Liste der Länderspiele der irischen Fußballnationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo des irischen Fußballverbandes Football Association of Ireland (FAI)
Irischer Rekordnationalspieler und Rekordtorschütze Robbie Keane
Irischer Rekordtorhüter Shay Given

Diese Liste enthält alle offiziell von der FIFA geführten Spiele der irischen Fußballnationalmannschaft der Männer.[1] Die ersten beiden Spiele bei den Olympischen Spielen 1924 werden von der FAI ebenso wie das Spiel bei den Olympischen Spielen 1948 nicht berücksichtigt, da die irische Amateurmannschaft antrat. Spiele der Gesamtirischen Mannschaft vor 1924 werden der nordirischen Fußballnationalmannschaft zugerechnet. Bis in das Ende der 1960er Jahre wurde die Nationalmannschaft von einer Kommission des Verbandes FAI bzw. FAIFS zusammengestellt. Die Ausnahme war Bill Lacey, der zwischen 1931 und 1936 die Auswahl vier Mal betreute. Erster fester Trainer war Mick Meagan, der am 21. September 1969 sein Debüt als irischer Nationaltrainer gab.

Legende[Bearbeiten]

Dieser Abschnitt dient als Legende für die nachfolgenden Tabellen. Alle Ergebnisse sind aus der Sicht der irischen Mannschaft angegeben.

1924 bis 1929[Bearbeiten]

Nr. Datum Ergebnis Gegner Austragungsort Anlass Bemerkung
001. 28. Mai  1924 1:0 BulgarienBulgarien Bulgarien * Colombes (FRA) OS 1924-Achtelfinale Erstes von der FIFA gezähltes Spiel gegen Bulgarien, erstes Spiel bei Olympischen Spielen, erstes Spiel auf neutralem Platz, erster Sieg
002. 02. Juni 1924 1:2 n.V.,
(1:1, 1:1)
NiederlandeNiederlande Niederlande * Saint-Ouen (FRA) OS 1924-Viertelfinale Erstes von der FIFA gezähltes Spiel gegen die Niederlande, erste Niederlage, erste Verlängerung
003. 21. Mär. 1926 0:3 Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Italien A Turin (ITA) Freundschaftsspiel Erstes von der FAI gezähltes Spiel, erstes Spiel gegen Italien, erstes Auswärtsspiel
00 23. Apr. 1927 1:2 Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Italien B H Dublin Freundschaftsspiel Erstes von der FAI gezähltes Heimspiel
004. 12. Feb. 1928 4:2 BelgienBelgien Belgien A Lüttich (BEL) Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Belgien, erster Auswärtssieg
00 20. Apr. 1929 4:0 BelgienBelgien Belgien H Dublin Freundschaftsspiel Das Spiel wird auch vom KBVB gezählt.[2]

1930 bis 1939[Bearbeiten]

Nr. Datum Ergebnis Gegner Austragungsort Anlass Bemerkung
005. 11. Mai  1930 3:1 BelgienBelgien Belgien A Brüssel (BEL) Freundschaftsspiel
006. 26. Apr. 1931 1:1 Spanien Zweite RepublikZweite Spanische Republik Spanien A Barcelona (ESP) Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Spanien, erstes Unentschieden
007. 13. Dez. 1931 0:5 Spanien Zweite RepublikZweite Spanische Republik Spanien H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Heimspiel, erstes Spiel unter Trainer Bill Lacey
008. 08. Mai  1932 2:0 NiederlandeNiederlande Niederlande A Amsterdam (NED) Freundschaftsspiel Erstes von der FAI gezähltes Spiel gegen die Niederlande
009. 25. Feb. 1934 4:4 BelgienBelgien Belgien H Dublin WM 1934-Qualifikation Zweites Spiel unter Trainer Bill Lacey
010. 08. Apr. 1934 2:5 NiederlandeNiederlande Niederlande A Amsterdam (NED) WM 1934-Qualifikation
011. 15. Dez. 1934 2:4 Ungarn 1918Ungarn Ungarn H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Ungarn
012. 05. Mai  1935 0:1 SchweizSchweiz Schweiz A Basel (SUI) Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen die Schweiz
013. 08. Mai  1935 1:3 Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Deutsches Reich A Dortmund (GER) Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Deutschland
014. 08. Dez. 1935 3:5 NiederlandeNiederlande Niederlande H Dublin Freundschaftsspiel Drittes Spiel unter Trainer Bill Lacey
015. 17. Mär. 1936 1:0 SchweizSchweiz Schweiz H Dublin Freundschaftsspiel Erster Heimsieg
016. 03. Mai  1936 3:3 Ungarn 1918Ungarn Ungarn A Budapest (HUN) Freundschaftsspiel
017. 09. Mai  1936 5:1 LuxemburgLuxemburg Luxemburg A Luxemburg (LUX) Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Luxemburg
018. 17. Okt. 1936 5:2 Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Deutsches Reich H Dublin Freundschaftsspiel Viertes und letztes Spiel unter Trainer Bill Lacey
019. 06. Dez. 1936 2:3 Ungarn 1918Ungarn Ungarn H Dublin Freundschaftsspiel
020. 17. Mai  1937 1:0 SchweizSchweiz Schweiz A Bern (SUI) Freundschaftsspiel
021. 23. Mai  1937 2:0 FrankreichFrankreich Frankreich A Colombes (FRA) Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Frankreich
022. 10. Okt. 1937 2:3 NorwegenNorwegen Norwegen A Oslo (NOR) WM 1938-Qualifikation Erstes Spiel gegen Norwegen
023. 07. Nov. 1937 3:3 NorwegenNorwegen Norwegen H Dublin WM 1938-Qualifikation
024. 18. Mai  1938 2:2 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei A Prag (TCH) Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen die Tschechoslowakei
025. 22. Mai  1938 0:6 PolenPolen Polen A Warschau (POL) Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Polen
026. 18. Sep. 1938 4:0 SchweizSchweiz Schweiz H Dublin Freundschaftsspiel
027. 13. Nov. 1938 3:2 PolenPolen Polen H Dublin Freundschaftsspiel
028. 19. Mär. 1939 2:2 Ungarn 1918Ungarn Ungarn H Cork Freundschaftsspiel
029. 18. Mai  1939 2:2 Ungarn 1918Ungarn Ungarn A Budapest (HUN) Freundschaftsspiel
030. 23. Mai  1939 1:1 Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Deutsches Reich A Bremen (GER) Freundschaftsspiel Letztes Spiel vor dem Zweiten Weltkrieg

1946 bis 1949[Bearbeiten]

Nr. Datum Ergebnis Gegner Austragungsort Anlass Bemerkung
031. 16. Juni 1946 1:3 PortugalPortugal Portugal A Lissabon (POR) Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Portugal, erstes Spiel nach dem Zweiten Weltkrieg
032. 23. Juni 1946 1:0 Spanien 1945Spanien Spanien A Madrid (ESP) Freundschaftsspiel
033. 30. Sep. 1946 0:1 EnglandEngland England H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen England
034. 02. Mär. 1947 3:2 Spanien 1945Spanien Spanien H Dublin Freundschaftsspiel
035. 04. Mai  1947 0:2 PortugalPortugal Portugal H Dublin Freundschaftsspiel
036. 23. Mai  1948 0:2 PortugalPortugal Portugal A Lissabon (POR) Freundschaftsspiel
037. 30. Mai  1948 1:2 Spanien 1945Spanien Spanien A Barcelona (ESP) Freundschaftsspiel
038. 26. Juli 1948 1:3 NiederlandeNiederlande Niederlande * Portsmouth (ENG) OS 1948-Vorrunde Das Spiel wird von der FAI nicht gezählt
039. 05. Dez. 1948 0:1 SchweizSchweiz Schweiz H Dublin Freundschaftsspiel
040. 24. Apr. 1949 0:2 BelgienBelgien Belgien H Dublin Freundschaftsspiel
041. 22. Mai  1949 1:0 PortugalPortugal Portugal H Dublin Freundschaftsspiel
042. 02. Juni 1949 1:3 SchwedenSchweden Schweden A Stockholm (SWE) WM 1950-Qualifikation Erstes Spiel gegen Schweden
043. 12. Juni 1949 1:4 Spanien 1945Spanien Spanien H Dublin Freundschaftsspiel
044. 08. Sep. 1949 3:0 FinnlandFinnland Finnland H Dublin WM 1950-Qualifikation Erstes Spiel gegen Finnland
045. 21. Sep. 1949 2:0 EnglandEngland England A Liverpool (ENG) Freundschaftsspiel Erste Heimniederlage Englands gegen eine nicht-britische Nationalmannschaft
046. 09. Okt. 1949 1:1 FinnlandFinnland Finnland A Helsinki (FIN) WM 1950-Qualifikation
047. 13. Nov. 1949 1:3 SchwedenSchweden Schweden H Dublin WM 1950-Qualifikation

1950 bis 1959[Bearbeiten]

Nr. Datum Ergebnis Gegner Austragungsort Anlass Bemerkung
048. 10. Mai  1950 1:5 BelgienBelgien Belgien A Brüssel (BEL) Freundschaftsspiel
049. 26. Nov. 1950 2:2 NorwegenNorwegen Norwegen H Dublin Freundschaftsspiel
050. 13. Mai  1951 0:1 ArgentinienArgentinien Argentinien H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Argentinien
051. 30. Mai  1951 3:2 NorwegenNorwegen Norwegen A Oslo (NOR) Freundschaftsspiel
052. 17. Okt. 1951 3:2 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Bundesrepublik Deutschland H Dublin Freundschaftsspiel
053. 04. Mai  1952 0:3 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Bundesrepublik Deutschland A Köln (GER) Freundschaftsspiel
054. 07. Mai  1952 0:6 OsterreichÖsterreich Österreich A Wien (AUT) Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Österreich
055. 01. Juni 1952 0:6 Spanien 1945Spanien Spanien A Madrid (ESP) Freundschaftsspiel
056. 16. Nov. 1952 1:1 FrankreichFrankreich Frankreich H Dublin Freundschaftsspiel
057. 25. Mär. 1953 4:0 OsterreichÖsterreich Österreich H Dublin Freundschaftsspiel
058. 04. Okt. 1953 3:5 FrankreichFrankreich Frankreich H Dublin WM 1954-Qualifikation
059. 28. Okt. 1953 4:0 LuxemburgLuxemburg Luxemburg H Dublin WM 1954-Qualifikation
060. 25. Nov. 1953 0:1 FrankreichFrankreich Frankreich A Paris (FRA) WM 1954-Qualifikation
061. 07. Mär. 1954 1:0 LuxemburgLuxemburg Luxemburg A Luxemburg (LUX) WM 1954-Qualifikation
062. 07. Nov. 1954 2:1 NorwegenNorwegen Norwegen H Dublin Freundschaftsspiel
063. 01. Mai  1955 1:0 NiederlandeNiederlande Niederlande H Dublin Freundschaftsspiel
064. 25. Mai  1955 3:1 NorwegenNorwegen Norwegen A Oslo (NOR) Freundschaftsspiel
065. 28. Mai  1955 1:2 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Bundesrepublik Deutschland A Hamburg (GER) Freundschaftsspiel
066. 19. Okt. 1955 1:4 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Jugoslawien
067. 27. Nov. 1955 2:2 Spanien 1945Spanien Spanien H Dublin Freundschaftsspiel
068. 10. Mai  1956 4:1 NiederlandeNiederlande Niederlande A Rotterdam (NED) Freundschaftsspiel
069. 03. Okt. 1956 2:1 DanemarkDänemark Dänemark H Dublin WM 1958-Qualifikation Erstes Spiel gegen Dänemark
070. 25. Nov. 1956 3:0 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Bundesrepublik Deutschland H Dublin Freundschaftsspiel
071. 08. Mai  1957 1:5 EnglandEngland England A London (ENG) WM 1958-Qualifikation
072. 19. Mai  1957 1:1 EnglandEngland England H Dublin WM 1958-Qualifikation
073. 02. Okt. 1957 2:0 DanemarkDänemark Dänemark A Kopenhagen (DEN) WM 1958-Qualifikation
074. 11. Mai  1958 2:2 PolenPolen Polen A Chorzów (POL) Freundschaftsspiel
075. 14. Mai  1958 1:3 OsterreichÖsterreich Österreich A Wien (AUT) Freundschaftsspiel
076. 05. Okt. 1958 2:2 PolenPolen Polen H Dublin Freundschaftsspiel
077. 05. Apr. 1959 2:0 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei H Dublin EM 1960-Vorausscheidung[3]
078. 10. Mai  1959 0:4 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei A Bratislava (TCH) EM 1960-Vorausscheidung
079. 01. Nov. 1959 3:2 SchwedenSchweden Schweden H Dublin Freundschaftsspiel

1960 bis 1969[Bearbeiten]

Nr. Datum Ergebnis Gegner Austragungsort Anlass Bemerkung
080. 30. Mär. 1960 2:0 ChileChile Chile H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Chile
081. 11. Mai  1960 1:0 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Bundesrepublik Deutschland A Düsseldorf (GER) Freundschaftsspiel
082. 18. Mai  1960 1:4 SchwedenSchweden Schweden A Malmö (SWE) Freundschaftsspiel
083. 28. Sep. 1960 2:3 WalesWales Wales H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Wales
084. 06. Nov. 1960 3:1 NorwegenNorwegen Norwegen H Dublin Freundschaftsspiel
085. 03. Mai  1961 1:4 SchottlandSchottland Schottland A Glasgow (SCO) WM 1962-Qualifikation Erstes Spiel gegen Schottland
086. 07. Mai  1961 0:3 SchottlandSchottland Schottland H Dublin WM 1962-Qualifikation
087. 08. Okt. 1961 1:3 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei H Dublin WM 1962-Qualifikation
088. 29. Okt. 1961 1:7 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei A Prag (TCH) WM 1962-Qualifikation
089. 08. Apr. 1962 2:3 OsterreichÖsterreich Österreich H Dublin Freundschaftsspiel
090. 12. Aug. 1962 4:2 IslandIsland Island H Dublin EM 1964-Qualifikation-Vorrunde Erstes Spiel gegen Island
091. 02. Sep. 1962 1:1 IslandIsland Island A Reykjavík (ISL) EM 1964-Qualifikation-Vorrunde
092. 09. Juni 1963 1:0 SchottlandSchottland Schottland H Dublin Freundschaftsspiel
093. 25. Sep. 1963 0:0 OsterreichÖsterreich Österreich A Wien (AUT) EM 1964-Achtelfinale
094. 13. Okt. 1963 3:2 OsterreichÖsterreich Österreich H Dublin EM 1964-Achtelfinale
095. 11. Mär. 1964 1:5 Spanien 1945Spanien Spanien A Sevilla (ESP) EM 1964-Viertelfinale
096. 08. Apr. 1964 0:2 Spanien 1945Spanien Spanien H Dublin EM 1964-Viertelfinale
097. 10. Mai  1964 1:3 PolenPolen Polen A Krakau (POL) Freundschaftsspiel
098. 13. Mai  1964 4:1 NorwegenNorwegen Norwegen A Oslo (NOR) Freundschaftsspiel
099. 24. Mai  1964 1:3 EnglandEngland England H Dublin Freundschaftsspiel
100. 25. Okt. 1964 3:2 PolenPolen Polen H Dublin Freundschaftsspiel
101. 24. Mär. 1965 0:2 BelgienBelgien Belgien H Dublin Freundschaftsspiel
102. 05. Mai  1965 1:0 Spanien 1945Spanien Spanien H Dublin WM 1966-Qualifikation
103. 27. Okt. 1965 1:4 Spanien 1945Spanien Spanien A Sevilla (ESP) WM 1966-Qualifikation
104. 10. Nov. 1965 0:1 Spanien 1945Spanien Spanien * Paris (FRA) WM 1966-Qualifikation-Entscheidungsspiel
105. 04. Mai  1966 0:4 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Bundesrepublik Deutschland H Dublin Freundschaftsspiel
106. 22. Mai  1966 0:1 OsterreichÖsterreich Österreich A Wien (AUT) Freundschaftsspiel
107. 25. Mai  1966 3:2 BelgienBelgien Belgien A Lüttich (BEL) Freundschaftsspiel
108. 23. Okt. 1966 0:0 Spanien 1945Spanien Spanien H Dublin EM 1968-Qualifikation
109. 16. Nov. 1966 2:1 TurkeiTürkei Türkei H Dublin EM 1968-Qualifikation Erstes Spiel gegen die Türkei
110. 07. Dez. 1966 0:2 Spanien 1945Spanien Spanien A Valencia (ESP) EM 1968-Qualifikation
111. 22. Feb. 1967 1:2 TurkeiTürkei Türkei A Ankara (TUR) EM 1968-Qualifikation
112. 21. Mai  1967 0:2 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei H Dublin EM 1968-Qualifikation
113. 22. Nov. 1967 2:1 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei A Prag (TCH) EM 1968-Qualifikation
114. 15. Mai  1968 2:2 PolenPolen Polen H Dublin Freundschaftsspiel
115. 30. Okt. 1968 0:1 PolenPolen Polen A Chorzów (POL) Freundschaftsspiel
116. 10. Nov. 1968 2:2 OsterreichÖsterreich Österreich H Dublin Freundschaftsspiel
04. Dez. 1968 1:1 DanemarkDänemark Dänemark H Dublin Das Spiel war ursprünglich als WM-Qualifikationsspiel angesetzt, musste aber nach 50 Minuten wegen Nebel abgebrochen werden und wurde am 15. Oktober 1969 wiederholt. DBU und FAI führen es mit dem Stand beim Abbruch in ihrer Länderspielstatistik.[4][5]
117. 04. Mai  1969 1:2 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei H Dublin WM 1970-Qualifikation
118. 27. Mai  1969 0:2 DanemarkDänemark Dänemark A Kopenhagen (DEN) WM 1970-Qualifikation
119. 08. Juni 1969 1:2 Ungarn 1957Ungarn Ungarn H Dublin WM 1970-Qualifikation
120. 21. Sep. 1969 1:1 SchottlandSchottland Schottland H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel unter Trainer Mick Meagan
121. 07. Okt. 1969 0:3 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei A Prag (TCH) WM 1970-Qualifikation
122. 15. Okt. 1969 1:1 DanemarkDänemark Dänemark H Dublin WM 1970-Qualifikation [6]
123. 05. Nov. 1969 0:4 Ungarn 1957Ungarn Ungarn A Budapest (HUN) WM 1970-Qualifikation

1970 bis 1979[Bearbeiten]

