Liste der Mitglieder des US-Repräsentantenhauses aus Maryland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andrew P. Harris, derzeitiger Vertreter des ersten Kongresswahlbezirks von Maryland
Dutch Ruppersberger, derzeitiger Vertreter des zweiten Kongresswahlbezirks von Maryland
John Sarbanes, derzeitiger Vertreter des dritten Kongresswahlbezirks von Maryland
Donna Edwards, derzeitige Vertreterin des vierten Kongresswahlbezirks von Maryland
Steny Hoyer, derzeitiger Vertreter des fünften Kongresswahlbezirks von Maryland
John K. Delaney, derzeitiger Vertreter des sechsten Kongresswahlbezirks von Maryland
Elijah Cummings, derzeitiger Vertreter des siebten Kongresswahlbezirks von Maryland
Chris Van Hollen, derzeitiger Vertreter des achten Kongresswahlbezirks von Maryland

Diese Liste führt alle Politiker auf, die seit 1789 für den Bundesstaat Maryland dem Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten angehört haben. Der Mittelatlantikstaat war im ersten und zweiten Kongress jeweils mit sechs Abgeordneten in der zu diesem Zeitpunkt noch in Philadelphia tagenden Parlamentskammer vertreten. Nach mehreren Anpassungen, bedingt durch Volkszählungen, bewegte sich deren Zahl in der Folge zwischen fünf und neun Kongressmitgliedern. Seit 1963 stellt Maryland konstant acht Abgeordnete in Washington. Der Staat ist seit der ersten Kongresswahl durchgängig in Wahlbezirke aufgeteilt; lediglich 1962 und 1964 wurde der damals neu hinzugekommene achte Sitz staatsweit („at large“) vergeben. Eine Besonderheit stellt die Phase zwischen 1803 und 1843 dar: Während dieser Zeit wurde jener Kongressdistrikt, der Marylands größte Stadt Baltimore und dessen Umland (Baltimore County) umfasst, von zwei Abgeordneten vertreten; im Gegensatz zu anderen Staaten wurde keine weitere Aufteilung in zwei separate Wahlbezirke vorgenommen. Von 1803 bis 1833 war somit der fünfte Distrikt zweifach repräsentiert, von 1835 bis 1845 der vierte. Lediglich in der Zeit von 1833 bis 1835 gab es nur einen Abgeordneten für ganz Baltimore.

1. Sitz (seit 1789)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Michael Jenifer Stone 4. März 1789 – 3. März 1791 parteilos
Philip Key 4. März 1791 – 3. März 1793 parteilos
George Dent 4. März 1793 – 3. März 1801 Föderalist
John Campbell 4. März 1801 – 3. März 1811 Föderalist
Philip Stuart 4. März 1811 – 3. März 1819 Föderalist
Raphael Neale 4. März 1819 – 3. März 1825 Föderalist
Clement Dorsey 4. März 1825 – 3. März 1831 Nationalrepublikaner
Daniel Jenifer 4. März 1831 – 3. März 1833 Nationalrepublikaner
Littleton Purnell Dennis 4. März 1833 – 14. April 1834 Nationalrepublikaner
John Nevett Steele 29. Mai 1834 – 3. März 1837 Nationalrepublikaner
John Dennis II 4. März 1837 – 3. März 1841 Whig
Isaac Dashiell Jones 4. März 1841 – 3. März 1843 Whig
John M. S. Causin 4. März 1843 – 3. März 1845 Whig
John Grant Chapman 4. März 1845 – 3. März 1849 Whig
