Magnum/Episodenliste

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Liste der Magnum-Episoden)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Episodenliste enthält alle Episoden der US-amerikanischen Krimi-Fernsehserie Magnum sortiert nach der US-amerikanischen Erstausstrahlung. Die Serie umfasst acht Staffeln mit 162 Episoden. Die Erstausstrahlung wurde vom 11. Dezember 1980 bis zum 1. Mai 1988 auf dem US-amerikanischen Sender CBS gesendet. Das Erste Deutsche Fernsehen strahlte Magnum zwischen 1984 und 1991 in unregelmäßigen Abständen und nicht-chronologischer Reihenfolge, in oftmals stark geschnittenen Episoden aus. Die österreichische Premiere der Serie erfolgte am 5. Januar 1985 mit der Ausstrahlung des Pilotfilms durch den ORF. Zum ersten Mal vollständig war Magnum in einer deutschsprachigen Ausstrahlung zwischen dem 30. Mai 1996 und dem 23. Februar 1999 auf RTL zu sehen.

Staffel 1[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der ersten Staffel war vom 11. Dezember 1980 bis zum 16. April 1981 auf dem US-amerikanischen Sender CBS zu sehen.[1] Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete das Deutsche Fernsehen vom 18. Juni bis zum 9. Juli 1984.[2] Eine weitere deutschsprachige Ausstrahlung – allerdings mit alternativen deutschen Episoden-Titeln – sendete der deutsche Sender RTL vom 30. Mai bis zum 12. September 1996.

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (D)
1  1  Der heiße Schnee auf Hawaii (1) Don’t Eat the Snow in Hawaii 11. Dez. 1980 18. Juni 1984
Magnum wird als Sicherheitschef von Robin Masters Anwesen auf Oahu engagiert. Seine erste Aufgabe ist es, die Sicherheitseinrichtungen zu überwinden und zu versuchen, „unbefugt“ einzudringen. Außerdem muss er die Unschuld eines alten Navy-Kameraden beweisen, dessen Leiche gefunden wird. Angeblich soll er vor seinem Tod in eine Kokain-Affaire verwickelt gewesen sein.
Anmerkungen: In dieser ersten Episode ist der Teamring zu sehen, den die Kriegskameraden Magnum, Rick und T.C. tragen. Das darauf abgebildete Lothringer Kreuz findet im Titelvorspann Verwendung.
Alternativtitel (RTL): Wer braucht schon Schnee auf Hawaii? (1) (30. Mai  1996)
2  2  Der heiße Schnee auf Hawaii (2) Don’t Eat the Snow in Hawaii (Part II) 11. Dez. 1980 18. Juni 1984
Das Rätsel um Magnums ehemaligen Kriegskameraden Dan Cook, der mit einigen geplatzten Kokainbeuteln im Magen tot aufgefunden wurde, wird immer mysteriöser. Nicht nur Magnum und seine Freunde T.C. und Rick sind von seiner Unschuld überzeugt, auch Cooks Schwester Alice schwört, dass ihr Bruder niemals etwas mit Drogen zu tun hatte. Zusammen machen sie sich auf die Suche nach Beweisen für Dans Unschuld und stoßen dabei bald auf Indizien, die vermuten lassen, dass der ehemalige Offizier das Opfer eines Mordkomplotts wurde.
Alternativtitel (RTL): Wer braucht schon Schnee auf Hawaii? (2) (30. Mai  1996)
3  3  Das chinesische Abenteuer China Doll 18. Dez. 1980 25. Juni 1984
Magnum wird von einer jungen Chinesin beauftragt die Übergabe einer wertvollen chinesischen Vase aus der Song-Dynastie an einen Käufer dieser chinesischen Antiquität zu begleiten. Als die Chinesin schließlich entführt wird und gegen die Vase ausgetauscht werden soll, zeigt sich, dass hinter diesem Geschäft mehr steckt als eine bloße Kunsttransaktion.
Alternativtitel (RTL): Der Fluch des letzten Kaisers (13. Juni 1996)
4  4  Wie klaut man einen Gaugin? Thank Heaven for Little Girls and Big Ones, Too 25. Dez. 1980 10. Feb. 1991
Magnum wird von fünf Schulmädchen angeheuert, um nach deren vermissten Lehrerin zu suchen. In Wirklichkeit geht es in diesem Zusammenhang um ein 2 Millionen Mark teures Gemälde, dass sich in Robin Masters Haus befindet.
Alternativtitel (RTL): Große und kleine Mädchen (2. Juni 1996)
5  5  keine ARD-Ausstrahlung No Need to Know 8. Jan. 1981 27. Juni 1996
Dem Brigadier General Allistar Folkes gelingt es, einige der IRA nahestehenden Terroristen dingfest zu machen. Um ihn vor einem Vergeltungsschlag zu schützen, wird er auf Robin Masters Anwesen untergebracht, wo Magnum die Aufgabe zufällt, den Militär zu schützen.
Anmerkungen: In dieser Episode, die nicht in der ARD ausgestrahlt wurde, taucht Richard Johnson zum ersten Mal in der wiederkehrenden Rolle des britischen Armeebrigadirs Allistar Folkes auf. Zum zweiten Mal ist Johnson in dieser Rolle in der Episode Faith And Begorrah am Ende der dritten Staffel zu sehen, bei der es ebenfalls um den nordirischen Konflikt geht.
Alternativtitel (RTL): Bombengrüße aus Ulster (27. Juni 1996)
6  6  Tod auf Probe Skin Deep 15. Jan. 1981 22. Jan. 1985
Hat die erfolgreiche Schauspielerin Erin Wolfe tatsächlich Selbstmord begangen? Für die Polizei, die Wolfe mit starken Gesichtsverletzungen, verursacht durch einen Schrotflintenschuss, in ihrem Haus tot auffindet, ist der Fall klar - auch wenn die Identifizierung aufgrund der Schwere der Verletzung nicht eindeutig möglich ist. Ihr Entdecker und Ex-Liebhaber David Norman will das jedoch nicht glauben und bittet Magnum um Mithilfe. Der stellt schnell fest, dass es in diesem Fall eine Menge Ungereimtheiten gibt.
Anmerkungen:Der Schauspieler Ian McShane zeigt in der Rolles des David Norman eine Glanzleistung als Bösewicht, eine Rolle, die er im weiteren Verlauf seiner Karriere in Filmen wie "Sexy Beast", "Die Säulen der Erde" oder "Fluch der Karibik - Fremde Gezeiten" immer wieder einnahm und eindrucksvoll ausfüllte.
Alternativtitel (RTL): Der gespielte Tod (4. Juli 1996)
7  7  Verfolgt Never Again… Never Again 22. Jan. 1981 19. Mai  1991
Das Ehepaar Greenberg betreibt ein kleines Geschäft auf Hawaii und führt ein unauffälliges Leben. Urplötzlich jedoch beschließen beide, ihre Existenz aufzulösen und eine größere Reise anzutreten. Kommt Magnum dieser Umstand schon sehr seltsam vor, schrillen bei ihm alle Alarmglocken, als Saul Greenberg ins Krankenhaus eingeliefert wird, dort jedoch nie ankommt. Magnum bringt darauf hin Lena Greenberg zu ihrer eigenen Sicherheit auf Robin Master's Anwesen und beginnt in der Sache zu recherchieren. Schon bald stößt er auf Verbindungen zu Alt-Nazis, doch die Rolle der Greenbergs wird dabei zunehmend undurchsichtiger.
Anmerkungen:Robert Loggia, der bereits seit Jahrzehnten zu Hollywoods gefragtesten Film- (Die Ehre der Prizzis, Independence Day) und Serienschauspielern (Drei Engel für Charlie, Die Sopranos) zählt, inszenierte mit dieser Episode eine von zwei Magnum-Folgen als Regisseur.
Alternativtitel (RTL): Abrechnung mit der Vergangenheit (11. Juli 1996)
8  8  Der Hund ist los The Ugliest Dog in Hawaii 29. Jan. 1981 6. Jan. 1991
Higgins steht kurz vor dem Nervenzusammenbruch: Magnum hat spontan entschlossen, Sir Algernon Farnsworth Unterschlupf auf dem Anwesen zu gewähren. Nur dass es sich bei besagtem "Sir" um einen Mischlingshund handelt, noch dazu um den hässlichsten Hund von Hawaii. Dessen Besitzerin Gloria Marston, ebenso reich wie exzentrisch, liebt ihren Vierbeiner über alles und ist demzufolge entsetzt, als der Mafia-Boss Victor DiGorgio den Hund bei einem Überfall in seine Gewalt bringen will. Was weder Magnum noch Marston wissen, ist, dass Sir Algernon eine für DiGorgio wichtige Information bei sich trägt, für die der Gangster über Leichen gehen würde.
Anmerkungen: Hollywood-Star Michael Gazzo, der den Gangster DiGorgio spielt, hatte bereits vor seinem Engagement in dieser Episode einschlägige Filmerfahrung als Bösewicht, denn in seiner Rolle als Mafia-Pate in Francis Ford-Coppolas' Epos Der Pate war er bereits für einen Oscar als bester Nebendarsteller nominiert.
Alternativtitel (RTL): Auf den Hund gekommen (18. Juli 1996)
9  9  Das Geheimnis von Delta Eins Missing in Action 5. Feb. 1981 5. Feb. 1985
Alternativtitel (RTL): Im Kampf verschollen (25. Juli 1996)
10  10  Rückkehr von den Toten Lest We Forget 12. Feb. 1981 23. Juli 1984
Alternativtitel (RTL): Von den Toten auferstanden (1. Aug. 1996)
11  11  Fluch des Kahuna The Curse of the King Kamehameha Club 19. Feb. 1981 16. Juli 1984
Vor laufender Kamera wird der King Kamehameha Club von einem Kahuna, einem hawaiianischen Medizinmann, verflucht. Kurz darauf häufen sich die Unglücksfälle rund um den Club - und immer ist Rick als Geschäftsführer involviert, bis dieser entnervt seinen Job quittieren will. Als Magnum den Kahuna zur Rede stellen will, kommt dieser bei seiner Flucht durch ein brennendes Maisfeld ums Leben. Eine Reporterin wird Zeuge dieses Vorfalls, was dem Club zusätzlich negative Schlagzeilen einbringt.
Alternativtitel (RTL): Grundstücksspekulanten (8. Aug. 1996)
12  12  Dicker als Blut Thicker than Blood 26. Feb. 1981 30. Juli 1984
Joey Santino rettete im Vietnamkrieg T.C. das Leben. Deshalb zögert Magnums Kumpel auch keine Sekunde, als ihn ein Hilferuf Joeys erreicht, der mittlerweile drogenabhängig im Ausland als Deserteur lebt. T.C. fliegt ihn unter höchstem Risiko zurück nach Hawaii, wird dabei jedoch von der Küstenwache gefasst und landet im Gefängnis - während Santino die Flucht gelingt. Magnum, der gegen T.C.s Willen seinen Freund aus der Sache rausholen will, kommt bei seinen Ermittlungen einem Drogenring auf die Spur.
Anmerkungen: Als Lieutenant McReynolds ist in dieser Episode einmal mehr der Schauspieler Jeff MacKay zu sehen, ein Cousin Robert Redfords, der in insgesamt 20 Magnum-Episoden den leicht chaotischen, aber doch stets hilfsbereiten Lieutenant spielte.
Alternativtitel (RTL): Freunde in der Not (15. Aug. 1996)
13  13  Alle Wegen führen zu Floyd All Roads Lead to Floyd 12. Mär. 1981 30. Juli 1984
Alternativtitel (RTL): Das Zeugenschutzprogramm (22. Aug. 1996)
14  14  Auftrag mit Pferdefuß Adelaide 19. Mär. 1981 13. Jan. 1991
Alternativtitel (RTL): Stallwache (29. Aug. 1996)
15  15  Sag nicht Lebwohl Don’t Say Goodbye 26. Mär. 1981 13. Aug. 1984
Alternativtitel (RTL): Die falsche Enkeltochter (12. Sep. 1996)
16  16  Die schwarze Orchidee The Black Orchid 2. Apr. 1981 20. Jan. 1991
Magnum wird von zwei ebenso wohlhabenden wie gelangweilten Schwestern für verschiedene, ausgefallene und aufwendige Rollenspiele engagiert. Fast immer geht es dabei um Kriminalfälle im Stil der 1930er-Jahre. Als die jüngere der beiden Schwestern, Louise, fast einem Giftanschlag zum Opfer fällt, verschwindet die Grenze zwischen Phantasie und brutaler Realität.
Alternativtitel (RTL): Gefährliche Spiele (12. Sep. 1996)
17  17  Vor Brünetten wird gewarnt J. "Digger" Doyle 9. Apr. 1981 2. Juli 1984
Magnum will der attraktiven und sportlichen Joy Doyle, der er am Strand begegnet, imponieren und zeigt ihr Robin Masters Anwesen. Dort stellt sich heraus, dass Doyle Angestellte eines Sicherheitsunternehmens ist, das von Robin Masters beauftragt wurde, die Sicherheitseinrichtungen des Anwesens zu testen und Magnum auf diese Weise in die Falle gelockt hat. Die Sicherheitsfirma wurde eingeschaltet, weil Masters Drohungen wegen des brisanten Themas seines neuen Romans erhalten hat und in Frankreich bereits beinahe entführt worden wäre. Die Kassetten, auf die Masters sein neues Buch diktiert hat, befinden sich auf dem Anwesen, das unter der Leitung von Doyle bewacht werden soll. In dieser Situation wird Higgins von Gangstern entführt, die den Verbleib der Diktierkassetten erfahren wollen.
Anmerkungen: Die Rolle der J. "Digger" Doyle wurde von Erin Gray, die bereits aus der Science-Fiction-Serie Buck Rogers bekannt war, gespielt. Ursprünglich war geplant, aus dieser Episodenrolle ein Spin-off zu machen, was misslang. Weiterhin ist es eine der wenigen Folgen, in der Magnums Arbeitgeber Robin Masters „in persona“ auftaucht, auch wenn er nicht im Bild zu sehen ist.
Alternativtitel (RTL): Robin Masters in Gefahr (19. Sep. 1996)
18  18  Schönheit kennt keine Schmerzen Beauty Knows No Pain 16. Apr. 1981 9. Juli 1984
Magnum wird von der Fitnesstrainerin Barbara („Babs“) Terranova (Marcia Wallace) engagiert, die verzweifelt ihren verschwundenen Verlobten, einen Spezialisten für tropische Pflanzen, sucht. Dieser wird von der Mafia verfolgt. Da Babs kaum Geld hat, um Magnums Honorar zu zahlen, bietet sie ihm an, ihn stattdessen für den Ironman Hawaii zu trainieren, was Unterstützung bei Higgins und Robin Masters findet. Magnum gelingt es, den Fall zu lösen und gleichzeitig fast den gesamten Ironman zu absolvieren.
Anmerkungen: Ein Teil der Strecke des Ironman wird durch einen Teil des Diamond Head-Memorial-Park absolviert, der ansonsten nicht öffentlich zugänglich ist.
Alternativtitel (RTL): Der verschwundene Bräutigam (12. Sep. 1996)

