Liste der Nummer-eins-Hits in Polen (2001)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Polen im Jahr 2001. Es gab in diesem Jahr 15 Nummer-eins-Alben.

Alben
  • EnyaA Day Without Rain
    • 3 Wochen (18. Dezember 2000 – 7. Januar 2001)
  • Golec uOrkiestraGolec uOrkiestra 2
    • 2 Wochen (8. Januar – 21. Januar, insgesamt 6 Wochen; → 2000)
  • The Beatles1
    • 3 Wochen (22. Januar – 11. Februar)
  • Jennifer LopezJ.Lo
    • 2 Wochen (12. Februar – 25. Februar)
  • Golec uOrkiestraGolec uOrkiestra 2
    • 1 Woche (26. Februar – 4. März, insgesamt 6 Wochen)
  • Voo VooPłyta z muzyką
    • 1 Woche (5. März – 11. März)
  • YugotonYugoton
    • 3 Wochen (12. März – 1. April, insgesamt 7 Wochen)
  • W pustyni i w puszczy (Soundtrack)
    • 1 Woche (2. April – 8. April)
  • YugotonYugoton
    • 1 Woche (9. April – 15. April, insgesamt 7 Wochen)
  • Nick Cave and the Bad SeedsNo More Shall We Part
    • 1 Woche (16. April – 22. April)
  • YugotonYugoton
    • 2 Wochen (23. April – 6. Mai, insgesamt 7 Wochen)
  • Natalia KukulskaTobie
    • 1 Woche (7. Mai – 13. Mai)
  • YugotonYugoton
    • 1 Woche (14. Mai – 20. Mai, insgesamt 7 Wochen)
  • Kazik StaszewskiMelodie Kurta Weill’a i coś ponadto
    • 1 Woche (21. Mai – 27. Mai)
  • Depeche ModeExciter
    • 2 Wochen (28. Mai – 10. Juni)
  • ToolLateralus
    • 1 Woche (11. Juni – 17. Juni)
  • Ich TrojeAd. 4
    • 14 Wochen (18. Juni – 14. Oktober, insgesamt 17 Wochen; → 2002)
  • KultSalon Recreativo
    • 2 Wochen (15. Oktober – 28. Oktober)
  • Leonard CohenTen New Songs
    • 11 Wochen (29. Oktober 2001 – 13. Januar 2002, insgesamt 14 Wochen; → 2002)

Die Angaben basieren auf den offiziellen Albumcharts der ZPAV.

Weblinks[Bearbeiten]