Richard Johns Bowie 4. März 1849 – 3. März 1853 Whig
John Rankin Franklin 4. März 1853 – 3. März 1855 Whig
James Augustus Stewart 4. März 1855 – 3. März 1861 Demokrat
John Woodland Crisfield 4. März 1861 – 3. März 1863 Unionist
John Angel James Creswell 4. März 1863 – 3. März 1865 Republikaner
Hiram McCullough 4. März 1865 – 3. März 1869 Demokrat
Samuel Hambleton 4. März 1869 – 3. März 1873 Demokrat
Ephraim King Wilson II 4. März 1873 – 3. März 1875 Demokrat
Philip Francis Thomas 4. März 1875 – 3. März 1877 Demokrat
Daniel Maynadier Henry 4. März 1877 – 3. März 1881 Demokrat
George Washington Covington 4. März 1881 – 3. März 1885 Demokrat
Charles Hopper Gibson 4. März 1885 – 3. März 1891 Demokrat
Henry Page 4. März 1891 – 3. September 1892 Demokrat
John Brewer Brown 8. November 1892 – 3. März 1893 Demokrat
Robert Franklin Bratton 4. März 1893 – 10. Mai 1894 Demokrat
Winder Laird Henry 6. November 1894 – 3. März 1895 Demokrat
Joshua Weldon Miles 4. März 1895 – 3. März 1897 Demokrat
Isaac Ambrose Barber 4. März 1897 – 3. März 1899 Republikaner
John Walter Smith 4. März 1899 – 12. Januar 1900 Demokrat
Josiah Leeds Kerr 6. November 1900 – 3. März 1901 Republikaner
William Humphreys Jackson 4. März 1901 – 3. März 1905 Republikaner
Thomas Alexander Smith 4. März 1905 – 3. März 1907 Demokrat
William Humphreys Jackson 4. März 1907 – 3. März 1909 Republikaner
James Harry Covington 4. März 1909 – 30. September 1914 Demokrat
Jesse Dashiell Price 3. November 1914 – 3. März 1919 Demokrat
William Noble Andrews 4. März 1919 – 3. März 1921 Republikaner
Thomas Alan Goldsborough 4. März 1921 – 5. April 1939 Demokrat
David Jenkins Ward 8. Juni 1939 – 3. Januar 1945 Demokrat
Dudley George Roe 3. Januar 1945 – 3. Januar 1947 Demokrat
Edward Tylor Miller 3. Januar 1947 – 3. Januar 1959 Republikaner
Thomas Francis Johnson 3. Januar 1959 – 3. Januar 1963 Demokrat
Rogers Clark Ballard Morton 3. Januar 1963 – 29. Januar 1971 Republikaner
William Oswald Mills 25. Mai 1971 – 24. Mai 1973 Republikaner
Robert Edmund Bauman 21. August 1973 – 3. Januar 1981 Republikaner
Royden Patrick Dyson 3. Januar 1981 – 3. Januar 1991 Demokrat
Wayne Thomas Gilchrest 3. Januar 1991 – 3. Januar 2009 Republikaner
Frank Michael Kratovil 3. Januar 2009 – 3. Januar 2011 Demokrat
Andrew P. Harris 3. Januar 2011 – Republikaner

2. Sitz (seit 1789)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Joshua Seney 4. März 1789 – 6. Dezember 1792 parteilos
William Hindman 30. Januar 1793 – 3. März 1793 parteilos
John Francis Mercer 4. März 1793 – 13. April 1794 parteilos
Gabriel Duvall 11. November 1794 – 28. März 1796 Democratic Republican
Richard Sprigg 5. Mai 1796 – 3. März 1799 Democratic Republican
John Chew Thomas 4. März 1799 – 3. März 1801 Föderalist
Richard Sprigg 4. März 1801 – 11. Februar 1802 Democratic Republican
Walter Bowie 24. März 1802 – 3. März 1805 Democratic Republican
