Liste der Nummer-eins-Hits in Deutschland (1989)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 1989. Es gab in diesem Jahr neun Nummer-eins-Singles und elf Nummer-eins-Alben. In diesem Jahr gab es keine deutschsprachigen Spitzenreiter.

Die Single- und Albumcharts wurden von Media Control wöchentlich zusammengestellt und umfassten jeweils 100 Positionen. Sie spiegeln den Verkauf physischer Tonträger (Vinyl und CD) wider. Zur Ermittlung der Plätze 51 bis 100 wurde auch der Radio-Einsatz der Titel herangezogen. Ausgewertet wurden die Verkäufe innerhalb einer Woche (Montag bis Samstag). Die offizielle Veröffentlichung und Datierung der Charts erfolgte am Montag drei Wochen nach Ende des Erhebungszeitraumes.

Singles Alben
  • MSSOPop Goes Classic
    • 6 Wochen (12. Dezember 1988 – 22. Januar 1989)
  • Tanita TikaramAncient Heart
    • 12 Wochen (23. Januar – 16. April)
  • MadonnaLike a Prayer
    • 4 Wochen (17. April – 14. Mai)
  • Simple MindsStreet Fighting Years
    • 7 Wochen (15. Mai – 2. Juli, insgesamt 8 Wochen)
  • QueenThe Miracle
    • 1 Woche (3. Juli – 9. Juli, insgesamt 6 Wochen)
  • Simple MindsStreet Fighting Years
    • 1 Woche (10. Juli – 16. Juli, insgesamt 8 Wochen)
  • QueenThe Miracle
    • 5 Wochen (17. Juli – 20. August, insgesamt 6 Wochen)
  • Mike OldfieldEarth Moving
    • 3 Wochen (21. August – 10. September)
  • WesternhagenHalleluja
    • 3 Wochen (11. September – 1. Oktober)
  • Tina TurnerForeign Affair
    • 4 Wochen (2. Oktober – 29. Oktober)
  • Peter MaffayKein Weg zu weit
    • 1 Woche (30. Oktober – 5. November)
  • Tracy ChapmanCrossroads
    • 4 Wochen (6. November – 3. Dezember)
  • Phil Collins...But Seriously
    • 17 Wochen (4. Dezember 1989 – 1. April 1990)

Jahrescharts 1989[Bearbeiten]

Singles Alben
  1. David HasselhoffLooking for Freedom
  2. Mysterious ArtDas Omen (Teil 1)
  3. Robin BeckThe First Time
  4. RoxetteThe Look
  5. KaomaLambada
  6. MadonnaLike a Prayer
  7. Jive Bunny & the MastermixersSwing the Mood
  8. Fine Young CannibalsShe Drives Me Crazy
  9. SoulsisterThe Way to Your Heart
  10. Bobby McFerrinDon’t Worry, Be Happy
  11. Marc Almond & Gene PitneySomething’s Gotten Hold of My Heart
  12. The CureLullaby
  13. Holly JohnsonAmericanos
  14. Lil LouisFrench Kiss
  15. BanglesEternal Flame
  16. Tanita TikaramTwist in My Sobriety
  17. Paula AbdulStraight Up
  18. CamouflageLove Is a Shield
  19. Simple MindsBelfast Child (Ballad of the Streets)
  20. EnyaOrinoco Flow
  21. Neneh CherryBuffalo Stance
  22. EdelweissBring Me Edelweiss
  23. Don JohnsonTell It Like It Is
  24. Technotronic & FellyPump Up the Jam
  25. Neneh CherryManchild
  26. Phil CollinsIn the Air Tonight (Remix ’88)
  27. Tone LōcFunky Cold Medina
  28. Milli VanilliBlame It on the Rain
  29. Tony CareyRoom with a View
  30. Soul II SoulBack to Life
  1. Tanita TikaramAncient Heart
  2. Simply RedA New Flame
  3. Tracy ChapmanTracy Chapman
  4. Simple MindsStreet Fighting Years
  5. MadonnaLike a Prayer

Weblinks[Bearbeiten]