Reiterstandbild 4,50 m, Kosten 250.000 M
Arnsberg-Neheim
Heumarkt
zerstört Kupfergalvano von Sommer, München (WMF) Gustav Eberlein 1893 zunächst auf dem Grundstück des Bildhauers (siehe Hann. Münden), 1897 nach Neheim verkauft
Berlin
(Privatbesitz)
erhalten Styropor (nach) Friedrich Drake 16. August 1981 Nachbildung des Reiterstandbildes von der Kölner Hohenzollernbrücke für die Preußenausstellung Berlin 1981, danach versteigert in Privatbesitz in Berlin-Lichterfelde
Berlin Nationaldenkmal Kaiser Wilhelm 1900.jpg Berlin-Mitte
Schlossfreiheit
zerstört 1950, Teile erhalten Bronzeguss u. a. von Gladenbecks Bronzegießerei, Inh. Walter & Paul Gladenbeck, Friedrichshagen Reinhold Begas und andere 22. März 1897 Hauptartikel: Kaiser-Wilhelm-Nationaldenkmal
Kaiser Wilhelm Reiterstandbild Spandau 1912.jpg Berlin-Spandau
Platz an der Garnisonskirche
zerstört 1942 Bronzeguss von Lauchhammer Franz Dorrenbach 14. April 1909 Reiterstandbild 3 m, Kosten ca. 35.000 M
Bernburg Denkmal Kaiser Wilhelm I (1901).jpg Bernburg
Karlsplatz
zerstört 1942 Bronzeguss von Martin & Piltzing, Berlin Ludwig Manzel 22. Mai 1901 Gesamthöhe ca. 8 m, Reiterstandbild 4 m, Kosten 70.000 M
Bielefeld
vor dem Rathaus
beseitigt 1921 Marmor Eduard Albrecht 29. August 1907 Entwurf von Wilhelm Freiherr von Tettau, Gesamthöhe ca. 6 m, Reiterstandbild 3,50 m, Kosten 30.000 M, 1921 wegen starker Schäden abgetragen
Bremen 1915.jpg Bremen
Kaiser-Wilhelm-Platz
zerstört 1942,
Sockel 1947 abgetragen
Bronzeguss von Aktiengesellschaft vorm. H. Gladenbeck & Sohn, Friedrichshagen Robert Bärwald 18. Oktober 1893 Gesamthöhe ca. 7,5 m, Reiterstandbild 4,50 m, Kosten 216.000 M
Emperor William's Memorial, Breslau, Silesia, Germany.jpg Breslau
Wallanlagen
zerstört Oktober 1945 Bronzeguss von Ferdinand von Miller, München Christian Behrens 4. September 1896 Gesamthöhe ca. 13 m, Reiterstandbild 6 m, Kosten 600.000 M
Bromberg Denkmal Kaiser Wilhelm I (1893).jpg Bromberg
Weltzienplatz
vor der polnischen Annexion nach Meseritz gebracht Bronzeguss von Schäffer & Walcker, Berlin Alexander Calandrelli 17. September 1893 Gesamthöhe ca. 7 m, Reiterstandbild 4 m, Kosten 73.000 M, 1918 nach Meseritz umgesetzt (siehe dort)
Chemnitz Denkmal Kaiser Wilhelm I (1899).jpg Chemnitz
Marktplatz
zerstört 1946 Bronzeguss von Lauchhammer Wilhelm von Rümann 22. Juni 1899 Gesamthöhe ca. 9,20 m, Reiterstandbild 4,65 m, Kosten 171.000 M (einschließlich zweier flankierender Standbilder von Bismarck und Moltke)
Danzig Denkmal Kaiser Wilhelm I (1903).jpg Danzig
Platz am Hohen Tor