Leonard Covington 4. März 1805 – 3. März 1807 Democratic Republican
Archibald Van Horne 4. März 1807 – 3. März 1811 Democratic Republican
Joseph Kent 4. März 1811 – 3. März 1815 Democratic Republican
John Carlyle Herbert 4. März 1815 – 3. März 1819 Föderalist
Joseph Kent 4. März 1819 – 6. Januar 1826 Democratic Republican[1]
John Crompton Weems 1. Februar 1826 – 3. März 1829 Democratic Republican
Benedict Joseph Semmes 4. März 1829 – 3. März 1833 Nationalrepublikaner
Richard Bennett Carmichael 4. März 1833 – 3. März 1835 Demokrat
James Alfred Pearce 4. März 1835 – 3. März 1839 Whig
Philip Francis Thomas 4. März 1839 – 3. März 1841 Demokrat
James Alfred Pearce 4. März 1841 – 3. März 1843 Whig
Francis Brengle 4. März 1843 – 3. März 1845 Whig
Thomas Johns Perry 4. März 1845 – 3. März 1847 Demokrat
James Dixon Roman 4. März 1847 – 3. März 1849 Whig
William Thomas Hamilton 4. März 1849 – 3. März 1853 Demokrat
Jacob Shower 4. März 1853 – 3. März 1855 Demokrat
James Barroll Ricaud 4. März 1855 – 3. März 1859 American Party
Edwin Hanson Webster 4. März 1859 – Juli 1865 American Party[2]
John Lewis Thomas 4. Dezember 1865 – 3. März 1867 Unconditional Union Party
Stevenson Archer II 4. März 1867 – 3. März 1875 Demokrat
Charles Boyle Roberts 4. März 1875 – 3. März 1879 Demokrat
Joshua Frederick Cockey Talbott 4. März 1879 – 3. März 1885 Demokrat
Frank Thomas Shaw 4. März 1885 – 3. März 1889 Demokrat
Herman Stump 4. März 1889 – 3. März 1893 Demokrat
Joshua Frederick Cockey Talbott 4. März 1893 – 3. März 1895 Demokrat
William Benjamin Baker 4. März 1895 – 3. März 1901 Republikaner
Albert Alexander Blakeney 4. März 1901 – 3. März 1903 Republikaner
Joshua Frederick Cockey Talbott 4. März 1903 – 5. Oktober 1918 Demokrat
Carville Dickinson Benson 5. November 1918 – 3. März 1921 Demokrat
Albert Alexander Blakeney 4. März 1921 – 3. März 1923 Republikaner
Millard Evelyn Tydings 4. März 1923 – 3. März 1927 Demokrat
William Purington Cole 4. März 1927 – 3. März 1929 Demokrat
Linwood Leon Clark 4. März 1929 – 3. März 1931 Republikaner
William Purington Cole 4. März 1931 – 26. Oktober 1942 Demokrat
Harry Streett Baldwin 3. Januar 1943 – 3. Januar 1947 Demokrat
Hugh Allen Meade 3. Januar 1947 – 3. Januar 1949 Demokrat
William P. Bolton 3. Januar 1949 – 3. Januar 1951 Demokrat
James Patrick Sinnott Devereux 3. Januar 1951 – 3. Januar 1959 Republikaner
Daniel Baugh Brewster 3. Januar 1959 – 3. Januar 1963 Demokrat
Clarence Dickinson Long 3. Januar 1963 – 3. Januar 1985 Demokrat
Helen Delich Bentley 3. Januar 1985 – 3. Januar 1995 Republikaner
Robert Leroy Ehrlich 3. Januar 1995 – 3. Januar 2003 Republikaner
Charles Albert Ruppersberger 3. Januar 2003 – Demokrat

3. Sitz (seit 1789)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Benjamin Contee 4. März 1789 – 3. März 1791 parteilos
William Pinkney 4. März 1791 – November 1791 parteilos
John Francis Mercer 5. Februar 1792 – 3. März 1793 parteilos