Staffel 2[Bearbeiten]

Die 20 Episoden (plus einer Langfolge) der zweiten Staffel wurden von der CBS zwischen dem 8. Oktober 1981 und dem 1. April 1982 ausgestrahlt. Die ARD strahlte 14 Episoden zwischen 20. August 1984 und 18. Juni 1985 aus. Die Langfolge Michelles Rückkehr wurde in zwei Teilen am 17. und 24. Februar 1991, die beiden Folgen Der Tod schreibt mit und Das Attentat wurden von der ARD am 3. März bzw. am 10. März 1991 erstgesendet.

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (D)
19  1  Der letzte Cowboy Billy Joe Bob 8. Okt. 1981 20. Aug. 1984
Billy Joe Bob Little, ein ebenso hitzköpfiger wie hemdsärmeliger Texaner, kommt nach Hawaii, um nach seiner verschollenen jüngeren Schwester Carol Ann zu suchen. Schon bald entdeckt Magnum, dass Carol offenbar in die Prostitution abgedriftet sein muss und entdeckt schließlich den Polizeibericht über ihren Mord. Weitere Recherchen ergeben jedoch, dass Carol Ann die Geliebte eines örtlichen Mafiabosses war und Magnum stößt auf eine weitere Überraschung.
Alternativtitel (RTL): Methoden wie im Wilden Westen (26. Sep. 1996)
20  2  Tödliche Tiefe Dead Man's Channel 15. Okt. 1981 27. Aug. 1984
Magnum wird von einer Marion Hammond engagiert, um nach den sterblichen Überresten ihres Vaters zu suchen, eines Unterwasserarchäologen, dessen Boot von der Küstenwache im Nihoa-Kanal, etwa 450 km nordwestlich von Oahu, verlassen aufgefunden wurde. Der Nihoa-Kanal gilt den polynesischen Ureinwohnern Hawaiis als verflucht, aber auch die wissenschaftlichen Theorien, die von Hammonds Vater als akademischen Außenseiter aufgestellt wurden, sind äußerst umstritten. Um den Fall aufzuklären, macht sich Magnum zu einem Tauchgang vor der abgelegenen Insel bereit.
Anmerkungen: Diese Folge ist die zweite der Serie (nach Der Fluch des Kahuna, Staffe 1, Episode 11), die sich mit der traditionellen hawaiianischen Kultur beschäftigt.
Alternativtitel (RTL): Gefahr unter Wasser (10. Okt. 1996)
21  3  Die Frau am Strand Woman on the Beach 22. Okt. 1981 22. Okt. 1984
Lisa Page recherchiert für ein Buch über die High Society Honolulus der 1940er Jahre. Dabei stößt sie auf das mysteriöse Verschwinden einer Frau aus der Familie Clifford im Jahr 1945. War es Mord? Magnum wird auf die Sache aufmerksam, nachdem er von Rick gebeten wurde, eine Frau zu suchen in die er sich bei einem nächtlichen Strandspaziergang Hals über Kopf verliebt hat. Tatsächlich stoßen Rick, T.C. und Magnum bei Grabungen auf dem verlassenen, von Gestrüpp überwucherten Anwesen der Cliffords auf menschliche Überreste.
Anmerkungen: Joseph, der als Hausmeister das Anwesen der Ciffords beaufsichtigt, erzählt bei seinem Zusammentreffen mit Magnum, er würde seit 1938, seit dem Anschluss Österreichs für die Cliffords arbeiten. Diese Anspielung kommt in der ARD-Synchronfassung aus dem Jahr 1984 nicht vor. In der englischen Originalfassung spricht Joseph die Wörter „1938“ und „Anschluss“ auf deutsch aus.
Alternativtitel (RTL): Sarahs Rückkehr (17. Okt. 1996)
22  4  Kalter Krieg unter heißer Sonne From Moscow to Maui 29. Okt. 1981 24. Okt. 1996
Der sowjetische Kampfflieger Yuri Doglov, landet mit seiner Maschine auf einem US-Luftwaffenstützpunkt auf Hawaii und sucht um politisches Asyl an. Ein Jahr später wendet er sich an Magnum, der ihm dabei helfen soll, seine Freundin Nina Markova, die für ein paar Tage mit einer sowjetischen Sportlerdelegation auf Hawaii gastiert, aus der strengen Aufsicht des KGB zu befreien.
Anmerkung: Higgins erzählt, nach dem Krieg in Wien britischer Verbindungsoffizier zu den Sowjets gewesen zu sein und sich daher mit der marxistisch-leninistischen Theorie näher beschäftigt zu haben. Die Sowjets hätten versucht ihn als Agenten heranzuziehen.
23  5  Michelles Rückkehr Teil 1 Memories are Forever (1) 5. Nov. 1981 17. Feb. 1991
Während der Recherchen über einen Scheidungsfall sieht Magnum seine totgeglaubte Ehefrau Michelle auf einer ausfahrenden Yacht. Als Beweis bleibt ihm zunächst nur ein unscharfes Foto, das er von den an Bord befindlichen Personen machen konnte. Weitere Recherchen erhärten Magnums Verdacht. Tatsächlich ist Michelle noch am Leben und mit einem einflussreichen vietnamesischen General verheiratet. Dieser leitet Verhandlungen mit US-Militärs auf Hawaii über die Rückführung von sterblichen Überresten von amerikanischen Soldaten aus Vietnam. Magnum muss erfahren, dass seine (katholisch geschlossene) Ehe ungültig ist, da Michelles erster Ehemann, General Hue zum Zeitpunkt der Eheschließung noch am Leben war.
Anmerkungen: Im Abspann dieser Langfolge ist nicht die Titelmusik zu hören, sondern das von Mike Post komponierte Stück Michelles Theme.
Alternativtitel (RTL): Schatten der Vergangenheit Teil 1 (21. Okt. 1996)
24  6  Michelles Rückkehr Teil 2 Memories are Forever (2) 5. Nov. 1981 24. Feb. 1991

