Liste der Kantone im Département Nord

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Département Nord liegt in der Region Nord-Pas-de-Calais in Frankreich. Es untergliedert sich seit der Kantonsreform 2015 in sechs Arrondissements mit 41 Kantonen (französisch cantons).[1]

Siehe auch: Liste der Gemeinden im Département Nord


Arrondissement Avesnes-sur-Helpe[Bearbeiten]

Das Arrondissement Avesnes-sur-Helpe gliedert sich in 4 Kantone mit 151 Gemeinden.

Nr. Kanton Einwohner[2] Gemeinden
05 Aulnoye-Aymeries 51.774 39
07 Avesnes-sur-Helpe 59.323 52
19 Fourmies 56.093 46
30 Maubeuge 65.467 14

Arrondissement Cambrai[Bearbeiten]

Das Arrondissement Cambrai gliedert sich in 3 Kantone mit 116 Gemeinden.

Nr. Kanton Einwohner Gemeinden
09 Cambrai 57.396 27
10 Le Cateau-Cambrésis 52.659 56
11 Caudry 52.156 33

Arrondissement Douai[Bearbeiten]

Das Arrondissement Douai gliedert sich in 4 Kantone mit 64 Gemeinden.

Nr. Kanton Einwohner Gemeinden
01 Aniche 59.996 26
15 Douai 64.511 7
31 Orchies 53.350 16
35 Sin-le-Noble 70.220 15

Arrondissement Dunkerque[Bearbeiten]

Das Arrondissement Dunkerque gliedert sich in 7 Kantone mit 113 Gemeinden. Die Stadt Dunkerque ist dabei auf 3 Kantone (Dunkerque-1 und Dunkerque-2 sowie Coudekerque-Branche) aufgeteilt.

Nr. Kanton Einwohner Gemeinden
08 Bailleul 51.288 23
12 Coudekerque-Branche 50.660 10
16 Dunkerque-1 53.372 1
17 Dunkerque-2 52.221 6
20 Grande-Synthe 58.437 14
21 Hazebrouck 58.624 16
41 Wormhout 52.712 45

Arrondissement Lille[Bearbeiten]

Das Arrondissement Lille gliedert sich in 17 Kantone mit 124 Gemeinden. Die Stadt Lille ist auf 6 Kantone, die Städte Roubaix und Tourcoing auf jeweils 2 Kantone aufgeteilt.

Nr. Kanton Einwohner Gemeinden
02 Annoeullin 75.757 24
04 Armentières 64.936 11
13 Croix 74.672 5
18 Faches-Thumesnil 75.237 12
22 Lambersart 70.636 8
23 Lille-1 73.143 5
24 Lille-2 70.237 4
25 Lille-3 70.329 2
26 Lille-4 68.245 3
27 Lille-5 71.869 1
28 Lille-6 73.048 10
32 Roubaix-1 72.178 1
33 Roubaix-2 73.391 3
36 Templeuve 73.871 32
37 Tourcoing-1 66.105 4
38 Tourcoing-2 71.018 1
40 Villeneuve-d'Ascq 72.530 5

Arrondissement Valenciennes[Bearbeiten]

Das Arrondissement Valenciennes gliedert sich in 6 Kantone mit 82 Gemeinden.

Nr. Kanton Einwohner Gemeinden
03 Anzin 52.618 6
06 Aulnoy-lez-Valenciennes 52.883 20
14 Denain 69.660 18
29 Marly 61.782 17
34 Saint-Amand-les-Eaux 58.673 19
39 Valenciennes 54.051 2

Liste der Kantone bis 2015[Bearbeiten]

Bis zur Kantonsreform, die mit den Departementswahlen vom 22./29. März 2015 in Kraft trat, gliederten sich die sechs Arrondissements in die folgenden 79 Kantone.

Arrondissement Avesnes-sur-Helpe[Bearbeiten]

Arrondissement Cambrai[Bearbeiten]

Arrondissement Douai[Bearbeiten]

Arrondissement Dunkerque[Bearbeiten]

Arrondissement Lille[Bearbeiten]

Arrondissement Valenciennes[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Dekret Nr. 2014-167 vom 17. Februar 2014
  2. Amtliche Zahlen des INSEE vom 11. Februar 2015