Uriah Forrest 4. März 1793 – 8. November 1794 parteilos
Benjamin Edwards 2. Januar 1795 – 3. März 1795 parteilos
Jeremiah Crabb 4. März 1795 – 1. Juni 1796 Föderalist
William Craik 5. Dezember 1796 – 3. März 1801 Föderalist
Thomas Plater 4. März 1801 – 3. März 1805 Föderalist
Patrick Magruder 4. März 1805 – 3. März 1807 Democratic Republican
Philip Barton Key 4. März 1807 – 3. März 1813 Föderalist
Alexander Contee Hanson 4. März 1813 – 1816 Föderalist
George Peter 7. Oktober 1816 – 3. März 1819 Föderalist
Henry Ridgely Warfield 4. März 1819 – 3. März 1825 Democratic Republican
George Peter 4. März 1825 – 3. März 1827 Democratic Republican
George Corbin Washington 4. März 1827 – 3. März 1833 Nationalrepublikaner
James Turner 4. März 1833 – 3. März 1837 Demokrat
John Tolley Hood Worthington 4. März 1837 – 3. März 1841 Demokrat
James Wray Williams 4. März 1841 – 2. Dezember 1842 Demokrat
Charles S. Sewall 2. Januar 1843 – 3. März 1843 Demokrat
John Wethered 4. März 1843 – 3. März 1845 Whig
Thomas Watkins Ligon 4. März 1845 – 3. März 1849 Demokrat
Edward Hammond 4. März 1849 – 3. März 1853 Demokrat
Joshua Van Sant 4. März 1853 – 3. März 1855 Demokrat
James Morrison Harris 4. März 1855 – 3. März 1861 American Party
Cornelius Lawrence Ludlow Leary 4. März 1861 – 3. März 1863 Unionist
Henry Winter Davis 4. März 1863 – 3. März 1865 Unconditional Union Party
Charles Edward Phelps 4. März 1865 – 3. März 1869 Unconditional Union Party
Thomas Swann 4. März 1869 – 3. März 1873 Demokrat
William James O’Brien 4. März 1873 – 3. März 1877 Demokrat
William Kimmel 4. März 1877 – 3. März 1881 Demokrat
Fetter Schrier Hoblitzell 4. März 1881 – 3. März 1885 Demokrat
William Hinson Cole 4. März 1885 – 8. Juli 1886 Demokrat
Harry Welles Rusk 6. Dezember 1886 – 3. März 1897 Demokrat
William Samuel Booze 4. März 1897 – 3. März 1899 Republikaner
Frank Charles Wachter 4. März 1899 – 3. März 1907 Republikaner
Harry Benjamin Wolf 4. März 1907 – 3. März 1909 Demokrat
John Kronmiller 4. März 1909 – 3. März 1911 Republikaner
George Konig 4. März 1911 – 3. März 1913 Demokrat
Charles Pearce Coady 4. März 1913 – 3. März 1921 Demokrat
John Boynton Philip Clayton Hill 4. März 1921 – 3. März 1927 Republikaner
Vincent Luke Palmisano 4. März 1927 – 3. Januar 1939 Demokrat
Thomas J. D’Alesandro 3. Januar 1939 – 16. Mai 1947 Demokrat
Edward Alexander Garmatz 15. Juli 1947 – 3. Januar 1973 Demokrat
Paul Spyros Sarbanes 3. Januar 1973 – 3. Januar 1977 Demokrat
Barbara Ann Mikulski 3. Januar 1977 – 3. Januar 1987 Demokrat
Benjamin Louis Cardin 3. Januar 1987 – 3. Januar 2007 Demokrat
John Peter Spyros Sarbanes 3. Januar 2007 – Demokrat

4. Sitz (seit 1789)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
William Smith 4. März 1789 – 3. März 1791 parteilos
Samuel Sterett 4. März 1791 – 3. März 1793 parteilos
Thomas Sprigg 4. März 1793 – 3. März 1797 Democratic Republican
George Baer 4. März 1797 – 3. März 1801 Föderalist