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Schatten der Vergangenheit Teil 2 (7. Nov. 1996)
25  7  Tropischer Wahn Tropical Madness 12. Nov. 1981 17. Sep. 1984
Als die ebenso vornehme wie attraktive Britin Jennifer Chapman eines Tages im King Kamehameha Club auftaucht, zeigt sie eine auffällige Abneigung Magnum gegenüber und scheint sich zu Higgins hingezogen zu fühlen. Jedoch scheint Jennifer noch etwas anderes im Schilde zu führen. Alle Hinweise, die Magnum Higgins geben will, deutet dieser als Beweis von dessen Eifersucht. Als Magnum herausbekommen will, wer Jennifer ist und was sie wirklich von Higgins will, wird er in einer berühmten Szene vor einer Tankstelle von einem Sumoringer und einem Zwerg k.o. geschlagen.
Alternativtitel (RTL): Gefährliche Liebschaft (14. Nov. 1996)
26  8  Die Welle des Todes Wave Goodbye 19. Nov. 1981 21. Nov. 1996
Surfchampion Kacy, eine gute Freundin Magnums, wird eines Morgens tot am Strand aufgefunden. Die Spur des Verbrechens führt ohne Umschweife in das Drogen- und Halbweltmilieu der Surfstrände Oʻahus. Da er sich seiner ermordeten Freundin verpflichtet fühlt, mischt sich Magnum in die Nachforschungen der Polizei ein, was unter den damit beschäftigten Beamten für starken Unmut sorgt. Schließlich gesteht ein obdachloser, am Post Vietnam Syndrome leidender Kriegsveteran den Mord. Von ihm, den alle nicht nur für schwer traumatisiert, sondern auch für verrückt halten, bekommt Magnum jedoch den entscheidenden Hinweis auf den wahren Täter.
Anmerkungen: Einer der ermittelnden Polizisten wird von Vic Morrow dargestellt, der nur ein halbes Jahr nach der US-amerikanischen Erstausstrahlung dieser Episode starb. Morrow war amerikanischen Fernsehzusehern als einer der Stars aus der ABC-Serie Combat! (1962–1967) bekannt, die sich mit einer amerikanischen Armeeeinheit in Frankreich während des Zweiten Weltkrieges beschäftigte. Die Episode gibt einerseits Einblick in die Surf Culture, den damit verbundenen Lebenskünstlern auf Hawaii, andererseits aber auch in die Nachwirkungen des Vietnamkrieges, der in den 1980er Jahren in den USA von der Populärkultur aufgegriffen wurde.
27  9  Spiel mit dem Tod Mad Buck Gibson 26. Nov. 1981 28. Nov. 1996
Der Abenteurer und Schriftsteller „Mad“ Buck Gibson, ein Freund Robin Masters, hat seinen Spitznamen daher, weil er sich gerne in äußerst gefährliche und spektakuläre Situationen begibt. So springt er per Fallschirm aus einem winzigen Doppeldecker-Flugzeug über dem Strand von Oʻahu ab und verletzt dabei Higgins und sich selbst, als er vom Wind abgetrieben wird. Magnum wird von einer von Gibsons Ex-Ehefrauen beauftragt, Gibson so lange zu beschützen, bis scheidungsrechtliche Angelegenheiten geklärt sind. Ein Auftrag, der sich als gar nicht so einfach herausstellt, da sich Gibson alles andere als kooperativ ist. Als Gibson seine Krebsdiagnose gestellt bekommt, fasst er einen Entschluss.
Anmerkungen: Spiel mit dem Tod ist eine der wenigen Episoden, die völlig ungewöhnlich für eine Krimiserie, ganz ohne Verbrechen, Gauner oder ein who-done-it-Motiv auskommt. In der Rolle des Buck Gibson ist Darren McGavin zu sehen, der 1955 im Otto-Preminiger-Film Der Mann mit dem goldenen Arm seinen schauspielerischen Durchbruch feierte und später für das Fernsehen die Detektiv-Figur Mike Hammer verkörperte. Als weiterer Gaststar ist Vera Miles zu sehen, welche Joan Gibson, Gibsons erste Ehefrau spielt.
28  10  Entführung hoch zwei The Taking of Dick McWilliams 3. Dez. 1981 1. Okt. 1984
Dick McWilliams, ein ehemaliger Marinekamerad von Magnum, früher ein berüchtigter Abenteurer und Frauenheld, hat sich auf Hawaii in fortgeschrittenem Alter zur Ruhe gesetzt und Mitsu, eine weit jüngere Frau japanischer Abstammung geheiratet. Die Heirat erfolgte gegen das Einverständnis der Familie der Frau, aber Dick gelingt es, deren Shrimpszucht innerhalb von kurzer Zeit in ein äußerst profitables Unternehmen zu verwandeln. Als Dick eines Tages entführt wird und eine halbe Million Dollar Lösegeld erpresst werden, schaltet Mitsu Magnum ein. Schon bald stellt sich heraus, dass Dick die Entführung inszeniert hat, um das Lösegeld an der Steuer vorbeizuschmuggeln.
Alternativtitel (RTL): Ausstieg mit Tücken (5. Dez. 1996)
29  11  Pas de deux mit dem Tod The Sixth Position 17. Dez. 1981 19. Feb. 1985
Magnum wird von Robin Masters beauftragt, Kandell Chase, eine Primaballerina, die während ihres Aufenthalts in Hawaii auf dem Anwesen Quartier bezieht, zu beschützen. Kandell ist eine besonders gefährdete Person, da seit ihrem Gastspiel Moskau, wo sie sich in einen amerikanischen Korrespondenten verliebte, bereits einige ungeklärte Attentate auf sie fehlschlugen. Kandell und Magnum, die einander zunächst wenig leiden können, kommen einander schließlich näher, wodurch Magnum von ihrer Affaire mit dem Amerikaner in Moskau erfährt. Diesen lässt er durch seinen Freund Lt. „Mac“ Reynolds beim Marinegeheimdienst überprüfen und kommt an eine Spur, die zu den Gründen für die Attentate führt.
Alternativtitel (RTL): KGB im Spitzenschuh (12. Dez. 1996)
30  12  Der Tod schreibt mit Ghost Writer 24. Dez. 1981 3. Mär. 1991
Die Ghostwriterin Virginia Fowler bekommt von Harold W. Faber den Auftrag, seine Biografie zu schreiben. Alle Informationen über den introvertierten Erfinder bekommt sie dabei durch einen Mitarbeiter Fabers. In der Folgezeit stellt Virginia fest, dass ihre Wohnung scheinbar mehrfach durchsucht wurde. Außerdem fehlen die von Faber besprochenen Kassetten eines Diktiergerätes und auch das erste bereits geschriebene Kapitel der Biografie ist nicht mehr auffindbar. Virginia wendet sich hilfesuchend an Magnum, der sie zunächst einmal auf Robin Masters Anwesen holt. Doch damit ist die Angelegenheit nicht ausgestanden, denn auf den Detektiv wird ein Anschlag verübt.–
Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Tote leben länger (19. Dez. 1996)
31  13  Das Attentat Jororo Kill 7. Jan. 1982 10. Mär. 1991
Kate Sullivan, Kriegsreporterin und Bekannte Magnums aus gemeinsamen Tagen in Vietnam, will in ihrem Beruf wieder als herausragend anerkannt werden. Deshalb kommt sie nach Hawaii, um ein Interview mit Santos, dem Ministerpräsidenten des ansonsten weltpolitisch unbedeutenden südpazifischen Inselstaats Jororo zu führen. Allerdings verschweigt sie ihr Wissen über einen geplanten Mordanschlag einer Rebellengruppe aus Jororo auf den Ministerpräsidenten, um darüber exklusiv berichten zu können. Durch Zufall erfährt Magnum davon und kann seine Bekannte überzeugen, ihm zu helfen, den auf Santos angesetzten Mörder, einen früheren britischen, auf Cross-Dressing spezialisierten Geheimagenten zu stoppen.
Anmerkungen: In einer Szene dieser Folge ist nicht nur ausführlich der gut ausgestattete Weinkeller von Robin Masters Anwesen zu sehen, es kommt auch die Zugehörigkeit Higgins zum britischen Geheimdienst MI6 zur Sprache. Higgins gibt an während seiner Zeit beim MI6 in Nordirland stationiert gewesen zu sein. Die in diesem "kleinen Verein" aufgeflogenen Skandale seien allesamt "Sexskandale" gewesen. Der fiktive Inselstaat Jororo kommt in Folge 5.11. (Anschlag auf den Prinzen) ein weiteres Mal in der Serie vor.
Alternativtitel (RTL): Ein einfallsreicher Killer (25. Nov. 1996)
32  14  Der Spion im Computer Computer Date 14. Jan. 1982 5. Mär. 1985
Magnum ist mit einem Fall von Wirtschaftsspionage beschäftigt, bei dem er nicht richtig weiterkommt, als ihn James Randolph, der Chef des Aufsichtsrates bittet, seine junge und attraktive Frau Claudia zu überwachen, von der er glaubt, sie würde eine Affäre unterhalten. Tatsächlich trifft sie sich mit - Rick. In solcher Art in Befangenheit geraten sieht sich Magnum genötigt, den Fall ohne weitere Angaben von Gründen zurückzugeben. Durch Zufall erfährt Rick von der Sache, worauf er seine Freundschaft mit Magnum kündigt. Ein Einbruch in die Firma allerdings, bei dem Lt. MacReynolds (Jeff MacKay), sein "Verbindungsmann" im Marinegeheimdienst, einen Computer hackt, bringt Magnum schließlich auf die Spur des wahren Täters.
Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Der Computer-Trick (26. Nov. 1996)
33  15  Blackout Try to Remember 28. Jan. 1982 8. Okt. 1984
Einen nächtlichen Unfall mit dem Ferrari, bei dem er mit hohe Geschwindigkeit über die Klippen rast, überlebt Magnum schwer verletzt, aber ohne bleibende Schäden. An dem Fahrzeug entsteht ein Totalschaden. Magnum leidet unter einer partiellen Gedächtnisschwäche: er kann sich an den Tag an dem der Unfall geschah, nur noch an den Zeitpunkt erinnern, als er mit Klienten vom Festland beim Abendessen saß. war gerade mit einem Fall beschäftigt, bei der er die verschwundene jüngere Schwester von Wendy Gilbert, seiner Auftraggeberin, finden soll, die aber in der Unfallnacht ermordet wurde. Für die Polizei, die rasch einen Schuldigen finden soll, passt Magnum genau in das Bild des Tatverdächtigen.
Anmerkungen: In dieser Episode sind Kwan Hi Lim zu ersten Mal in der Rolle des Polizeichefs Tanaka und Glenn Cannon als Arzt Doc Ibold zu sehen. Higgins führt seine Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet der Hypnose (siehe auch Folge 1.9. Das Geheimnis von Delta Eins) vor, mit der er Magnums Erinnerungsvermögen wiederherstellen will. Magnum gibt bei der Befragung im Krankenhaus den Vornamen seiner Mutter mit "Martha" an, in späteren Folgen nennt er sie "Kathrine". Er nennt außerdem den Detroit Tigers-Star Al Kaline als sein Vorbild, auf den er sich noch in späteren Folgen immer wieder beruft.
Alternativtitel (RTL): Das Geständnis (27. Nov. 1996)
34  16  Italienisches Eis Italian Ice 4. Feb. 1982 29. Okt. 1984
Im Auftrag von Robin Masters befreit Magnum in einer "Kommandoaktion" Katrina Tremaine, ein junges Mädchen, aus der Villa eines sizilianischen Marquese. Diese verliebt sich in Magnum und entwickelt einen krankhaften Eifersuchtswahn auf Magnums Beziehung, die Schauspiel-lehrerin Margo Perina.
Anmerkungen: Italian Ice ist eine der wenigen Episoden der Serie, in der Magnum eine feste Freundin zur Seite gestellt wird. Diese wird von Mimi Rogers dargestellt, die kleinere Serienrollen (Quincy, Hart aber herzlich, Gung Ho) verkörperte, für größere Aufmerksamkeit aber durch ihre dreijährigen Ehe (1987-1990) mit Tom Cruise sorgte. Rogers war in der 9. Staffel von Two and a Half Men in der Rolle von Walden Smiths Mutter Robin zu sehen.
Alternativtitel (RTL): Wenn aus Liebe Hass wird (28. Nov. 1996)
35  17  Der Tod spielt mit One More Summer 11. Feb. 1982 5. Nov. 1984
Auf Dorsey Bramlett, ein alter Freund Magnums und leichtlebiger Starspieler der New Jersey Blazers wird von Unbekannten ein Mordanschlag verübt, bei dem er mit dem Schrecken davonkommt. Um das Attentat aufzuklären, wird Magnum in die Mannschaft, die nach Hawaii gekommen ist zu trainieren eingeschleust. Der Fall scheint klar, als sich ein geistig verwirrter Heckenschütze mit Zielfernrohr in das Stadion einschleicht und versucht, Dorsey zu töten, kann er von einem Wachmann in letzter Sekunde daran gehindert werden.
Anmerkungen: In dieser Episode ist eine ganz besondere Kamerakranfahrt zu sehen, die einen Blick auf fast die gesamte Anlage des Anwesens erlaubt. Walt Chambers, der Heckenschütze hat eine auffällige optische Ähnlichkeit mit dem Lennon-Mörder Mark David Chapman.
Alternativtitel (RTL): Ein Mann für alle Feinde (29. Nov. 1996)
36  18  Das As im Ärmel Texas Lightning 18. Feb. 1982 15. Nov. 1984
Magnum wird von der Profi-Pokerspielerin Jeannie Lowry engagiert, um bei einem großen Pokerturnier auf einer Yacht als ihr Leibwächter zu fungieren. Da sie Magnum einen Anteil von zehn Prozent einer zu erwartenden hohen Gewinnsumme verspricht, willigt dieser ein. Doch schon bald muss er feststellen, dass alles nur Fassade war und Jeannie ihm etwas vorgespielt hat. Jack Hogan, der Besitzer der Yacht, ist nicht nur selbst begeisterter Pokerspieler, sondern auch im Besitz von geheimen Konstruktionsplänen der US-Armee, für die sich auch der KGB dringend interessiert.
Alternativtitel (RTL): Agentenspiele (2. Dez. 1996)
37  19  Ein Double für das Opfer Double Jeopardy 25. Feb. 1982 3. Sep. 1984

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Der Unschuldsengel (3. Dez. 1996)
38  20  Das letzte Kapitel The Last Page 4. Mär. 1982 4. Dez. 1996

Anmerkungen:
39  21  Der Mann mit Higgins Gesicht The Elmo Ziller Story 18. Mär. 1982 24. Sep. 1984

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Der doppelte Higgins (5. Dez. 1996)
40  22  Schönheit hat ihren Preis Three minus Two 1. Apr. 1982 12. Nov. 1984

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Bikinis und blaue Bohnen (6. Dez. 1996)