Nr. Datum Ergebnis Gegner Austragungsort Anlass Bemerkung
124. 06. Mai  1970 1:2 PolenPolen Polen A Posen (POL) Freundschaftsspiel
125. 09. Mai  1970 1:2 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Bundesrepublik Deutschland A West-Berlin (GER) Freundschaftsspiel
126. 23. Sep. 1970 0:2 PolenPolen Polen H Dublin Freundschaftsspiel
127. 14. Okt. 1970 1:1 SchwedenSchweden Schweden H Dublin EM 1972-Qualifikation
128. 28. Okt. 1970 0:1 SchwedenSchweden Schweden A Solna (SWE) EM 1972-Qualifikation
129. 08. Dez. 1970 0:3 ItalienItalien Italien A Florenz (ITA) EM 1972-Qualifikation
130. 10. Mai  1971 1:2 ItalienItalien Italien H Dublin EM 1972-Qualifikation
131. 30. Mai  1971 1:4 OsterreichÖsterreich Österreich H Dublin EM 1972-Qualifikation Letztes Spiel unter Trainer Mick Meagan
132. 10. Okt. 1971 0:6 OsterreichÖsterreich Österreich A Linz (AUT) EM 1972-Qualifikation Erstes Spiel unter Trainer Liam Tuohy
133. 11. Juni 1972 2:1 Iran 1925Iran Iran * Recife (BRA) Brasilianischer Unabhängigkeitspokal[7] Erstes Spiel gegen den Iran
134. 18. Juni 1972 3:2 EcuadorEcuador Ecuador * Natal (BRA) Brasilianischer Unabhängigkeitspokal Erstes Spiel gegen Ecuador
135. 21. Juni 1972 1:2 ChileChile Chile * Recife (BRA) Brasilianischer Unabhängigkeitspokal
136. 25. Juni 1972 1:2 PortugalPortugal Portugal * Recife (BRA) Brasilianischer Unabhängigkeitspokal
137. 18. Okt. 1972 1:2 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion H Dublin WM 1974-Qualifikation Erstes Spiel gegen die UdSSR
138. 15. Nov. 1972 2:1 FrankreichFrankreich Frankreich H Dublin WM 1974-Qualifikation
139. 13. Mai  1973 0:1 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion A Moskau (URS) WM 1974-Qualifikation
140. 16. Mai  1973 0:2 PolenPolen Polen A Breslau (POL) Freundschaftsspiel
141. 19. Mai  1973 1:1 FrankreichFrankreich Frankreich A Paris (FRA) WM 1974-Qualifikation Letztes Spiel unter Trainer Liam Tuohy
142. 06. Juni 1973 1:1 NorwegenNorwegen Norwegen A Oslo (NOR) Freundschaftsspiel Seán Thomas übernimmt für ein Spiel das Traineramt
143. 21. Okt. 1973 1:0 PolenPolen Polen H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel unter Trainer Johnny Giles
144. 05. Mai  1974 1:2 Brasilien 1968Brasilien Brasilien A Rio de Janeiro (BRA) Freundschaftsspiel Südamerika-Reise, erstes Spiel gegen Brasilien
145. 08. Mai  1974 0:2 UruguayUruguay Uruguay A Montevideo (URU) Freundschaftsspiel Südamerika-Reise, erstes Spiel gegen Uruguay
146. 12. Mai  1974 2:1 ChileChile Chile A Santiago de Chile (CHI) Freundschaftsspiel Südamerika-Reise
147. 30. Okt. 1974 3:0 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion H Dublin EM 1976-Qualifikation
148. 20. Nov. 1974 1:1 TurkeiTürkei Türkei A Izmir (TUR) EM 1976-Qualifikation
11. Mär. 1975 1:0 DeutschlandDeutschland Deutschland-B H Dublin Freundschaftsspiel
149. 10. Mai  1975 2:1 SchweizSchweiz Schweiz H Dublin EM 1976-Qualifikation
150. 18. Mai  1975 1:2 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion A Kiew (URS) EM 1976-Qualifikation
151. 21. Mai  1975 0:1 SchweizSchweiz Schweiz A Bern (SUI) EM 1976-Qualifikation
152. 29. Okt. 1975 4:0 TurkeiTürkei Türkei H Dublin EM 1976-Qualifikation
153. 24. Mär. 1976 3:0 NorwegenNorwegen Norwegen H Dublin Freundschaftsspiel
154. 26. Mai  1976 2:0 PolenPolen Polen A Posen (POL) Freundschaftsspiel
155. 08. Sep. 1976 1:1 EnglandEngland England A London (ENG) Freundschaftsspiel
156. 13. Okt. 1976 3:3 TurkeiTürkei Türkei A Ankara (TUR) Freundschaftsspiel
157. 17. Nov. 1976 0:2 FrankreichFrankreich Frankreich A Paris (FRA) WM 1978-Qualifikation
158. 09. Feb. 1977 0:1 Spanien 1977Spanien Spanien H Dublin Freundschaftsspiel
159. 30. Mär. 1977 1:0 FrankreichFrankreich Frankreich H Dublin WM 1978-Qualifikation
160. 24. Apr. 1977 0:0 PolenPolen Polen H Dublin Freundschaftsspiel
161. 01. Juni 1977 1:2 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien A Sofia (BUL) WM 1978-Qualifikation Erstes von der FAI gezähltes Spiel gegen Bulgarien
162. 12. Okt. 1977 0:0 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien H Dublin WM 1978-Qualifikation
163. 05. Apr. 1978 4:2 TurkeiTürkei Türkei H Dublin Freundschaftsspiel
164. 12. Apr. 1978 0:3 PolenPolen Polen A Łódź (POL) Freundschaftsspiel
165. 21. Mai  1978 0:0 NorwegenNorwegen Norwegen A Oslo (NOR) Freundschaftsspiel
166. 24. Mai  1978 3:3 DanemarkDänemark Dänemark A Kopenhagen (DEN) Freundschaftsspiel
167. 20. Sep. 1978 0:0 NordirlandNordirland Nordirland H Dublin EM 1980-Qualifikation Erstes Spiel gegen Nordirland
168. 25. Okt. 1978 1:1 EnglandEngland England H Dublin EM 1980-Qualifikation
169. 02. Mai  1979 2:0 DanemarkDänemark Dänemark H Dublin EM 1980-Qualifikation
170. 19. Mai  1979 0:1 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien A Sofia (BUL) EM 1980-Qualifikation
171. 22. Mai  1979 1:3 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Bundesrepublik Deutschland H Dublin Freundschaftsspiel
172. 11. Sep. 1979 1:2 WalesWales Wales A Swansea (WAL) Freundschaftsspiel
173. 26. Sep. 1979 1:4 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei A Prag (TCH) Freundschaftsspiel
174. 17. Okt. 1979 3:0 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien H Dublin EM 1980-Qualifikation
175. 29. Okt. 1979 3:2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen die USA
176. 21. Nov. 1979 0:1 NordirlandNordirland Nordirland A Belfast (NIR) EM 1980-Qualifikation

1980 bis 1989[Bearbeiten]

Nr. Datum Ergebnis Gegner Austragungsort Anlass Bemerkung
177. 06. Feb. 1980 0:2 EnglandEngland England A London (ENG) EM 1980-Qualifikation
178. 26. Mär. 1980 3:2 Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern A Nikosia (CYP) WM 1982-Qualifikation Erstes Spiel gegen Zypern, letztes Spiel unter Trainer Johnny Giles
179. 30. Apr. 1980 2:0 SchweizSchweiz Schweiz H Dublin Freundschaftsspiel Für ein Spiel übernimmt Alan Kelly, Sr. die Mannschaft
180. 16. Mai  1980 0:1 ArgentinienArgentinien Argentinien H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel unter Trainer Eoin Hand
181. 10. Sep. 1980 2:1 NiederlandeNiederlande Niederlande H Dublin WM 1982-Qualifikation
182. 15. Okt. 1980 1:1 BelgienBelgien Belgien H Dublin WM 1982-Qualifikation
183. 28. Okt. 1980 0:2 FrankreichFrankreich Frankreich A Paris (FRA) WM 1982-Qualifikation
184. 19. Nov. 1980 6:0 Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern H Dublin WM 1982-Qualifikation
185. 24. Feb. 1981 1:3 WalesWales Wales H Dublin Freundschaftsspiel
186. 25. Mär. 1981 0:1 BelgienBelgien Belgien A Brüssel (BEL) WM 1982-Qualifikation
