Liste der Mitglieder des Landtages Sachsen-Anhalt (5. Wahlperiode)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Landtages von Sachsen-Anhalt in der 5. Wahlperiode (24. April 2006 bis 18. April 2011).

Präsidium[Bearbeiten]

Zusammensetzung[Bearbeiten]

Nach der Landtagswahl 2006 setzt sich der Landtag wie folgt zusammen:

Partei Sitze Fraktionsvorsitzender Stellvertreter Parlamentarischer Geschäftsführer
CDU 39 Jürgen Scharf Eva Feußner, Markus Kurze Detlef Gürth
Die Linke 25 Wulf Gallert Birke Bull, Angelika Klein Frank Thiel
SPD 24 Katrin Budde Krimhild Fischer, Gerhard Miesterfeldt Norbert Bischoff
FDP 7 Veit Wolpert Lutz Franke Lydia Hüskens
Gesamt 97

Die Abgeordnete Barbara Knöfler ist seit dem 14. Oktober 2008 fraktionslos. Bis dahin war sie Mitglied der Fraktion Die Linke.
Der Abgeordnete Thomas Madl trat im Juni 2009 aufgrund der "Doppeljob-Affäre" aus der CDU-Fraktion aus.

Abgeordnete[Bearbeiten]

Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Mitglied des Landtages geb. Partei Landtagswahlkreis Erststimmen
in %
Bemerkungen
Eva von Angern 1976 Die Linke Landesliste
Jürgen Barth 1955 SPD Landesliste nachgerückt am 4. Mai 2006 für Rüdiger Erben
Ralf Bergmann 1962 SPD Landesliste
Norbert Bischoff 1950 SPD Landesliste
Wolfgang Böhmer 1936 CDU Landesliste nachgerückt am 27. Juli 2007 für Dirk Schatz
Bernhard Bönisch 1953 CDU 38 Halle III 33,1
Frank Bommersbach 1963 CDU 35 Bad Dürrenberg-Saalkreis 38,5
Siegfried Borgwardt 1957 CDU 25 Jessen 39,7
Norbert Born 1962 SPD Landesliste
Ronald Brachmann 1955 SPD Landesliste
Gabriele Brakebusch 1954 CDU 09 Oschersleben 33,9
Kurt Brumme 1948 CDU 27 Dessau-Roßlau 39,7
Katrin Budde 1965 SPD Landesliste
Birke Bull 1963 Die Linke Landesliste
Jens Bullerjahn 1962 SPD Landesliste
Harry Czeke 1961 Die Linke Landesliste
Bernhard Daldrup 1961 CDU 15 Blankenburg 36,0
Sabine Dirlich 1954 Die Linke Landesliste
Ronald Doege 1968 SPD Landesliste
Detlef Eckert 1951 Die Linke Landesliste
Rüdiger Erben 1967 SPD 45 Hohenmölsen-Weißenfels 30,7 ausgeschieden am 4. Mai 2006
Thomas Felke 1963 SPD Landesliste
Eva Feußner 1963 CDU 42 Nebra 31,2
Jutta Fiedler 1943 Die Linke Landesliste
Rüdiger Fikentscher 1941 SPD Landesliste
Krimhild Fischer 1950 SPD Landesliste
Lutz Franke 1960 FDP Landesliste
Wulf Gallert 1963 Die Linke Landesliste
Stefan Gebhardt 1974 Die Linke Landesliste
Ralf Geisthardt 1954 CDU 07 Haldensleben 41,1
Angela Gorr 1957 CDU 16 Wernigerode 37,0
Matthias Graner 1959 SPD Landesliste
Petra Grimm-Benne 1962 SPD Landesliste
Gerald Grünert 1956 Die Linke Landesliste
Detlef Gürth 1962 CDU 18 Aschersleben 35,5
Hardy Güssau 1962 CDU 04 Stendal 37,0
Nadine Hampel 1975 SPD Landesliste
Uwe Harms 1963 CDU 02 Gardelegen-Klötze 35,9
Herbert Hartung 1947 CDU 28 Wolfen 35,4
Johann Hauser 1953 FDP Landesliste
Uwe Heft 1963 Die Linke 39 Halle IV 30,5
Guido Henke 1964 Die Linke Landesliste
Matthias Höhn 1975 Die Linke Landesliste