Staffel 3[Bearbeiten]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (D)
41  1  Eine lebende Zeitbombe (1) Did you see the Sunrise? (1) 30. Sep. 1982 9. Dez. 1996
Nuzo, ein ehemaliger Kriegskamerad von Magnum und T.C. kommt nach Oahu, um Rache an Colonel Ivan, einem brutalen sowjetischen KGB-Agenten zu nehmen, der sie während des Vietnamkrieges in einem Gefangenenlager in Nordvietnam festhielt und den er jetzt auf der Insel vermutet. T. C. will zunächst nicht recht daran glauben, dass sich Colonel Ivan auf Hawaii aufhält, kann aber von Nuzo davon überzeugt werden. Nach einem mysteriösen Bombenanschlag, bei dem der Ferrari zerstört und Magnums Freund bei der Marine, Lt. "Mac" Reynolds ums Leben kommt, erkennt auch Magnum, dass etwas im Gange ist. Recherchen ergeben, dass Nuzo unmöglich der Kriegskamerad sein kann, für den ihn Magnum und T. C. zunächst halten.
Anmerkungen: Da in dieser Folge der ursprüngliche Ferrari 308 zerstört wird, kommt in den weiteren Folgen das Nachfolgemodell, der 308 GTSi zum Einsatz. Magnum bezeichnet Stalag 17 (1953), mit William Holden in einer Schlüsselrolle, als einen seiner Lieblingsfilme. Auch in Stalag 17 geht es um ein Lager mit amerikanischen Kriegsgefangenen.
42  2  Eine lebende Zeitbombe (2) Did you see the Sunrise? (2) 30. Sep. 1982 10. Dez. 1996
43  3  Götter stiehlt man nicht Ki-ki's don't lie 7. Okt. 1982 10. Sep. 1984
Magnum wird beauftragt, eine wertvolle antike Statuette der ursprünglichen hawaiischen Kultur, die auf dem Anwesen für einen wohltätigen Zweck versteigert werden und auf der angeblich ein Fluch liegen soll, zu beschützen. Allerdings versuchen zwei Detektive die Statuette für deren früheren Besitzer, der an den Fluch glaubt, zu stehlen.
Anmerkungen: Die Cross-over Episode führte in den USA zu anschließend besseren Einschaltquoten der Detektivserie Simon & Simon.
Alternativtitel (RTL): Die Rache des Giftgottes (11. Dez. 1996)
44  4  Auch Perlen haben Schatten The Eighth Part of the Village 14. Okt. 1982 18. Juni 1985
Magnum, der aufgrund des Mottos eines Glückskeks glaubt, seinen Freunden Gefälligkeiten zu schulden, holt für Higgins eine Kiste, die mit Büchern gefüllt sein soll, vom Hafen ab. In der Kiste befinden sich allerdings keine Bücher, sondern Asani Osawa, die Tochter von Sato Osawa, eines früheren japanischen Kriegsgegners von Higgins, der jetzt ein einflussreicher Geschäftsmann ist. Aufgrund einiger Ungereimtheiten glaubt Magnum nicht an die Geschichte, die Asani erzählt.
Anmerkungen: Bei einem Abendessen erzählt Higgins Osawa, dass er 1942 Teilnehmer an der Operation am Kokoda Track im späteren Papua-Neuguinea war, wo er ihren Vater kennengelernt habe. In einer Szene ist der Honolulu Zoo zu sehen.
Alternativtitel (RTL): Die Doppelgängerin (12. Dez. 1996)
45  5  Die Ausbrecher Past Tense 21. Okt. 1982 17. Mär. 1991
Alternativtitel (RTL): Alte Waffenbrüder (13. Dez. 1996)
46  6  Die Rache der Mau-Mau Black or White 28. Okt. 1982 23. Feb. 1999
Einstige Regimentskameraden von Higgins, die mit ihm in den 1950er-Jahren bei der Niederschlagung des anti-britischen Mau-Mau-Aufstandes in Kenia beteiligt waren, werden ermordet. Magnum, der ahnt, dass Higgins in großer Gefahr schwebt, stellt diesem eine Falle, indem er behauptet, das Gästehaus stehe wegen eines gefährlichen afrikanischen Virus unter vorübergehender Quarantäne.
Anmerkungen: In der in London angesiedelten, mit starken Suspense-Elementen inszenierten Einleitungssequenz ist Ian McShane in einer Gastrolle zu sehen. Außerdem taucht in dieser Folge zum ersten Mal die Figur der Agatha Chumley (Gillian Dobb) auf, die in weiteren 28 Folgen der Serien zu sehen ist.
47  7  Rückblende Flashback 4. Nov. 1982 12. Feb. 1985
Magnum wacht aus einem tiefen Schlaf auf und findet das Anwesen völlig verändert vor: Im Schrank hängt nur Kleidung im Stil der 1930er-Jahre und statt des Ferrari steht ein Oldtimer (genauer: ein Bugatti Type 30) zur Verfügung. Glaubt er zunächst an einen aufwendig inszenierten Hoax von Higgins, muss er bald feststellen, dass sich die ganze Insel verändert hat. Er begibt sich zum Club, wo er beauftragt wird, die Unschuld eines Gewerkschaftsführers zu beweisen, der unter Mordanklage gestellt wurde. Als er dann schließlich aufwacht und merkt, dass er alles nur geträumt hatte, weil er über den Recherchen zu einem Kriminalfall aus den 1930er-Jahren eingeschlafen war, fällt ihm sogleich die passende Lösung ein.
Alternativtitel (RTL): Ein Fall zum Träumen (17. Dez. 1996)
48  8  Tödliche Klinge Foiled Again 11. Nov. 1982 19. Nov. 1984
Higgins tritt bei einem Fechtturnier gegen William Troubshaw, einen alten Schulkameraden an, mit dem ihn eine jahrzehntelange Rivalität verbindet: hat er doch einst Velma, seine große Liebe geheiratet. Als Troubshaw dabei durch einen Stromschlag ums Leben kommt, glauben zunächst alle an einen bedauernswerten Unfall. Doch dann wird Higgins unter Mordanklage gestellt. Magnum versucht daraufhin, gegen Higgins erbitterte Widerstände herauszufinden, wer sonst noch ein Motiv gehabt haben könnte.
Anmerkungen: Die Rolle der Velma Troubshaw wird von der in Berlin geborenen Dana Wynter gespielt, die in Magnum bereits in der zweiten Staffel, Folge 19 (Der Unschuldsengel) zu sehen war. Higgins behauptet, von Magnum nach den Haftbedingungen im Polizeihauptquartier von Honolulu gefragt, bereits 1958 in einer zwei Mal ein Meter großen, rattenverseuchten Gefängniszelle in Kalkutta inhaftiert gewesen zu sein.
Alternativtitel (RTL): Higgins alte Liebe (18. Dez. 1996)
49  9  Im Ring: Mr. White Death Mr. White Death 18. Nov. 1982 26. Nov. 1984
Der alternde Wrestler Earl Gianelli will nach einem unsteten Leben noch einmal seinen Sohn, zu dem er seit Jahrzehnten keinen Kontakt mehr hatte, sehen. Magnum soll dieses Treffen arrangieren, ein leichter Fall wie er zunächst glaubt. Doch dann stellen sich unerwartete Hindernisse in den Weg: Earl Gianelli lebt in Wahrheit unter falscher Identität um sich - und seinen Sohn - vor einem Rachefeldzug der Mafia zu schützen.
Anmerkungen: In der Rolle des Earl Gianelli ist der Oscarpreisträger Ernest Borgnine zu sehen, der mit klassischen Kriegsfilmen wie Verdammt in alle Ewigkeit (1953) oder Das dreckige Dutzend (1967) bekannt wurde.
Alternativtitel (RTL): Ein Vater sucht seinen Sohn (19. Dez. 1996)
50  10  Gemischtes Doppel Mixed Doubles 2. Dez. 1982 3. Dez. 1984
Magnum soll den verzogenen Teenager Carrie Reardon (Kim Richards), einen jungen Tennisstar bewachen, der am "Robin Masters Pro-Am-Tennisturnier" teilnimmt. Reardons Ziel ist es allerdings, den Platz von Ginger Leah Grant (Elaine Giftos) in der Tenniswelt einzunehmen, die mit Magnum eine jahrzehntelange Freundschaft teilt. Schon bald muss Magnum ernsthaften Drohungen gegen Carrie nachgehen.
Alternativtitel (RTL): Ein Champion gibt nicht auf (20. Dez. 1996)
51  11  Schwarzer Markt Almost Home 9. Dez. 1982 18. Dez. 1984
Bridget Archer will die Asche ihres Vaters, der während des Zweiten Weltkrieges auf Hawaii stationiert war, beim Denkmal der USS Arizona beisetzen, was ihr von der Marine verweigert wird, da ihr Vater unehrenhaft entlassen wurde. Magnum, der selbst in der Navy gedient hatte, beginnt daraufhin über die Vorfälle von damals genauer zu recherchieren.
Anmerkungen: Die Eröffnungssequenz, die den Überfall auf Pearl Harbor schildert, stammt aus dem amerikanisch- japanischen Filmklassiker Tora! Tora! Tora! von 1970. Dabei ist auch der Aloha Tower im Hafen von Honolulu zu sehen.
Alternativtitel (RTL): Das Seemannsgrab (27. Dez. 1996)
52  12  Mörder im weißen Kittel Heal Thyself 16. Dez. 1982 24. Mär. 1991
Eine Kameradin Magnums aus dem Vietnamkrieg, Karen Harmon, die sich von der Militärkrankenschwester zur Chirurgin hochgearbeitet hat, kommt ins schiefe Licht und wird schließlich unter Mordanklage gestellt, als drei ihrer Patienten an Dioxinvergiftung sterben. Der Fall wirbelt Staub in der Lokalpresse Honolulus auf, sodass Magnum bei seinen Recherchen durch die Nachstellungen eines ehrgeizigen Aufdeckungsjournalisten behindert wird.
Anmerkungen: Die Rolle von Magnums Kriegskameradin Karen Harmon übernahm Marcia Strassman, die 1989 in der Kinokomödie Liebling ich habe die Kinder geschrumpft weltweit bekannt wurde. Zuvor war sie 1972/73 in der Fernsehserie M*A*S*H bereits in der Rolle einer Krankenschwester zu sehen. Higgins spricht Magnum darauf an, als dieser trotz Regens im Gezeitenpool schwimmen geht, ob er sich für den "diesjährigen Ironman" qualifizieren wolle. Magnum hätte diesen Wettbewerb schon einmal, in der letzten Folge der ersten Staffel, beinahe absolviert.
Alternativtitel (RTL): Ärztin unter Mordverdacht (30. Dez. 1996)
53  13  Millionenerbschaft Of Sound Mind 6. Jan. 1983 26. Mai  1991
Der Millionär Wilson McLeich liebt es mittels aufwändig inszenierten "practical jokes" seine Angestellten und vor allem seine Familie, die aufgrund seines aufwändigen Lebensstils um das Erbe fürchtet zu schockieren. Eines Tages stürzt McLeish mit seinem einmotorigen Propellerflugzeug ab. Zur Testamentseröffnung wird nicht nur die Familie, sondern auch Magnum gerufen, der völlig überraschend zum Alleinerben des 50-Millionen-Dollar-Vermögens eingesetzt wird. Die Familie glaubt an einen Schwindel und auch Magnums Zweifel sind nicht ganz ausgeräumt.
Anmerkungen: Die Rolle von McLeishs Diener Carlton wird von Roscoe Lee Browne verkörpert. In der Folge ist Magnum zum ersten Mal beim Saxophonspiel zu sehen. Bei einem Kostümfest in der Villa von Wilson McLeish verkleidet sich Magnum als Ritter und Higgins erscheint als Heinrich VIII. von England. Statt der üblichen Titelmusik im Abspann ist ein jazziges Big-Band-Stück zu hören.
Alternativtitel (RTL): Wie gewonnen, so zerronnen (2. Jan. 1997)
54  14  Das japanische Abenteuer The Arrow That is not Aimed 27. Jan. 1983 8. Jan. 1985
Magnum soll dem Samurai-Krieger Tozan bei der Wiederbeschaffung eines wertvollen Porzellantellers des japanischen Keramikers Otaga Kenzan (1663- 1743) helfen, der bei einem Überfall geraubt wurde. Falls dies nicht in einer bestimmt Frist gelingt, sieht sich Tozan aufgrund seines strengen Ehrenkodex verpflichtet, rituellen Seppuku zu begehen. Ein genaues Studium der Wertevorstellungen Tozans und der japanischen Keramik bringen Magnum schließlich auf die richtige Spur, die zu einem japanischen Geschäftsmann führt.
Anmerkungen: In der Rolle des Tozan ist der japanische Schauspieler Makoto Iwamatsu zu sehen. Die Eröffnungssequenz, die den Raub des "Kenzan" schildert, wurde im Valley of the Temples Memorial Park gedreht, einer Touristenattraktion an der Ostküste von Oʻahu. Die Idee der Produzenten und Drehbuchschreiber, eine Figur wie Tozan in der Serie unterzubringen, ist sicher der westlichen Ninja-Begeisterung zuzuschreiben, die in den frühen 1980er-Jahren gerade einen neuen Höhepunkt erlebte.
Alternativtitel (RTL): Tozan der Samurai (3. Jan. 1997)
55  15  Willie ist los Basket Case 3. Feb. 1983 15. Jan. 1985
Magnum und T.C. trainieren zwei Jungs-Basketballmannschaften, die gegeneinander spielen sollen. Da trifft Magnum auf die etwa 12-jährige Theresa (Dana Hill), die sich allein, einen Basketball in der Hand, auf der Straße herumtreibt, die Jungs am Basketballfeld "spielend" in die Tasche steckt und darüber hinaus mit unerwarteten Begabungen und Kenntnissen verblüfft. Theresa erobert die Sympathien von Magnum und Higgins im Sturm, als sie aber sonst wenig über sich persönlich und ihre genauen Lebensumstände preisgeben will, wird Magnums Misstrauen geweckt.
Anmerkungen: Dana Hill, die ein 12-jähriges Mädchen darstellte, war zum Zeitpunkt der Dreharbeiten bereits 17 Jahre alt. Passend zum Basketball-Thema ist im Abspann dieser Folge Sweet Georgia Brown, die Erkennungsmelodie der Harlem Globetrotters, zu hören.
Alternativtitel (RTL): Die Spielmacherin (6. Jan. 1997)
56  16  Mordanschlag im Paradies Birdman of Budapest 10. Feb. 1983 11. Dez. 1984
Der Ornithologe Dr. Albert Tessa, ein ungarischer Emigrant, der nach Beteiligung am antisowjetischen Aufstand von 1956 sein Heimatland verlassen musste, lebt seit Jahrzehnten im Exil völlig zurückgezogen auf einem schwer zugänglichen Teil Oahus. Als Elizabeth Barret, eine früherer Impresario und gute Freundin aus Robin Masters Jugendtagen in Paris auf das Anwesen kommt, um ein Buch zu verfassen, will sie Tessa zu diesem Zweck interviewen. Higgins ist die Anwesenheit von Elizabeth mehr als unangenehm und so drängt er Magnum, Dr. Albert Tessa so schnell wie möglich zu finden, damit sie wieder abreisen kann. Als Dr. Tessa keinerlei Interesse zeigt, ein Interview zu geben, stellt sich heraus, dass Elizabeth nicht die ist, die sie vorgibt zu sein, sondern eine KGB-Agentin, die Tessa beseitigen soll.
Anmerkungen: Als Gaststars sind in dieser Episode Sylvia Sidney in der Rolle der Elizabeth Barret und Joseph Wiseman als Dr. Albert Tessa, bekannt aus dem James-Bond-Streifen Dr. No von 1962 zu sehen. In einer bemerkenswerten Szene wird Magnum von einem Gelbbrustara attackiert, kann aber durch Higgins Imitation eines Vogelrufes gerettet werden, worauf der Vogel, von Panik ergriffen, flüchtet und von den Rotorblättern von T.C.'s Hubschrauber zerrissen wird (was nur angedeutet wird).
Alternativtitel (RTL): Die perfekte Täuschung (7. Jan. 1997)
57  17  Eine mehr als unglückliche Ehe I do? 17. Feb. 1983 30. Apr. 1985
Um Unregelmäßigkeiten in einem großen familiengeführten Unternehmen aufzuklären, heiratet Magnum Marsha MacKenzie, die Nichte des Firmenchefs Harry MacKenzie zum Schein und wird als neuer Vizepräsident angestellt. Sofort wird er in geschwisterliche Rivalitäten hineingezogen.
Anmerkungen: In einer Nebenrolle ist Mary Jackson zu sehen, bekannt aus der Serie Die Waltons (1972- 1981). Higgins erzählt, 1938 oder 1940 in Ägypten mit gleichzeitig drei Töchtern eines Beduinen verheiratet gewesen zu sein, von denen die jüngste starb.
Alternativtitel (RTL): Familiengeschäfte (8. Jan. 1997)
58  18  Ein vierzig Jahre alter Mord Fourty Years from Sand Island 24. Feb. 1983 9. Apr. 1985
Higgins erledigt für Robin Masters neuen Roman Recherchearbeiten über die Erlebnisse von japanischstämmigen Insassen des US-amerikanischen Internierungslagers Sand Island auf Hawaii während des Zweiten Weltkrieges. Als Higgins mit dem Ferrari einen Unfall aufgrund manipulierter Bremssysteme erleidet und dabei schwer verletzt wird, erkennt Magnum Zusammenhänge zwischen Higgins Recherchen und dem Unfall: ein japanischer Insasse von Sand Island wurde 1942 von zivilen Wachen ermordet.
Anmerkung: In einer Besprechung mit Higgins nennt Magnum Verdammt in alle Ewigkeit (1953) als den Film, der praktisch "alles" über den Krieg aussage.
Alternativtitel (RTL): Spur in die Vergangenheit (9. Jan. 1997)
59  19  Die Maske fällt Legacy from a Friend 10. Mär. 1983 19. Mär. 1985
Als die Leiche von Marcus Philips, eines vielfach ausgezeichneten Rettungsschwimmers und langjährigen Volleyball-Partners Magnums an den Strand gespült wird, geht die Polizei zwar von einem Unfall aus, doch für Magnum erscheinen die Umstände seines Todes merkwürdig: zum einen war er ein zu guter Schwimmer zum anderen taucht er just am Tag vor seinem Tod mit einem teuren Sportauto auf.
Anmerkungen: In einer bekannten Szene wird Magnum in dieser Folge von zwei Frauen mit langen (!) Fingernägeln und Aerobic-Outfit verprügelt. In der Rolle von Marcus Philips ist der US-amerikanische Olympiateilnehmer und Beachvolleyballer Sinjin Smith zu sehen.
Alternativtitel (RTL): Mein Freund Marcus (10. Jan. 1997)
60  20  Zwei auf einen Schlag Two Bird of a Feather 17. Mär. 1983 13. Jan. 1997
Als eines Tages eine kleine Propellermaschine auf dem Weg von Kalifornien nach Hawaii im Gezeitenpool des Anwesens notlanden muss und dabei einen Totalschaden erleidet, hat Magnum, der sich vor der herannahenden Maschine gerade noch durch einen Sprung zur Seite retten kann, eine dunkle Ahnung, den Piloten, obwohl er ihn noch nie gesehen hat, von irgendwo her zu kennen. Als sich in der Nacht Unbekannte dem Wrack nähern und es durchsuchen, wird schnell klar, dass die Notlandung kein Unfall war: in den Sitzen wurden Bleibarren versteckt, um das Flugzeug über dem Meer abstürzen zu lassen.
Anmerkungen: Auffällig an dieser Episode ist, dass weder Rick noch T.C. vorkommen, auch Magnum selbst spielt nur eine Nebenrolle. Im Mittelpunkt der Handlung steht der ehemalige Vietnampilot Sam Houston Hunter (William Lucking). Die Folge wurde von den Produzenten dazu benutzt, um einen Pilot für eine neue Serie zu testen, die von einem ehemaligen Kampfpiloten und Schatzsucher und seiner Familie handeln sollte. Das Konzept kam schließlich nicht in dieser Form zur Anwendung, sondern wurde als Ausgangsbasis für Airwolf benutzt. Im Abspann ist allerdings die Titelmelodie zu hören, die Mike Post für die ursprüngliche Serienidee komponiert hatte. In einer Nebenrolle ist der "Blaxploitation"-Darsteller Richard Roundtree zu sehen, bekannt aus der Titelrolle in Shaft.
61  21  Wozu sind Freunde da? ... By its Cover 31. Jan. 1983 12. Mär. 1985
Rod Crysler, ein Vietnamkamerad und alter Bekannter Magnums seit den Tagen seiner Marineausbildung, taucht eines Tages auf dem Anwesen auf und gibt vor, seinen Lebensunterhalt jetzt als Vertreter für vielbändige Konversationslexika zu verdienen. Er bittet Magnum, einen Koffer, der angeblich eines dieser Lexika enthalten soll, einem Kunden auf einer anderen Insel zukommen zu lassen. Ohne es zu wissen, wird er auf diese Weise als Drogenkurier missbraucht und kann sich nur mit knapper Not zusammen mit T.C. aus dieser brenzligen Situation retten. Doch Magnum will nicht sofort daran glauben, dass ihn Rod auf die schiefe Bahn geraten sei und ihn reingelegt habe.
Anmerkungen: In der Rolle von Rod Crysler ist Stuart Margolin zu sehen, der vorher eine Nebenrolle in der Serie Detektiv Rockford – Anruf genügt (1974-1980) spielte, in der auch Tom Selleck einen Gastauftritt hatte. Zu Beginn dieser Episode ist das Doors-inspirierte Stück Rod's Song von Mike Post und Pete Carpenter zu hören.
Alternativtitel (RTL): Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit (14. Jan. 1997)
62  22  Stürmische Nacht The Big Blow 7. Apr. 1983 26. Mär. 1985
Auch ein tropischer Wirbelsturm, der das Telefonnetz und die Stromversorgung der Inseln lahmlegt, kann Higgins nicht davon abhalten eine exklusive Party für einen kleinen Kreis illustrer Gäste und Freunde Robin Masters auszurichten. Alle Gäste erscheinen trotz der widrigen Umstände pünktlich zur Dinnerparty, als das Anwesen von bewaffneten Gangstern überfallen wird. Magnum behält trotz dieses Zwischenfalls den Überblick, denn mit den Gangstern wird er leicht fertig, nicht aber mit den geladenen Gästen von denen einer einen Mordanschlag auf Robin Masters plant. Um das herauszufinden, stellt er zusammen mit seinen Freunden Rick und T.C. dem Attentäter eine Falle.
Anmerkungen: Hurrikan Kukana spielt ausschließlich innerhalb des Anwesens und ist eine der wenigen Folgen der Serie, in denen Robin Masters in Persona auftaucht. In der Rolle von Archie MacPherson, Robin Masters Buchhalter, ist James Doohan, vor allem bekannt als Chefingenieur "Scotty" aus Star Trek. Higgins stellt klar, als er für einen Arzt gehalten wird, seinen Doktortitel in Mathematik 1947 an der University of Cambridge erworben zu haben.
Alternativtitel (RTL): Hurrikan Kukana (15. Jan. 1997)
63  23  Higgins Geheimnis Faith and Begorrah 28. Apr. 1983 16. Jan. 1997
Higgins Halbbruder, Pater Paddy McGuiness, ein irischer Priester, trifft in Hawaii ein, um nach Reliquien zu suchen, die bei einer von Brigadier Alistair Folks geleiteten Aktion der britischen Armee in Nordirland gestohlen worden sind. Zufällig trifft Pater Paddy am Flughafen auf Magnum, dem er bei einer Beschattung hilft. Higgins ist Pater Paddys Anwesenheit auf der Insel nicht nur deshalb mehr als unangenehm, weil er seinen Halbbruder am liebsten verleugnet hätte, sondern weil sich Brigadier Alistair Folks gerade auf dem Anwesen aufhält.
Anmerkungen: John Hillerman ist hier in einer Doppelrolle zu sehen, des Weiteren hat Richard Johnson seinen zweiten Auftritt als britischer Armeebrigadier Alistair Folks. Zum ersten Mal war er in dieser Rolle in der ersten Staffel, Folge 3 zu sehen. Auch diese Episode, deren Einleitung eine Nachrichtensendung über eine Aktion der britischen Armee gegen die IRA bildet, wurde wie Folge 1.03 von der ARD nicht synchronisiert, weil man die Beschäftigung mit dem Nordirlandkonflikt als unpassend für eine Unterhaltungssendung empfand.