187. 29. Apr. 1981 3:1 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei H Dublin Freundschaftsspiel
21. Mai  1981 0:3 DeutschlandDeutschland Deutschland-B A Bremen (DEU) Freundschaftsspiel
188. 24. Mai  1981 0:3 PolenPolen Polen A Bydgoszcz (POL) Freundschaftsspiel
189. 09. Sep. 1981 2:2 NiederlandeNiederlande Niederlande A Rotterdam (NED) WM 1982-Qualifikation
190. 14. Okt. 1981 3:2 FrankreichFrankreich Frankreich H Dublin WM 1982-Qualifikation
191. 28. Apr. 1982 0:2 AlgerienAlgerien Algerien A Algier (ALG) Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Algerien
192. 21. Mai  1982 0:1 ChileChile Chile A Santiago de Chile (CHI) Freundschaftsspiel Südamerika-Karibik-Reise
193. 27. Mai  1982 0:7 Brasilien 1968Brasilien Brasilien A Uberlândia (BRA) Freundschaftsspiel Südamerika-Karibik-Reise, höchste Niederlage Irlands
194. 30. Mai  1982 1:2 Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Trinidad und Tobago A Port of Spain (TRI) Freundschaftsspiel Südamerika-Karibik-Reise, erstes Spiel einer europäischen Mannschaft gegen Trinidad und Tobago
195. 22. Sep. 1982 1:2 NiederlandeNiederlande Niederlande A Rotterdam (NED) EM 1984-Qualifikation
196. 13. Okt. 1982 2:0 IslandIsland Island H Dublin EM 1984-Qualifikation
197. 17. Nov. 1982 3:3 Spanien 1977Spanien Spanien H Dublin EM 1984-Qualifikation
198. 30. Mär. 1983 1:0 MaltaMalta Malta A Ta'Qali (MLT) EM 1984-Qualifikation Erstes Spiel gegen Malta
199. 27. Apr. 1983 0:2 Spanien 1977Spanien Spanien A Saragossa (ESP) EM 1984-Qualifikation
200. 21. Sep. 1983 3:0 IslandIsland Island A Reykjavík (ISL) EM 1984-Qualifikation
201. 12. Okt. 1983 2:3 NiederlandeNiederlande Niederlande H Dublin EM 1984-Qualifikation
202. 16. Nov. 1983 8:0 MaltaMalta Malta H Dublin EM 1984-Qualifikation Höchster Sieg Irlands
203. 04. Apr. 1984 0:3 IsraelIsrael Israel A Tel Aviv-Jaffa (ISR) Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Israel
204. 23. Mai  1984 0:0 PolenPolen Polen H Dublin Freundschaftsspiel
205. 03. Juni 1984 1:0 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China * Sapporo (JPN) Kirin Cup 1984[8] Erstes Spiel gegen die Volksrepublik China
206. 08. Aug. 1984 0:0 MexikoMexiko Mexiko H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Mexiko
207. 12. Sep. 1984 1:0 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion H Dublin WM 1986-Qualifikation
208. 17. Okt. 1984 0:1 NorwegenNorwegen Norwegen A Oslo (NOR) WM 1986-Qualifikation
209. 14. Nov. 1984 0:3 DanemarkDänemark Dänemark A Kopenhagen (DEN) WM 1986-Qualifikation
210. 05. Feb. 1985 1:2 ItalienItalien Italien H Dublin Freundschaftsspiel
211. 27. Feb. 1985 0:0 IsraelIsrael Israel A Tel Aviv-Jaffa (ISR) Freundschaftsspiel
212. 26. Mär. 1985 1:2 EnglandEngland England A London (ENG) Freundschaftsspiel
213. 01. Mai  1985 0:0 NorwegenNorwegen Norwegen H Dublin WM 1986-Qualifikation
214. 26. Mai  1985 0:0 Spanien 1977Spanien Spanien H Cork Freundschaftsspiel
215. 02. Juni 1985 3:0 SchweizSchweiz Schweiz H Dublin WM 1986-Qualifikation
216. 11. Sep. 1985 0:0 SchweizSchweiz Schweiz A Bern (SUI) WM 1986-Qualifikation
217. 16. Okt. 1985 0:2 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion A Moskau (URS) WM 1986-Qualifikation
218. 13. Nov. 1985 1:4 DanemarkDänemark Dänemark H Dublin WM 1986-Qualifikation Letztes Spiel unter Trainer Eoin Hand
219. 26. Mär. 1986 0:1 WalesWales Wales H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel unter Trainer Jack Charlton
220. 23. Apr. 1986 1:1 UruguayUruguay Uruguay H Dublin Freundschaftsspiel
221. 25. Mai  1986 2:1 IslandIsland Island A Reykjavík (ISL) Iceland Triangular Tournament[9]
222. 27. Mai  1986 1:0 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei * Reykjavík (ISL) Iceland Triangular Tournament
223. 10. Sep. 1986 2:2 BelgienBelgien Belgien A Brüssel (BEL) EM 1988-Qualifikation
224. 15. Okt. 1986 0:0 SchottlandSchottland Schottland H Dublin EM 1988-Qualifikation
225. 12. Nov. 1986 0:1 PolenPolen Polen A Warschau (POL) Freundschaftsspiel
226. 18. Feb. 1987 1:0 SchottlandSchottland Schottland A Glasgow (SCO) EM 1988-Qualifikation
227. 01. Apr. 1987 1:2 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien A Sofia (BUL) EM 1988-Qualifikation
228. 29. Apr. 1987 0:0 BelgienBelgien Belgien H Dublin EM 1988-Qualifikation
229. 23. Mai  1987 1:0 Brasilien 1968Brasilien Brasilien H Dublin Freundschaftsspiel
230. 28. Mai  1987 2:0 LuxemburgLuxemburg Luxemburg A Luxemburg (LUX) EM 1988-Qualifikation
231. 09. Sep. 1987 2:1 LuxemburgLuxemburg Luxemburg H Dublin EM 1988-Qualifikation
232. 14. Okt. 1987 2:0 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien H Dublin EM 1988-Qualifikation Irland qualifiziert sich für die EURO 1988
233. 10. Nov. 1987 5:0 IsraelIsrael Israel H Dublin Freundschaftsspiel
234. 23. Mär. 1988 2:0 Rumänien 1965Rumänien Rumänien H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Rumänien
235. 27. Apr. 1988 2:0 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien H Dublin Freundschaftsspiel
236. 22. Mai  1988 3:1 PolenPolen Polen H Dublin Freundschaftsspiel
237. 01. Juni 1988 0:0 NorwegenNorwegen Norwegen A Oslo (NOR) Freundschaftsspiel
238. 12. Juni 1988 1:0 EnglandEngland England * Stuttgart (GER) EM 1988-Gruppenspiel
239. 15. Juni 1988 1:1 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion * Hannover (GER) EM 1988-Gruppenspiel
240. 18. Juni 1988 0:1 NiederlandeNiederlande Niederlande * Gelsenkirchen (GER) EM 1988-Gruppenspiel
241. 14. Sep. 1988 0:0 NordirlandNordirland Nordirland A Belfast (NIR) WM 1990-Qualifikation
242. 19. Okt. 1988 4:0 TunesienTunesien Tunesien H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Tunesien
243. 16. Nov. 1988 0:2 Spanien 1977Spanien Spanien A Sevilla (ESP) WM 1990-Qualifikation
244. 07. Feb. 1989 0:0 FrankreichFrankreich Frankreich H Dublin Freundschaftsspiel
245. 08. Mär. 1989 0:0 Ungarn 1957Ungarn Ungarn A Budapest (HUN) WM 1990-Qualifikation
246. 26. Apr. 1989 1:0 Spanien 1977Spanien Spanien H Dublin WM 1990-Qualifikation
247. 28. Mai  1989 2:0 MaltaMalta Malta H Dublin WM 1990-Qualifikation
248. 04. Juni 1989 2:0 Ungarn 1957Ungarn Ungarn H Dublin WM 1990-Qualifikation
249. 06. Sep. 1989 1:1 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Bundesrepublik Deutschland H Dublin Freundschaftsspiel
250. 11. Okt. 1989 3:0 NordirlandNordirland Nordirland H Dublin WM 1990-Qualifikation
251. 15. Nov. 1989 2:0 MaltaMalta Malta A Ta'Qali (MLT) WM 1990-Qualifikation Irland qualifiziert sich für die WM 1990