zerstört 1945 Bronzeguss von Gladenbecks Bronzegießerei, Inh. Walter u. Paul Gladenbeck, Fridrichshagen bei Berlin Eugen Börmel 21. September 1903 Gesamthöhe ca. 9 m, Reiterstandbild 4,50 m, Kosten 160.000 M; Einzelheiten siehe auch hier
Hohensyburg Kaiser-Wilhelm-Denkmal PS750.jpg Dortmund
Hohensyburg
in den 1930er Jahren modernisiert, erhalten Bronzeguss von Gladenbecks Bronzegießerei, Inh. Walter & Paul Gladenbeck, Friedrichshagen Adolf von Donndorf 30. Juni 1902 Gesamthöhe ca. 9 m, Reiterstandbild 4,50 m, Gesamtkosten 700.000 M (architektonischer Gesamtentwurf Hubert Stier); siehe auch hier
Düsseldorf Denkmal Kaiser Wilhelm I (1896).jpg
Reiterstatue in Düsseldorf.jpg
Düsseldorf
Alleestraße
auf dem Martin-Luther-Platz; erhalten Bronzeguss von Gießerei Aktiengesellschaft vorm. H. Gladenbeck & Sohn, Friedrichshagen Karl Janssen 18. Oktober 1896 Hauptartikel: Kaiser-Wilhelm-Denkmal (Düsseldorf)
Duisburg Denkmal Kaiser Wilhelm I (1898).jpg Duisburg
Kaiserberg
zerstört 1942;
Sockel 1957 abgetragen
Bronzeguss von Schäffer & Walcker, Berlin Friedrich Reusch 2. September 1898 Gesamthöhe ca. 8 m, Reiterstandbild 5 m, Kosten 160.000 M
Elberfeld Denkmal Kaiser Wilhelm I (1893).jpg Elberfeld
Am Brausenwerth
Sockelfiguren 1937 entfernt;
zerstört 1942/1944
Bronzeguss von Schäffer & Walcker, Berlin Gustav Eberlein 18. Oktober 1893 Gesamthöhe ca. 8 m, Reiterstandbild 3,50 m, Kosten 118.000 M
Erfurt Denkmal Wilhelm I.jpg Erfurt
Kaiserplatz
zerstört 1942 Bronzeguss von Schäffer & Walcker, Berlin Ludwig Brunow 25. August 1900 Gesamthöhe ca. 9 m, Reiterstandbild 4,50 m, Kosten 90.000 M
Essen Denkmal Kaiser Wilhelm I (1898).jpg
Wilhelm I. Denkmal in Essen.JPG
Essen
Burgplatz
neuer Sockel 1930 (eine Sockelfigur zerstört); erhalten Bronzeguss von Paul Stolz, Stuttgart Hermann Volz 23. Oktober 1898 Gesamthöhe ca. 8,5 m, Reiterstandbild 4,50 m, Kosten 197.000 M
Wilhemsdenkmal Frankfurt 1900.jpg Frankfurt am Main
Taunusanlagen
zerstört 1940 Bronzeguss von Erzgießerei Wilhelm Rupp, Inh. Hans Klement, München Clemens Buscher 10. Mai 1896 Gesamthöhe ca. 7,5 m, Reiterstandbild 3 m, Kosten 220.000 M
Frankfurt (Oder) Denkmal Kaiser Wilhelm I (1900).jpg Frankfurt (Oder)
Wilhelmsplatz
zerstört 1944;
Sockel nach 1945 abgetragen
Bronzeguss von Gießerei Hermann Gladenbeck & Sohn, Friedrichshagen Max Unger 20. Oktober 1900 Gesamthöhe ca. 8,5 m, Reiterstandbild 4,50 m, Kosten 75.000 M
Geislingen Denkmal Kaiser Wilhelm I (1894).jpg Geislingen
an der Stadtkirche
abgetragen 1980; erneuert Kupfergalvano von WMF Gustav Eberlein 22. März 1894 Gesamthöhe ca. 5 m, Reiterstandbild 2,50 m, Kosten ca. 10.000 M, wegen starker Schäden 1983 Neuguss (siehe nachfolgend)
