Liste der Mitglieder des US-Repräsentantenhauses aus Massachusetts

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Richard Neal, derzeitiger Vertreter des ersten Kongresswahlbezirks von Massachusetts
Jim McGovern, derzeitiger Vertreter des zweiten Kongresswahlbezirks von Massachusetts
Niki Tsongas, derzeitige Vertreterin des dritten Kongresswahlbezirks von Massachusetts
Joseph Patrick Kennedy, derzeitiger Vertreter des vierten Kongresswahlbezirks von Massachusetts
Katherine Clark, derzeitige Vertreterin des fünften Kongresswahlbezirks von Massachusetts
John F. Tierney, derzeitiger Vertreter des sechsten Kongresswahlbezirks von Massachusetts
Mike Capuano, derzeitiger Vertreter des siebten Kongresswahlbezirks von Massachusetts
Stephen Lynch, derzeitiger Vertreter des achten Kongresswahlbezirks von Massachusetts
William R. Keating, derzeitiger Vertreter des neunten Kongresswahlbezirks von Massachusetts

Diese Liste führt alle Politiker auf, die seit 1789 für Massachusetts dem Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten angehört haben. Der Neuenglandstaat war im ersten und zweiten Kongress jeweils mit acht Abgeordneten in der zu diesem Zeitpunkt noch in Philadelphia tagenden Parlamentskammer vertreten. Nach diversen Anpassungen, bedingt durch Volkszählungen, stieg deren Zahl bis zum Jahr 1820 auf 20 an, wobei ein Teil davon dem District of Maine zuzuordnen war. Als Maine infolge des Missouri-Kompromisses am 15. März 1820 ein eigenständiger Staat wurde, ging die Zahl der Abgeordneten aus Massachusetts ab der folgenden Legislaturperiode auf 13 zurück. Danach bewegte sie sich stets zwischen zehn und 16, ehe seit 1933 ein stetiger Rückgang eintrat, weshalb heute – neben den beiden Senatoren – nur noch neun Politiker des Staates in Washington tätig sind. Seit 1794 ist der Staat in Wahlbezirke aufgeteilt; dies galt auch schon bei den beiden ersten Wahlen. Lediglich im Jahr 1792 kam ein anderes Verfahren zur Anwendung: Damals gab es eine Aufteilung in nur vier Distrikte, wobei der erste und der zweite Distrikt je vier, der dritte zwei und der vierte vier Abgeordnete wählten; ein weiteres Mandat wurde zum einzigen Mal staatsweit („at large“) vergeben.

Mit John Quincy Adams und John F. Kennedy gehörten auch zwei US-Präsidenten für Massachusetts dem Repräsentantenhaus an. Dabei war Adams der einzige Präsident, der erst nach seiner Zeit im höchsten Staatsamt in diese Parlamentskammer gewählt wurde.

1. Sitz (seit 1789)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Fisher Ames 4. März 1789 – 3. März 1795 parteilos
Theodore Sedgwick 4. März 1795 – Juni 1796 Föderalist
Thomson Joseph Skinner 27. Januar 1797 – 3. März 1799 Democratic Republican
Theodore Sedgwick 4. März 1799 – 3. März 1801 Föderalist
John Bacon 4. März 1801 – 3. März 1803 Democratic Republican
William Eustis 4. März 1803 – 3. März 1805 Democratic Republican
Josiah Quincy 4. März 1805 – 3. März 1813 Föderalist
Artemas Ward Jr. 4. März 1813 – 3. März 1817 Föderalist
Jonathan Mason 4. März 1817 – 15. Mai 1820 Föderalist
Benjamin Gorham 6. November 1820 – 3. März 1823 Democratic Republican
Daniel Webster 4. März 1823 – 30. Mai 1827 Föderalist
Benjamin Gorham 23. Juli 1827 – 3. März 1831 Nationalrepublikaner
Nathan Appleton 4. März 1831 – 3. März 1833 Nationalrepublikaner
Benjamin Gorham 4. März 1833 – 3. März 1835 Nationalrepublikaner
Abbott Lawrence 4. März 1835 – 3. März 1837 Nationalrepublikaner
Richard Fletcher 4. März 1837 – 3. März 1839 Whig
Abbott Lawrence 4. März 1839 – 18. September 1840 Whig
Robert Charles Winthrop 9. November 1840 – 25. Mai 1842 Whig
Nathan Appleton 9. Juni 1842 – 28. September 1842 Whig
Robert Charles Winthrop 29. November 1842 – 30. Juli 1850 Whig
Samuel Atkins Eliot 22. August 1850 – 3. März 1851 Whig
William Appleton 4. März 1851 – 3. März 1853 Whig
Zeno Scudder 4. März 1853 – 4. März 1854 Whig
Thomas Dawes Eliot 17. April 1854 – 3. März 1855 Whig
Robert Bernard Hall 4. März 1855 – 3. März 1859 American Party
Thomas Dawes Eliot 4. März 1859 – 3. März 1869 Republikaner
James Buffinton 4. März 1869 – 7. März 1875 Republikaner
William Wallace Crapo 2. November 1875 – 3. März 1883 Republikaner
Robert Thompson Davis 4. März 1883 – 3. März 1889 Republikaner
Charles Sturtevant Randall 4. März 1889 – 3. März 1893 Republikaner
Ashley Bascom Wright 4. März 1893 – 14. August 1897 Republikaner
George Pelton Lawrence 2. November 1897 – 3. März 1913 Republikaner
Allen Towner Treadway 4. März 1913 – 3. Januar 1945 Republikaner
John Walter Heselton 3. Januar 1945 – 3. Januar 1959 Republikaner
Silvio Ottavio Conte 3. Januar 1959 – 8. Februar 1991 Republikaner
John Walter Olver 4. Juni 1991 – 3. Januar 2013 Demokrat
Richard Edmund Neal 3. Januar 2013 – Demokrat