Daniel Hiester 4. März 1801 – 7. März 1804 Democratic Republican
Roger Nelson 6. November 1804 – 14. Mai 1810 Democratic Republican
Samuel Ringgold 15. Oktober 1810 – 3. März 1815 Democratic Republican
George Baer 4. März 1815 – 3. März 1817 Föderalist
Samuel Ringgold 4. März 1817 – 3. März 1821 Democratic Republican
John Nelson 4. März 1821 – 3. März 1823 Democratic Republican
John Lee 4. März 1823 – 3. März 1825 Democratic Republican[3]
Thomas Contee Worthington 4. März 1825 – 3. März 1827 Democratic Republican
Michael Cresap Sprigg 4. März 1827 – 3. März 1831 Demokrat
Francis Thomas 4. März 1831 – 3. März 1833 Demokrat
James P. Heath 4. März 1833 – 3. März 1835 Demokrat
Benjamin Chew Howard 4. März 1835 – 3. März 1839 Demokrat
Solomon Hillen 4. März 1839 – 3. März 1841 Demokrat
Alexander Randall 4. März 1841 – 3. März 1843 Whig
John Pendleton Kennedy 4. März 1843 – 3. März 1845 Whig
William Fell Giles 4. März 1845 – 3. März 1847 Demokrat
Robert Milligan McLane 4. März 1847 – 3. März 1851 Demokrat
Thomas Yates Walsh 4. März 1851 – 3. März 1853 Whig
William Thomas Hamilton 4. März 1853 – 3. März 1855 Demokrat
Henry Winter Davis 4. März 1855 – 3. März 1861 American Party
Henry May 4. März 1861 – 3. März 1863 Unionist
Francis Thomas 4. März 1863 – 3. März 1869[4] Unionist
Patrick Hamill 4. März 1869 – 3. März 1871 Demokrat
John Ritchie 4. März 1871 – 3. März 1873 Demokrat
Thomas Swann 4. März 1873 – 3. März 1879 Demokrat
Robert Milligan McLane 4. März 1879 – 3. März 1883 Demokrat
John Van Lear Findlay 4. März 1883 – 3. März 1887 Demokrat
Isidor Rayner 4. März 1887 – 3. März 1889 Demokrat
Henry Stockbridge 4. März 1889 – 3. März 1891 Republikaner
Isidor Rayner 4. März 1891 – 3. März 1895 Demokrat
John Kissig Cowen 4. März 1895 – 3. März 1897 Demokrat
William Watson McIntire 4. März 1897 – 3. März 1899 Republikaner
James William Denny 4. März 1899 – 3. März 1901 Demokrat
Charles Reginald Schirm 4. März 1901 – 3. März 1903 Republikaner
James William Denny 4. März 1903 – 3. März 1905 Demokrat
John Gill 4. März 1905 – 3. März 1911 Demokrat
John Charles Linthicum 4. März 1911 – 5. Oktober 1932 Demokrat
Ambrose Jerome Kennedy 8. November 1932 – 3. Januar 1941 Demokrat
John Ambrose Meyer 3. Januar 1941 – 3. Januar 1943 Demokrat
Daniel Ellison 3. Januar 1943 – 3. März 1945 Republikaner
George Hyde Fallon 3. Januar 1945 – 3. Januar 1971 Demokrat
Paul Spyros Sarbanes 3. Januar 1971 – 3. Januar 1973 Demokrat
Marjorie Sewell Holt 3. Januar 1973 – 3. März 1987 Republikaner
Charles Thomas McMillen 3. Januar 1987 – 3. Januar 1993 Demokrat
Albert Russell Wynn 3. Januar 1993 – 31. Mai 2008 Demokrat
Donna F. Edwards 17. Juni 2008 – Demokrat

5. Sitz (seit 1789)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
George Gale 4. März 1789 – 3. März 1791 parteilos
William Vans Murray 4. März 1791 – 3. März 1793 parteilos
Samuel Smith 4. März 1793 – 3. März 1803 Democratic Republican