Geislingen
Kirchplatz
erhalten Bronzeguss von Strassacker, Süssen (nach) Eberlein 12. Juli 1983 Gesamthöhe ca. 5 m, Reiterstandbild 2,50 m
Gera
Adelheidplatz
zerstört 1940/1941 Bronzeguss von Schäffer & Walcker, Berlin Gustav Eberlein 22. März 1894 Gesamthöhe ca. 10 m, Reiterstandbild 3,50 m, Kosten 37.000 M
Glogau Denkmal Kaiser Wilhelm I (1900).jpg Glogau
Wilhelmsplatz
zerstört 1945 Bronzeguss von Lauchhammer Karl Keil 10. Oktober 1900 Gesamthöhe ca. 8 m, Reiterstandbild 4 m, Kosten 40.000 M
Görlitz Denkmal Kaiser Wilhelm I (1893).jpg Görlitz
Obermarkt
zerstört 1942/1944 Bronzeguss von Lauchhammer Johannes Pfuhl 18. Mai 1893 Gesamthöhe ca. 12 m, Reiterstandbild 5,50 m, Kosten 150.000 M
Goslar Kaiserpfalz mit Braunschweiger Loewen (2006).JPG Goslar
Kaiserpfalz
erhalten in Kupferblech von Martin & Piltzing, Berlin Walter Schott 1900 Gesamthöhe ca. 7 m, Reiterstandbild 3,50 m
Halle (Saale) Denkmal Kaiser Wilhelm I (1901).jpg Halle (Saale)
Park am Martinsberg
zerstört 1943/1947 Bronzeguss von Lauchhammer Peter Breuer 26. August 1901 Reiterstandbild 4,50 m, Kosten 350.000 M (für die ganze Anlage einschließlich Standbilder von Bismarck und Moltke), Gesamtentwurf Bruno Schmitz, Mitarbeit von Christian Behrens, im Krieg beschädigt, 1947 endgültig zerstört
Hamburg
Rathausmarkt
zerstört Holz / Gips Engelbert Peiffer 17. Juni 1871 etwas überlebensgroß, als Festdekoration zum Einzug der siegreichen Truppen, später im (alten) Rathaussaal aufgebaut
Hamburg Denkmal Kaiser Wilhelm I (1903).jpg
Kaiser-wilhelm-denkmal-hamburg-planten-un-blomen.jpg
Hamburg
Holstenwall
erhalten Bronzeguss von Lauchhammer Johannes Schilling 20. Juni 1903 Hauptartikel: Kaiser-Wilhelm-I.-Denkmal (Hamburg)
Gustav Eberlein-Kaiser Wilhelm-Hamburg-Altona.jpg Hamburg-Altona
Rathausvorplatz
erhalten Bronzeguss von Aktiengesellschaft [vormals] Hermann Gladenbeck & Sohn, Friedrichshagen Gustav Eberlein 18. Juni 1898 Hauptartikel: Kaiser-Wilhelm-I.-Denkmal (Hamburg)#Denkmal in Altona
Hannoversch Münden
Eberburg
zerstört Kupfergalvano von Sommer, München (WMF) Gustav Eberlein 1893 zunächst auf dem Grundstück des Bildhauers, 1897 nach (Arnsberg-) Neheim verkauft (s. dort)
Hannoversch Münden Denkmal Kaiser Wilhelm (1897).jpg Hannoversch Münden
Eberburg
zerstört 1950 Kupfergalvano von WMF Gustav Eberlein nach 1897 auf dem Grundstück des Bildhauers
Heidelberg Denkmal Kaiser Wilhelm I (1901).jpg Heidelberg
Ludwigsplatz
zerstört 1918;
Sockel 1920 abgetragen