Lydia Hüskens 1964 FDP Landesliste
Angelika Hunger 1952 Die Linke Landesliste
Eduard Jantos 1953 CDU Landesliste nachgerückt am 10. November für Jürgen Stadelmann
Angelika Klein 1951 Die Linke Landesliste
Gerry Kley 1960 FDP Landesliste
Barbara Knöfler 1957 Die Linke Landesliste ab 14. Oktober 2008 fraktionslos
Uwe-Volkmar Köck 1953 Die Linke 36 Halle I 34,9
Jens Kolze 1967 CDU 26 32,9
Guido Kosmehl 1975 FDP Landesliste
Hans-Jörg Krause 1954 Die Linke Landesliste
Gerlinde Kuppe 1945 SPD Landesliste
Markus Kurze 1970 CDU 06 Burg 39,6
Hendrik Lange 1977 Die Linke Landesliste
Harry Lienau 1955 CDU Landesliste nachgerückt am 16. September 2008 für André Schröder
André Lüderitz 1958 Die Linke Landesliste
Thomas Madl 1957 CDU 34 Saalkreis 39,2 ab Juni 2009 fraktionslos
Hans-Joachim Mewes 1954 Die Linke 10 Magdeburg I 30,5
Gerhard Miesterfeldt 1954 SPD Landesliste
Madeleine-Rita Mittendorf 1950 SPD Landesliste
Karl-Heinz Paqué 1956 FDP Landesliste ausgeschieden am 31. März 2008
Helga Paschke 1953 Die Linke Landesliste
Heidelinde Penndorf 1956 Die Linke Landesliste
Hans-Jürgen Poser 1945 CDU 43 Zeitz 35,4
Manfred Püchel 1951 SPD 17 Staßfurt 37,5
Detlef Radke 1956 CDU 05 Genthin 36,3
Erich Reichert 1949 CDU 23 Zerbst 34,3
Corinna Reinecke 1965 SPD Landesliste
Dolores Rente 1959 Die Linke Landesliste
Edeltraud Rogée 1954 Die Linke Landesliste
Steffen Rosmeisl 1964 CDU 40 Merseburg 32,3
Bernward Rothe 1958 SPD Landesliste
Peter Rotter 1955 CDU 20 Wanzleben 34,6
Nicole Rotzsch 1976 CDU 41 Querfurt 38,6
Jürgen Scharf 1952 CDU 11 Magdeburg II 30,8
Dirk Schatz 1970 CDU 33 Eisleben 32,2 ausgeschieden am 27. Juli 2007
Gunnar Schellenberger 1960 CDU 19 Schönebeck 36,6
Frank Scheurell 1962 CDU 24 Wittenberg 41,9
Silke Schindler 1962 SPD Landesliste
Renate Schmidt 1948 SPD Landesliste
Uwe Schrader 1959 FDP Landesliste nachgerückt am 1. April 2008 für Karl-Heinz Paqué
André Schröder 1969 CDU 31 Sangerhausen 39,0 ausgeschieden am 16. September 2008
Nico Schulz 1973 CDU 03 Havelberg-Osterburg 41,1
Wigbert Schwenke 1960 CDU 12 Magdeburg III 32,3
Verena Späthe 1958 SPD Landesliste
Jürgen Stadelmann 1959 CDU 01 Salzwedel 36,4 ausgeschieden am 10. November 2009
Holger Stahlknecht 1964 CDU 08 Wolmirstedt 44,5
Dieter Steinecke 1944 CDU 13 Magdeburg IV 35,4
Daniel Sturm 1977 CDU 44 Naumburg 37,7
Brigitte Take 1949 CDU 22 Köthen 33,6
Frank Thiel 1952 Die Linke Landesliste
Ulrich Thomas 1968 CDU 30 Quedlinburg 34,1
Gudrun Tiedge 1953 Die Linke Landesliste
Tilman Tögel 1960 SPD Landesliste
Marco Tullner 1968 CDU 37 Halle II 30,4
Jürgen Weigelt 1949 CDU 21 Bernburg 32,0
Frauke Weiß 1946 CDU 14 Halberstadt 36,1
Petra Wernicke 1953 CDU 32 Hettstedt 43,5
Veit Wolpert 1960 FDP Landesliste
Lars-Jörn Zimmer 1970 CDU 29 Bitterfeld 39,7

Quelle[Bearbeiten]

  • Landeswahlleiter Sachsen-Anhalt [1]
  • Austritt von Barbara Knöfler aus der Fraktion Die Linke (14.Oktober 2008) [2]