William McCreery 4. März 1803 – 3. März 1809 Democratic Republican
Alexander McKim 4. März 1809 – 3. März 1815 Democratic Republican
William Pinkney 4. März 1815 – 18. April 1816 Democratic Republican
Peter Little 2. September 1816 – 3. März 1829 Democratic Republican[1]
Elias Brown 4. März 1829 – 3. März 1831 Demokrat
John Tolley Hood Worthington 4. März 1831 – 3. März 1833 Demokrat
Isaac McKim 4. März 1833 – 1. April 1838 Demokrat
John Pendleton Kennedy 25. April 1838 – 3. März 1839 Whig
James Carroll 4. März 1839 – 3. März 1841 Demokrat
John Pendleton Kennedy 4. März 1841 – 3. März 1843 Whig
Jacob Alexander Preston 4. März 1843 – 3. März 1845 Whig
Albert Constable 4. März 1845 – 3. März 1847 Demokrat
Alexander Evans 4. März 1847 – 3. März 1853 Whig
Henry May 4. März 1853 – 3. März 1855 Demokrat
Henry William Hoffman 4. März 1855 – 3. März 1857 American Party
Jacob Michael Kunkel 4. März 1857 – 3. März 1861 Demokrat
Francis Thomas 4. März 1861 – 3. März 1863 Unionist
Benjamin Gwinn Harris 4. März 1863 – 3. März 1867 Demokrat
Frederick Stone 4. März 1867 – 3. März 1871 Demokrat
William Matthew Merrick 4. März 1871 – 3. März 1873 Demokrat
William Julian Albert 4. März 1873 – 3. März 1875 Republikaner
Eli Jones Henkle 4. März 1875 – 3. März 1881 Demokrat
Andrew Grant Chapman 4. März 1881 – 3. März 1883 Demokrat
Hart Benton Holton 4. März 1883 – 3. März 1885 Republikaner
Barnes Compton 4. März 1885 – 20. März 1890 Demokrat
Sydney Emanuel Mudd I 20. März 1890 – 3. März 1891 Republikaner
Barnes Compton 4. März 1891 – 15. Mai 1894 Demokrat
Charles Edward Coffin 6. November 1894 – 3. März 1897 Republikaner
Sydney Emanuel Mudd I 4. März 1897 – 3. März 1911 Republikaner
Thomas Parran 4. März 1911 – 3. März 1913 Republikaner
Frank Owens Smith 4. März 1913 – 3. März 1915 Demokrat
Sydney Emanuel Mudd II 4. März 1915 – 11. Oktober 1924 Republikaner
Stephen Warfield Gambrill 4. November 1924 – 19. Dezember 1938 Demokrat
Lansdale Ghiselin Sasscer 3. Februar 1939 – 3. Januar 1953 Demokrat
Frank Small 3. Januar 1953 – 3. Januar 1955 Republikaner
Richard Estep Lankford 3. Januar 1955 – 3. Januar 1965 Demokrat
Hervey Gilbert Machen 3. Januar 1965 – 3. Januar 1969 Demokrat
Lawrence Joseph Hogan 3. Januar 1969 – 3. März 1975 Republikaner
Gladys Noon Spellman 3. Januar 1975 – 3. Januar 1981 Demokrat
Steny Hamilton Hoyer 19. Mai 1981 – Demokrat

6. Sitz (1789–1863/seit 1873)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Daniel Carroll 4. März 1789 – 3. März 1791 parteilos
Upton Sheredine 4. März 1791 – 3. März 1793 parteilos
Gabriel Christie 4. März 1793 – 3. März 1797 Democratic Republican
William Matthews 4. März 1797 – 3. März 1799 Föderalist
Gabriel Christie 4. März 1799 – 3. März 1801 Democratic Republican
John Archer 4. März 1801 – 3. März 1803 Democratic Republican
Nicholas Ruxton Moore 4. März 1803 – 3. März 1811 Democratic Republican