2. Sitz (seit 1789)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Benjamin Goodhue 4. März 1789 – 4. März 1793 parteilos
Samuel Dexter 4. März 1793 – 3. März 1795 parteilos
William Lyman 4. März 1793 – 3. März 1797 Democratic Republican
William Shepard 4. März 1797 – 3. März 1803 Föderalist
Jacob Crowninshield 4. März 1803 – 15. April 1808 Democratic Republican
Joseph Story 23. Mai 1808 – 3. März 1809 Democratic Republican
Benjamin Pickman 4. März 1809 – 3. März 1811 Föderalist
William Reed 4. März 1811 – 3. März 1815 Föderalist
Timothy Pickering 4. März 1815 – 3. März 1817 Föderalist
Nathaniel Silsbee 4. März 1817 – 3. März 1821 Föderalist
Gideon Barstow 4. März 1821 – 3. März 1823 Democratic Republican
Benjamin Williams Crowninshield 4. März 1823 – 3. März 1831 Nationalrepublikaner
Rufus Choate 4. März 1831 – 30. Juni 1834 Nationalrepublikaner
Stephen Clarendon Phillips 1. Dezember 1834 – 28. September 1838 Nationalrepublikaner
Leverett Saltonstall 5. Dezember 1838 – 3. März 1843 Whig
Daniel Putnam King 4. März 1843 – 25. Juli 1850 Whig
Robert Rantoul 4. März 1851 – 7. August 1852 Demokrat
Francis Ball Fay 13. Dezember 1852 – 3. März 1853 Whig
Samuel Leonard Crocker 4. März 1853 – 3. März 1855 Whig
James Buffinton 4. März 1855 – 3. März 1863 American Party
Oakes Ames 4. März 1863 – 3. März 1873 Republikaner
Benjamin Winslow Harris 4. März 1873 – 3. März 1883 Republikaner
John Davis Long 4. März 1883 – 3. März 1889 Republikaner
Elijah Adams Morse 4. März 1889 – 3. März 1893 Republikaner
Frederick Huntington Gillett 4. März 1893 – 3. März 1925 Republikaner
George Bosworth Churchill 4. März 1925 – 1. Juli 1925 Republikaner
Henry Leland Bowles 29. September 1925 – 3. März 1929 Republikaner
Will Kirk Kaynor 4. März 1929 – 20. Dezember 1929 Republikaner
William Joseph Granfield 11. Februar 1930 – 3. Januar 1937 Demokrat
Charles Russell Clason 3. Januar 1937 – 3. Januar 1949 Republikaner
John Foster Furcolo 3. Januar 1949 – 30. September 1952 Demokrat
Edward Patrick Boland 3. Januar 1953 – 3. Januar 1989 Demokrat
Richard Edmund Neal 3. Januar 1989 – 3. Januar 2013 Demokrat
James P. McGovern 3. Januar 2013 – Demokrat

3. Sitz (seit 1789)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Elbridge Thomas Gerry 4. März 1789 – 3. März 1793 parteilos
Benjamin Goodhue 4. März 1793 – 3. März 1795 parteilos
Samuel Lyman 4. März 1795 – 6. November 1800 Föderalist
Ebenezer Mattoon 2. Februar 1801 – 3. März 1803 Föderalist
Manasseh Cutler 4. März 1803 – 3. März 1805 Föderalist
Jeremiah Nelson 4. März 1805 – 3. März 1807 Föderalist
Edward St. Loe Livermore 4. März 1807 – 3. März 1811 Föderalist
Leonard White 4. März 1811 – 3. März 1813 Föderalist
Timothy Pickering 4. März 1813 – 3. März 1815 Föderalist
Jeremiah Nelson 4. März 1815 – 3. März 1825 Föderalist
John Varnum 4. März 1825 – 3. März 1831 Nationalrepublikaner
Jeremiah Nelson 4. März 1831 – 3. März 1833 Nationalrepublikaner
Gayton Pickman Osgood 4. März 1833 – 3. März 1835 Demokrat
Caleb Cushing 4. März 1835 – 3. März 1843 Nationalrepublikaner
Amos Abbott 4. März 1843 – 3. März 1849 Whig
James Henry Duncan 4. März 1849 – 3. März 1853 Whig
John Wiley Edmands 4. März 1853 – 3. März 1855 Whig
William Shapleigh Damrell 4. März 1855 – 3. März 1859 American Party
Charles Francis Adams 4. März 1859 – 1. Mai 1861 Republikaner
Benjamin Franklin Thomas 11. Juni 1861 – 3. März 1863 Unionist
Alexander Hamilton Rice 4. März 1863 – 3. März 1867 Republikaner
Ginery Twichell 4. März 1867 – 3. März 1873 Republikaner
William Whiting I 4. März 1873 – 29. Juni 1873 Republikaner
Henry Lillie Pierce 1. Dezember 1873 – 3. März 1877 Republikaner
Walbridge Abner Field 4. März 1877 – 28. März 1878 Republikaner
Benjamin Dean 28. März 1878 – 3. März 1879 Demokrat
Walbridge Abner Field 4. März 1879 – 3. März 1881 Republikaner
Ambrose Arnold Ranney 4. März 1881 – 3. März 1887 Republikaner
Leopold Morse 4. März 1887 – 3. März 1889 Demokrat
John Forrester Andrew 4. März 1889 – 3. März 1893 Demokrat
Joseph Henry Walker 4. März 1893 – 3. März 1899 Republikaner
John Randolph Thayer 4. März 1899 – 3. März 1905 Demokrat
Rockwood Hoar 4. März 1905 – 1. November 1906 Republikaner
Charles Grenfill Washburn 18. Dezember 1906 – 3. März 1911 Republikaner
John Alden Thayer 4. März 1911 – 3. März 1913 Demokrat
William Henry Wilder 4. März 1913 – 11. September 1913 Republikaner
Calvin DeWitt Paige 4. November 1913 – 3. März 1925 Republikaner
Frank Herbert Foss 4. März 1925 – 3. Januar 1935 Republikaner
Joseph Edward Casey 3. Januar 1935 – 3. Januar 1943 Demokrat
Philip Joseph Philbin 3. Januar 1943 – 3. Januar 1971 Demokrat
Robert Frederick Drinan 3. Januar 1971 – 3. Januar 1973 Demokrat
Harold Daniel Donohue 3. Januar 1973 – 31. Dezember 1974 Demokrat
Joseph Daniel Early 3. Januar 1975 – 3. Januar 1993 Demokrat
Peter I. Blute 3. Januar 1993 – 3. Januar 1997 Republikaner
James P. McGovern 3. Januar 1997 – 3. Januar 2013 Demokrat
Nicola Sauvage Tsongas 3. Januar 2013 – Demokrat