1990 bis 1999[Bearbeiten]

Nr. Datum Ergebnis Gegner Austragungsort Anlass Bemerkung
252. 28. Mär. 1990 1:0 WalesWales Wales H Dublin Freundschaftsspiel
253. 25. Apr. 1990 1:0 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion H Dublin Freundschaftsspiel
254. 16. Mai  1990 1:1 FinnlandFinnland Finnland H Dublin Freundschaftsspiel
255. 27. Mai  1990 0:0 TurkeiTürkei Türkei A Izmir TUR Freundschaftsspiel
256. 02. Juni 1990 3:0 MaltaMalta Malta A Ta'Qali (MLT) Freundschaftsspiel
257. 11. Juni 1990 1:1 EnglandEngland England * Cagliari (ITA) WM 1990-Gruppenspiel
258. 17. Juni 1990 0:0 AgyptenÄgypten Ägypten * Palermo (ITA) WM 1990-Gruppenspiel Erstes Spiel gegen Ägypten
259. 21. Juni 1990 1:1 NiederlandeNiederlande Niederlande * Palermo (ITA) WM 1990-Gruppenspiel
260. 25. Juni 1990 5:4 i.E.,
0:0 n.V.
RumänienRumänien Rumänien * Genua (ITA) WM 1990-Achtelfinale
261. 30. Juni 1990 0:1 ItalienItalien Italien A Rom (ITA) WM 1990-Viertelfinale
262. 12. Sep. 1990 1:0 MarokkoMarokko Marokko H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Marokko
263. 17. Okt. 1990 5:0 TurkeiTürkei Türkei H Dublin EM 1992-Qualifikation
264. 14. Nov. 1990 1:1 EnglandEngland England H Dublin EM 1992-Qualifikation
265. 06. Feb. 1991 3:0 WalesWales Wales A Wrexham (WAL) Freundschaftsspiel
266. 27. Mär. 1991 1:1 EnglandEngland England A London (ENG) EM 1992-Qualifikation
267. 01. Mai  1991 0:0 PolenPolen Polen H Dublin EM 1992-Qualifikation
268. 22. Mai  1991 1:1 ChileChile Chile H Dublin Freundschaftsspiel
269. 01. Juni 1991 1:1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten A Boston (USA) Freundschaftsspiel
270. 11. Sep. 1991 2:1 UngarnUngarn Ungarn A Győr (HUN) Freundschaftsspiel
271. 16. Okt. 1991 3:3 PolenPolen Polen A Posen (POL) EM 1992-Qualifikation
272. 13. Nov. 1991 3:1 TurkeiTürkei Türkei A Istanbul (TUR) EM 1992-Qualifikation
273. 19. Feb. 1992 0:1 WalesWales Wales H Dublin Freundschaftsspiel
274. 25. Mär. 1992 2:1 SchweizSchweiz Schweiz H Dublin Freundschaftsspiel
275. 29. Apr. 1992 2:1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten H Dublin Freundschaftsspiel
276. 26. Mai  1992 2:0 AlbanienAlbanien Albanien H Dublin WM 1994-Qualifikation Erstes Spiel gegen Albanien
277. 30. Mai  1992 1:3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten A Washington, D.C. (USA) U.S. Cup 1992[10]
278. 04. Juni 1992 0:2 ItalienItalien Italien * Foxborough (USA) U.S. Cup 1992
279. 07. Juni 1992 2:0 PortugalPortugal Portugal * Foxborough (USA) U.S. Cup 1992
280. 09. Sep. 1992 4:0 LettlandLettland Lettland H Dublin WM 1994-Qualifikation Erstes Spiel gegen Lettland
281. 14. Okt. 1992 0:0 DanemarkDänemark Dänemark A Kopenhagen (DEN) WM 1994-Qualifikation
282. 18. Nov. 1992 0:0 SpanienSpanien Spanien A Sevilla (ESP) WM 1994-Qualifikation
283. 17. Feb. 1993 2:1 WalesWales Wales H Dublin Freundschaftsspiel
284. 31. Mär. 1993 3:0 NordirlandNordirland Nordirland H Dublin WM 1994-Qualifikation
285. 28. Apr. 1993 1:1 DanemarkDänemark Dänemark H Dublin WM 1994-Qualifikation
286. 26. Mai  1993 2:1 AlbanienAlbanien Albanien A Tirana (ALB) WM 1994-Qualifikation
287. 09. Juni 1993 2:0 LettlandLettland Lettland A Riga (LVA) WM 1994-Qualifikation
288. 16. Juni 1993 1:0 Litauen 1989Litauen Litauen A Vilnius (LTU) WM 1994-Qualifikation Erstes Spiel gegen Litauen
289. 08. Sep. 1993 2:0 Litauen 1989Litauen Litauen H Dublin WM 1994-Qualifikation
290. 13. Okt. 1993 1:3 SpanienSpanien Spanien H Dublin WM 1994-Qualifikation
291. 17. Nov. 1993 1:1 NordirlandNordirland Nordirland A Belfast (NIR) WM 1994-Qualifikation Irland qualifiziert sich für die WM 1994
292. 23. Mär. 1994 0:0 RusslandRussland Russland H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Russland
293. 20. Apr. 1994 1:0 NiederlandeNiederlande Niederlande A Tilburg (NED) Freundschaftsspiel
294. 24. Mai  1994 1:0 BolivienBolivien Bolivien H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Bolivien
295. 29. Mai  1994 2:0 DeutschlandDeutschland Deutschland A Hannover (GER) Freundschaftsspiel
296. 05. Juni 1994 1:3 TschechienTschechien Tschechien H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Tschechien
297. 18. Juni 1994 1:0 ItalienItalien Italien * East Rutherford (USA) WM 1994-Gruppenspiel
298. 24. Juni 1994 1:2 MexikoMexiko Mexiko * Orlando (USA) WM 1994-Gruppenspiel
299. 28. Juni 1994 0:0 NorwegenNorwegen Norwegen * East Rutherford (USA) WM 1994-Gruppenspiel
300. 04. Juli 1994 0:2 NiederlandeNiederlande Niederlande * Orlando (USA) WM 1994-Achtelfinale
301. 07. Sep. 1994 3:0 LettlandLettland Lettland A Riga (LVA) EM 1996-Qualifikation
302. 12. Okt. 1994 4:0 LiechtensteinLiechtenstein Liechtenstein H Dublin EM 1996-Qualifikation Erstes Spiel gegen Liechtenstein
303. 16. Nov. 1994 4:0 NordirlandNordirland Nordirland A Belfast (NIR) EM 1996-Qualifikation
15. Feb. 1995 1:0 EnglandEngland England H Dublin Das Spiel wird auch von der FA gezählt.[11]
304. 29. Mär. 1995 1:1 NordirlandNordirland Nordirland H Dublin EM 1996-Qualifikation
305. 26. Apr. 1995 1:0 PortugalPortugal Portugal H Dublin EM 1996-Qualifikation
306. 03. Juni 1995 0:0 LiechtensteinLiechtenstein Liechtenstein A Eschen (LIE) EM 1996-Qualifikation
307. 11. Juni 1995 1:3 OsterreichÖsterreich Österreich H Dublin EM 1996-Qualifikation
308. 06. Sep. 1995 1:3 OsterreichÖsterreich Österreich A Wien (AUT) EM 1996-Qualifikation
309. 11. Okt. 1995 2:1 LettlandLettland Lettland H Dublin EM 1996-Qualifikation
310. 15. Nov. 1995 0:3 PortugalPortugal Portugal A Lissabon (POR) EM 1996-Qualifikation
311. 13. Dez. 1995 0:2 NiederlandeNiederlande Niederlande * Liverpool (ENG) EM 1996-Qualifikation-Relegation Letztes Spiel unter Trainer Jack Charlton
312. 27. Mär. 1996 0:2 RusslandRussland Russland H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel unter Trainer Mick McCarthy
313. 24. Apr. 1996 0:2 TschechienTschechien Tschechien A Prag (CZE) Freundschaftsspiel
314. 29. Mai  1996 0:1 PortugalPortugal Portugal H Dublin Freundschaftsspiel
315. 02. Juni 1996 2:2 KroatienKroatien Kroatien H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Kroatien
316. 04. Juni 1996 1:3 NiederlandeNiederlande Niederlande A Rotterdam (NED) Freundschaftsspiel
317. 09. Juni 1996 1:2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten A Foxborough (USA) U.S. Cup 1996[12]
318. 12. Juni 1996 2:2 MexikoMexiko Mexiko * East Rutherford (USA) U.S. Cup 1996
319. 15. Juni 1996 3:0 BolivienBolivien Bolivien * East Rutherford (USA) U.S. Cup 1996
320. 31. Aug. 1996 5:0 LiechtensteinLiechtenstein Liechtenstein A Eschen (LIE) WM 1998-Qualifikation
321. 09. Okt. 1996 3:0 MazedonienMazedonien Mazedonien H Dublin WM 1998-Qualifikation Erstes Spiel gegen Mazedonien
322. 10. Nov. 1996 0:0 IslandIsland Island H Dublin WM 1998-Qualifikation
323. 11. Feb. 1997 0:0 WalesWales Wales A Cardiff (WAL) Freundschaftsspiel
324. 02. Apr. 1997 2:3 MazedonienMazedonien Mazedonien A Skopje (MKD) WM 1998-Qualifikation
325. 30. Apr. 1997 0:1 RumänienRumänien Rumänien A Bukarest (ROU) WM 1998-Qualifikation
326. 21. Mai  1997 5:0 LiechtensteinLiechtenstein Liechtenstein H Dublin WM 1998-Qualifikation
327. 20. Aug. 1997 0:0 Litauen 1989Litauen Litauen H Dublin WM 1998-Qualifikation
328. 06. Sep. 1997 4:2 IslandIsland Island A Reykjavík (ISL) WM 1998-Qualifikation
329. 10. Sep. 1997 2:1 Litauen 1989Litauen Litauen A Vilnius (LTU) WM 1998-Qualifikation
330. 11. Okt. 1997 1:1 RumänienRumänien Rumänien H Dublin WM 1998-Qualifikation
331. 29. Okt. 1997 1:1 BelgienBelgien Belgien H Dublin WM 1998-Qualifikation-Relegation
332. 15. Nov. 1997 1:2 BelgienBelgien Belgien A Brüssel (BEL) WM 1998-Qualifikation-Relegation
333. 25. Mär. 1998 1:2 TschechienTschechien Tschechien A Olmütz (CZE) Freundschaftsspiel
334. 22. Apr. 1998 0:2 ArgentinienArgentinien Argentinien H Dublin Freundschaftsspiel
335. 23. Mai  1998 0:0 MexikoMexiko Mexiko H Dublin Freundschaftsspiel
336. 05. Sep. 1998 2:0 KroatienKroatien Kroatien H Dublin Freundschaftsspiel
337. 14. Okt. 1998 5:0 MaltaMalta Malta H Dublin EM 2000-Qualifikation
338. 18. Nov. 1998 0:1 Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Jugoslawien A Belgrad (YUG) EM 2000-Qualifikation Erstes Spiel gegen die BR Jugoslawien
339. 10. Feb. 1999 2:0 Paraguay 1990Paraguay Paraguay H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Paraguay
340. 28. Apr. 1999 2:0 SchwedenSchweden Schweden H Dublin Freundschaftsspiel
341. 29. Mai  1999 0:1 NordirlandNordirland Nordirland H Dublin Freundschaftsspiel
342. 09. Juni 1999 1:0 MazedonienMazedonien Mazedonien H Dublin EM 2000-Qualifikation
343. 01. Sep. 1999 2:1 Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Jugoslawien H Dublin EM 2000-Qualifikation Tony Cascarino wird mit seinem 84 Länderspiel Rekordnationalspieler
344. 04. Sep. 1999 0:1 KroatienKroatien Kroatien A Zagreb (CRO) EM 2000-Qualifikation
345. 08. Sep. 1999 3:2 MaltaMalta Malta A Ta'Qali (MLT) EM 2000-Qualifikation
346. 09. Okt. 1999 1:1 MazedonienMazedonien Mazedonien A Skopje (MKD) EM 2000-Qualifikation
347. 13. Nov. 1999 1:1 TurkeiTürkei Türkei H Dublin EM 2000-Qualifikation-Relegation
348. 17. Nov. 1999 0:0 TurkeiTürkei Türkei A Bursa (TUR) EM 2000-Qualifikation-Relegation 88. und letztes Länderspiel von Rekordnationalspieler Tony Cascarino