Peter Little 4. März 1811 – 3. März 1813 Democratic Republican
Nicholas Ruxton Moore 4. März 1813 – 1815 Democratic Republican
Samuel Smith 31. Januar 1816 – 17. Dezember 1822 Democratic Republican
Isaac McKim 4. Januar 1823 – 3. März 1825 Democratic Republican
John Barney 4. März 1825 – 3. März 1829 Nationalrepublikaner
Benjamin Chew Howard 4. März 1829 – 3. März 1833 Demokrat
William Cost Johnson 4. März 1833 – 3. März 1835 Nationalrepublikaner
George Corbin Washington 4. März 1835 – 3. März 1837 Nationalrepublikaner
William Cost Johnson 4. März 1837 – 3. März 1843 Whig
Thomas Ara Spence 4. März 1843 – 3. März 1845 Whig
Edward Henry Carroll Long 4. März 1845 – 3. März 1847 Whig
John Woodland Crisfield 4. März 1847 – 3. März 1849 Whig
John Bozman Kerr 4. März 1849 – 3. März 1851 Whig
Joseph Stewart Cottman 4. März 1851 – 3. März 1853 Whig
Augustus Rhodes Sollers 4. März 1853 – 3. März 1855 Whig
Thomas Fielder Bowie 4. März 1855 – 3. März 1859 Demokrat
George Wurtz Hughes 4. März 1859 – 3. März 1861 Demokrat
Charles Benedict Calvert 4. März 1861 – 3. März 1863 Unionist
Lloyd Lowndes 4. März 1873 – 3. März 1875 Republikaner
William Walsh 4. März 1875 – 3. März 1879 Demokrat
Milton George Urner 4. März 1879 – 3. März 1883 Republikaner
Louis Emory McComas 4. März 1883 – 3. März 1891 Republikaner
William McMahon McKaig 4. März 1891 – 3. März 1895 Demokrat
George Louis Wellington 4. März 1895 – 3. März 1897 Republikaner
John McDonald 4. März 1897 – 3. März 1899 Republikaner
George Alexander Pearre 4. März 1899 – 3. März 1911 Republikaner
David John Lewis 4. März 1911 – 3. März 1917 Demokrat
Frederick Nicholas Zihlman 4. März 1917 – 3. März 1831 Republikaner
David John Lewis 4. März 1931 – 3. Januar 1939 Demokrat
William Devereux Byron 3. Januar 1939 – 26. Februar 1941 Demokrat
Katharine Edgar Byron 27. Mai 1941 – 3. Januar 1943 Demokrat
James Glenn Beall 3. Januar 1943 – 3. Januar 1953 Republikaner
DeWitt Stephen Hyde 3. Januar 1953 – 3. Januar 1959 Republikaner
John Robert Foley 3. Januar 1959 – 3. Januar 1961 Demokrat
Charles McCurdy Mathias 3. Januar 1961 – 3. Januar 1969 Republikaner
John Glenn Beall 3. Januar 1969 – 3. Januar 1971 Republikaner
Goodloe Edgar Byron 3. Januar 1971 – 11. Oktober 1978 Demokrat
Beverly Barton Butcher Byron 3. Januar 1979 – 3. Januar 1993 Demokrat
Roscoe Gardner Bartlett 3. Januar 1993 – 3. Januar 2013 Republikaner
John K. Delaney 3. Januar 2013 – Demokrat

7. Sitz (1793–1843/seit 1953)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
William Hindman 4. März 1793 – 3. März 1799 Föderalist
Joseph Hopper Nicholson 4. März 1799 – 3. März 1803 Democratic Republican
John Archer 4. März 1803 – 3. März 1807 Democratic Republican
John Montgomery 4. März 1807 – 3. März 1811 Democratic Republican
Stevenson Archer I 4. März 1811 – 3. März 1817 Democratic Republican
Philip Reed 4. März 1817 – 3. März 1819 Democratic Republican
Stevenson Archer I 4. März 1817 – 3. März 1819 Democratic Republican