4. Sitz (seit 1789)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Theodore Sedgwick 4. März 1789 – 3. März 1793 parteilos
Samuel Holten 4. März 1793 – 3. März 1795 parteilos
Dwight Foster 4. März 1795 – 6. Juni 1800 Föderalist
Levi Lincoln 15. Dezember 1800 – 3. März 1801 Democratic Republican
Seth Hastings 4. März 1801 – 3. März 1803 Föderalist
Joseph Bradley Varnum 4. März 1803 – 29. Juni 1811 Democratic Republican
William Merchant Richardson 4. November 1811 – 18. April 1814 Democratic Republican
Samuel Dana 22. September 1814 – 3. März 1815 Democratic Republican
Asahel Stearns 4. März 1815 – 3. März 1817 Föderalist
Timothy Fuller 4. März 1815 – 3. März 1825 Democratic Republican
Edward Everett 4. März 1825 – 3. März 1835 Nationalrepublikaner
Samuel Hoar 4. März 1835 – 3. März 1837 Nationalrepublikaner
William Parmenter 4. März 1837 – 3. März 1845 Demokrat
Benjamin Thompson 4. März 1845 – 3. März 1847 Whig
John Gorham Palfrey 4. März 1847 – 3. März 1849 Whig
Benjamin Thompson 4. März 1851 – 24. September 1852 Whig
Lorenzo Sabine 13. Dezember 1852 – 3. März 1853 Whig
Samuel Hurd Walley 4. März 1853 – 3. März 1855 Whig
Linus Bacon Comins 4. März 1855 – 3. März 1859 American Party
Alexander Hamilton Rice 4. März 1859 – 3. März 1863 Republikaner
Samuel Hooper 4. März 1863 – 14. Februar 1875 Republikaner
Rufus Smith Frost 4. März 1875 – 28. Juli 1876 Republikaner
Josiah Gardner Abbott 28. Juli 1876 – 3. März 1877 Demokrat
Leopold Morse 4. März 1877 – 3. März 1883 Demokrat
Patrick Collins 4. März 1883 – 3. März 1889 Demokrat
Joseph Henry O’Neil 4. März 1889 – 3. März 1893 Demokrat
Lewis Dewart Apsley 4. März 1893 – 3. März 1897 Republikaner
George Warren Weymouth 4. März 1897 – 3. März 1901 Republikaner
Charles Quincy Tirrell 4. März 1901 – 31. Juli 1910 Republikaner
John Joseph Mitchell 8. November 1910 – 3. März 1911 Demokrat
William Henry Wilder 4. März 1911 – 3. März 1913 Republikaner
Samuel Ellsworth Winslow 4. März 1913 – 3. März 1925 Republikaner
George Russell Stobbs 4. März 1925 – 3. März 1931 Republikaner
Pehr Gustaf Holmes 4. März 1931 – 3. Januar 1947 Republikaner
Harold Daniel Donohue 3. Januar 1947 – 3. Januar 1973 Demokrat
Robert Frederick Drinan 3. Januar 1973 – 3. Januar 1981 Demokrat
Barney Frank 3. Januar 1981 – 3. Januar 2013 Demokrat
Joseph Patrick Kennedy III 3. Januar 2013 – Demokrat

5. Sitz (seit 1789)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
George Partridge 4. März 1789 – 14. August 1790 parteilos
Shearjashub Bourne 4. März 1791 – 3. März 1793 parteilos
Dwight Foster 4. März 1793 – 3. März 1795 parteilos
Nathaniel Freeman Jr. 4. März 1795 – 3. März 1799 Föderalist
Lemuel Williams 4. März 1799 – 3. März 1803 Föderalist
Thomas Dwight 4. März 1803 – 3. März 1805 Föderalist
William Ely 4. März 1805 – 3. März 1815 Föderalist
Elijah Hunt Mills 4. März 1815 – 3. März 1819 Föderalist
Samuel Lathrop 4. März 1819 – 3. März 1823 Föderalist
Jonas Sibley 4. März 1823 – 3. März 1825 Democratic Republican
John Davis 4. März 1825 – 14. Januar 1834 Nationalrepublikaner
Levi Lincoln Jr. 17. Februar 1834 – 16. März 1841 Nationalrepublikaner
Charles Hudson 3. Mai 1841 – 3. März 1849 Whig
Charles Allen 4. März 1849 – 3. März 1853 Free Soil Party
William Appleton 4. März 1853 – 3. März 1855 Whig
Anson Burlingame 4. März 1855 – 3. März 1861 American Party
William Appleton 4. März 1861 – 27. September 1861 Constitutional Union Party
Samuel Hooper 2. Dezember 1861 – 3. März 1863 Republikaner
John Bassett Alley 4. März 1863 – 3. März 1867 Republikaner
Benjamin Franklin Butler 4. März 1867 – 3. März 1873 Republikaner
Daniel Wheelwright Gooch 4. März 1873 – 3. März 1875 Republikaner
Nathaniel Prentiss Banks 4. März 1875 – 3. März 1879 Republikaner
Selwyn Zadock Bowman 4. März 1879 – 3. März 1883 Republikaner
Leopold Morse 4. März 1883 – 3. März 1885 Demokrat
Edward Daniel Hayden 4. März 1885 – 3. März 1889 Republikaner
Nathaniel Prentiss Banks 4. März 1889 – 3. März 1891 Republikaner
Sherman Hoar 4. März 1891 – 3. März 1893 Demokrat
Moses Tyler Stevens 4. März 1893 – 3. März 1895 Demokrat
William Shadrach Knox 4. März 1895 – 3. März 1903 Republikaner
Butler Ames 4. März 1903 – 3. März 1913 Republikaner
John Jacob Rogers 4. März 1913 – 28. März 1925 Republikaner
Edith Nourse Rogers 30. Juni 1925 – 10. September 1960 Republikaner
F. Bradford Morse 3. Januar 1961 – 1. Mai 1972 Republikaner
Paul William Cronin 3. Januar 1973 – 3. Januar 1975 Republikaner
Paul Efthemios Tsongas 3. Januar 1975 – 3. Januar 1979 Demokrat
James Michael Shannon 3. Januar 1979 – 3. Januar 1985 Demokrat
Chester Greenough Atkins 3. Januar 1985 – 3. Januar 1993 Demokrat
Martin Thomas Meehan 3. Januar 1993 – 1. Juli 2007 Demokrat
Nicola Sauvage Tsongas 18. Oktober 2007 – 3. Januar 2013 Demokrat
Edward John Markey 3. Januar 2013 – 15. Juli 2013 Demokrat
Katherine M. Clark 12. Dezember 2013 – Demokrat

