Liste der Landeshauptleute Südtirols

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Landeshauptleute Südtirols führt alle Landeshauptleute von Südtirol auf.

Seit dem Zweiten Autonomiestatut 1972 hat Südtirol den Status einer Autonomen Provinz mit erweiterten Kompetenzen inne, die italienische Amtsbezeichnung lautet seitdem Presidente della Provincia Autonoma di Bolzano. Anders als der direkt gewählte Trentiner Landeshauptmann wird der Landeshauptmann in Südtirol vom Südtiroler Landtag gewählt.

Presidente della Provincia di Bolzano
Landeshauptmann Partei Amtszeit Legislatur
Karl Erckert SVP 1948–1952 I. Legislatur
Karl Erckert SVP 1952–1955 II. Legislatur[1]
Alois Pupp SVP Jan.–Nov. 1956
Alois Pupp SVP 1956–1960 III. Legislatur
Silvius Magnago SVP 1960–1964 IV. Legislatur
Silvius Magnago SVP 1964–1968 V. Legislatur
Silvius Magnago SVP 1968–1973 VI. Legislatur
Presidente della Provincia Autonoma di Bolzano
Landeshauptmann Partei Amtszeit Legislatur
Silvius Magnago SVP 1973–1978 VII. Legislatur
Silvius Magnago SVP 1978–1983 VIII. Legislatur
Silvius Magnago SVP 1984–1989 IX. Legislatur
Luis Durnwalder SVP 1989–1993 X. Legislatur
Luis Durnwalder SVP 1993–1998 XI. Legislatur
Luis Durnwalder SVP 1998–2003 XII. Legislatur
Luis Durnwalder SVP 2003–2008 XIII. Legislatur
Luis Durnwalder SVP 2008–2014 XIV. Legislatur
Arno Kompatscher SVP 2014– XV. Legislatur

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nach dem Tod von Karl Erckert am 15. Dezember 1955 übernahm Alois Pupp das Amt am 7. Januar 1956.