Jeremiah Cosden 4. März 1821 – 19. März 1822 Democratic Republican
Philip Reed 19. März 1822 – 3. März 1823 Democratic Republican
George Edward Mitchell 4. März 1823 – 3. März 1827 Nationalrepublikaner
Levin Gale 4. März 1827 – 3. März 1829 Demokrat
George Edward Mitchell 4. März 1829 – 28. Juni 1832 Demokrat
Charles S. Sewall 1. Oktober 1832 – 3. März 1833 Demokrat
Francis Thomas 4. März 1833 – 3. März 1841 Demokrat
John Thomson Mason 4. März 1841 – 3. März 1843 Demokrat
Samuel Nathaniel Friedel 3. Januar 1953 – 3. Januar 1971 Demokrat
Parren James Mitchell 3. Januar 1971 – 3. Januar 1987 Demokrat
Kweisi Mfume 3. Januar 1987 – 15. Februar 1996 Demokrat
Elijah Eugene Cummings 16. April 1996 – Demokrat

8. Sitz (1789–1843/seit 1963)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
William Vans Murray 4. März 1793 – 3. März 1797 Föderalist
John Dennis I 4. März 1797 – 3. März 1803 Föderalist
Joseph Hopper Nicholson 4. März 1799 – 1. März 1806 Democratic Republican
Edward Lloyd 3. Dezember 1806 – 3. März 1809 Democratic Republican
John Brown 4. März 1809 – 1810 Democratic Republican
Robert Wright 29. November 1810 – 3. März 1817 Democratic Republican
Thomas Culbreth 4. März 1817 – 3. März 1821 Democratic Republican
Robert Wright 4. März 1821 – 3. März 1823 Democratic Republican
William Hayward 4. März 1823 – 3. März 1825 Democratic Republican
John Leeds Kerr 4. März 1825 – 3. März 1829 Nationalrepublikaner
Richard Spencer 4. März 1829 – 3. März 1831 Demokrat
John Leeds Kerr 4. März 1831 – 3. März 1833 Nationalrepublikaner
John Truman Stoddert 4. März 1833 – 3. März 1835 Demokrat
Daniel Jenifer 4. März 1835 – 3. März 1841 Nationalrepublikaner[5]
Augustus Rhodes Sollers 4. März 1841 – 3. März 1843 Whig
Carlton Ralph Sickles 3. Januar 1963 – 3. Januar 1967 Demokrat
Gilbert Gude 3. Januar 1967 – 3. Januar 1977 Republikaner
Newton Ivan Steers 3. Januar 1977 – 3. Januar 1979 Republikaner
Michael Darr Barnes 3. Januar 1979 – 3. Januar 1987 Demokrat
Constance Albanese Morella 3. Januar 1987 – 3. Januar 2003 Republikaner
Christopher Van Hollen 3. Januar 2003 – Demokrat

9. Sitz (1803–1833)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
John Dennis I 4. März 1803 – 3. März 1805 Föderalist
Charles Goldsborough 4. März 1805 – 3. März 1817 Föderalist
Thomas Bayly 4. März 1817 – 3. März 1823 Föderalist
John Selby Spence 4. März 1823 – 3. März 1825 Nationalrepublikaner
Robert Nicols Martin 4. März 1825 – 3. März 1827 Nationalrepublikaner
Ephraim King Wilson I 4. März 1827 – 3. März 1831 Nationalrepublikaner[6]
John Selby Spence 4. März 1831 – 3. März 1833 Nationalrepublikaner

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. a b ab 1825 Nationalrepublikaner
  2. ab 1861 Unionist
  3. Lee gehörte zur innerparteilichen Faktion der Jackson Federalists
  4. ab 1867 Republikaner
  5. ab 1837 Whig
  6. ab 1829 Demokrat

Siehe auch[Bearbeiten]