Liste der Nummer-eins-Hits in Kanada (2000)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Kanada im Jahr 2000. Es gab in diesem Jahr 16 Nummer-eins-Singles.

Singles Alben
  • Eiffel 65 - Blue (Da Ba Dee)
    • 2 Wochen (13. Dezember 1999 – 9. Januar 2000)
  • Savage Garden - I Knew I Loved You
    • 2 Wochen (10. Januar – 23. Januar, insgesamt 4 Wochen)
  • Christina Aguilera - What a Girl Wants
    • 1 Woche (24. Januar – 30. Januar, insgesamt 3 Wochen)
  • Savage Garden - I Knew I Loved You
    • 2 Wochen (31. Januar – 13. Februar, insgesamt 4 Wochen)
  • Christina Aguilera - What a Girl Wants
    • 2 Wochen (14. Februar – 27. Februar, insgesamt 3 Wochen)
  • Backstreet Boys - Show Me the Meaning of Being Lonely
    • 2 Wochen (28. Februar – 12. März)
  • soulDecision - Faded
    • 1 Woche (13. März – 19. März)
  • *NSYNC - Bye Bye Bye
    • 1 Woche (20. März – 26. März)
  • Third Eye Blind - Never Let You Go
    • 3 Wochen (27. März – 16. April)
  • Santana feat. The Product G&B - Maria Maria
    • 1 Woche (17. April – 23. April)
  • Sonique - It Feels So Good
    • 5 Wochen (24. April – 28. Mai)
  • Britney Spears - Oops!… I Did It Again
    • 6 Wochen (29. Mai – 9. Juli)
  • *NSYNC - It's Gonna Be Me
    • 3 Wochen (10. Juli – 30. Juli)
  • Matchbox 20 - Bent
    • 2 Wochen (31. Juli – 13. August, insgesamt 5 Wochen)
  • The Moffatts Canada - Bang Bang Boom
    • 1 Woche (14. August – 20. August)
  • Matchbox 20 - Bent
    • 3 Wochen (21. August – 10. September, insgesamt 5 Wochen)
  • Madonna - Music
    • 9 Wochen (11. September – 10. November)
  • Backstreet BoysShape of My Heart
    • 5 Wochen (11. November – 22. Dezember)
  • O-TownLiquid Dreams
    • 3 Wochen (23. Dezember 2000 – 12. Januar 2001)

Weblinks[Bearbeiten]