6. Sitz (seit 1789)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
George Thatcher 4. März 1789 – 3. März 1791 parteilos
George Leonard 4. März 1791 – 3. März 1793 parteilos
William Lyman 4. März 1793 – 3. März 1795 parteilos
John Reed Sr. 4. März 1795 – 3. März 1801 Föderalist
Josiah Smith 4. März 1801 – 3. März 1803 Democratic Republican
Samuel Taggart 4. März 1803 – 3. März 1817 Föderalist
Samuel Clesson Allen 4. März 1817 – 3. März 1823 Föderalist
John Locke 4. März 1823 – 3. März 1829 Nationalrepublikaner
Joseph Gowing Kendall 4. März 1829 – 3. März 1833 Nationalrepublikaner
George Grennell 4. März 1833 – 3. März 1839 Nationalrepublikaner
James Church Alvord 3. Mai 1839 – 27. September 1839 Whig
Osmyn Baker 14. Januar 1840 – 3. März 1845 Whig
George Ashmun 4. März 1845 – 3. März 1851 Whig
George Thomas Davis 4. März 1851 – 3. März 1853 Whig
Charles Wentworth Upham 4. März 1853 – 3. März 1855 Whig
Timothy Davis 4. März 1855 – 3. März 1859 American Party
John Bassett Alley 4. März 1859 – 3. März 1863 Republikaner
Daniel Wheelwright Gooch 4. März 1863 – 1. September 1865 Republikaner
Nathaniel Prentiss Banks 4. Dezember 1865 – 3. März 1873 Republikaner
Benjamin Franklin Butler 4. März 1873 – 3. März 1875 Republikaner
Charles Perkins Thompson 4. März 1875 – 3. März 1877 Demokrat
George Bailey Loring 4. März 1877 – 3. März 1881 Republikaner
Eben Francis Stone 4. März 1881 – 3. März 1883 Republikaner
Henry Bacon Lovering 4. März 1883 – 3. März 1887 Demokrat
Henry Cabot Lodge 4. März 1887 – 3. März 1893 Republikaner
William Cogswell 4. März 1893 – 22. Mai 1895 Republikaner
William Henry Moody 5. November 1895 – 1. Mai 1902 Republikaner
Augustus Peabody Gardner 4. November 1902 – 15. Mai 1917 Republikaner
Willfred Weymouth Lufkin 6. November 1917 – 30. Juni 1921 Republikaner
Abram Piatt Andrew 27. September 1921 – 3. Juni 1936 Republikaner
George Joseph Bates 3. Januar 1937 – 1. November 1949 Republikaner
William Henry Bates 14. Februar 1950 – 22. Juni 1969 Republikaner
Michael Joseph Harrington 30. September 1969 – 3. Januar 1979 Demokrat
Nicholas James Mavroules 3. Januar 1979 – 3. Januar 1993 Demokrat
Peter Gerard Torkildsen 3. Januar 1993 – 3. Januar 1997 Republikaner
John F. Tierney 3. Januar 1997 – Demokrat

7. Sitz (seit 1789)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
George Leonard 4. März 1789 – 3. März 1791 parteilos
Artemas Ward 4. März 1791 – 3. März 1793 parteilos
Theodore Sedgwick 4. März 1793 – 3. März 1795 parteilos
George Leonard 4. März 1795 – 3. März 1797 Föderalist
Stephen Bullock 4. März 1797 – 3. März 1799 Föderalist
Phanuel Bishop 4. März 1799 – 3. März 1803 Democratic Republican
Nahum Mitchell 4. März 1803 – 3. März 1805 Föderalist
Joseph Barker 4. März 1805 – 3. März 1809 Democratic Republican
William Baylies 4. März 1809 – 28. Juni 1809 Föderalist
Charles Turner Jr. 28. Juni 1809 – 3. März 1813 Democratic Republican
William Baylies 4. März 1813 – 3. März 1815 Föderalist
John Whitefield Hulbert 4. März 1815 – 3. März 1817 Föderalist
Henry Shaw 4. März 1817 – 3. März 1821 Democratic Republican
Henry Williams Dwight 4. März 1821 – 3. März 1823 Föderalist
Samuel Clesson Allen 4. März 1823 – 3. März 1829 Nationalrepublikaner
George Grennell 4. März 1829 – 3. März 1833 Nationalrepublikaner
George Nixon Briggs 4. März 1833 – 3. März 1843 Nationalrepublikaner
Julius Rockwell 4. März 1843 – 3. März 1851 Whig
John Zacheus Goodrich 4. März 1851 – 3. März 1853 Whig
Nathaniel Prentiss Banks 4. März 1853 – 24. Dezember 1857 Demokrat
Daniel Wheelwright Gooch 31. Januar 1858 – 3. März 1863 Republikaner
George Sewall Boutwell 4. März 1863 – 12. März 1869 Republikaner
George Merrick Brooks 2. November 1869 – 13. Mai 1872 Republikaner
Constantine Canaris Esty 2. Dezember 1872 – 3. März 1873 Republikaner
Ebenezer Rockwood Hoar 4. März 1873 – 3. März 1875 Republikaner
John Kemble Tarbox 4. März 1875 – 3. März 1877 Demokrat
Benjamin Franklin Butler 4. März 1877 – 3. März 1879 Republikaner
William Augustus Russell 4. März 1879 – 3. März 1883 Republikaner
Eben Francis Stone 4. März 1883 – 3. März 1887 Republikaner
William Cogswell 4. März 1887 – 3. März 1893 Republikaner
William Everett 25. April 1893 – 3. März 1895 Demokrat
William Emerson Barrett 4. März 1895 – 3. März 1899 Republikaner
Ernest William Roberts 4. März 1899 – 3. März 1913 Republikaner
Michael Francis Phelan 4. März 1913 – 3. März 1921 Demokrat
Robert Sarsfield Maloney 4. März 1921 – 3. März 1923 Republikaner
William Patrick Connery 4. März 1923 – 15. Juni 1937 Demokrat
Lawrence Joseph Connery 28. September 1937 – 19. Oktober 1941 Demokrat
Thomas Joseph Lane 30. Dezember 1941 – 3. Januar 1963 Demokrat
Torbert Hart Macdonald 3. Januar 1963 – 21. Mai 1976 Demokrat
Edward John Markey 2. November 1976 – 3. Januar 2013 Demokrat
Michael Everett Capuano 3. Januar 2013 – Demokrat

8. Sitz (seit 1789)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Jonathan Grout 4. März 1789 – 3. März 1791 parteilos
George Thatcher 4. März 1791 – 3. März 1793 parteilos
Artemas Ward 4. März 1793 – 3. März 1795 parteilos
Fisher Ames 4. März 1795 – 3. März 1797 Föderalist
Harrison Gray Otis 4. März 1797 – 3. März 1801 Föderalist
William Eustis 4. März 1801 – 3. März 1803 Democratic Republican
Lemuel Williams 4. März 1803 – 3. März 1805 Föderalist
Isaiah Lewis Green 4. März 1805 – 3. März 1809 Democratic Republican
Gideon Gardner 4. März 1809 – 3. März 1811 Democratic Republican
Isaiah Lewis Green 4. März 1811 – 3. März 1813 Democratic Republican
John Reed Jr. 4. März 1813 – 3. März 1815 Föderalist
William Baylies 4. März 1815 – 3. März 1817 Föderalist
Zabdiel Sampson 4. März 1817 – 26. Juli 1820 Democratic Republican
Aaron Hobart 24. November 1820 – 3. März 1823 Democratic Republican
Samuel Lathrop 4. März 1823 – 3. März 1827 Nationalrepublikaner
Isaac Chapman Bates 4. März 1827 – 3. März 1835 Nationalrepublikaner
William Barron Calhoun 4. März 1835 – 3. März 1843 Whig
John Quincy Adams 4. März 1843 – 23. Februar 1848 Whig
Horace Mann 3. April 1848 – 3. März 1853 Whig
Tappan Wentworth 4. März 1853 – 3. März 1855 Whig
Chauncey Langdon Knapp 4. März 1855 – 3. März 1859 American Party
Charles Russell Train 4. März 1859 – 3. März 1863 Republikaner
John Denison Baldwin 4. März 1863 – 3. März 1869 Republikaner
George Frisbie Hoar 4. März 1869 – 3. März 1873 Republikaner
John McKeown Snow Williams 4. März 1873 – 3. März 1875 Republikaner
William Wirt Warren 4. März 1875 – 3. März 1877 Demokrat
William Claflin 4. März 1877 – 3. März 1881 Republikaner
John Wilson Candler 4. März 1881 – 3. März 1883 Republikaner
William Augustus Russell 4. März 1883 – 3. März 1885 Republikaner
Charles Herbert Allen 4. März 1885 – 3. März 1889 Republikaner
Frederic Thomas Greenhalge 4. März 1889 – 3. März 1891 Republikaner
Moses Tyler Stevens 4. März 1891 – 3. März 1893 Demokrat
Samuel Walker McCall 4. März 1893 – 3. März 1913 Republikaner
Frederick Simpson Deitrick 4. März 1913 – 3. März 1915 Demokrat
Frederick William Dallinger 4. März 1915 – 3. März 1925 Republikaner
Harry Irving Thayer 4. März 1925 – 10. März 1926 Republikaner
Frederick William Dallinger 2. November 1926 – 1. Oktober 1932 Republikaner
Arthur Daniel Healey 4. März 1933 – 3. August 1942 Demokrat
Angier Louis Goodwin 3. Januar 1943 – 3. Januar 1955 Republikaner
Torbert Hart Macdonald 3. Januar 1955 – 3. Januar 1963 Demokrat
Thomas Phillip O’Neill 3. Januar 1963 – 3. Januar 1987 Demokrat
Joseph Patrick Kennedy II 3. Januar 1987 – 3. Januar 1999 Demokrat
Michael Everett Capuano 3. Januar 1999 – 3. Januar 2013 Demokrat
Stephen F. Lynch 3. Januar 2013 – Demokrat

9. Sitz (seit 1793)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Shearjashub Bourne 4. März 1793 – 3. März 1795 parteilos
Joseph Bradley Varnum 4. März 1795 – 3. März 1803 Democratic Republican
Phanuel Bishop 4. März 1803 – 3. März 1807 Democratic Republican
Josiah Dean 4. März 1807 – 3. März 1809 Democratic Republican
Laban Wheaton 4. März 1809 – 3. März 1815 Föderalist
John Reed Jr. 4. März 1815 – 3. März 1817 Föderalist
Walter Folger 4. März 1817 – 3. März 1821 Democratic Republican
John Reed Jr. 4. März 1821 – 3. März 1823 Föderalist
Henry Williams Dwight 4. März 1823 – 3. März 1831 Nationalrepublikaner
George Nixon Briggs 4. März 1831 – 3. März 1833 Nationalrepublikaner
William Jackson 4. März 1833 – 3. März 1837 Anti-Masonic Party
William Soden Hastings 4. März 1837 – 17. Juni 1842 Whig
Henry Williams 4. März 1843 – 3. März 1845 Demokrat
Artemas Hale 4. März 1845 – 3. März 1849 Whig
Orin Fowler 4. März 1849 – 3. September 1852 Whig
Edward Preble Little 13. Dezember 1852 – 3. März 1853 Demokrat
Alexander De Witt 4. März 1853 – 3. März 1857 Free Soil Party
Eli Thayer 4. März 1857 – 3. März 1861 Republikaner
Goldsmith Bailey 4. März 1861 – 8. Mai 1862 Republikaner
Amasa Walker 1. Dezember 1862 – 3. März 1863 Republikaner
William Barrett Washburn 4. März 1863 – 5. Dezember 1871 Republikaner
Alvah Crocker 2. Januar 1872 – 3. März 1873 Republikaner
George Frisbie Hoar 4. März 1873 – 3. März 1877 Republikaner
William Whitney Rice 4. März 1877 – 3. März 1883 Republikaner
Theodore Lyman 4. März 1883 – 3. März 1885 Unabhängiger
Frederick David Ely 4. März 1885 – 3. März 1887 Republikaner
Edward Burnett 4. März 1887 – 3. März 1889 Demokrat
John Wilson Candler 4. März 1889 – 3. März 1891 Republikaner
George Fred Williams 4. März 1891 – 3. März 1893 Demokrat
Joseph Henry O’Neil 4. März 1893 – 3. März 1895 Demokrat
John Francis Fitzgerald 4. März 1895 – 3. März 1901 Demokrat
Joseph Aloysius Conry 4. März 1901 – 3. März 1903 Demokrat
John Austin Keliher 4. März 1903 – 3. März 1911 Demokrat
William Francis Murray 4. März 1911 – 3. März 1913 Demokrat
Ernest William Roberts 4. März 1913 – 3. März 1917 Republikaner
Alvan Tufts Fuller 4. März 1917 – 5. Januar 1921 Republikaner
Charles Lee Underhill 4. März 1921 – 3. März 1933 Republikaner
Robert Luce 4. März 1933 – 3. Januar 1935 Republikaner
Richard Manning Russell 3. Januar 1935 – 3. Januar 1937 Demokrat
Robert Luce 3. Januar 1937 – 3. Januar 1941 Republikaner
Thomas Hopkinson Eliot 3. Januar 1941 – 3. Januar 1943 Demokrat
Charles Laceille Gifford 3. Januar 1943 – 23. August 1947 Republikaner
Donald William Nicholson 18. November 1947 – 3. Januar 1959 Republikaner
Hastings Keith 3. Januar 1959 – 3. Januar 1963 Republikaner
John William McCormack 3. Januar 1963 – 3. Januar 1971 Demokrat
Louise Day Hicks 3. Januar 1971 – 3. Januar 1973 Demokrat
John Joseph Moakley 3. Januar 1973 – 28. Mai 2001 Demokrat
Stephen F. Lynch 16. Oktober 2001 – 3. Januar 2013 Demokrat
William Richard Keating 3. Januar 2013 – Demokrat

10. Sitz (1793–2013)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Peleg Coffin 4. März 1793 – 3. März 1795 parteilos
Benjamin Goodhue 4. März 1795 – Juni 1796 Föderalist
Samuel Sewall 7. Dezember 1796 – 10. Januar 1800 Föderalist
Nathan Read 25. November 1800 – 3. März 1803 Föderalist
Seth Hastings 4. März 1803 – 3. März 1807 Föderalist
Jabez Upham 4. März 1807 – 1810 Föderalist
Joseph Allen 8. Oktober 1810 – 3. März 1811 Föderalist
Elijah Brigham 4. März 1811 – 3. März 1815 Föderalist
Laban Wheaton 4. März 1815 – 3. März 1817 Föderalist
Marcus Morton 4. März 1817 – 3. März 1821 Democratic Republican
Francis Baylies 4. März 1821 – 3. März 1823 Föderalist
John Bailey 4. März 1823 – 3. März 1831 Nationalrepublikaner
Henry Alexander Scammell Dearborn 4. März 1831 – 3. März 1833 Nationalrepublikaner
William Baylies 4. März 1833 – 3. März 1835 Nationalrepublikaner
Nathaniel Briggs Borden 4. März 1835 – 3. März 1839 Demokrat
Henry Williams 4. März 1839 – 3. März 1841 Demokrat
Nathaniel Briggs Borden 4. März 1841 – 3. März 1843 Whig
Barker Burnell 4. März 1843 – 15. Juni 1843 Whig
Joseph Grinnell 7. Dezember 1843 – 3. März 1851 Whig
Zeno Scudder 4. März 1851 – 3. März 1853 Whig
Edward Dickinson 4. März 1853 – 3. März 1855 Whig
Calvin Clifford Chaffee 4. März 1855 – 3. März 1859 American Party
Charles Delano 4. März 1859 – 3. März 1863 Republikaner
Henry Laurens Dawes 4. März 1863 – 3. März 1873 Republikaner
Alvah Crocker 4. März 1873 – 26. Dezember 1874 Republikaner
Charles Abbot Stevens 27. Januar 1875 – 3. März 1875 Republikaner
Julius Hawley Seelye 4. März 1875 – 3. März 1877 Unabhängiger
Amasa Norcross 4. März 1877 – 3. März 1883 Republikaner
William Whitney Rice 4. März 1883 – 3. März 1887 Republikaner
John Edwards Russell 4. März 1887 – 3. März 1889 Demokrat
Joseph Henry Walker 4. März 1889 – 3. März 1893 Republikaner
Michael Joseph McEttrick 4. März 1893 – 3. März 1895 Unabhängiger
Harrison Henry Atwood 4. März 1895 – 3. März 1897 Republikaner
Samuel June Barrows 4. März 1897 – 3. März 1899 Republikaner
Henry Francis Naphen 4. März 1899 – 3. März 1903 Demokrat
William Sarsfield McNary 4. März 1903 – 3. März 1907 Demokrat
Joseph Francis O’Connell 4. März 1907 – 3. März 1911 Demokrat
James Michael Curley 4. März 1911 – 3. März 1913 Demokrat
William Francis Murray 4. März 1913 – 28. September 1914 Demokrat
Peter Francis Tague 4. März 1915 – 3. März 1919 Demokrat
John Francis Fitzgerald 4. März 1919 – 23. Oktober 1919 Demokrat
Peter Francis Tague 23. Oktober 1919 – 3. März 1925 Demokrat
John Joseph Douglass 4. März 1925 – 3. März 1933 Demokrat
George Holden Tinkham 4. März 1933 – 3. Januar 1943 Republikaner
Christian Archibald Herter 3. Januar 1943 – 3. Januar 1953 Republikaner
Laurence Curtis 3. Januar 1953 – 3. Januar 1963 Republikaner
Joseph William Martin 3. Januar 1963 – 3. Januar 1967 Republikaner
Margaret Mary Heckler 3. Januar 1967 – 3. Januar 1983 Republikaner
Gerry Eastman Studds 3. Januar 1983 – 3. Januar 1997 Demokrat
William D. Delahunt 3. Januar 1997 – 3. Januar 2011 Demokrat
William Richard Keating 3. Januar 2011 – 3. Januar 2013 Demokrat

11. Sitz (1793–1843/1853–1863/1873–1993)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Henry Dearborn 4. März 1793 – 3. März 1795 parteilos
Theophilus Bradbury 4. März 1795 – 24. Juli 1797 Föderalist
Bailey Bartlett 27. November 1797 – 3. März 1801 Föderalist
Manasseh Cutler 4. März 1801 – 3. März 1803 Föderalist
William Stedman 4. März 1803 – 16. Juli 1810 Föderalist
Abijah Bigelow 8. Oktober 1810 – 3. März 1815 Föderalist
Elijah Brigham 4. März 1815 – 22. Februar 1816 Föderalist
Benjamin Adams 2. Dezember 1816 – 3. März 1821 Föderalist
Jonathan Russell 4. März 1821 – 3. März 1823 Democratic Republican
Aaron Hobart 4. März 1823 – 3. März 1827 Democratic Republican
Joseph Richardson 4. März 1827 – 3. März 1831 Nationalrepublikaner
John Quincy Adams 4. März 1831 – 3. März 1833 Nationalrepublikaner
John Reed Jr. 4. März 1833 – 3. März 1841 Nationalrepublikaner
Barker Burnell 4. März 1841 – 3. März 1843 Whig
John Zacheus Goodrich 4. März 1853 – 3. März 1855 Whig
Mark Trafton 4. März 1855 – 3. März 1857 American Party
Henry Laurens Dawes 4. März 1861 – 3. März 1863 Republikaner
Henry Laurens Dawes 4. März 1873 – 3. März 1875 Republikaner
Chester William Chapin 4. März 1875 – 3. März 1877 Demokrat
George Dexter Robinson 4. März 1877 – 3. März 1883 Republikaner
William Whiting II 4. März 1883 – 3. März 1889 Republikaner
Rodney Wallace 4. März 1889 – 3. März 1891 Republikaner
Frederick Spaulding Coolidge 4. März 1891 – 3. März 1893 Demokrat
William Franklin Draper 4. März 1893 – 3. März 1897 Republikaner
Charles Franklin Sprague 4. März 1897 – 3. März 1901 Republikaner
Samuel Leland Powers 4. März 1901 – 3. März 1903 Republikaner
John Andrew Sullivan 4. März 1903 – 3. März 1907 Demokrat
Andrew James Peters 4. März 1907 – 15. August 1914 Demokrat
George Holden Tinkham 4. März 1915 – 3. März 1933 Republikaner
John Joseph Douglass 4. März 1933 – 3. Januar 1935 Demokrat
John Patrick Higgins 3. Januar 1935 – 30. September 1937 Demokrat
Thomas Aloysius Flaherty 14. Dezember 1937 – 3. Januar 1943 Demokrat
James Michael Curley 3. Januar 1943 – 3. März 1947 Demokrat
John Fitzgerald Kennedy 3. Januar 1947 – 3. Januar 1953 Demokrat
Thomas Phillip O’Neill 3. Januar 1953 – 3. Januar 1963 Demokrat
James Anthony Burke 3. Januar 1963 – 3. Januar 1979 Demokrat
Brian Joseph Donnelly 3. Januar 1979 – 3. Januar 1993 Demokrat

12. Sitz (1793–1843/1883–1983)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
George Thatcher 4. März 1793 – 3. März 1795 parteilos
Henry Dearborn 4. März 1795 – 3. März 1797 Democratic Republican
Isaac Parker 4. März 1797 – 3. März 1799 Föderalist
Silas Lee 4. März 1799 – 20. August 1801 Föderalist
Samuel Thatcher 6. Dezember 1802 – 3. März 1803 Föderalist
Thomson Joseph Skinner 4. März 1803 – 10. August 1804 Democratic Republican
Simon Larned 5. November 1804 – 3. März 1805 Democratic Republican
Barnabas Bidwell 4. März 1805 – 13. Juli 1807 Democratic Republican
Ezekiel Bacon 2. November 1807 – 3. März 1813 Democratic Republican
Daniel Dewey 4. März 1813 – 24. Februar 1814 Föderalist
John Whitefield Hulbert 26. September 1814 – 3. März 1815 Föderalist
Solomon Strong 4. März 1815 – 3. März 1819 Föderalist
Jonas Kendall 4. März 1819 – 3. März 1821 Föderalist
Lewis Bigelow 4. März 1821 – 3. März 1823 Föderalist
Francis Baylies 4. März 1823 – 3. März 1827 Democratic Republican
James Leonard Hodges 4. März 1827 – 3. März 1833 Nationalrepublikaner
John Quincy Adams 4. März 1833 – 3. März 1843 Anti-Masonic Party
George Dexter Robinson 4. März 1883 – 7. Januar 1884 Republikaner
Francis Williams Rockwell 17. Januar 1884 – 3. März 1891 Republikaner
John Crawford Crosby 4. März 1891 – 3. März 1893 Demokrat
Elijah Adams Morse 4. März 1893 – 3. März 1897 Republikaner
William Croad Lovering 4. März 1897 – 3. März 1903 Republikaner
Samuel Leland Powers 4. März 1903 – 3. März 1905 Republikaner
John Wingate Weeks 4. März 1905 – 3. März 1913 Republikaner
James Michael Curley 4. März 1913 – 4. Februar 1914 Demokrat
James Ambrose Gallivan 7. April 1914 – 3. April 1928 Demokrat
John William McCormack 6. November 1928 – 3. Januar 1963 Demokrat
Hastings Keith 3. Januar 1963 – 3. Januar 1973 Republikaner
Gerry Eastman Studds 3. Januar 1973 – 3. Januar 1983 Demokrat

13. Sitz (1793–1833/1893–1963)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Peleg Wadsworth 4. März 1793 – 3. März 1803 Föderalist
Ebenezer Seaver 4. März 1803 – 3. März 1813 Democratic Republican
Nathaniel Ruggles 4. März 1813 – 3. März 1819 Föderalist
Edward Dowse 4. März 1819 – 26. Mai 1820 Democratic Republican
William Eustis 21. August 1820 – 3. März 1823 Democratic Republican
John Reed Jr. 4. März 1823 – 3. März 1833 Nationalrepublikaner
Charles Sturtevant Randall 4. März 1893 – 3. März 1895 Republikaner
John Simpkins 4. März 1895 – 27. März 1898 Republikaner
William Stedman Greene 31. Mai 1898 – 3. März 1913 Republikaner
John Wingate Weeks 4. März 1913 Republikaner
John Joseph Mitchell 15. April 1913 – 3. März 1915 Demokrat
William Henry Carter 4. März 1915 – 3. März 1919 Republikaner
Robert Luce 4. März 1919 – 3. März 1933 Republikaner
Richard Bowditch Wigglesworth 4. März 1933 – 13. November 1958 Republikaner
James Anthony Burke 3. Januar 1959 – 3. Januar 1963 Demokrat

14. Sitz (1793–1821/1903–1963)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
David Cobb 4. März 1793 – 3. März 1795 parteilos
George Thatcher 4. März 1795 – 3. März 1801 Föderalist
Richard Cutts 4. März 1801 – 3. März 1813 Democratic Republican
Cyrus King 4. März 1813 – 3. März 1817 Föderalist
John Holmes 4. März 1817 – 15. März 1820 Democratic Republican
William Croad Lovering 4. März 1903 – 4. Februar 1910 Republikaner
Eugene Noble Foss 22. März 1910 – 4. Januar 1911 Demokrat
Robert Orr Harris 4. März 1911 – 3. März 1913 Republikaner
Edward Gilmore 4. März 1913 – 3. März 1915 Demokrat
Richard Olney 4. März 1915 – 3. März 1921 Demokrat
Louis Adams Frothingham 4. März 1921 – 23. August 1928 Republikaner
Richard Bowditch Wigglesworth 6. November 1928 – 3. März 1933 Republikaner
Joseph William Martin 4. März 1933 – 3. Januar 1963 Republikaner

15. Sitz (1803–1821/1913–1943)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Peleg Wadsworth 4. März 1803 – 3. März 1807 Föderalist
Daniel Ilsley 4. März 1807 – 3. März 1809 Democratic Republican
Ezekiel Whitman 4. März 1809 – 3. März 1811 Föderalist
William Widgery 4. März 1811 – 3. März 1813 Democratic Republican
George Bradbury 4. März 1813 – 3. März 1817 Föderalist
Ezekiel Whitman 4. März 1817 – 3. März 1821 Föderalist
William Stedman Greene 4. März 1913 – 22. September 1924 Republikaner
Robert Milton Leach 4. November 1924 – 3. März 1925 Republikaner
Joseph William Martin 4. März 1925 – 3. März 1933 Republikaner
Charles Laceille Gifford 4. März 1933 – 3. Januar 1943 Republikaner

16. Sitz (1803–1821/1913–1933)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Samuel Thatcher 4. März 1803 – 3. März 1805 Föderalist
Orchard Cook 4. März 1805 – 3. März 1811 Democratic Republican
Peleg Tallman 4. März 1811 – 3. März 1813 Democratic Republican
Samuel Davis 4. März 1813 – 3. März 1815 Föderalist
Benjamin Brown 4. März 1815 – 3. März 1817 Föderalist
Benjamin Orr 4. März 1817 – 3. März 1819 Föderalist
Mark Langdon Hill 4. März 1819 – 3. März 1821 Democratic Republican
Thomas Chandler Thacher 4. März 1913 – 3. März 1915 Demokrat
Joseph Walsh 4. März 1915 – 2. August 1922 Republikaner
Charles Laceille Gifford 7. November 1922 – 3. März 1933 Republikaner

17. Sitz (1803–1821)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Phineas Bruce 4. März 1803 – 3. März 1805 Föderalist
John Chandler 4. März 1805 – 3. März 1809 Democratic Republican
Barzillai Gannett 4. März 1809 – 1812 Democratic Republican
Francis Carr 6. April 1812 – 3. März 1813 Democratic Republican
Abiel Wood 4. März 1813 – 3. März 1815 Democratic Republican
James Carr 4. März 1815 – 3. März 1817 Föderalist
John Wilson 4. März 1817 – 3. März 1819 Föderalist
Martin Kinsley 4. März 1819 – 3. März 1821 Democratic Republican

18. Sitz (1813–1821)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
John Wilson 4. März 1813 – 3. März 1815 Föderalist
Thomas Rice 4. März 1815 – 3. März 1819 Föderalist
James Parker 4. März 1819 – 3. März 1821 Democratic Republican

19. Sitz (1813–1821)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
James Parker 4. März 1813 – 3. März 1815 Democratic Republican
Samuel Shepard Conner 4. März 1815 – 3. März 1817 Democratic Republican
Joshua Gage 4. März 1817 – 3. März 1819 Democratic Republican
Joshua Cushman 4. März 1819 – 3. März 1821 Democratic Republican

20. Sitz (1813–1821)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Levi Hubbard 4. März 1813 – 3. März 1815 Democratic Republican
Albion Keith Parris 4. März 1815 – 3. Februar 1818 Democratic Republican
Enoch Lincoln 4. November 1818 – 3. März 1821 Democratic Republican

Siehe auch[Bearbeiten]