Liste der Nummer-eins-Hits in Deutschland (1953)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Pferdehalfter war der Boxen-Schlager des Monats Dezember 1953[1] lautete die Schlagzeile der im Januar 1954 veröffentlichten Ausgabe der Zeitschrift Der AutomatenMarkt.[2] Der langsame Foxtrott[3] Es hängt ein Pferdehalfter an der Wand der niederländischen Band Die Kilima Hawaiians[3] wurde somit zum ersten Nummer-eins-Hit der deutschen Musikcharts;[4] die Rangliste der Lieder wurde nach der Häufigkeit ihres Einsatzes in Jukeboxen ermittelt.[5]

Bereits im Jahr 1947 hatte die Band das Lied in niederländischer Sprache unter dem Titel Er hangt een paardenhoofdstel aan de muur veröffentlicht; dabei handelte es sich um eine Coverversion des Titels There’s A Bridle Hangin’ On The Wall von Carson Robison aus dem Jahr 1936.[6]

Der Automatenmarkt blieb bis Mai 1959 die einzige Charts erfassende Institution; im Juni 1959 löste die Hitparade der erstmals erschienenen Zeitschrift Musikmarkt die Boxen-Schlager als Branchenprimus ab.[7]

Singles

 

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Forum: Charts national: Geschichte der Single Charts Deutschland (Deutsch) In: germancharts.de. Abgerufen am 7. Januar 2012.
  2. Downloadtitel werden in Musikcharts erfasst: Musik geht am Hörer vorbei (Deutsch) In: medien-mittweida.de. Abgerufen am 7. Januar 2012.
  3. a b Es hängt ein Pferdehalfter an der Wand (Deutsch) In: youtube.de. Abgerufen am 7. Januar 2012.
  4. Special "Die wilden 60er": Die Musikmarkt-Charts 1960-1969 (Deutsch) In: mainpost.de. Abgerufen am 7. Januar 2012.
  5. Hitparade Deutschland: Die Media Control Charts (Deutsch) In: swr.de. Abgerufen am 7. Januar 2012.
  6. database with cover versions and musical qutations (Deutsch) In: coverinfo.de. Abgerufen am 7. Januar 2012.
  7. History Deutschland: alle No.1-Hits in Deutschland seit 1954 (Deutsch) In: chartsservice.de. Abgerufen am 7. Januar 2012.