Liste der Mitglieder der Bremischen Bürgerschaft (14. Wahlperiode)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 14. Legislaturperiode der bremischen Bürgerschaft lief von 1995 bis 1999. Sie wurde eingeleitet durch die Wahl vom 14. Mai 1995.

Die SPD erreichte das schlechteste Wahlergebnis aller Zeiten in Bremen. Sie erzielte zwar noch einige Zehntelprozentpunkte mehr als die CDU, dieser kleine Unterschied schlug sich allerdings nicht in der Anzahl der Mandate nieder. Die von unzufriedenen ehemaligen SPD-Mitgliedern gegründete Partei Arbeit für Bremen und Bremerhaven (AFB) erreichte auf Anhieb 10,7 %. Bürgermeister Klaus Wedemeier trat wegen des schlechten Wahlergebnisses zurück. Sein Nachfolger Henning Scherf bildete eine große Koalition mit der CDU.

Die Wahlbeteiligung belief sich auf 68,6 %.
Präsident der Bürgerschaft war der CDU-Abgeordnete Reinhard Metz.

Wahlergebnis[Bearbeiten]

Partei Stimmenanteil Mandate
SPD 33,4 % 37
CDU 32,6 % 37
FDP 03,4 % 0
Grüne 13,1 % 14
AFB 10,7 % 12
Sonstige 06,8 % 0

Abgeordnete[Bearbeiten]

Hinweise: Die Bremerhavener Abgeordneten waren nur im Landtag vertreten. Das Mandat von Senatoren ruhte.

Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Mitglied der Bürgerschaft Partei
Hilde Adolf SPD nur Landtag
Ralf Bergen CDU nur Landtag
Gerlinde Berk SPD nur Landtag
Christa Bernbacher Grüne
Klaus Bernbacher AFB
Jens Böhrnsen SPD
Ralf Borttscheller CDU bis 4. Juli 1995, danach Senator
Klaus Bürger CDU
Claus Dittbrenner SPD Vizepräsident
Uwe Dittrich CDU ab 13. August 1995 für Niederbremer
Brigitte Dreyer CDU
Jens Eckhoff CDU
Carmen Emigholz SPD
Gerhild Engels Grüne nur Landtag
Wolfgang Erfurth CDU
Manfred Fluß SPD ab 5. Juli 1995 für Möbius, davor Senator
Dieter Focke CDU
Gerold Fuchs AFB ab 23. Januar 1998 für Peper
Ralf Fücks Grüne Fraktionssprecher, bis 31. August 1996 (Verzicht)
Dieter Gerdes CDU ab 5. Juli 1995 für Senator Schulte
Hans-Georg Gerling CDU ab 5. Juli 1995 für Senator Nölle
Brigitte Ginda AFB ab 6. März 1998 für Rebers
Elisabeth Hackstein Grüne Fraktionssprecherin, bis 25. Februar 1996 (Verzicht)
Almut Haker CDU ab 9. Mai 1997 für Meier-Hedde, bis 10. Oktober 1997 (Mandat erloschen)
Waltraud Hammerström SPD
Catrin Hannken CDU nur Landtag, Schriftführerin
Monika Harms CDU
Karla Hense-Brosig AFB
Rolf Herderhorst CDU
Ludwig Hettling AFB
Arendt Hindriksen Grüne
Ulricke Hövelmann SPD
Werner Hoyer SPD nur Landtag
Gisela Hülsbergen SPD
Horst Isola SPD
Jörg Jäger CDU
Wolfgang Jägers SPD
Jürgen Janke SPD bis 4. Juli 1995 (Mandat erloschen)
Helga Jansen SPD
Bringfriede Kahrs SPD bis 4. Juli 1995, danach Senatorin
Jörg Kastendiek CDU
Hermann Kleen SPD
Barbara Klöpper SPD Stellv. Fraktionsvorsitzende
Erwin Knäpper CDU nur Landtag
Sigrid Koestermann CDU
Werner Krone SPD
Elke Kröning AFB Fraktionssprecherin, im März 1999 ausgeschieden
Karin Krusche Grüne bis 5. Juli 1995 (Mandat erloschen), ab 4. März 1996 für Hackstein
Peter Kudella CDU bis 3. Juli 1995 (Verzicht)
Hermann Kuhn Grüne Vizepräsident
Hasso Kulla SPD
Eva-Maria Lemke SPD ab 5. Juli 1995 für Janke, davor Senatorin
Werner Lenz AFB nur Landtag
Detmar Leo SPD
Karoline Linnert Grüne
Andreas Lojewski AFB Fraktionssprecher
Frank Lutz CDU
Albert Marken AFB nur Landtag
Marlies Marken SPD nur Landtag, Schriftführerin
Ilse Mehrkens SPD
Jens Meier-Hedde CDU bis 30. April 1997 (Verzicht)
Reinhard Metz CDU Bürgerschaftspräsident
Renate Möbius SPD bis 4. Juli 1995 (Mandat erloschen)
Klaus-Dieter Möhle Grüne ab 9. September 1996 für Fücks
Elisabeth Charlotte Motschmann CDU Stellv. Fraktionsvorsitzende
Viola Mull CDU ab 4. Juli 1995 für Kudella
Dieter Mützelburg Grüne Fraktionssprecher
Ronald-Mike Neumeyer CDU Fraktionsvorsitzender
Günter Niederbremer CDU bis 16. Juli 1995, danach Staatsrat
Ulrich Nölle CDU bis 4. Juli 1995 und wieder ab 11. Oktober 1997, dazwischen Senator
Horst Ochs AFB
Karl Uwe Oppermann CDU
Lutz H. Peper. AFB bis 13. Januar 1998 (Verzicht)
Klaus Peters CDU
Wolfgang Pfahl CDU nur Landtag, ab 31. Oktober 1997 für Wilhelms
Helmut Pflugradt CDU stellv. Fraktionsvorsitzender
Bernd Ravens CDU nur Landtag, Stellv. Fraktionsvorsitzender
Friedrich Rebers AFB Fraktionssprecher, bis 23 Februar 1998 (Verzicht)
Ingrid Reichert SPD
Rolf Reimers AFB
Thomas Röwekamp CDU nur Landtag
Frank Schildt SPD nur Landtag
Manfred Schramm Grüne nur Landtag
Karl-Heinz Schreiber SPD
Ulrike Schreiber CDU
Klara Schreyer CDU
Wolfgang Schrörs CDU
Wedige von der Schulenburg CDU
Bernt Schulte CDU bis 4. Juli 1995, danach Senator
Uwe Siefert AFB zunächst CDU, ab 5. Juli 1995 für Borttscheller
Carsten Sieling SPD
Peter Sörgel SPD
Maria Spieker Grüne
Elke Steinhöfel SPD
Silke Striezel CDU
Gerhard Thielemann AFB ab 15. März 1999 für Kröning[1]
Martin Thomas Grüne
Wilfried Töpfer SPD nur Landtag, Stellv. Fraktionsvorsitzender
Helga Trüpel Grüne Fraktionssprecherin, ab 5. Juli 1995 für Krusche, davor Senatorin
Karin Tuczek CDU nur Landtag
Sabine Uhl SPD ab 5. Juli 1995 für Senatorin Kahrs
Evelyn Waidelich CDU nur Landtag
Edith Wangenheim SPD
Elisabeth Wargalla Grüne
Christian Weber SPD Fraktionsvorsitzender
Klaus Wedemeier SPD ab 5. Juli 1995 für Wischer, davor Präsident des Senats
Andreas Weichelt SPD
Patrick Wendisch AFB
Heinz Wenke SPD nur Landtag
Cornelia Wiedemeyer SPD
J. Henry Wilhelms CDU nur Landtag, bis 28. Oktober 1997 (Verzicht)
Edith Wilts CDU nur Landtag
Sibylle Winther CDU
Christine Wischer SPD bis 4. Juli 1995, danach Senatorin
Barbara Wulff SPD
Helmut Zachau Grüne

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Plenarprotokoll der 80. Sitzung der 14. Bremischen Bürgerschaft (PDF; 6,0 MB)

Weblinks[Bearbeiten]