Staffel 4[Bearbeiten]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (D)
64  1  Des Meeres und der Tiefe Wellen Home from the Sea 29. Sep. 1983 31. Mär. 1991
Den Unabhängigkeitstag verbringt Thomas seit langer Zeit stets allein mit seinem Surfbrett auf dem Meer. Auch diesmal lässt er sich von T.C. hinausfliegen, um alleine zurück ans Ufer zu paddeln. Durch einen rücksichtslosen Motorbootfahrer wird er jedoch von seinem Brett geschleudert, das hinter einer Welle verschwindet. Außerdem wird er von einer Meeresströmung erfasst, die ihn immer weiter hinaus auf den Ozean zieht. In dieser dramatischen Situation kommen in ihm Erinnerungen an seine Kindheit in Virginia hoch.
Alternativtitel (RTL): Der vierte Juli (17. Jan. 1997)
65  2  Der letzte der echten Schnüffler Luther Gillis: File 521 6. Okt. 1983 25. Juni 1985
Luther Gillis ist bereits seit 1950er-Jahren als Privatdetektiv im Geschäft. Normalerweise ist er in St. Louis tätig, kommt aber nach Hawaii, um nach einem abgängigen, 16-jährigen Mädchen zu suchen. Bei seinen unkonventionellen Ermittlungsmethoden trifft er dabei auf Thomas, der am selben Fall arbeitet. Zunächst landen die beiden aber erst einmal im Gefängnis.
Anmerkungen: In dieser Folge hat Eugene Roche in der Rolle des "alten Haudegen" Luther Gillis seinen ersten Auftritt. Amerikanische Fernsehzuseher werden in der Szene bei der Thomas mit Luther gemeinsam in der Gefängniszelle sitzt, als eine Anspielung auf The Three Stooges erkennen.
Alternativtitel (RTL): Die Ausreißerin (20. Jan. 1997)
66  3  Klein aber oho Smaller than Life 13. Okt. 1983 2. Apr. 1985
Nach einem Unfall mit einem Gleitschirm ist Magnum mit einem Gips ans Krankenhausbett gefesselt, als sich Waldo Norris aus dem Honolulu Polizeigefängnis bei Rick meldet, wo er einsitzt. Rick, der Waldo seit gemeinsamen Jugendtagen in Chicago kennt, bezahlt die Kaution für seinen alten Bekannten. Dass Waldo auf frischer Tat bei einem Einbruch erwischt wurde, steht fest, aber über seine Motivation dazu tischt er immer wieder neue Lügengeschichten auf. So glaubt ihm Rick auch die Geschichte nicht, dass er als CIA-Agent Informationen über Schweizer Nummernkonten sicherstellen muss, die sich im Inneren einer Statuette aus Meißener Porzellan befinden.
Anmerkungen: Magnum gelingt es, sich vom Krankenbett aus mittels eines Atari-Akustikkopplers Zugang zur CIA-Akte von Waldo Norris zu verschaffen. Die Schlüsselszene, bei der Waldo die Meissener Statuette stiehlt, wurde in der historischen H. Alexander Walker Residence auf Oahu gefilmt, einer Villa, die 1903 von George Rodiek gebaut wurde, während des Ersten Weltkriegs deutscher Konsul in Hawaii. Dieses Haus war bereits in den Folgen Der Fluch des Kahuna (1.11) und Millionenerbschaft (3.13) zu sehen. Unterstützt wird Waldo dabei von Rick und Higgins, der sich mit der Umgehung von Lichtschranken besonders gut auskennt.
Alternativtitel (RTL): Wer einmal lügt ... (21. Jan. 1997)
67  4  Die kleine Schwester Distant Relative 20. Okt. 1983 16. Apr. 1985
Magnum soll auf Ricks jüngere Schwester, Wendy Wright, während ihres Besuchs auf Oahu aufpassen, obwohl diese gerade 22 Jahre alt geworden ist. Wendy hat ein von katholischen Nonnen geführtes Mädcheninternat in Chicago besucht und ihren Bruder schon seit zehn Jahren nicht mehr gesehen. Glaubt Rick an die "Unschuld" seiner Schwester, stellt sich sofort heraus, dass Wendy diese Rolle nur ihrem Bruder zuliebe spielt. So führt sie Magnum an diesem Abend nicht in eine Kinoaufführung von Walt Disneys Bambi, sondern in das Tijuana Tokyo, einen New-Wave-Club aus. Als Wendy von der Toilette nicht mehr zurückkehrt, stellt sich bald heraus, dass sie ermordet wurde. Die Spur führt ins örtliche Prostituierten- und Drogenmilieu.
Anmerkungen: In dieser Folge ist zum ersten Mal Elisha Cook in der Rolle des Unterweltbosses Icepick zu sehen.
Alternativtitel (RTL): Der Anstands-Wauwau (16. Dez. 1996)
68  5  Der letzte Auftritt Limited Engagement 3. Nov. 1983 14. Mai  1985
Day-N-Darks, eine Supermarktkette, von der Magnum als Privatdetektiv engagiert wird, ist von einer Serie von Überfällen und Diebstählen betroffen, die in kein bestimmtes Muster passen. Magnum kommt in diesem Fall keinen Schritt vorwärts, als er zwei ältere Damen kennenlernt, frühere Schauspielerinnen, die er sofort sympathisch findet. Die beiden sind Schwestern, wohnen in einer äußerst baufälligen Pension zusammen mit anderen Leuten ihres Alters und sollen, weil sie ihre Miete nicht mehr zahlen können, auf die Straße gesetzt werden. Um das zu verhindern, überredet Magnum Higgins auf dem Anwesen ein Wohltätigkeitsbingo zu veranstalten, bei dem tatsächlich eine beträchtliche Summe zusammenkommt. Als die beiden Damen mit dem Geld nicht mehr auffindbar sind, klärt sich plötzlich auch die Diebstahlsserie auf.
Anmerkungen: In dieser Folge ist Magnums umfangreiche Baseballbildersammlung, die er in seinem Kleiderschrank aufbewahrt, zu sehen. In seiner Kindheit in Virginia sei er Fan der Washington Senators gewesen und habe sein erstes Baseballspiel am 10. Juni 1952 gesehen.
Alternativtitel (RTL): Auf den Leim gegangen (22. Jan. 1997)
69  6  Das Geheimnis der Herzogin Letter to a Duchess 10. Nov. 1983 21. Mai  1985
Vivan Brock Jones, eine Angehörige des englischen Hochadels, ist in finanziellen Nöten, als sie auf die Inseln kommt und gezwungen, den Schmuck und andere Wertgegenstände ihrer Familie zu verkaufen, als sie zufällig auf Higgins trifft. Kurz darauf kann Higgins einen Entführungsversuch auf Vivian vereiteln, worauf er sie auf das Anwesen einlädt und ihr dort einen kleinen Job verschafft. Während Higgins Vivian von früher kennt und er sie stets aus der Ferne verehrt hat, zeigt sich bei Vivian keine Spur des Wiedererkennens. Also schreibt er ihr einen anonymen Liebesbrief, den Vivian jedoch Magnum zuordnet. Als Vivian jedoch vor dem King-Kamehameha-Club entführt und ihre Entführer den Schmuck fordern, sind die beiden zur Zusammenarbeit gezwungen.
Anmerkungen: Die Rolle der Vivian Brock Jones wird von der britischen Schauspielerin Jane Merrow verkörpert. Zu Beginn der Folge ist das aus dem Beginn des 14. Jahrhunderts stammende Château de Roquetaillade zu sehen. Es wird zwar als englisches Schloss ausgegeben, befindet sich tatsächlich aber im Département Gironde, Südwestfrankreich, in der Nähe von Bordeaux.
Alternativtitel (RTL): Ein Liebesbrief auf Abwegen (23. Jan. 1997)
70  7  Foulspiel Squeeze Play 17. Nov. 1983 7. Mai  1985
Robin Masters wettet mit dem Magazin-Verleger Buzz Benoit diesem das Anwesen für ein Jahr zu überlassen, sollte sein Softball-Team gegen jenes von Buzz verlieren. Als Magnum die Spieler sieht, die Buzz für seine Mannschaft aufgestellt hat, sieht er seine Siegeschancen schwinden, bis er im Zuge eines Auftrages als Privatdetektiv auf Jerome Stenhauser, einen ehemaligen Softball-Profi stößt, der seit Jahren vor Polizei und Justiz auf der Flucht ist, weil er wegen seines aufbrausenden Temperaments einen Sportjournalisten schwer verletzt hat. Magnum gelingt es, Jeromes Misstrauen zu beseitigen und ihn für das Spiel zu gewinnen.
Anmerkungen: Die Figur des Magazin-Verlegers Buzz Benoit, der sich gerne mit allerlei Luxus und leichtbekleideten jungen Models, "Buzzets" (Playmates) genannt, umgibt, erinnert stark an Hugh Hefner. Buzz Benoit wird von Dick Shawn dargestellt, der in Filmen wie Eine total, total verrückte Welt (1963) und als Hitler in Mel Brooks Farce Frühling für Hitler (1968) zu sehen war. Robin Masters veröffentlichte 1961 seine erste Kurzgeschichte "Babes in Babylon" in Buzz Benoits Magazin. Higgins ist Träger des Victoria-Kreuzes (Victoria Cross), der höchsten Kriegsauszeichnung der britischen Streitkräfte. Er ist entsetzt, als er sieht, wie eine der "Buzzets" nackt, nur mit dem Victoria-Kreuz in seinem Arbeitszimmer für Fotos posiert.
Alternativtitel (RTL): Die Wette gilt (24. Jan. 1997)
71  8  Der Catcher A Sense of Debt 1. Dez. 1983 4. Juni 1985
Während Magnum ein zu einem wichtigen Spiel der Detroit Tigers die Insel verlässt, leiht er ohne das Wissen Higgins T.C. den Ferrari. Dieser hat einen Unfall bei dem er Leon Platt, einen Veteranen aus Vietnam verletzt. Deshalb kann Platt seine eingegangenen Verpflichtungen als Preiscatcher nicht mehr wahrnehmen. T.C. erkennt aufgrund einer Tätowierung, dass Platt in Vietnam bei einer Sondereinheit war, die ihm selbst einst das Leben gerettet hat. Deshalb fühlt er sich verpflichtet, Platt zu helfen und steigt für ihn in den Ring.
Anmerkungen: In der Rolle der Ima Platt, Leon Platts Tochter, ist Shannen Doherty zu sehen, damals 12 Jahre alt. Später war sie in Serien wie Beverly Hills, 90210 (als Brenda Walsh) und Charmed – Zauberhafte Hexen (als Prudence „Prue“ Halliwell) zu sehen.
Alternativtitel (RTL): König der Fäuste (27. Jan. 1997)
72  9  Die Stimme The Look 8. Dez. 1983 4. Sep. 1990
Thomas, Rick und T.C. erinnern sich an ihre Zeit in Vietnam, als sie auf einem Oldie-Sender in Honolulu die erotische Stimme von Holly Hudson, genannt "Holly Fox" hören. Hudson hatte für einen Armeesender in Vietnam eine populäre Wunschsendung moderiert und wurde für die stationierten Soldaten zum Star. Allerdings kennen sie nicht das Gesicht zur Stimme und so macht sich Thomas auf den Weg zum Sender, um es herauszufinden. Hudson steckt in Schwierigkeiten: Sie ist auf der Suche nach ihrem Verlobten, der vor der Hochzeit plötzlich verschwunden ist, außerdem erhält sie seit sie wieder als Radiomoderatorin arbeitet anonyme Drohungen.
Alternativtitel (RTL): Liebe hört nicht auf Vernunft (28. Jan. 1997)
73  10  Stille Nacht Operation: Silent Night 15. Dez. 1983 7. Juli 1991
Zu Weihnachten muss T.C.'s mit seinem Hubschrauber samt Magnum, Higgins und Rick an Bord auf einer abgelegen, unbewohnten Insel landen. Da T.C.'s Versuche die Maschine zu reparieren, wegen fehlender Ersatzteile ins Stocken geraten, will Higgins Survivalstrategien anwenden und stößt dabei auf das Wrack eines im Zweiten Weltkrieg abgeschossenen japanischen Kriegsflugzeugs. Mit Hilfe des verrosteten Rumpfes will er ein schwimmfähiges Wasserfahrzeug bauen. Den vier Gestrandeten droht noch eine weitere Gefahr, von der sie nichts ahnen: die Navy, die vor der Insel liegt, will diese in einem Übungsmanöver beschießen.
Anmerkungen: Die unbewohnte Insel wird in der Episode Frenchman's Island genannt, es dürfte sich aber um die 11,2 Kilometer südöstlich von Maui gelegene, seit dem Ende des 19. Jahrhunderts unbewohnte Insel Kahoʻolawe handeln. Bald nach dem Angriff auf Pearl Habour wurde die Insel von der US-Armee als Übungsgelände für die Marineinfanterie genutzt. Das Publikum erfährt nicht nur, dass T.C. eine gute Gesangsstimme hat (in dieser Folge singt er Under the Boardwalk von The Drifters und Chain Gang von Sam Cooke), sondern auch, dass er in New Orleans geboren ist, wo seine Familie immer noch lebt und dass er die Prinzipien des Kwanzaa befolgt.
Alternativtitel (RTL): Frohes Fest (23. Dez. 1996)
74  11  Anschlag auf den Prinzen Jororo Farewell 5. Jan. 1984 2. Juli 1985
Der Kronprinz von Jororo, Danny Linn, kommt auf die Inseln, um an einem Baseballturnier teilzunehmen. Da aus politischen Gründen ständig die Gefahr eines Anschlages oder einer Entführung droht, wird der zwölfjährige Junge rund um die Uhr von einem Sicherheitsteam überwacht und fast hermetisch von der Außenwelt abgeschirmt, so sehr, dass er sich wie ein Gefangener fühlt. Auf dem Anwesen ist unter anderen Magnum für die Sicherheit des Prinzen verantwortlich. Um den Zwängen seines bisherigen Lebens zu entfliehen, bittet Danny Magnum um "politisches Asyl". Kurz danach ist Danny verschwunden.
Alternativtitel (RTL): Aus Spiel wird ernst (29. Jan. 1997)
75  12  Masken, Mörder und Moneten The Case of the Red-Faced Thespian 19. Jan. 1984 7. Apr. 1991
Auf dem Anwesen wird eine Kostümparty zum Thema Der große Gatsby veranstaltet, die Gäste sollen im Stil der 1920er Jahre erscheinen. Schon vor Beginn der Party knockt sich Higgins bei einem Unfall während der Gartenarbeit selbst aus, sodass er vorübergehend glaubt, ein berühmter Shakespeare-Darsteller zu sein. Als dann wertvoller Schmuck verschwindet und einer der Gäste ermordet wird, ist Higgins für die Polizei dringend tatverdächtig.
Anmerkungen: Magnum erscheint zur Party als der Kriminalschriftsteller Dashiell Hammett, Rick als Charlie Chaplin. In der Rolle von Archer Hayes, dem Vorgänger Higgins' als Verwalter des Anwesens ist der britische Schauspieler Ronald Lacey zu sehen.
Alternativtitel (RTL): Ein Fall wie von Agatha Christie (31. Jan. 1997)
76  13  Hereingelegt No More Mr. Nice Guy 26. Jan. 1984 11. Juni 1985
Eigentlich freut sich Magnum schon lange darauf, die Inseln zu verlassen, um das jährliche Army-Navy-Footballspiel zu sehen, bei dem er zuletzt 1967 anwesend war, als seine Bekannte Carol Baldwin plötzlich auftaucht, und ihn um einen Gefallen bittet, von dem ihre weitere Karriere als Staatsanwältin abhängt. In einem nicht ganz ungefährlichen Szenario gelingt es ihnen, mit der Hilfe von Higgins als Agent Provocateur, den größten Drogendealer der Inseln dingfest zu machen.
Anmerkungen: Das Army-Navy-Footballspiel, das fast alljährlich seit 1891 ausgetragen wird, fand 1983 nur wenige Wochen vor der Erstausstrahlung dieser Episode statt. Magnum sagt, dass er wenige Wochen nach dem Spiel 1967 nach Vietnam gegangen sei. Außerdem wird die US-Spezialeinheit United States Navy SEALs erwähnt, allerdings nicht aber Magnums Zugehörigkeit zu dieser Truppe.
Alternativtitel (RTL): Ausgetrickst (31. Jan. 1997)
77  14  Rembrandts Tochter Rembrandt's Girl 2. Feb. 1984 3. Juli 1990
Aus der First Anglo-Hawaiian Bank, in der auch Robin Masters ein Schließfach besitzt, soll Magnum nur kurz ein dort gelagertes, wertvolles Buch holen, um es rasch zum Anwesen zu bringen. Doch plötzlich ist er in dem Tresorraum der Bank, deren Schloss mit einer Zeitschaltuhr ausgestattet ist, zusammen mit einer Klientin, Susan Johnson, gefangen. Dort finden sie riesige Mengen an Falschgeld, was für Susan beweist, dass ihr Vater, ein weltberühmter Geldfälscher wieder im "Geschäft" ist.
Anmerkungen: Die Rolle von Susan Johnson wird von Carol Burnett dargestellt. Während Magnums unfreiwilliger Gefangenschaft im Tresorraum steigt im Gästehaus des Anwesens eine Party, bei der Tom Sellecks spätere Ehefrau, Jillie Mack, in einer kleinen Nebenrolle zu sehen ist. In Folge 17 der 8. Staffel (2010) von Family Guy sind Brian und Stewie ebenfalls über das Wochenende in einem Tresorraum gefangen.
Alternativtitel (RTL): Blütenzauber (3. Feb. 1997)
78  15  Flucht vor dem Tod Paradise Blues 9. Feb. 1984 9. Juli 1985
Alternativtitel (RTL): T.C.'s große Liebe (4. Feb. 1997)
79  16  Die Rückkehr von Luther Gillis The Return of Luther Gillis 16. Feb. 1984 30. Juli 1985
Alternativtitel (RTL): Ein Schrecken kehrt zurück (5. Feb. 1997)
80  17  Der Mordplan Let the Punishment fit the Crime 23. Feb. 1984 16. Juli 1985
Alternativtitel (RTL): Mord auf der Bühne (6. Feb. 1997)
81  18  Sherlock Holmes auf Hawaii Holmes is where the Heart is
82  19  Der Unfall On Face Value 15. Mär. 1984 23. Juli 1985
Alternativtitel (RTL): Ein harmloser Auftrag (10. Feb. 1997)
83  20  Die Traumfrau Dream a little Dream 29. Mär. 1984 23. Jan. 1990
Alternativtitel (RTL): Blick in die Vergangenheit (11. Feb. 1997)
84  21  Rashomon die Fortsetzung I Witness 3. Apr. 1984 11. Sep. 1990
Alternativtitel (RTL): Augenzeugen (12. Feb. 1997)