Bronzeguss von Gladenbeck's Broncegießerei, Inh. Walter & Paul Gladenbeck, Friedrichshagen Adolf von Donndorf 5. Dezember 1901 Gesamthöhe ca. 6,5 m, Reiterstandbild 3,50 m, Kosten 39.000 M
Herne
Schäferstraße
zerstört 1940 Bronzeguss von Wilhelm Rupp, München Alois Mayer 27. September 1903 Gesamthöhe ca. 7,2 m, Reiterstandbild 4,20 m, Kosten 38.000 M
Hildesheim Denkmal Kaiser Wilhelm I (1900).jpg Hildesheim zerstört 1942 Bronzeguss von Gießerei Aktiengesellschaft vorm. H. Gladenbeck & Sohn, Friedrichshagen Otto Lessing 31. Oktober 1900 Gesamthöhe ca. 8 m, Reiterstandbild 4 m, Kosten 92.000 M, Sockel 1955 zum Kriegerdenkmal umgestaltet
Hohensalza
Kaiser-Wilhelm-Platz
zerstört 1920/1921 Bronzeguss von Gladenbeck, Berlin Karl Keil 18. Oktober 1899 Gesamthöhe ca. 8 m, Reiterstandbild 4 m, Kosten 40.000 M
Karlsruhe Denkmal Kaiser Wilhelm I (1897).jpg Karlsruhe
Kaiserplatz
erhalten (vier Sockelfiguren zerstört) Bronzeguss von Schäffer & Walcker, Berlin Adolf Heer 18. Oktober 1897 Gesamthöhe ca. 11 m, Reiterstandbild 5,2 m, Kosten 220.000 M
Wilhelm der Erste Denkmal Kiel.jpg Kiel
Schlossgarten
erhalten (Sockelfiguren zerstört) Bronzeguss von Gladenbecks Bronzegießerei, Inh. Walter & Paul Gladenbeck, Friedrichshagen Adolf Brütt 24. November 1896 Gesamthöhe ca. 8,5 m, Reiterstandbild 4 m, Kosten 265.000 M
Einweihnung Deutsches Eck Koblenz 1897.jpg Koblenz
Deutsches Eck
Skulptur 1945 zerstört (rekonstruiert) in Kupferblech von Georg Howaldt, Inh. Paul Rinckleben, Braunschweig Emil Hundrieser 31. August 1897 Reiterstandbild 14 m, Gesamtanlage nach Entwurf von Bruno Schmitz, Kosten 1.200.000 M, Reiterstandbild 1993 in Bronze rekonstruiert (siehe nachfolgend)
Denkmal am Deutschen Eck (Koblenz).jpg Koblenz
Deutsches Eck
erhalten Bronzeguss von Gießerei Raimund Kittl, Düsseldorf (nach) Hundrieser 25. September 1993 Reiterstandbild 14 m, Kosten 3.000.000 DM
Wilhelm I. Friedrich Ludwig - Statue an der Hohenzollernbrücke Köln.jpg Köln
Hohenzollernbrücke
erhalten Bronzeguss von Gießer Hermann Gladenbeck, Friedrichshagen b. Berlin Friedrich Drake 13. Dezember 1867 Gesamthöhe nach Neuaufstellung 1957 ca. 11 m, Reiterstandbild 5,7 m, Kosten 116.000 M
Wilhelm Koeln 1900.jpg Köln
Kaiser-Wilhelm-Ring
zerstört 1943 Bronzeguss von Martin & Piltzing, Berlin Richard Anders 18. Juni 1897 Gesamthöhe ca. 10 m, Reiterstandbild 5 m, Kosten 300.000 M
Köln-Mülheim
Rheinufer
zerstört 1942 Bronzeguss von Schäffer & Walcker, Berlin Clemens Buscher 16. Oktober 1898 Gesamthöhe ca. 7,5 m, Reiterstandbild ca. 3 m, Kosten 68.000 M. Eine am Sockel angebrachte Tafel mit den Namen der 1870/71 gefallenen Mülheimer ist auf dem Kölner Melatenfriedhof erhalten.
