Liste der Kulturdenkmäler in Rehweiler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Liste der Kulturdenkmäler in Rehweiler sind alle Kulturdenkmäler der rheinland-pfälzischen Ortsgemeinde Rehweiler aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland-Pfalz (Stand: 28. März 2011).

Einzeldenkmäler[Bearbeiten]

  • Am Kuselberg 1: Quereinhaus mit Treppengiebel, bezeichnet 1821, Erweiterung 1910
  • Am Kuselberg 3: Hakenhof, zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts; Quereinhaus, um 1875, zweigeschossige Ställe, im Kern von 1787 (?)
  • Eisenbacher Weg 1: Ofenstein, bezeichnet 1814
  • Glanstraße 8: ehemalige Schule; neubarocker Walmdachbau, 1907, Architekt Bezirksbaumeister Kleinhans, Kusel
  • Glanstraße 14: ehemalige Mühle; Ruine der Ölmühle, wohl aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts; Schutzhaus für die Wasserräder, bezeichnet 1880; zweieinhalbgeschossige, winkelförmige ehemalige Getreidemühle, bezeichnet 1797 und 1890, Wirtschaftsteil aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts; ortsbildprägend
  • Quirnbacher Straße 2: Quereinhaus, spätklassizistische Motive, Dach teilweise abgeschleppt, bezeichnet 1899 (Umbau), Schuppen, um 1920
  • Quirnbacher Straße 3: Quereinhaus, zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts
  • Rödelbach 5: Quereinhaus, bezeichnet 1772 (Ofenstein), rückwärtig ehemaliges Backhaus

Literatur[Bearbeiten]