Liste der Mitglieder des US-Repräsentantenhauses aus Wisconsin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paul Ryan, derzeitiger Vertreter des ersten Kongresswahlbezirks von Wisconsin
Mark Pocan, derzeitiger Vertreter des zweiten Kongresswahlbezirks von Wisconsin
Ron Kind, derzeitiger Vertreter des dritten Kongresswahlbezirks von Wisconsin
Gwen Moore, derzeitige Vertreterin des vierten Kongresswahlbezirks von Wisconsin
Jim Sensenbrenner, derzeitiger Vertreter des fünften Kongresswahlbezirks von Wisconsin
Tom Petri, derzeitiger Vertreter des sechsten Kongresswahlbezirks von Wisconsin
Sean Duffy, derzeitiger Vertreter des siebten Kongresswahlbezirks von Wisconsin
Reid Ribble, derzeitiger Vertreter des achten Kongresswahlbezirks von Wisconsin

Diese Liste führt alle Politiker auf, die seit 1836 für das Wisconsin-Territorium und später für den Bundesstaat Wisconsin dem Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten angehört haben. Waren es nach dem Beitritt des Staats zur Union noch zwei Parlamentsmitglieder, die Wisconsin stellte, stieg diese Anzahl zwischenzeitlich bis auf elf. Seit 1933 hat die Anzahl der Abgeordneten, bedingt durch Anpassungen nach den jeweiligen Volkszählungen, abgenommen; derzeit liegt sie bei acht. Gewählt wurde dabei durchweg getrennt nach Wahlbezirken. Eine zeitliche Überschneidung gibt es beim Übergang vom Wisconsin-Territorium zum Bundesstaat: Auch nach dessen Gründung stellte das Territorium noch bis in das folgende Jahr hinein einen Delegierten. Grund war, dass ein Teil des territorialen Gebietes nicht dem Staat Wisconsin beitrat, sondern ab 1849 zum neuen Minnesota-Territorium gehörte.

Delegierte des Wisconsin-Territoriums (1836–1849)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
George Wallace Jones 3. Juli 1836 – 14. Januar 1839 Demokrat
James Duane Doty 14. Januar 1839 – 3. März 1841 Demokrat
Henry Dodge 4. März 1841 – 3. März 1845 Demokrat
Morgan Lewis Martin 4. Juli 1845 – 3. März 1847 Demokrat
John Hubbard Tweedy 4. März 1847 – 29. Mai 1848 Whig
Henry Hastings Sibley 30. Oktober 1848 – 3. März 1849 Demokrat

1. Sitz (seit 1848)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
William Pitt Lynde 5. Juni 1848 – 3. März 1849 Demokrat
Charles Durkee 4. März 1849 – 3. März 1853 Free Soil Party
Daniel Wells Jr. 4. März 1853 – 3. März 1857 Demokrat
John Fox Potter 4. März 1857 – 3. März 1863 Republikaner
James Sproat Brown 4. März 1863 – 3. März 1865 Demokrat
Halbert Eleazer Paine 4. März 1865 – 3. März 1871 Republikaner
Alexander Mitchell 4. März 1871 – 3. März 1873 Demokrat
Charles Grandison Williams 4. März 1873 – 3. März 1883 Republikaner
John Winans 4. März 1883 – 3. März 1885 Demokrat
Lucien Bonaparte Caswell 4. März 1885 – 3. März 1891 Republikaner
Clinton Babbitt 4. März 1891 – 3. März 1893 Demokrat
Henry Allen Cooper 4. März 1893 – 3. März 1919 Republikaner
Clifford Ellsworth Randall 4. März 1919 – 3. März 1921 Republikaner
Henry Allen Cooper 4. März 1921 – 1. März 1931 Republikaner
Thomas Ryum Amlie 13. Oktober 1931 – 3. März 1933 Republikaner
George Washington Blanchard 4. März 1933 – 3. Januar 1935 Republikaner
Thomas Ryum Amlie 3. Januar 1935 – 3. Januar 1939 Progressive Party
Stephen Bolles 3. Januar 1939 – 8. Juli 1941 Republikaner
Lawrence Henry Smith 29. August 1941 – 22. Januar 1958 Republikaner
Gerald Thomas Flynn 3. Januar 1959 – 3. Januar 1961 Demokrat
Henry Carl Schadeberg 3. Januar 1961 – 3. Januar 1965 Republikaner
Lynn Ellsworth Stalbaum 3. Januar 1965 – 3. Januar 1967 Demokrat
Henry Carl Schadeberg 3. Januar 1967 – 3. Januar 1971 Republikaner
Leslie Aspin 3. Januar 1971 – 20. Januar 1993 Demokrat
Peter William Barca 4. Mai 1993 – 3. Januar 1995 Demokrat
Mark W. Neumann 3. Januar 1995 – 3. Januar 1999 Republikaner
Paul D. Ryan 3. Januar 1999 – Republikaner

2. Sitz (seit 1848)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Mason Cook Darling 9. Juni 1848 – 3. März 1849 Demokrat
Orsamus Cole 4. März 1849 – 3. März 1851 Whig
Ben C. Eastman 4. März 1851 – 3. März 1855 Demokrat
Cadwallader Colden Washburn 4. März 1855 – 3. März 1861 Republikaner
Luther Hanchett 4. März 1861 – 24. November 1862 Republikaner
Walter Duncan McIndoe 26. Januar 1863 – 3. März 1863 Republikaner
Ithamar Conkey Sloan 4. März 1863 – 3. März 1867 Republikaner
Benjamin Franklin Hopkins 4. März 1867 – 1. Januar 1870 Republikaner
David Atwood 23. Februar 1870 – 3. März 1871 Republikaner
Gerry Whiting Hazelton 4. März 1871 – 3. März 1875 Republikaner
Lucien Bonaparte Caswell 4. März 1875 – 3. März 1883 Republikaner
Daniel Hadley Sumner 4. März 1883 – 3. März 1885 Demokrat
Edward Stuyvesant Bragg 4. März 1885 – 3. März 1887 Demokrat
Richard William Guenther 4. März 1887 – 3. März 1889 Republikaner
Charles Barwig 4. März 1889 – 3. März 1895 Demokrat
Edward Sauerhering 4. März 1895 – 3. März 1899 Republikaner
Herman Bjorn Dahle 4. März 1899 – 3. März 1903 Republikaner
Henry Cullen Adams 4. März 1903 – 9. Juli 1906 Republikaner
John Mandt Nelson 4. September 1906 – 3. März 1913 Republikaner
Michael Edmund Burke 4. März 1913 – 3. März 1917 Demokrat
Edward Voigt 4. März 1917 – 3. März 1927 Republikaner
Charles August Kading 4. März 1927 – 3. März 1933 Republikaner
Charles William Francis Henney 4. März 1933 – 3. Januar 1935 Demokrat
Harry Sauthoff 3. Januar 1935 – 3. Januar 1939 Progressive Party
Charles Hawks 3. Januar 1939 – 3. Januar 1941 Republikaner
Harry Sauthoff 3. Januar 1941 – 3. Januar 1945 Progressive Party
Robert Kirkland Henry 3. Januar 1945 – 20. November 1946 Republikaner
Glenn Robert Davis 22. April 1947 – 3. Januar 1957 Republikaner
Donald Edgar Tewes 3. Januar 1957 – 3. Januar 1959 Republikaner
Robert William Kastenmeier 3. Januar 1959 – 3. Januar 1991 Demokrat
Scott L. Klug 3. Januar 1991 – 3. Januar 1999 Republikaner
Tammy Suzanne Green Baldwin 3. Januar 1999 – 3. Januar 2013 Demokrat
Mark Pocan 3. Januar 2013 – Demokrat

3. Sitz (seit 1849)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
James Duane Doty 4. März 1849 – 3. März 1853 Demokrat
John B. Macy 4. März 1853 – 3. März 1855 Demokrat
Charles Billinghurst 4. März 1855 – 3. März 1859 Republikaner
Charles Hathaway Larrabee 4. März 1859 – 3. März 1861 Demokrat
Andrew Scott Sloan 4. März 1861 – 3. März 1863 Republikaner
Amasa Cobb 4. März 1863 – 3. März 1871 Republikaner
Joel Allen Barber 4. März 1871 – 3. März 1875 Republikaner
Henry Sterling Magoon 4. März 1875 – 3. März 1877 Republikaner
George Cochrane Hazelton 4. März 1877 – 3. März 1883 Republikaner
Burr W. Jones 4. März 1883 – 3. März 1885 Demokrat
Robert Marion La Follette Sr. 4. März 1885 – 3. März 1891 Republikaner
Allen Ralph Bushnell 4. März 1891 – 3. März 1893 Demokrat
Joseph Weeks Babcock 4. März 1893 – 3. März 1907 Republikaner
James William Murphy 4. März 1907 – 3. März 1909 Demokrat
Arthur William Kopp 4. März 1909 – 3. März 1913 Republikaner
John Mandt Nelson 4. März 1913 – 3. März 1919 Republikaner
James Gideon Monahan 4. März 1919 – 3. März 1921 Republikaner
John Mandt Nelson 4. März 1921 – 3. März 1933 Republikaner
Gardner Robert Withrow 4. März 1933 – 3. Januar 1939 Republikaner
Harry Wilbur Griswold 3. Januar 1939 – 4. Juli 1939 Republikaner
William Henry Stevenson 3. Januar 1941 – 3. Januar 1949 Republikaner
Gardner Robert Withrow 3. Januar 1949 – 3. Januar 1961 Republikaner
Vernon Wallace Thomson 3. Januar 1961 – 31. Dezember 1974 Republikaner
Alvin James Baldus 3. Januar 1975 – 3. Januar 1981 Demokrat
Steven Craig Gunderson 3. Januar 1981 – 3. Januar 1997 Republikaner
Ronald James Kind 3. Januar 1997 – Demokrat

4. Sitz (seit 1863)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Charles Augustus Eldredge 4. März 1863 – 3. März 1873 Demokrat
Alexander Mitchell 4. März 1873 – 3. März 1875 Demokrat
William Pitt Lynde 4. März 1875 – 3. März 1879 Demokrat
Peter Victor Deuster 4. März 1879 – 3. März 1885 Demokrat
Isaac Whitbeck Van Schaick 4. März 1885 – 3. März 1887 Republikaner
Henry Smith 4. März 1887 – 3. März 1889 Labor Party
Isaac Whitbeck Van Schaick 4. März 1889 – 3. März 1891 Republikaner
John Lendrum Mitchell 4. März 1891 – 3. März 1893 Demokrat
Peter J. Somers 27. August 1893 – 3. März 1895 Demokrat
Theobald Otjen 4. März 1895 – 3. März 1907 Republikaner
William Joseph Cary 4. März 1907 – 3. März 1919 Republikaner
John Casimir Kleczka 4. März 1919 – 3. März 1923 Republikaner
John C. Schafer 4. März 1923 – 3. März 1933 Republikaner
Raymond Joseph Cannon 4. März 1933 – 3. Januar 1939 Demokrat
John C. Schafer 3. Januar 1939 – 3. Januar 1941 Republikaner
Thaddeus Wasielewski 3. Januar 1941 – 3. Januar 1947 Demokrat
John Charles Brophy 3. Januar 1947 – 3. Januar 1949 Republikaner
Clement John Zablocki 3. Januar 1949 – 3. Dezember 1983 Demokrat
Gerald Daniel Kleczka 3. April 1984 – 3. Januar 2005 Demokrat
Gwendolynne Sophia Moore 3. Januar 2005 – Demokrat

5. Sitz (seit 1863)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Ezra Wheeler 4. März 1863 – 3. März 1865 Demokrat
Philetus Sawyer 4. März 1865 – 3. März 1875 Republikaner
Charles Augustus Eldredge 4. März 1873 – 3. März 1875 Demokrat
Samuel Dickinson Burchard 4. März 1875 – 3. März 1877 Demokrat
Edward Stuyvesant Bragg 4. März 1877 – 3. März 1883 Demokrat
Joseph Rankin 4. März 1883 – 24. Januar 1886 Demokrat
Thomas Richard Hudd 8. März 1886 – 3. März 1889 Demokrat
George H. Brickner 4. März 1889 – 3. März 1895 Demokrat
Samuel Stebbins Barney 4. März 1895 – 3. März 1903 Republikaner
William Henry Stafford 4. März 1903 – 3. März 1911 Republikaner
Victor Luitpold Berger 4. März 1911 – 3. März 1913 Sozialist
William Henry Stafford 4. März 1913 – 3. März 1919 Republikaner
Victor Luitpold Berger Sitz wurde verweigert Sozialist
William Henry Stafford 4. März 1921 – 3. März 1923 Republikaner
Victor Luitpold Berger 4. März 1923 – 3. März 1929 Sozialist
William Henry Stafford 4. März 1929 – 3. März 1933 Republikaner
Thomas David Patrick O’Malley 4. März 1833 – 3. Januar 1939 Demokrat
Lewis Dominic Thill 3. Januar 1939 – 3. Januar 1943 Republikaner
Howard Johnstone McMurray 3. Januar 1943 – 3. Januar 1945 Demokrat
Andrew John Biemiller 3. Januar 1945 – 3. Januar 1947 Demokrat
Charles Joseph Kersten 3. Januar 1947 – 3. Januar 1949 Republikaner
Andrew John Biemiller 3. Januar 1949 – 3. Januar 1951 Demokrat
Charles Joseph Kersten 3. Januar 1951 – 3. Januar 1955 Republikaner
Henry Schoellkopf Reuss 3. Januar 1955 – 3. Januar 1983 Demokrat
James Powers Moody 3. Januar 1983 – 3. Januar 1993 Demokrat
Thomas M. Barrett 3. Januar 1993 – 3. Dezember 2003 Demokrat
Frank James Sensenbrenner 3. Januar 2003 – Republikaner

6. Sitz (seit 1863)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Walter Duncan McIndoe 4. März 1863 – 3. März 1867 Republikaner
Cadwallader Colden Washburn 4. März 1867 – 3. März 1871 Republikaner
Jeremiah McLain Rusk 4. März 1871 – 3. März 1873 Republikaner
Philetus Sawyer 4. März 1873 – 3. März 1875 Republikaner
Alanson Mellen Kimball 4. März 1875 – 3. März 1877 Republikaner
Gabriel Bouck 4. März 1877 – 3. März 1881 Demokrat
Richard William Guenther 4. März 1881 – 3. März 1887 Republikaner
Charles Benjamin Clark 4. März 1887 – 3. März 1891 Republikaner
Lucas Miltiades Miller 4. März 1891 – 3. März 1893 Demokrat
Owen Augustine Wells 4. März 1893 – 3. März 1895 Demokrat
Samuel Andrew Cook 4. März 1895 – 3. März 1897 Republikaner
James Henry Davidson 4. März 1897 – 3. März 1903 Republikaner
Charles Herman Weisse 4. März 1903 – 3. März 1911 Demokrat
Michael Edmund Burke 4. März 1911 – 3. März 1913 Demokrat
Michael Kieran Reilly 4. März 1913 – 3. März 1917 Demokrat
James Henry Davidson 4. März 1917 – 6. August 1918 Republikaner
Florian Lampert 5. November 1918 – 18. Juli 1930 Republikaner
Michael Kieran Reilly 4. November 1930 – 3. Januar 1939 Demokrat
Frank Bateman Keefe 3. Januar 1939 – 3. Januar 1951 Republikaner
William Kaiser Van Pelt 3. Januar 1951 – 3. Januar 1965 Republikaner
John Abner Race 3. Januar 1965 – 3. Januar 1967 Demokrat
William Albert Steiger 3. Januar 1967 – 4. Dezember 1978 Republikaner
Thomas Evert Petri 3. April 1979 – Republikaner

7. Sitz (seit 1873)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Jeremiah McLain Rusk 4. März 1873 – 3. März 1877 Republikaner
Herman Leon Humphrey 4. März 1877 – 3. März 1883 Republikaner
Gilbert Motier Woodward 4. März 1883 – 3. März 1885 Demokrat
Ormsby Brunson Thomas 4. März 1885 – 3. März 1891 Republikaner
Frank Potter Coburn 4. März 1891 – 3. März 1893 Demokrat
George Bullen Shaw 4. März 1893 – 27. August 1894 Republikaner
Michael Griffin 5. November 1894 – 3. März 1899 Republikaner
John Jacob Esch 4. März 1899 – 3. März 1921 Republikaner
Joseph David Beck 4. März 1921 – 3. März 1929 Republikaner
Merlin Hull 4. März 1929 – 3. März 1931 Republikaner
Gardner Robert Withrow 4. März 1931 – 3. März 1933 Republikaner
Gerald John Boileau 4. März 1933 – 3. Januar 1939 Republikaner
Reid Fred Murray 3. Januar 1939 – 29. April 1952 Republikaner
Melvin Robert Laird 3. Januar 1953 – 21. Januar 1969 Republikaner
David Ross Obey 1. April 1969 – 3. Januar 2011 Demokrat
Sean P. Duffy 3. Januar 2011 – Republikaner

8. Sitz (seit 1873)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Alexander Stuart McDill 4. März 1873 – 3. März 1875 Republikaner
George Washington Cate 4. März 1875 – 3. März 1877 Demokrat
Thaddeus Coleman Pound 4. März 1877 – 3. März 1883 Republikaner
William Thompson Price 4. März 1883 – 6. Dezember 1886 Republikaner
Hugh Hiram Price 18. Januar 1887 – 3. März 1887 Republikaner
Nils Pederson Haugen 4. März 1887 – 3. März 1893 Republikaner
Lyman Eddy Barnes 4. März 1893 – 3. März 1895 Demokrat
Edward Sloman Minor 4. März 1895 – 3. März 1903 Republikaner
James Henry Davidson 4. März 1903 – 3. März 1913 Republikaner
Edward Everts Browne 4. März 1913 – 3. März 1931 Republikaner
Gerald John Boileau 4. März 1931 – 3. März 1933 Republikaner
James Frederic Hughes 4. März 1933 – 3. Januar 1935 Demokrat
George John Schneider 3. Januar 1935 – 3. Januar 1939 Progressive Party
Joshua Leroy Johns 3. Januar 1939 – 3. Januar 1943 Republikaner
LaVern Ralph Dilweg 3. Januar 1943 – 3. Januar 1945 Demokrat
John William Byrnes 3. Januar 1945 – 3. Januar 1973 Republikaner
Harold Vernon Froehlich 3. Januar 1973 – 3. Januar 1975 Republikaner
Robert John Cornell 3. Januar 1975 – 3. Januar 1979 Demokrat
Tobias Anton Roth 3. Januar 1979 – 3. Januar 1997 Republikaner
Jay W. Johnson 3. Januar 1997 – 3. Januar 1999 Demokrat
Mark Andrew Green 3. Januar 1999 – 3. Januar 2007 Republikaner
Steven Leslie Kagen 3. Januar 2007 – 3. Januar 2011 Demokrat
Reid Ribble 3. Januar 2011 – Republikaner

9. Sitz (1883–2003)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Isaac Stephenson 4. März 1883 – 3. März 1889 Republikaner
Myron Hawley McCord 4. März 1889 – 3. März 1891 Republikaner
Thomas Lynch 4. März 1891 – 3. März 1895 Demokrat
Alexander Stewart 4. März 1895 – 3. März 1901 Republikaner
Webster Everett Brown 4. März 1901 – 3. März 1903 Republikaner
Edward Sloman Minor 4. März 1903 – 3. März 1907 Republikaner
Gustav Küstermann 4. März 1907 – 3. März 1911 Republikaner
Thomas Frank Konop 4. März 1911 – 3. März 1917 Demokrat
David Guy Classon 4. März 1917 – 3. März 1923 Republikaner
George John Schneider 4. März 1923 – 3. März 1933 Republikaner
James Archibald Frear 4. März 1933 – 3. Januar 1935 Republikaner
Merlin Hull 3. Januar 1935 – 17. Mai 1953 Progressive Party
Lester Roland Johnson 13. Oktober 1953 – 3. Januar 1965 Demokrat
Glenn Robert Davis 3. Januar 1965 – 31. Dezember 1974 Republikaner
Robert Walter Kasten 3. Januar 1975 – 3. Januar 1979 Republikaner
Frank James Sensenbrenner 3. Januar 1979 – 3. Januar 2003 Republikaner

10. Sitz (1893–1973)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Nils Pederson Haugen 4. März 1893 – 3. März 1895 Republikaner
John James Jenkins 4. März 1895 – 3. März 1903 Republikaner
Webster Everett Brown 4. März 1903 – 3. März 1907 Republikaner
Elmer Addison Morse 4. März 1907 – 3. März 1913 Republikaner
James Archibald Frear 4. März 1913 – 3. März 1933 Republikaner
Hubert Haskell Peavey 4. März 1933 – 3. Januar 1935 Republikaner
Bernard John Gehrmann 3. Januar 1935 – 3. Januar 1943 Progressive Party
Alvin Edward O’Konski 3. Januar 1943 – 3. Januar 1973 Republikaner

11. Sitz (1903–1933)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
John James Jenkins 4. März 1903 – 3. März 1909 Republikaner
Irvine Luther Lenroot 4. März 1909 – 17. April 1918 Republikaner
Adolphus Peter Nelson 5. November 1918 – 3. März 1923 Republikaner
Hubert Haskell Peavey 4. März 1923 – 3. März 1933 Republikaner

Siehe auch[Bearbeiten]