Liegnitz Denkmal Kaiser Wilhelm I (1898).jpg Liegnitz
Breslauer Platz
zerstört 1945 Bronzeguss von Aktiengesellschaft [vormals] H. Gladenbeck & Sohn, Friedrichshagen Johannes Boese 4. August 1898 Gesamthöhe ca. 11,5 m, Reiterstandbild 4,60 m, Kosten 80.000 M
WilhelmILuebeck.jpg Lübeck
am Hauptbahnhof
erhalten Bronzeguss von Gießerei Aktien-Gesellschaft vorm. H. Gladenbeck & Sohn, Friedrichshagen b. Berlin Louis Tuaillon 30. Mai 1934 Gesamthöhe ca. 10 m, Reiterstandbild 3,50 m, Kosten 180.000 M, Auftrag 1912, Guss 1921, vor offizieller Aufstellung zunächst in Privatbesitz
Magdeburg Denkmal Kaiser Wilhelm I (1897).jpg Magdeburg
Kaiser-Wilhelm-Platz
zerstört 1946 Bronzeguss von Lauchhammer Rudolf Siemering 25. August 1897 Kosten 175.000 M, bereits 1942 demontiert, aber noch bis 1946 eingelagert
Mannheim Denkmal Kaiser Wilhelm I (1894).jpg Mannheim
Schlossplatz
zerstört 1942 Bronzeguss von Schäffer & Walcker, Berlin Gustav Eberlein 14. Oktober 1894 Gesamthöhe ca. 12 m, Reiterstandbild 6,50 m, Kosten 250.000 M
Meseritz
Bahnhofstraße
zerstört 1945 Bronzeguss von Schäffer & Walcker, Berlin Alexander Calandrelli 1929 1919 aus Bromberg nach Meseritz gebracht (siehe dort), erst 1929 aufgestellt, 1945 bei Frontkämpfen zerstört
Metz Denkmal Kaiser Wilhelm I (1892).jpg Metz
Esplanade
zerstört am 17. November 1918 Bronzeguss von Ferdinand von Miller, München Ferdinand von Miller 11. September 1892 Gesamthöhe ca. 8,5 m, Reiterstandbild 4,50 m, Kosten 120.000 M
Mönchengladbach Denkmal Kaiser Wilhelm I (1897).jpg Mönchengladbach
Kaiserplatz
zerstört 1940/1942;
Sockel nach 1945 abgetragen
Bronzeguss von Gladenbeck, Berlin Gustav Eberlein 18. Juli 1897 Gesamthöhe ca. 9,5 m, Reiterstandbild 4,40 m, Kosten 78.000 M
Münster (Westfalen) Denkmal Kaiser Wilhelm I (1897).jpg Münster (Westfalen)
Neuplatz
zerstört 1942/1944 Bronzeguss von Aktiengesellschaft [vormals] H. Gladenbeck & Sohn, Friedrichshagen Friedrich Reusch 27. Oktober 1897 Kosten 105.000 M
1-R-1 - Nürnberg (Wilkinus) 1.jpg Nürnberg
Egidienplatz
erhalten Bronzeguss von Lenz, Nürnberg Wilhelm von Rümann 14. November 1905 Gesamthöhe ca. 7,5 m, Reiterstandbild 4,3 m, Kosten 199.000 M
Osnabrück Denkmal Kaiser Wilhelm I (1899).jpg Osnabrück
Goetheplatz
zerstört 1944;
Sockel nach 1945 abgetragen
Bronzeguss von Schäffer & Walcker, Berlin Adolf Heer 16. Juli 1899 Gesamthöhe ca. 12 m, Reiterstandbild 5,2 m, Kosten 60.000 M
Potsdam Denkmal Kaiser Wilhelm I (1901).jpg Potsdam
Lange Brücke
zerstört 1950 Bronzeguss von Schäffer & Walcker, Berlin Ernst Herter 11. April 1901 Gesamthöhe ca. 8 m, Reiterstandbild 4 m, Kosten 217.000 M
Prenzlau
Marktplatz
zerstört 1943 Bronzeguss von Lauchhammer Johannes Schilling 18. Juni 1898 Gesamthöhe ca. 7 m, Reiterstandbild 3,50 m, Kosten 51.000 M
Berlin Rixdorf Denkmal Kaiser Wilhelm I (1902).jpg (Berlin-)Rixdorf
(> Berlin-Neukölln)
Hohenzollernplatz
zerstört 1944;
Sockel nach 1945 abgetragen
Bronzeguss von Aktiengesellschaft [vormals] Hermann Gladenbeck & Sohn, Friedrichshagen b. Berlin Albert Moritz Wolff 22. März 1902 Gesamthöhe ca. 8,5 m, Reiterstandbild 4,50 m, Kosten 60.000 M
1-R-1 - Saarbrücken (0SL) 1.jpg Saarbrücken
Saarbrücke
zerstört 1945/1946 Bronzeguss von Gladenbecks Bronzegießerei, Inh. Walter & Paul Gladenbeck, Friedrichshagen Adolf von Donndorf 14. Mai 1904 Gesamthöhe ca. 7,5 m, Reiterstandbild 4,50 m, Kosten 140.000 M, im Krieg durch Bomben schwer beschädigt, 1946 eingeschmolzen
Siegen
Marktplatz
zerstört 1942 Bronzeguss von Schäffer & Walcker, Berlin Friedrich Reusch 18. Oktober 1892 Kosten 42.000 M
Kyffhaeuser Wilhelm.JPG Sondershausen
Kyffhäuser
erhalten in Kupferblech von H. Seitz, München Emil Hundrieser 18. Juni 1896 Hauptartikel: Kyffhäuserdenkmal
St. Andreasberg zerstört Schneeskulptur Karl Harzig Februar 1906 während eines Schneebauwettbewerbs errichtet
Stettin Denkmal Kaiser Wilhelm I (1894).jpg Stettin
Paradeplatz
zerstört 1945 Bronzeguss von Schäffer & Walcker, Berlin Karl Hilgers 1. November 1894 Gesamthöhe ca. 11 m, Reiterstandbild 4,50 m, Kosten 250.000 M, gleichzeitig als Kriegerdenkmal für 1870/71
Stolp
Stefansplatz
zerstört 1945 Bronzeguss Johannes Boese 5. September 1910 Kosten 63.000 M
Kaiser Wilhelm denkmal Straßburg.jpg Straßburg
Kaiserplatz
zerstört 1918/1920 Bronzeguss Ludwig Manzel 6. Mai 1911 Kosten 244.000 M
Stuttgart Denkmal Kaiser Wilhelm I (1898).jpg
Stuttgart Karlsplatz.jpg
Stuttgart
Karlsplatz
erhalten Bronzeguss von Paul Stolz, Stuttgart Wilhelm von Rümann 1. Oktober 1898 Gesamthöhe ca. 9,20 m, Reiterstandbild 4,90 m, Kosten 200.000 M
Waldheim zerstört Kupfergalvano von WMF Gustav Eberlein 22. März 1897 Gesamthöhe ca. 5 m, Reiterstandbild 2,50 m, Kosten ca. 10.000 M
Weißenfels Denkmal Kaiser Wilhelm I (1900).jpg Weißenfels
Marktplatz
zerstört 1949 Bronzeguss von Schäffer & Walcker, Berlin Ernst Wenck 18. August 1900 Gesamthöhe ca. 8,20 m, Reiterstandbild 4,20 m, Kosten 68.000 M, Reliefplatten vom Sockel im Stadtmuseum erhalten
Wriezen
Marktplatz
zerstört 1942/1944 Bronzeguss von Gladenbeck, Berlin Heinrich Splieth 1. September 1912 Gesamthöhe ca. 7,40 m, Reiterstandbild 3,90 m, Kosten 25.000 M, Sockel mit Granitplatten 1975 entfernt

geplante, aber nicht realisierte Projekte[Bearbeiten]

Bild geplanter Standort Verbleib Material Künstler Datierung Weitere Informationen
Der römische Kaiser Wilhelm für Neuss.jpg Neuss unbekannt Gips
Architektur:
Franz Brantzky
------------------------
Reiterstandbild:
Johann Baptist Schreiner
1914 (Entwurf)
1915 (Errichtung)
wegen des Ersten Weltkrieges nicht mehr realisiert
Stendal unbekannt Gips Peter Breuer 1914 (Entwurf) wegen Ausbruch des Ersten Weltkrieges nicht mehr realisiert

Statuetten und Repliken[Bearbeiten]

Die Entstehungszeit einiger der nachfolgend genannten Reiterstatuetten belegt auch Exemplare Wilhelm I. als König von Preußen. Ebenfalls angeführt sind auch Reiterstatetten Kaiser Wilhelm II. (Bildhauer Kaffsack u. Schroeder).