2000 bis 2009[Bearbeiten]

Nr. Datum Ergebnis Gegner Austragungsort Anlass Bemerkung
349. 23. Feb. 2000 3:2 TschechienTschechien Tschechien H Dublin Freundschaftsspiel
350. 26. Apr. 2000 0:1 GriechenlandGriechenland Griechenland H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Griechenland
351. 30. Mai  2000 1:2 SchottlandSchottland Schottland H Dublin Freundschaftsspiel
352. 04. Juni 2000 2:2 MexikoMexiko Mexiko * Chicago (USA) U.S. Cup 2000[13]
353. 06. Juni 2000 1:1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten A Foxborough (USA) U.S. Cup 2000
354. 11. Juni 2000 2:1 SudafrikaSüdafrika Südafrika * East Rutherford (USA) U.S. Cup 2000 Erstes Spiel gegen Südafrika
355. 02. Sep. 2000 2:2 NiederlandeNiederlande Niederlande A Rotterdam (NED) WM 2002-Qualifikation
356. 07. Okt. 2000 1:1 PortugalPortugal Portugal A Lissabon (POR) WM 2002-Qualifikation
357. 11. Okt. 2000 2:0 EstlandEstland Estland H Dublin WM 2002-Qualifikation Erste Spiel gegen Estland
358. 15. Nov. 2000 3:0 FinnlandFinnland Finnland H Dublin Freundschaftsspiel
359. 24. Mär. 2001 4:0 Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern A Nikosia (CYP) WM 2002-Qualifikation
360. 28. Mär. 2001 3:0 AndorraAndorra Andorra * Barcelona (ESP) WM 2002-Qualifikation Erstes Spiel gegen Andorra
361. 25. Apr. 2001 3:1 AndorraAndorra Andorra H Dublin WM 2002-Qualifikation
362. 02. Juni 2001 1:1 PortugalPortugal Portugal H Dublin WM 2002-Qualifikation
363. 06. Juni 2001 2:0 EstlandEstland Estland A Tallinn (EST) WM 2002-Qualifikation Steve Staunton wird mit seinem 89. Länderspiel Rekordnationalspieler
364. 15. Aug. 2001 2:2 KroatienKroatien Kroatien H Dublin Freundschaftsspiel
365. 01. Sep. 2001 1:0 NiederlandeNiederlande Niederlande H Dublin WM 2002-Qualifikation
366. 06. Okt. 2001 4:0 Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern H Dublin WM 2002-Qualifikation Niall Quinn wird mit seinen 21. Länderspieltor irischer Rekordtorschütze
367. 10. Nov. 2001 2:0 IranIran Iran H Dublin WM 2002-Qualifikation-Relegation
368. 15. Nov. 2001 0:1 IranIran Iran A Teheran (IRN) WM 2002-Qualifikation-Relegation Irland qualifiziert sich für die WM 2002
369. 13. Feb. 2002 2:0 RusslandRussland Russland H Dublin Freundschaftsspiel
370. 27. Mär. 2002 3:0 DanemarkDänemark Dänemark H Dublin Freundschaftsspiel
371. 17. Apr. 2002 2:1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten H Dublin Freundschaftsspiel
372. 16. Mai  2002 1:2 NigeriaNigeria Nigeria H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Nigeria
373. 01. Juni 2002 1:1 KamerunKamerun Kamerun * Niigata (JPN) WM 2002-Gruppenspiel Erstes Spiel gegen Kamerun
374. 05. Juni 2002 1:1 DeutschlandDeutschland Deutschland * Kashima (JPN) WM 2002-Gruppenspiel Steve Staunton macht sein 100. Länderspiel für Irland
375. 11. Juni 2002 3:0 Saudi-ArabienSaudi-Arabien Saudi-Arabien * Yokohama (JPN) WM 2002-Gruppenspiel Erstes Spiel gegen Saudi-Arabien
376. 16. Juni 2002 2:3 i.E.,
1:1 n.V. (1:1, 1:0)
SpanienSpanien Spanien * Suwon (KOR) WM 2002-Achtelfinale Steve Staunton macht sein 102. und letztes Länderspiel für Irland
377. 21. Aug. 2002 3:0 FinnlandFinnland Finnland A Helsinki (FIN) Freundschaftsspiel
378. 07. Sep. 2002 2:4 RusslandRussland Russland A Moskau (RUS) EM 2004-Qualifikation
379. 16. Okt. 2002 1:2 SchweizSchweiz Schweiz H Dublin EM 2004-Qualifikation Letztes Spiel unter Trainer Mick McCarthy
380. 20. Nov. 2002 0:0 GriechenlandGriechenland Griechenland A Athen (GRE) Freundschaftsspiel Don Givens betreut die Mannschaft für ein Spiel
381. 12. Feb. 2003 2:0 SchottlandSchottland Schottland A Glasgow (SCO) Freundschaftsspiel Erstes Spiel unter Trainer Brian Kerr
382. 29. Mär. 2003 2:1 GeorgienGeorgien Georgien A Tiflis (GEO) EM 2004-Qualifikation
383. 02. Apr. 2003 0:0 AlbanienAlbanien Albanien A Tirana (ALB) EM 2004-Qualifikation
384. 30. Apr. 2003 1:0 NorwegenNorwegen Norwegen H Dublin Freundschaftsspiel
385. 07. Juni 2003 2:1 AlbanienAlbanien Albanien H Dublin EM 2004-Qualifikation
386. 11. Juni 2003 2:0 GeorgienGeorgien Georgien H Dublin EM 2004-Qualifikation
387. 19. Aug. 2003 2:1 AustralienAustralien Australien H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Australien
388. 06. Sep. 2003 1:1 RusslandRussland Russland H Dublin EM 2004-Qualifikation
389. 09. Sep. 2003 2:2 TurkeiTürkei Türkei H Dublin Freundschaftsspiel
390. 11. Okt. 2003 0:2 SchweizSchweiz Schweiz A Basel (SUI) EM 2004-Qualifikation
391. 18. Nov. 2003 3:0 KanadaKanada Kanada H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Kanada
392. 18. Feb. 2004 0:0 BrasilienBrasilien Brasilien H Dublin Freundschaftsspiel
393. 31. Mär. 2004 2:1 TschechienTschechien Tschechien H Dublin Freundschaftsspiel
394. 28. Apr. 2004 0:0 PolenPolen Polen A Bydgoszcz (POL) Freundschaftsspiel
395. 27. Mai  2004 1:0 RumänienRumänien Rumänien H Dublin Freundschaftsspiel
396. 29. Mai  2004 0:3 NigeriaNigeria Nigeria * London (ENG) Unity Cup[14]
397. 02. Juni 2004 1:0 JamaikaJamaika Jamaika * London (ENG) Unity Cup Erstes Spiel gegen Jamaika
398. 05. Juni 2004 1:0 NiederlandeNiederlande Niederlande A Amsterdam (NED) Freundschaftsspiel
399. 18. Aug. 2004 1:1 BulgarienBulgarien Bulgarien H Dublin Freundschaftsspiel
400. 04. Sep. 2004 3:0 Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern H Dublin WM 2006-Qualifikation
401. 08. Sep. 2004 1:1 SchweizSchweiz Schweiz A Basel (SUI) WM 2006-Qualifikation
402. 09. Okt. 2004 0:0 FrankreichFrankreich Frankreich A Saint-Denis (FRA) WM 2006-Qualifikation
403. 13. Okt. 2004 2:0 FaroerFäröer Färöer H Dublin WM 2006-Qualifikation Erstes Spiel gegen die Färöer
Robbie Keane wird mit seinen Länderspieltoren Nr. 22 und 23 irischer Rekordtorschütze
404. 16. Nov. 2004 1:0 KroatienKroatien Kroatien H Dublin Freundschaftsspiel
405. 09. Feb. 2005 1:0 PortugalPortugal Portugal H Dublin Freundschaftsspiel
406. 26. Mär. 2005 1:1 IsraelIsrael Israel A Tel Aviv-Jaffa (ISR) WM 2006-Qualifikation
407. 29. Mär. 2005 1:0 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China H Dublin Freundschaftsspiel
408. 04. Juni 2005 2:2 IsraelIsrael Israel H Dublin WM 2006-Qualifikation
409. 08. Juni 2005 2:0 FaroerFäröer Färöer A Tórshavn (FRO) WM 2006-Qualifikation
410. 17. Aug. 2005 1:2 ItalienItalien Italien H Dublin Freundschaftsspiel
411. 07. Sep. 2005 0:1 FrankreichFrankreich Frankreich H Dublin WM 2006-Qualifikation
412. 08. Okt. 2005 1:0 Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern A Nikosia (CYP) WM 2006-Qualifikation
413. 12. Okt. 2005 0:0 SchweizSchweiz Schweiz H Dublin WM 2006-Qualifikation Letztes Spiel unter Trainer Brian Kerr
414. 01. Mär. 2006 3:0 SchwedenSchweden Schweden H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel unter Trainer Steve Staunton
415. 24. Mai  2006 0:1 ChileChile Chile H Dublin Freundschaftsspiel
416. 16. Aug. 2006 0:4 NiederlandeNiederlande Niederlande H Dublin Freundschaftsspiel
417. 02. Sep. 2006 0:1 DeutschlandDeutschland Deutschland A Stuttgart (GER) EM 2008-Qualifikation
418. 07. Okt. 2006 2:5 Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern A Nikosia (CYP) EM 2008-Qualifikation
419. 11. Okt. 2006 1:1 TschechienTschechien Tschechien H Dublin EM 2008-Qualifikation
420. 15. Nov. 2006 5:0 San MarinoSan Marino San Marino H Dublin EM 2008-Qualifikation Erstes Spiel gegen San Marino,
letztes Länderspiel an der Lansdowne Road
421. 07. Feb. 2007 2:1 San MarinoSan Marino San Marino A Serravalle (SMR) EM 2008-Qualifikation
422. 24. Mär. 2007 1:0 WalesWales Wales H Dublin EM 2008-Qualifikation
423. 28. Mär. 2007 1:0 SlowakeiSlowakei Slowakei H Dublin EM 2008-Qualifikation Erstes Spiel gegen die Slowakei
424. 23. Mai  2007 1:1 EcuadorEcuador Ecuador * East Rutherford (USA) Freundschaftsspiel
425. 26. Mai  2007 1:1 BolivienBolivien Bolivien * Foxborough (USA) Freundschaftsspiel
426. 22. Aug. 2007 4:0 DanemarkDänemark Dänemark A Aarhus (DEN) Freundschaftsspiel
427. 08. Sep. 2007 2:2 SlowakeiSlowakei Slowakei A Bratislava ({SVK) EM 2008-Qualifikation
428. 12. Sep. 2007 0:1 TschechienTschechien Tschechien A Prag (CZE) EM 2008-Qualifikation
429. 13. Okt. 2007 0:0 DeutschlandDeutschland Deutschland H Dublin EM 2008-Qualifikation
430. 17. Okt. 2007 1:1 Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern H Dublin EM 2008-Qualifikation Letztes Spiel unter Trainer Steve Staunton
431. 17. Nov. 2007 2:2 WalesWales Wales A Cardiff (WAL) EM 2008-Qualifikation Für zwei Spiele übernimmt Don Givens das Amt
432. 06. Feb. 2008 0:1 BrasilienBrasilien Brasilien H Dublin Freundschaftsspiel
433. 24. Mai  2008 1:1 SerbienSerbien Serbien H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Serbien, erstes Spiel unter Trainer Giovanni Trapattoni
434. 29. Mai  2008 1:0 KolumbienKolumbien Kolumbien * London (ENG) Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Kolumbien
435. 20. Aug. 2008 1:1 NorwegenNorwegen Norwegen A Oslo (NOR) Freundschaftsspiel
436. 06. Sep. 2008 2:1 GeorgienGeorgien Georgien * Mainz (GER) WM 2010-Qualifikation [15]
437. 10. Sep. 2008 0:0 MontenegroMontenegro Montenegro A Podgorica (MNE) WM 2010-Qualifikation Erstes Spiel gegen Montenegro
438. 15. Okt. 2008 1:0 Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern H Dublin WM 2010-Qualifikation
439. 19. Nov. 2008 2:3 PolenPolen Polen H Dublin Freundschaftsspiel
440. 11. Feb. 2009 2:1 GeorgienGeorgien Georgien H Dublin WM 2010-Qualifikation
441. 28. Mär. 2009 1:1 BulgarienBulgarien Bulgarien H Dublin WM 2010-Qualifikation
442. 01. Apr. 2009 1:1 ItalienItalien Italien A Bari (ITA) WM 2010-Qualifikation
443. 29. Mai  2009 1:1 NigeriaNigeria Nigeria * London (ENG) Freundschaftsspiel
444. 06. Juni 2009 1:1 BulgarienBulgarien Bulgarien A Sofia (BUL) WM 2010-Qualifikation
445. 12. Aug. 2009 0:3 AustralienAustralien Australien H Limerick Freundschaftsspiel
446. 05. Sep. 2009 2:1 Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern A Nikosia (CYP) WM 2010-Qualifikation
447. 08. Sep. 2009 1:0 SudafrikaSüdafrika Südafrika H Limerick Freundschaftsspiel
448. 10. Okt. 2009 2:2 ItalienItalien Italien H Dublin WM 2010-Qualifikation
449. 14. Okt. 2009 0:0 MontenegroMontenegro Montenegro H Dublin WM 2010-Qualifikation Shay Given und Kevin Kilbane machen ihr 100. Länderspiel für Irland
450. 14. Nov. 2009 0:1 FrankreichFrankreich Frankreich H Dublin WM 2010-Qualifikation-Relegation
451. 18. Nov. 2009 1:1 n.V.,
(1:0, 1:0)
FrankreichFrankreich Frankreich A Saint-Denis (FRA) WM 2010-Qualifikation-Relegation [16][17]

Seit 2010[Bearbeiten]

Nr. Datum Ergebnis Gegner Austragungsort Anlass Bemerkung
455. 02. Mär. 2010 0:2 BrasilienBrasilien Brasilien * London (ENG) Freundschaftsspiel Shay Given und Kevin Kilbane werden mit ihrem jeweils 103. Länderspiel gemeinsam Rekordnationalspieler
456. 25. Mai  2010 2:1 Paraguay 1990Paraguay Paraguay H Dublin Freundschaftsspiel
457. 28. Mai  2010 3:0 AlgerienAlgerien Algerien H Dublin Freundschaftsspiel
458. 11. Aug. 2010 0:1 ArgentinienArgentinien Argentinien H Dublin Freundschaftsspiel Robbie Keane macht sein 100. Länderspiel für Irland,
erstes Länderspiel im Aviva Stadium
459. 03. Sep. 2010 1:0 ArmenienArmenien Armenien A Jerewan (ARM) EM 2012-Qualifikation Erstes Spiel gegen Armenien
460. 07. Sep. 2010 3:1 AndorraAndorra Andorra H Dublin EM 2012-Qualifikation
461. 08. Okt. 2010 2:3 RusslandRussland Russland H Dublin EM 2012-Qualifikation
462. 12. Okt. 2010 1:1 SlowakeiSlowakei Slowakei A Žilina (SVK) EM 2012-Qualifikation
463. 17. Nov. 2010 1:2 NorwegenNorwegen Norwegen H Dublin Freundschaftsspiel Shay Given wird mit seinem 109. Länderspiel alleiniger Rekordnationalspieler
464. 08. Feb. 2011 3:0 WalesWales Wales H Dublin Nations Cup 2011
465. 26. Mär. 2011 2:1 MazedonienMazedonien Mazedonien H Dublin EM 2012-Qualifikation
466. 29. Mär. 2011 2:3 UruguayUruguay Uruguay H Dublin Freundschaftsspiel
467. 24. Mai  2011 5:0 NordirlandNordirland Nordirland H Dublin Nations Cup 2011
468. 29. Mai  2011 1:0 SchottlandSchottland Schottland H Dublin Nations Cup 2011
469. 04. Juni 2011 2:0 MazedonienMazedonien Mazedonien A Skopje (MKD) EM 2012-Qualifikation Robbie Keane erzielt seine Länderspieltore Nr. 50 und 51
470. 07. Juni 2011 2:0 ItalienItalien Italien * Lüttich (BEL) Freundschaftsspiel
471. 10. Aug. 2011 0:0 KroatienKroatien Kroatien H Dublin Freundschaftsspiel
472. 02. Sep. 2011 0:0 SlowakeiSlowakei Slowakei H Dublin EM 2012-Qualifikation
473. 06. Sep. 2011 0:0 RusslandRussland Russland A Moskau (RUS) EM 2012-Qualifikation
474. 07. Okt. 2011 2:0 AndorraAndorra Andorra A Andorra la Vella (AND) EM 2012-Qualifikation
475. 11. Okt. 2011 2:1 ArmenienArmenien Armenien H Dublin EM 2012-Qualifikation
476. 11. Nov. 2011 4:0 EstlandEstland Estland A Tallinn (EST) EM 2012-Qualifikation-Relegation
477. 15. Nov. 2011 1:1 EstlandEstland Estland H Dublin EM 2012-Qualifikation-Relegation Irland qualifiziert sich für die EURO 2012
478. 29. Feb. 2012 1:1 TschechienTschechien Tschechien H Dublin Freundschaftsspiel
479. 26. Mai  2012 1:0 Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Bosnien-Herzegowina
480. 04. Juni 2012 0:0 UngarnUngarn Ungarn A Budapest (HUN) Freundschaftsspiel
481. 10. Juni 2012 1:3 KroatienKroatien Kroatien * Posen (POL) EM 2012-Gruppenspiel
482. 14. Juni 2012 0:4 SpanienSpanien Spanien * Danzig (POL) EM 2012-Gruppenspiel Höchste Niederlage Irlands bei einer EM
483. 18. Juni 2012 0:2 ItalienItalien Italien * Posen (POL) EM 2012-Gruppenspiel 125. und letztes Länderspiel von Shay Given
484. 15. Aug. 2012 0:0 SerbienSerbien Serbien A Belgrad (SRB) Freundschaftsspiel
485. 07. Sep. 2012 2:1 KasachstanKasachstan Kasachstan A Astana (KAZ) WM 2014-Qualifikation Erstes Spiel gegen Kasachstan
486. 11. Sep. 2012 4:1 OmanOman Oman * London (ENG) Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen den Oman
487. 12. Okt. 2012 1:6 DeutschlandDeutschland Deutschland H Dublin WM 2014-Qualifikation Höchste Heimniederlage
488. 16. Okt. 2012 4:1 FaroerFäröer Färöer A Tórshavn (FRO) WM 2014-Qualifikation
489. 14. Nov. 2012 0:1 GriechenlandGriechenland Griechenland H Dublin Freundschaftsspiel
490. 06. Feb. 2013 2:0 PolenPolen Polen H Dublin Freundschaftsspiel
491. 22. Mär. 2013 0:0 SchwedenSchweden Schweden A Solna (SWE) WM 2014-Qualifikation
492. 26. Mär. 2013 2:2 OsterreichÖsterreich Österreich H Dublin WM 2014-Qualifikation
493. 29. Mai  2013 1:1 EnglandEngland England A London (ENG) Freundschaftsspiel
494. 02. Juni 2013 4:0 GeorgienGeorgien Georgien H Dublin Freundschaftsspiel 125. Länderspiel von Robbie Keane, der damit den Rekord von Shay Given einstellt.[18]
495. 07. Juni 2013 3:0 FaroerFäröer Färöer H Dublin WM 2014-Qualifikation Robbie Keane wird mit seinem 126. Länderspiel alleiniger Rekordnationalspieler und schießt alle 3 Tore.
50. Sieg in einem WM-Qualifikationsspiel
496. 11. Juni 2013 0:2 SpanienSpanien Spanien * New York City (USA) Freundschaftsspiel
497. 14. Aug. 2013 0:0 WalesWales Wales A Cardiff (WAL) Freundschaftsspiel
498. 06. Sep. 2013 1:2 SchwedenSchweden Schweden H Dublin WM 2014-Qualifikation
499. 10. Sep. 2013 0:1 OsterreichÖsterreich Österreich A Wien (AUT) WM 2014-Qualifikation Letztes Spiel unter Giovanni Trapattoni[19]
500. 11. Okt. 2013 0:3 DeutschlandDeutschland Deutschland A Köln (GER) WM 2014-Qualifikation 500. Länderspiel.[20] Erstes Spiel unter Interimstrainer Noel King[21]
501. 15. Okt. 2013 3:1 KasachstanKasachstan Kasachstan H Dublin WM 2014-Qualifikation Letztes Spiel unter Interimstrainer Noel King
502. 15. Nov. 2013 3:0 LettlandLettland Lettland H Dublin Freundschaftsspiel Erstes Spiel unter Martin O'Neill[22]
503. 19. Nov. 2013 0:0 PolenPolen Polen A Posen (POL) Freundschaftsspiel
504. 05. Mär. 2014 1:2 SerbienSerbien Serbien H Dublin Freundschaftsspiel
505. 25. Mai  2014 1:2 TurkeiTürkei Türkei H Dublin Freundschaftsspiel
506. 31. Mai  2014 0:0 ItalienItalien Italien * London (ENG) Freundschaftsspiel
507. 07. Juni 2014 1:1 Costa RicaCosta Rica Costa Rica * Foxborough (USA) Freundschaftsspiel Erstes Länderspiel gegen Costa Rica
508. 10. Juni 2014 1:5 PortugalPortugal Portugal * East Rutherford (USA) Freundschaftsspiel
509. 03. Sep. 2014 2:0 OmanOman Oman H Dublin Freundschaftsspiel
510. 07. Sep. 2014 2:1 GeorgienGeorgien Georgien A Tiflis (GEO) EM 2016-Qualifikation
511. 11. Okt. 2014 7:0 GibraltarGibraltar Gibraltar H Dublin EM 2016-Qualifikation Erstes Spiel gegen Gibraltar
512. 14. Okt. 2014 1:1 DeutschlandDeutschland Deutschland A Gelsenkirchen (DEU) EM 2016-Qualifikation
513. 14. Nov. 2014 0:1 SchottlandSchottland Schottland A Glasgow (SCO) EM 2016-Qualifikation
514. 18. Nov. 2014 4:1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten H Dublin Freundschaftsspiel
29. Mär. 2015 PolenPolen Polen H Dublin EM 2016-Qualifikation
07. Juni 2015 EnglandEngland England H Dublin Freundschaftsspiel
13. Juni 2015 SchottlandSchottland Schottland H Dublin EM 2016-Qualifikation
04. Sep. 2015 GibraltarGibraltar Gibraltar * Faro (POR) EM 2016-Qualifikation
07. Sep. 2015 GeorgienGeorgien Georgien H Dublin EM 2016-Qualifikation
08. Okt. 2015 DeutschlandDeutschland Deutschland H Dublin EM 2016-Qualifikation
11. Okt. 2015 PolenPolen Polen A (POL) EM 2016-Qualifikation

Statistik[Bearbeiten]

(Stand: 18. November 2014)

Gegner[Bearbeiten]

Kontinentalverband Anzahl Siege Remis[23] Niederlagen Torverhältnis (ohne Tore in Elfmeterschießen)
Afrika (CAF) 011 005 003 003 0014 : 010
Asien (AFC) 009 007 000 002 0015 : 006
Australien/Ozeanien (OFC)[24] 001 001 000 000 0002 : 001
Europa (UEFA)[25] 442 172 122 [26] 149 0626 : 568
Nord/Mittelamerika (CONCACAF) 017 006 007 004 0026 : 021
Südamerika (CONMEBOL) 027 009 005 013 0025 : 034
Israel [27] 003 001 001 001 0005 : 003
Total 511 201 138 172 0713 : 643

Anlässe[Bearbeiten]

Anlass Anzahl Siege Remis Niederlagen Torverhältnis (ohne Elfmeterschießen)
Freundschaftsspiele 228 091 056 083 0310 : 307
Verschiedene Turniere 021 012 003 006 0035 : 024
EM-Qualifikationsspiele 109 045 032 032 0165 : 121
WM-Qualifikationsspiele 129 051 038 040 0186 : 158
Weltmeisterschaftsspiele 013 002 008[26] 003 0010 : 010
Europameisterschaftsspiele[28] 008 001 001 006 0004 : 018
Olympische Spiele 003 001 000 002 0003 : 005
Total 511 201 138 172 0713 : 643

Spielorte[Bearbeiten]

Anlass Anzahl Siege Remis Niederlagen Torverhältnis (ohne Tore in Elfmeterschießen)
Heimspiele 253 125 063 065 0423 : 269
Auswärtsspiele 208 059 059 090 0236 : 315
Spiele auf neutralem Platz 050 017 016[26] 017 0054 : 060
Total 511 201 138 172 0713 : 643

Heimspielstädte[Bearbeiten]

Fast die gesamten Heimspiele der Iren wurden in verschiedenen Stadien, wie der Lansdowne Road, RDS Arena oder dem Dalymount Park, der Hauptstadt Dublin ausgetragen. Während des Baus des Aviva Stadium wich man in den Croke Park der Gaelic Athletic Association aus.

Spielorte
Austragungsort
Stadt Spiele Siege Remis Niederlagen Erstes Spiel Bisher letztes Spiel
Dublin 249 124 61 64 13. Dez. 1931 18. Nov. 2014
Cork 2 0 2 0 19. Mär. 1939 26. Mai  1985
Limerick 2 1 0 1 12. Aug. 2009 08. Sep. 2009

Bilanz[Bearbeiten]

Die Spielbilanzen der irischen Nationalmannschaft gegen die einzelnen Ländermannschaften. Die Grundlage für die Bilanzstatistik ist die Ergebnisdatenbank der FIFA.

Legende

  • grüne Hintergrundfarbe = Positive Bilanz
  • gelbe Hintergrundfarbe = Ausgeglichene Bilanz
  • rote Hintergrundfarbe = Negative Bilanz
  • Sp. = Spiele
  • S = Siege
  • U = Unentschieden
  • N = Niederlagen
Gegner Sp. S U N Tordifferenz Wichtige Spiele[29]
AgyptenÄgypten Ägypten 1 0 1 0 0:0 WM-Gruppenspiel 1990
AlbanienAlbanien Albanien 4 3 1 0 6:2 WM-Qualifikation 1994; EM-Qualifikation 2004
AlgerienAlgerien Algerien 2 1 0 1 3:2
AndorraAndorra Andorra 4 4 0 0 11:2 WM-Qualifikation 2002; EM-Qualifikation 2012
ArgentinienArgentinien Argentinien 4 0 0 4 0:5
ArmenienArmenien Armenien 2 2 0 0 3:1 EM-Qualifikation 2012
AustralienAustralien Australien 2 1 0 1 2:4
BelgienBelgien Belgien 13 3 5 5 20:25 WM-Qualifikation 1934, 1982, 1998 (Relegation); EM-Qualifikation 1988
BolivienBolivien Bolivien 3 2 1 0 5:1
Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina 1 1 0 0 1:0
BrasilienBrasilien Brasilien 6 1 1 4 2:12
BulgarienBulgarien Bulgarien 10 3 4 3 11:8 OS-Achtelfinale 1924; WM-Qualifikation 1978, 2010, EM-Qualifikation 1980
ChileChile Chile 6 2 1 3 6:6
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 2 2 0 0 2:0
Costa RicaCosta Rica Costa Rica 1 0 1 0 1:1
DanemarkDänemark Dänemark 12 5 4 3 19:15 WM-Qualifikation 1958, 1970, 1986, 1994; EM-Qualifikation 1980
DeutschlandDeutschland Deutschland 19 5 5 9 23:35 WM-Gruppenspiel 2002, Qualifikation 2014; EM-Qualifikation 2008, EM-Qualifikation 2016
EcuadorEcuador Ecuador 2 1 1 0 4:3
EnglandEngland England 14 2 7 5 13:20 WM-Gruppenspiel 1990, Qualifikation 1958; EM-Gruppenspiel 1988, Qualifikation 1980, 1992
EstlandEstland Estland 4 3 1 0 9:1 WM-Qualifikation 2002, EM-Qualifikation 2012 (Playoffs)
FaroerFäröer Färöer 4 4 0 0 11:1 WM-Qualifikation 2006, 2014
FinnlandFinnland Finnland 5 3 2 0 11:2 WM-Qualifikation 1950
FrankreichFrankreich Frankreich 15 4 5 6 14:18 WM-Qualifikation 1954, 1974, 1978, 1982, 2006, 2010 (Relegation)
GeorgienGeorgien Georgien 6 6 0 0 14:4 EM-Qualifikation 2004, 2016; WM-Qualifikation 2010
GibraltarGibraltar Gibraltar 1 1 0 0 7:0 EM-Qualifikation 2016
GriechenlandGriechenland Griechenland 3 0 1 2 0:2
IranIran Iran 3 2 0 1 4:2 WM-Qualifikation 2002 (Relegation)
IslandIsland Island 7 5 2 0 16:6 EM-Qualifikation 1964, 1984; WM-Qualifikation 1998
IsraelIsrael Israel 5 1 3 1 8:6 WM-Qualifikation 2006
ItalienItalien Italien 13 2 3 8 9:20 WM-Viertelfinale 1990, Gruppenspiel 1994, Qualifikation 2010; EM-Gruppenspiel 2012, Qualifikation 1972
JamaikaJamaika Jamaika 1 1 0 0 1:0
Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien 2 1 0 1 3:4
Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Jugoslawien 2 1 0 1 2:2 EM-Qualifikation 2000
KamerunKamerun Kamerun 1 0 1 0 1:1 WM-Gruppenspiel 2002
KanadaKanada Kanada 1 1 0 0 3:0
KasachstanKasachstan Kasachstan 2 2 0 0 5:2 WM-Qualifikation 2014
KolumbienKolumbien Kolumbien 1 1 0 0 1:0
KroatienKroatien Kroatien 7 2 3 2 8:8 EM-Gruppenspiel 2012, Qualifikation 2000
LettlandLettland Lettland 5 5 0 0 14:1 WM-Qualifikation 1994, EM-Qualifikation 1996
LiechtensteinLiechtenstein Liechtenstein 4 3 1 0 14:0 EM-Qualifikation 1996, WM-Qualifikation 1998
LitauenLitauen Litauen 4 3 1 0 5:1 WM-Qualifikation 1994, 1998
LuxemburgLuxemburg Luxemburg 5 5 0 0 14:2 WM-Qualifikation 1954, EM-Qualifikation 1988
MaltaMalta Malta 7 7 0 0 24:2 EM-Qualifikation 1984, 2000; WM-Qualifikation 1990
MarokkoMarokko Marokko 1 1 0 0 1:0
MazedonienMazedonien Mazedonien 6 4 1 1 11:5 WM-Qualifikation 1998, EM-Qualifikation 2000, 2012
MexikoMexiko Mexiko 5 0 4 1 5:6 WM-Gruppenspiel 1994
MontenegroMontenegro Montenegro 2 0 2 0 0:0 WM-Qualifikation 2010
NiederlandeNiederlande Niederlande 21 7 3 11 28:39 OS-Viertelfinale 1924, Vorrunde 1948; WM-Achtelfinale 1994, Gruppenspiel 1990, Qualifikation 1934, 1982, 2002; EM-Gruppenspiel 1988, Qualifikation 1984, 1996 (Relegation)
NigeriaNigeria Nigeria 3 0 1 2 2:6
NordirlandNordirland Nordirland 10 4 4 2 17:4 EM-Qualifikation 1980, 1996; WM-Qualifikation 1990, 1994
NorwegenNorwegen Norwegen 18 7 8 3 29:19 WM-Gruppenspiel 1994, Qualifikation 1938, 1986
OmanOman Oman 2 2 0 0 6:1
OsterreichÖsterreich Österreich 14 2 3 9 17:36 EM-Qualifikation (Achtelfinale) 1964, 1972, 1996; WM-Qualifikation 2014
ParaguayParaguay Paraguay 2 2 0 0 4:1
PolenPolen Polen 25 6 9 10 27:40 EM-Qualifikation 1992
PortugalPortugal Portugal 13 4 2 7 10:20 EM-Qualifikation 1996, WM-Qualifikation 2002
RumänienRumänien Rumänien 5 2 2[30] 1 4:2 WM-Achtelfinale 1990, Qualifikation 1998
RusslandRussland Russland 7 1 3 3 7:10 EM-Qualifikation 2004, 2012
San MarinoSan Marino San Marino 2 2 0 0 7:1 EM-Qualifikation 2008
Saudi-ArabienSaudi-Arabien Saudi-Arabien 1 1 0 0 3:0 WM-Gruppenspiel 2002
SchottlandSchottland Schottland 10 4 2 4 8:11 WM-Qualifikation 1962; EM-Qualifikation 1988, 2016
SchwedenSchweden Schweden 10 3 2 5 13:16 WM-Qualifikation 1950, 2014; EM-Qualifikation 1972
SchweizSchweiz Schweiz 15 7 3 5 17:10 EM-Qualifikation 1976, 2004; WM-Qualifikation 1986, 2006
SerbienSerbien Serbien 3 0 2 1 2:3
SlowakeiSlowakei Slowakei 4 1 3 0 4:3 EM-Qualifikation 2008, 2012
SowjetunionSowjetunion Sowjetunion 8 3 1 4 8:8 EM-Gruppenspiel 1988, Qualifikation 1976; WM-Qualifikation 1974, 1986
SpanienSpanien Spanien 26 4 7[31] 15 18:54 EM-Gruppenspiel 2012, Qualifikation (Viertelfinale) 1964, 1968, 1984; WM-Achtelfinale 2002, Qualifikation 1966, 1990, 1994
SudafrikaSüdafrika Südafrika 2 2 0 0 3:1
Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Trinidad und Tobago 1 0 0 1 1:2
TschechienTschechien Tschechien 8 2 2 4 9:13 EM-Qualifikation 2008
TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 12 4 1 7 14:29 EM-Qualifikation 1960, 1968; WM-Qualifikation 1962, 1970
TunesienTunesien Tunesien 1 1 0 0 4:0
TurkeiTürkei Türkei 13 5 6 2 27:15 EM-Qualifikation 1968, 1976, 1992
UngarnUngarn Ungarn 11 2 5 4 16:21 WM-Qualifikation 1970, 1990
UruguayUruguay Uruguay 3 0 1 2 3:6
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 8 4 2 2 15:12
WalesWales Wales 13 5 3 5 16:13 EM-Qualifikation 2008
Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern 10 8 1 1 27:9 WM-Qualifikation 1982, 2002, 2006, 2010; EM-Qualifikation 2008
Total 511 201 138 172 0713 : 643

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise & Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. de.fifa.com: Ergebnisdatenbank der FIFA
  2. belgianfootball.be: Rode Duivels - Wedstrijden per datum
  3. Da sich für die EM 1960 siebzehn Mannschaften angemeldet hatten; mussten Irland und die Tschechoslowakei den 16. Turnierteilnehmer in einer Vorausscheidung ausspielen.
  4. dbu.dk: Danmark - Irland 1 - 1
  5. fai.ie: Ireland's International Matches
  6. Das Spiel war für den 4. Dezember 1968 angesetzt. Wegen dichten Nebels musste es in der 51. Minute abgebrochen werden und wurde dann für den 15. Oktober 1969 neu angesetzt.
  7. rsssf.com: Brasilianischer Unabhängigkeitspokal 1972 (englisch)
  8. rsssf.com: Kirin Cup 1984 (englisch)
  9. rsssf.com: Iceland Triangular Tournament 1986 (englisch)
  10. rsssf.com: U.S. Cup 1992 (englisch)
  11. thefa.com: Results (Zeitraum manuell einstellen)
  12. rsssf.com: U.S. Cup 1996 (englisch)
  13. rsssf.com: U.S. Cup 2000 (englisch)
  14. rsssf.com: Unity Cup 2004 (englisch)
  15. Wegen des Kaukasuskrieges wurde das Spiel an einen neutralen Ort nach Mainz in das Stadion am Bruchweg verlegt.
  16. Dem 1:1-Ausgleichstreffer der Franzosen in der 103. Minute durch William Gallas ging ein klares Handspiel von Thierry Henry voraus.
  17. kicker.de: Spielbericht Frankreich gegen Irland
  18. Kenae on the double as Ireland beat Georgia
  19. fai.ie: „FAI and Giovanni Trapattoni part by mutual consent“
  20. Ireland lose as Germany reach finals Football Association of Ireland, 11. Oktober 2013.
  21. t-online.de: Nach Ära Trapattoni: Kann King Iren motivieren? Artikel vom 10. Oktober 2013
  22. fai.ie: „O'Neill off to a winning start“
  23. Inkl. im Elfmeterschießen entschiedene Spiele
  24. Ein Spiel gegen Australien vor dessen Wechsel zum AFC.
  25. Inkl. der Spiele gegen Israel, nachdem diese 1991 in die UEFA aufgenommen wurden.
  26. a b c Davon zwei durch Elfmeterschießen entschiedene Spiele (je ein Sieg und eine Niederlage)
  27. Die Spiele fanden statt als Israel weder dem AFC noch der UEFA angehörte
  28. Inkl. der Viertelfinalspiele 1964
  29. Fette Jahreszahl=Gegner gewann den Titel, kursive Jahreszahl=Gegner konnte sich auch nicht qualifizieren (erfolgreiche Qualifikationen der Iren sind verlinkt).
  30. Davon ein Spiel im Elfmeterschießen gewonnen.
  31. Davon 1 Spiel im Elfmeterschießen verloren.