Staffel 5[Bearbeiten]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (D)
85  1  Schwarzer Spiegel Teil 1 Echos of the Mind Part 1 27. Sep. 1984 6. Aug. 1985
Magnum wird von Diane Dupres, der schüchtern wirkenden Erbin eines Millionenvermögens mit Nachforschungen beauftragt, sie werde von jemand verfolgt und es sei bereits auf sie ein Mordanschlag verübt worden. Als Magnum der Sache näher kommt, taucht immer wieder die geheimnisvolle Zwillingsschwester Dianes, Deirdre, auf. Beide Schwestern wurden im Alter von fünf Jahren entführt, und den Eltern ein hohes Lösegeld erpresst. Und je länger er an diesem Fall arbeitet, desto stärker merkt er, wie er sich in Diane verliebt. Inzwischen gibt Higgins bekannt, sein Junggesellenleben aufzugeben, um seine kürzlich verwitwete Jugendliebe Lady Ashley zu heiraten.
Anmerkungen: In der Rolle von Diane Dupres ist Sharon Stone, damals 25 Jahre alt und noch wenig bekannt, zu sehen. Dennoch wird ihr Name als "special guest star" eingeblendet. Ein Jahr nach der Erstausstrahlung war sie in ihrer ersten Hauptrolle in einem internationalen Kinofilm, Quatermain – Auf der Suche nach dem Schatz der Könige zu sehen. Higgins erwähnt zum ersten Mal, dass er den Adelstitel eines Lord führt. Die Eröffnungsszene, die den Absturz eines mit den beiden Schwestern Dupres besetzten Porsche 911 über Bergabhang schildert, ist mit Filmmusik aus Ridley Scotts Blade Runner (1982) unterlegt.
Alternativtitel (RTL): Eine tödliche Falle Teil 1 (14. Feb. 1997)
86  2  Schwarzer Spiegel Teil 2 Echos of the Mind Part 2 4. Okt. 1984 13. Aug. 1985
Nachdem Magnum im Haus von Diane übernachtet hat, um sie beschützen zu können, taucht am Morgen plötzlich ihre Zwillingsschwester Deirdre auf. Als sie Magnum darüber aufklärt, ihre Schwester Diane sei geisteskrank und bilde sich die Verfolgungen nur ein, weiß er nicht so recht, wem er glauben kann. Erst die Überprüfung der Passagierliste einer Maschine, mit der Deirdre angeblich nach Hawaii gekommen ist, und Dianes Tagebuch bringt ihn auf die richtige Spur. Deirdre ist bei der Entführung der beiden Zwillingsschwestern bereits im Kindesalter getötet worden und existiert nur noch in der schizophrenen Psychose, an der Diane seitdem leidet. Die Person, die Magnum gegenüber als Deirdre ausgegeben hat, war niemand anderer als Diane. Als Magnum Diane mit seinen Erkenntnissen konfrontieren will, kommt es zu einem dramatischen Showdown, bei dem sich Diane selbst den Lauf einer Pistole an den Hals hält.
Anmerkungen: Neben Sharon Stone als Diane/Deirdre spielt auch John Hillerman in dieser Episode eine Doppelrolle. Um die Heirat mit Lady Ashley platzen zu lassen, tritt Higgins als sein irischer Halbbruder, als der trunksüchtige katholische Priester Pater Paddy McGuiness auf. (siehe Episode 3.23, Faith And Begorrah)
Alternativtitel (RTL): Eine tödliche Falle Teil 2 (14. Feb. 1997)
87  3  Ein Toter kehrt zurück Mac's Back 11. Okt. 1984 20. Aug. 1985
Nach dem Tod Dianas stürzt Magnum in eine akute persönliche Krise und kommt nicht mehr von Erinnerungen an Menschen, die ihm sehr viel bedeutet haben und die eines unnatürlichen Todes gestorben sind, los. Als er eines Tages an einer Kreuzung in Honolulu einen Mann sieht, der Lt. Mac Reynolds, seinem Freund aus Marinezeiten, der bei einem Bombenanschlag ums Leben kam (3.1.) frappant ähnlich sieht, halten ihn nicht nur seine Freunde Rick, Higgins und T. C. für verrückt, sondern auch sein Hausarzt, Doc Ibold, der angesichts von Magnums Zustand eine Einweisung in die Psychiatrie vorschlägt. In dem Wissen, dass ihm niemand glauben wird und im Bewusstsein, nicht verrückt zu sein, macht sich Magnum auf die Suche nach dem Mann, um diesen seinen Freunden vorführen zu können. Tatsächlich ist er bei seiner Suche erfolgreich, wird aber in eine undurchsichtige Spionagegeschichte verstrickt.
Anmerkungen: Die Produzenten um Donald P. Bellisario fügten mittels der Idee eines Doppelgängers die Figur des Lt. Mac Reynolds nach der Abwesenheit von zwei Staffeln auf eine "kreative" Art und Weise wieder in die Serie ein. Der Darsteller von Reynolds, Jeff MacKay, war in der Zwischenzeit in einer Hauptrolle in der gefloppten Serie Die Himmelhunde von Boragora zu sehen, die nach nur einer Staffel eingestellt wurde. Im Abspann ist die Titelmusik in einer leichten Variation zu hören.
Alternativtitel (RTL): Mac ist wieder da (17. Feb. 1997)
88  4  Der Bankräuber The Legacy of Garwood Huddle 18. Okt. 1984 27. Aug. 1985
Alternativtitel (RTL): Ein moderner Robin Hood (18. Feb. 1997)
89  5  Zwischen Leben und Tod Under World 25. Okt. 1984 3. Sep. 1985
Alternativtitel (RTL): Absturz über dem Meer (19. Feb. 1997)
90  6  Mordvision Fragments 1. Nov. 1984 2. Jan. 1990
Alternativtitel (RTL): Die Hellseherin (20. Feb. 1997)
91  7  Blinde Justiz Blind Justice 8. Nov. 1984 9. Jan. 1990
Alternativtitel (RTL): Gerechtigkeit für Debbie Carrington (21. Feb. 1997)
92  8  Schule der Schnüffler Murder 101 15. Nov. 1984 10. Sep. 1985
Alternativtitel (RTL): Mord für Anfänger (24. Feb. 1997)
93  9  Tran Quoc Jones Tran Quoc Jones 29. Nov. 1984 13. Feb. 1990
Alternativtitel (RTL): Das Organisierte Verbrechen (25. Feb. 1997)
94  10  Luther Gillis schlägt wieder zu Luther Gillis: File #001 6. Dez. 1984 17. Sep. 1985
Alternativtitel (RTL): Der Ersatz-Detektiv (26. Feb. 1997)
95  11  Das Leben ist ein Roman Kiss of the Sabre 13. Dez. 1984 29. Mai  1990
Alternativtitel (RTL): Doppelleben (27. Feb. 1997)
96  12  Spielchen und Steinchen Little Games 3. Jan. 1985 7. Nov. 1989
Alternativtitel (RTL): Diamantenrausch (28. Feb. 1997)
97  13  Professor Jonathan Higgins Professor Jonathan Higgins 10. Jan. 1985 27. Feb. 1990
Alternativtitel (RTL): Geplatzte Träume (3. Mär. 1997)
98  14  Unter Druck Compulsion 24. Jan. 1985 13. Mär. 1990
Alternativtitel (RTL): Notlüge mit Folgen (4. Mär. 1997)
99  15  Alle für einen Teil 1 All for One Part 1 31. Jan. 1985 5. Mär. 1997
100  16  Alle für einen Teil 2 All for One Part 2 7. Feb. 1985 6. Mär. 1997
101  17  Das Albtraumschiff The Love-For-Sale-Boat 14. Feb. 1985 6. Feb. 1990
Alternativtitel (RTL): Käpt'n Rick (7. Mär. 1997)
102  18  Lieder aus dem Jenseits Let Me Hear The Music 21. Feb. 1985 20. Feb. 1990
Alternativtitel (RTL): Liebeslieder eines Toten (10. Mär. 1997)
103  19  Mein Mann ist verschwunden Mrs. Jones 7. Mär. 1985 27. Mär. 1990
Alternativtitel (RTL): Künstliche Intelligenz (11. Mär. 1997)
104  20  Der Mann aus Marseilles The Man From Marseilles 14. Mär. 1985 31. Okt. 1989
Alternativtitel (RTL): Späte Rache (12. Mär. 1997)
105  21  Thora Torah! Torah! Torah! 28. Mär. 1985 14. Apr. 1991
Alternativtitel (RTL): Alte Freunde (13. Mär. 1997)
106  22  Hinter Gittern A Pretty Good Dancing Chicken 4. Apr. 1985 10. Apr. 1990
Reichlich naiv lässt sich Becky Damon zusammen mit ihrem kriminellen Freund Darryl in illegale Waffengeschäfte verstricken - doch die Übergabe endet in einem Fiasko und mit einer stark verletzten Becky. Während Darryl verhaftet wird, bleibt Becky verschwunden und gilt als tot. Dies will ihr Vater Jack jedoch nicht wahrhaben und so heuert er Magnum an, sich des Falls anzunehmen. Doch um an verwertbare Informationen kommen zu können, muss Magnum unter einem Vorwand selber ins Gefängnis wandern. Dieses Vorhaben entpuppt sich jedoch als weitaus gefährlicher, als alle Beteiligten erwartet hatten, da ein durch Magnums Hilfe verurteilter Schwerverbrecher plötzlich auftaucht und dem Privatdetektiv heftig zusetzt. Da Jack Damon zudem Magnums Arbeit übereifrig behindert, wird die Lage zunehmend dramatischer.
Anmerkungen: Die in der Filmgeschichte häufig aufgegriffene Idee, einen Unschuldigen "undercover" ins Gefängnis zu Ermittlungszwecken einzuschleusen, wird hier durch eine zusätzliche Pointe erweitert, indem eine dritte Person die Tarnung auffliegen lässt, um an Ende aber doch den entscheidenden Ausbruch zu ermöglichen.
Alternativtitel (RTL): Ballettschuhe und heiße Waffen (14. Mär. 1997)

Staffel 6[Bearbeiten]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (D)
107  1  London Trip Teil 1 Deja Vu 26. Sep. 1985 24. Juli 1990
Alternativtitel (RTL): England sehen und Sterben Teil 1 (17. Mär. 1997)
108  2  London Trip Teil 2 Deja Vu 26. Sep. 1985 7. Aug. 1990
Alternativtitel (RTL): England sehen und Sterben Teil 2 (18. Mär. 1997)
109  3  Der Tag des Delphin Old Acquaintance 3. Okt. 1985 6. Mär. 1990
Schon zu College-Zeiten war Magnums Freundin Goldie Morris eine politische Aktivistin, und auch heute, viele Jahre nach ihrer letzten Begegnung, hat sie nichts von ihrem Kampfgeist verloren. Unbeabsichtigt schlittert sie gemeinsam mit Magnum, Higgins, T.C. und Rick in einen spektakulären Attentatsversuch auf einen Diktator, bei dem ein Delfin eine wichtige Rolle spielt. Erst nachdem Magnum alle Puzzleteile zusammengesetzt hat, ergibt sich ein klareres Bild - doch bis zur Vereitelung des Anschlags sind noch viele Hindernisse zu überwinden.
Anmerkungen: Ständig offene Schnürsenkel bei Goldie Morris sorgen für einen gelungenen Runnig-Gag und verleiten Magnum in seinen typischen Off-Kommentaren zu zum Teil philosophischen Kommentaren.
Alternativtitel (RTL): Die schwimmende Bombe (19. Mär. 1997)
110  4  Sturm über Hawaii The Kona Winds 10. Okt. 1985 28. Nov. 1989
Alternativtitel (RTL): Die große Lüge (20. Mär. 1997)
111  5  Der Hotelschnüffler The Hotel Dick 17. Okt. 1985 20. Mär. 1990
Alternativtitel (RTL): Die Katze lässt das Mausen nicht (21. Mär. 1997)
112  6  Tödlicher Schuss Round And Around 24. Okt. 1985 24. Apr. 1990
Alternativtitel (RTL): Falscher Verdacht (24. Mär. 1997)
113  7  Heimkehr Going Home 31. Okt. 1985 14. Aug. 1990
Alternativtitel (RTL): Ein langer Abschied (25. Mär. 1997)
114  8  Wildwest auf Hawaii Paniolo 7. Nov. 1985 12. Dez. 1989
Alternativtitel (RTL): Wildwest unter Palmen (26. Mär. 1997)
115  9  Jäger des verlorenen Schatzes The Treasure of Kalanio Pua 14. Nov. 1985 15. Mai  1990
Alternativtitel (RTL): Auf Schatzsuche (27. Mär. 1997)
116  10  Blut und Ehre Blood And Honour 24. Nov. 1985 21. Apr. 1991
Alternativtitel (RTL): Verrat in Pearl Harbor (1. Apr. 1997)
117  11  In der Tiefe Rapture 28. Nov. 1985 21. Aug. 1990
Alternativtitel (RTL): Das nasse Grab (2. Apr. 1997)
118  12  In der Manege I Never Wanted To Go To France, Anyway ... 2. Jan. 1986 18. Sep. 1990
Alternativtitel (RTL): Der Jahrmarktsmörder (3. Apr. 1997)
119  13  Das schwarze Schaf Summer School 9. Jan. 1986 14. Nov. 1989
Alternativtitel (RTL): Der Hilfsdetektiv (4. Apr. 1997)
120  14  Eine fast aussichtslose Situation Mad Dogs And Englishmen
121  15  Diebe an Bord All Thieves On Deck 30. Jan. 1986 21. Nov. 1989
Alternativtitel (RTL): Das Alptraum-Schiff (8. Apr. 1997)
122  16  Ein Kerl wie John Wayne This Island Isn't Big Enough 13. Feb. 1986 18. Mai  1990
Alternativtitel (RTL): Überfall auf Hoher See (9. Apr. 1997)
123  17  Mordverdacht Way Of The Stalking Horse 20. Feb. 1986 5. Juni 1990
Alternativtitel (RTL): Der gekaufte Killer (10. Apr. 1997)
124  18  Schenk mir einen Regenbogen Find Me A Rainbow 13. Mär. 1986 12. Juni 1990
Alternativtitel (RTL): Babyhandel (11. Apr. 1997)
125  19  Das Attentat Who Is Don Luis Higgins? And Why Is He Doing This Terrible Things To Me? 20. Mär. 1986 14. Apr. 1997
126  20  Ein bisschen Glück, ein bisschen Pech A Little Bit Of Luck ... A Little Bit Of Griev 3. Apr. 1986 28. Aug. 1990
Alternativtitel (RTL): Glück im Spiel, Pech in der Liebe (15. Apr. 1997)
127  21  Schnappschuss Photo Play 10. Apr. 1986 16. Jan. 1990
Alternativtitel (RTL): Fotographenpech (16. Apr. 1997)

Staffel 7[Bearbeiten]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (D)
128  1  Tatort Los Angeles Teil 1 L.A. (1) 1. Okt. 1986 28. Apr. 1991

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Tod einer Komikerin Teil 1(17. Apr. 1997)
129  2  Tatort Los Angeles Teil 2 L.A. (2) 1. Okt. 1986 5. Mai  1991

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Tod einer Komikerin Teil 2 (18. Apr. 1997)
130  3  Die letzte Kugel A Picture Is Worth 8. Okt. 1986 26. Juni 1990

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Verständigungsschwierigkeiten (21. Apr. 1997)
131  4  Callgirl Straight And Narrow 15. Okt. 1986 1. Mai  1990

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Schwesternliebe (22. Apr. 1997)
132  5  Giftiger Schnee A.A.P.I. 22. Okt. 1986 12. Mai  1991

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Der Pokal (23. Apr. 1997)
133  6  The Ripper Death And Taxes 29. Okt. 1986 25. Sep. 1990

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Spur eines Killers (24. Apr. 1997)
134  7  Im Tal der Tempel Little Girl Who 5. Nov. 1986 2. Juni 1991

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Die verlorene Tochter (25. Apr. 1997)
135  8  Der Magnum-Higgins-Krieg Paper War 12. Nov. 1986 5. Dez. 1989

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Die Streithähne (3. Okt. 1997)
136  9  Immer wenn sie Krimis schreibt Novel Connection 19. Nov. 1986 3. Feb. 1991

Anmerkungen: Erster Teil eines Crossovers mit Mord ist ihr Hobby. Teil Zwei war die Mord-ist-ihr-Hobby-Folge Morde auf Hawaii.
Alternativtitel (RTL): Konkurrenz vom Festland (3. Okt. 1997)
137  10  Die verlorene Insel Kapu 26. Nov. 1986 19. Dez. 1989

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Gefangener auf Kapu (29. Apr. 1997)
138  11  Die Entführung Missing Melody 3. Dez. 1986 9. Juni 1991

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Melody ist verschwunden (30. Apr. 1997)
139  12  Blumen des Todes Death Of The Flowers 10. Dez. 1986 16. Juni 1991

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Bittere Wahrheit (2. Mai  1997)
140  13  Auf einer Insel mit Higgins Autumn Warrior 17. Dez. 1986 23. Juni 1991

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Higgins auf dem Kriegspfad (5. Mai  1997)
141  14  Ein echter Klassiker (RTL) Murder By Night 14. Jan. 1987 9. Mai  1997

Anmerkungen:
142  15  Mexiko Mafia On The Fly 21. Jan. 1987 10. Juli 1990

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Das Schlitzohr (7. Mai  1997)
143  16  Rückblenden (RTL) Solo Flight 4. Feb. 1987 9. Mai  1997

Anmerkungen:
144  17  Mit Vierzig ist alles vorbei Forty 11. Feb. 1987 24. Okt. 1989

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Der vierzigste Geburtstag (12. Mai  1997)
145  18  Laura Laura 25. Feb. 1987 30. Jan. 1990

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Im Namen der Gerechtigkeit (13. Mai  1997)
146  19  Liebe und Tod The Aunt Who Came To Dinner 18. Mär. 1987 17. Juli 1990

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Zwischen zwei Fronten (14. Mai  1997)
147  20  Der letzte Vorhang Out Of Sync 25. Mär. 1987 11. Aug. 1991

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Reich, berühmt und einsam (15. Mai  1997)
148  21  Mordanklage gegen Rick The People Vs. Orville Wright 1. Apr. 1987 24. Feb. 1990

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Sühne für einen nicht begangenen Mord (16. Mai  1997)
149  22  Im Angesicht des Todes Limbo 15. Apr. 1987 14. Juli 1991

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Eine andere Welt (20. Mai  1997)

Staffel 8[Bearbeiten]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (D)
150  1  Der vierte Mann Infinity And Jelly Doghnuts 7. Okt. 1987 21. Juli 1991

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Stimmen aus dem Jenseits (21. Mai  1997)
151  2  Higgins flippt aus Pleasure Principle 14. Okt. 1987 28. Juli 1991

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Irrungen und Wirrungen der Psyche (22. Mai  1997)
152  3  Gangsterjagd mit Rita Innocence: A Broad 28. Okt. 1987 4. Aug. 1991

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Das Müllparadies (23. Mai  1997)
153  4  Tanakas Erbe Tigers Fan 4. Nov. 1987 18. Aug. 1991

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Das Baseball-Talent (26. Mai  1997)
154  5  Die Dame ist nicht fürs Feuer Forever In Time 11. Nov. 1987 25. Aug. 1991

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Die Rückkehr der Prinzessin (27. Mai  1997)
155  6  Trügerische Liebe The Love That Lies 18. Nov. 1987 1. Sep. 1991

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Mutter bleibt Mutter (28. Mai  1997)
156  7  Das verschwundene Testament A Girl Named Sue 13. Jan. 1988 6. Okt. 1991

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Ein Mädchen namens Sue (30. Mai  1997)
157  8  Der Rächer Unfinished Business 20. Jan. 1988 15. Sep. 1991

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Ein Mann hält sein Wort (2. Juni 1997)
158  9  Der verlorene Sohn The Great Hawaiian Adventure Company 27. Jan. 1988 22. Sep. 1991

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Aufbruch zu neuen Ufern (3. Juni 1997)
159  10  In der Höhle des Todes The Legend Of Lost And Art 10. Feb. 1988 29. Sep. 1991

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Eine Legende lebt (4. Juni 1997)
160  11  Wer ist Robin Masters? Transitions 17. Feb. 1988 13. Okt. 1991

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Der verschwundene Bestseller (5. Juni 1997)
161  12  Thomas Sullivan Magnum der Erste Resolutions 1. Mai  1988 20. Okt. 1991

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Die Lösung Teil 1 (6. Juni 1997)
162  13  Happy End Resolutions 1. Mai  1988 20. Okt. 1991

Anmerkungen:
Alternativtitel (RTL): Die Lösung Teil 2 (9. Juni 1997)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Magnum, P.I. Season 1 Episode Guide. tv.com. Abgerufen am 17. Juni 2010.
  2. Magnum - Episodenliste. wunschliste.de. Abgerufen am 17. Juni 2010.

Weblinks[Bearbeiten]