Bild Verbleib Material
Größe
Künstler Datierung Weitere Informationen
Anonymus versteigert Auktionshaus Leo Spik, Berlin: Reiterstatuette (Kaiser Wilhelm I.). Versilbert. Auf rechteckigem Sockel Inschriftentafeln mit den Namen adliger Kriegsteilnehmer (nach der Schlacht von Königsgrätz ?). H. o. S. 9 cm. Schieferplatte 2 x 16 x 9 cm
Anonymus 1888 „Neueste Mittheilungen“ VII. Jahrgang, No. 78, Freitag, den 17. August 1888: Der commandirende General des 15. Armeecorps General der Cavallerie von Heuduck hat am 15. d. Mts. in Straßburg sein funfzigjähriges Dienstjubiläum begangen. Von Sr. Majestät dem Kaiser ist ihm das Großkreuz des Rothen Adlerordens verliehen, von den Officieren und höheren Beamten des Armeecorps ein prachtvolles Ehrengeschenk, eine Reiterstatuette Kaiser Wilhelms I. auf reich ausgestattetem Untergrund dargebracht worden.
Köln, Stadtmuseum Richard Anders 1897 Replik des 1897 in Köln errichteten Reiterdenkmals
Karlsruhe, Kunsthalle Kupfer (Galvano) Carl Hans Bernewitz
(nach R. Begas)
1897 Replik der Gesamtanlage des 1897 in Berlin errichteten Nationaldenkmals
1) Berlin, Stiftung Staatliche Schlösser und Gärten
2) Berlin, Berlinische Galerie
Bronze
40 cm
Carl Hans Bernewitz
(nach R. Begas)
1897 Replik des 1897 in Berlin errichteten Nationaldenkmals; Guss Gladenbeck („Katalogware“)
Alexander Calandrelli (1893) Angabe nach seiner Biographie in: Müller-Künstlerlexikon 1882; von Calandrelli 1893 das Reiterdenkmal in Bromberg
Carl Dorn 1894 auf der Großen Berliner Kunstausstellung 1894; von der WMF Geislingen als Katalogware vertrieben
Koblenz, Mittelrheinmuseum Hohlgalvano Emil Hundrieser 1892 Entwurf zum Reiterdenkmal am Deutschen Eck Koblenz
Joseph Kaffsack 1890 Hinweis: Reiterstatuette Kaiser Wilhelm II.
Bronze Heinrich Pohlmann 1871 Geschenk der Kaiserin Augusta zum 80. Geburtstag für ihren Mann Wilhelm I.
C. Schroeder 1891 Hinweis: Reiterstatuette Kaiser Wilhelm II. / auf der internationalen Kunstausstellung Berlin 1891

Literatur[Bearbeiten]

  • Otto Kuntzemüller: Die Denkmäler Kaiser Wilhelms des Großen. Bremen o.J. (1903).
  • Fritz Abshoff: Deutschlands Ruhm und Stolz. Unsere hervorragendsten vaterländischen Denkmäler in Wort und Bild. Berlin o. J. (1905).
  • Peter Wittgens: Ein Kaiser-Wilhelm-Denkmal für Neuss -
    in: Vereinigung der Heimatfreunde Neuss (Hrsg.): Almanach für den Kreis Neuss 1984, S. 13ff
  • Hans-Jörg Jechel: Reiterdenkmäler Kaiser Wilhelm I. (2 Bände), Diss. Bonn 2010.