Liste der Metropoliten der Ungarisch-Walachei und Patriarchen von Rumänien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die folgenden Personen waren Metropoliten und Patriarchen der rumänisch-orthodoxen Kirche:

  • Marko (Bischof von Tomi)
  • Ulfila (got. Wulfila) (um 336) (Bischof der Goten)
  • Geronzio (um 381) (Bischof von Tomi)
  • Betranio (um 390)
  • Timoteo I. (um 431)
  • Johannes (5. Jh.)
  • Alexander (5. Jh.)
  • Timoteo II. (5. Jh.)
  • Patero (519-530)
  • Valentiniano (550-553)
  • Teodoro
  • Luca (?)
  • Macario (?)
  • Cirillo (?)

Metropoliten von Ungarisch-Walachei[Bearbeiten]

  • Giacinto
  • 1505–1508 Massimo Brantsovichi
  • 1512–1521 Macario
  • 1561–1576 Eutimio I.
  • 1594–1602 Eutimio II.
  • 1600 Dionisio Paleologo
  • 1602–1629 Luca il Cipriota
  • 1636–1648 Teofilo
  • 1648–1653 Stefan (1. Mal)
  • 1653–1662 Ignazio
  • 1662–1668 Stefan (2. Mal)
  • 1668–1672 Theodosios (1. Mal)
  • 1672–1679 Varlaam
  • 1679–1708 Theodosios (2. Mal)
  • 1708–1716 Anthimos
  • 1716–1719 Mitrofanis
  • 1719–1731 Daniil II.
  • 1731–1738 Stephanos II.
  • 1739–1753 Neophytos I.
  • 1753–1760 Philaretos I.
  • 1760–1787 Grigorios II.
  • 1787–1792 Kosmas
  • 1792–1793 Philaretos II.
  • 1793–1810 Dositheos (1734–1826)
  • 1810–1812 Ignatios (1765–1829)
  • 1812–1819 Nektarios († 1825)
  • 1821–1823 Dionysios II.
  • 1823–1834 Grigorios III.
  • 1834–1840 Vakant
  • 1840–1849 Neophytos II. (1787–1850)
  • 1850–1865 Nifon II. (ab 1865 Metropolit-Primas)

Metropoliten von Ungarisch-Walachei und Primasse von Rumänien[Bearbeiten]

  • 1865–1875 Nifon
  • 1875–1886 Calinic
  • 1886–1893 Iosif (1. Mal)
  • 1893–1896 Ghenadie (1836–1918)
  • 1896–1909 Iosif (2. Mal)
  • 1909–1911 Athanasie (1856–1931)
  • 1912–1919 Conon (1837–1922)
  • 1919–1925 Miron Cristea (ab 1925 Patriarch)

Metropoliten der Ungarisch-Walachei und Patriarchen von Rumänien[Bearbeiten]