Liste der Kulturdenkmäler in Hagenbach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Liste der Kulturdenkmäler in Hagenbach sind alle Kulturdenkmäler der rheinland-pfälzischen Stadt Hagenbach aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland-Pfalz (Stand: 29. Dezember 2011).

Einzeldenkmäler[Bearbeiten]

Bezeichnung Lage Baujahr Beschreibung Bild
Kruzifix Bahnhofstraße, vor Nr. 36
Lage
1785 Kruzifix, Rotsandstein, bezeichnet 1785, 1841 und 1895

BW

Friedhofskreuz Friedhofstraße, auf dem Friedhof
Lage
1835 Friedhofskreuz; Kreuzigungsgruppe, Rotsandstein, bezeichnet 1835, Bildhauer Bernhard Würschmitt Friedhofskreuz
Wachthaus Ludwigstraße 2
Lage
Anfang des 19. Jahrhunderts ehemaliges Wachthaus; eingeschossiger Massivbau mit Portikus, Anfang des 19. Jahrhunderts

BW

Fachwerkhaus Ludwigstraße 3
Lage
18. Jahrhundert stattliches Fachwerkhaus, teilweise massiv, Walmdach, 18. Jahrhundert, Ladenein- und -vorbau

BW

Fachwerkhaus Ludwigstraße 4
Lage
Anfang des 18. Jahrhunderts Fachwerkhaus mit Schmuckfachwerk, Anfang des 18. Jahrhunderts; giebelseitiger Vorbau noch aus dem 18. Jahrhundert

BW

Mauerrest der Stadtbefestigung Ludwigstraße, bei Nr. 5/7
Lage
Mauerrest der ehemaligen Stadtbefestigung (?) in einer Scheunenrückwand

BW

Wohnhaus Ludwigstraße 7
Lage
18. Jahrhundert stattlicher barocker Massivbau, 18. Jahrhundert; bauzeitliche Ausstattung

BW

Katholische Pfarrkirche St. Michael Ludwigstraße 9
Lage
1752–59 großer Saalbau, 1752–59, kurpfälzischer Hofbaumeister Sigismund Zeller

BW

Rathaus Ludwigstraße 18
Lage
Mitte des 19. Jahrhunderts Massivbau, Staffelgiebel, wohl aus der Mitte des 19. Jahrhunderts

BW

Fachwerkhaus Maximilianstraße 2
Lage
1712 Fachwerkhaus, teilweise massiv, bezeichnet 1712

BW

Fachwerkhaus Maximilianstraße 3
Lage
um 1700 Fachwerkhaus, teilweise massiv oder verkleidet, um 1700 (?)

BW

Fachwerkhaus Maximilianstraße 12
Lage
1737 langgestreckter Fachwerkbau, teilweise massiv, bezeichnet 1737

BW

Fachwerkhaus Maximilianstraße 25
Lage
1731 Fachwerkhaus, teilweise massiv, bezeichnet 1731

BW

Gasthaus Zur Sonne Ottostraße 16
Lage
1704 Wohnhaus und Gasthaus Zur Sonne; Fachwerkbau, teilweise massiv, bezeichnet 1704

BW

Fachwerkhaus Theresienstraße 2
Lage
zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts Fachwerkbau, teilweise massiv, zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts

BW

Fachwerkhaus Theresienstraße 3
Lage
17. Jahrhundert Fachwerkhaus, wohl noch aus dem 17. Jahrhundert

BW

Fachwerkhaus Theresienstraße 6
Lage
17. oder 18. Jahrhundert Fachwerkhaus, verkleidet, wohl aus dem 17. oder 18. Jahrhundert

BW

Fachwerkhaus Theresienstraße 9
Lage
Anfang des 18. Jahrhunderts Fachwerkbau, Anfang des 18. Jahrhunderts

BW

Fachwerkhaus Theresienstraße 21
Lage
1730 Fachwerkhaus, teilweise massiv, bezeichnet 1730

BW

Fachwerkhaus Theresienstraße 24
Lage
1749 Fachwerkhaus, Walmdach, bezeichnet 1749

BW

Fachwerkhaus Theresienstraße 32
Lage
Ende des 18. Jahrhunderts stattlicher Fachwerkbau, wohl vom Ende des 18. Jahrhunderts

BW

Wegekreuz westlich des Ortes, bei der Abzweigung des Geranienwegs von der Friedenstraße; Flur Heiligen Aecker
Lage
1895 Wegekreuz; Kruzifix, Metallkorpus, bezeichnet 1895

BW

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kulturdenkmäler in Hagenbach – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing