Liste der Nummer-eins-Hits in Finnland (2013)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Finnland im Jahr 2013.

Singles Alben
  • ErinMitä tänne jää
    • 1 Woche (29. Dezember 2012 – 4. Januar 2013)
  • Will.i.am feat. Britney SpearsScream & Shout
    • 5 Wochen (5. Januar – 8. Februar)
  • Macklemore & Ryan Lewis feat. WanzThrift Shop
    • 7 Wochen (9. Februar – 29. März, insgesamt 8 Wochen)
  • PassengerLet Her Go
    • 1 Woche (30. März – 5. April, insgesamt 4 Wochen)
  • Macklemore & Ryan Lewis feat. WanzThrift Shop
    • 1 Woche (6. April – 12. April, insgesamt 8 Wochen)
  • PassengerLet Her Go
    • 3 Wochen (13. April – 3. Mai, insgesamt 4 Wochen)
  • Isac ElliotNew Way Home
    • 2 Wochen (4. Mai – 17. Mai)
  • Sini Sabotage feat. VilleGalleLevikset repee
    • 4 Wochen (18. Mai – 14. Juni)
  • Cheek feat. Jukka PoikaJossu
    • 2 Wochen (15. Juni – 28. Juni, insgesamt 3 Wochen)
  • Mikko SipolaSirkuskoira
    • 1 Woche (29. Juni – 5. Juli)
  • Cheek feat. Jukka PoikaJossu
    • 1 Woche (6. Juli – 12. Juli, insgesamt 3 Wochen)
  • AviciiWake Me Up
    • 5 Wochen (13. Juli – 16. August)
  • CheekTimantit on ikuisia
    • 5 Wochen (17. August – 20. September, insgesamt 9 Wochen)
  • Musta BarbaariSalil eka salil vika
    • 1 Woche (21. September – 27. September)
  • CheekTimantit on ikuisia
    • 4 Wochen (28. September – 25. Oktober)
  • RobinErilaiset – Nenäpäivä
    • 1 Woche (26. Oktober – 1. November)
  • AviciiHey Brother
    • 2 Wochen (2. November – 15. November)
  • Eminem feat. RihannaThe Monster
    • 7 Wochen (16. November 2013 – 3. Januar 2014)
  • Vain elämää jatkuu von verschiedenen Interpreten
    • 7 Wochen (29. Dezember 2012 – 15. Februar 2013)
  • Suvi TeräsniskaHän tanssi kanssa enkeleiden
    • 2 Wochen (16. Februar – 1. März)
  • CMXSeitsentahokas
    • 1 Woche (2. März – 8. März)
  • Ismo AlankoMaailmanlopun sushibaari
    • 1 Woche (9. März – 15. März)
  • David BowieThe Next Day
    • 1 Woche (16. März – 22. März)
  • J. KarjalainenEt ole yksin
    • 5 Wochen (23. März – 26. April)
  • AmorphisCircle
    • 1 Woche (27. April – 3. Mai)
  • Jonne AaronOnnen vuodet
    • 3 Wochen (4. Mai – 24. Mai)
  • Daft PunkRandom Access Memories
    • 1 Woche (25. Mai – 31. Mai)
  • Isac ElliotWake Up World
    • 2 Wochen (1. Juni – 14. Juni)
  • ErinSä osaat!
    • 4 Wochen (15. Juni – 12. Juli, insgesamt 8 Wochen)
  • KotiteollisuusMaailmanloppu
    • 1 Woche (13. Juli – 19. Juli)
  • ErinSä osaat!
    • 3 Wochen (20. Juli – 9. August, insgesamt 8 Wochen)
  • Haloo Helsinki!Maailma on tehty meitä varten
    • 1 Woche (10. August – 16. August, insgesamt 2 Wochen)
  • ErinSä osaat!
    • 1 Woche (17. August – 23. August, insgesamt 8 Wochen)
  • Haloo Helsinki!Maailma on tehty meitä varten
    • 1 Woche (24. August – 30. August, insgesamt 2 Wochen)
  • Michael MonroeHorns and Halos
    • 1 Woche (31. August – 6. September)
  • Avenged SevenfoldHail to the King
    • 1 Woche (7. September – 13. September)
  • ViikateKymijoen lautturit
    • 1 Woche (14. September – 20. September)
  • KlamydiaXXV
    • 1 Woche (21. September – 27. September)
  • CheekKuka muu muka
    • 2 Wochen (28. September – 11. Oktober)
  • Jenni VartiainenTerra
    • 2 Wochen (12. Oktober – 25. Oktober)
  • RobinBoom Kah
    • 2 Wochen (26. Oktober – 8. November, insgesamt 7 Wochen)
  • Suvi TeräsniskaPohjantuuli
    • 1 Woche (9. November – 15. November)
  • Vesa-Matti LoiriTuomittuna kulkemaan
    • 1 Woche (16. November – 22. November)
  • Vain Elämää - Kausi 2 von verschiedenen Interpreten
    • 3 Wochen (23. November – 13. Dezember, insgesamt 4 Wochen)
  • RobinBoom Kah
    • 3 Wochen (14. Dezember 2013 – 10. Januar 2014, insgesamt 7 Wochen)

Weblinks[Bearbeiten]


Siehe auch: Nummer-eins-Hits 2013 in Argentinien, Australien, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Japan, Kanada, Mexiko, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowakei, Spanien, Südkorea, Tschechien, Ungarn, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich