Liste der Nummer-eins-Hits in Polen (2005)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Polen im Jahr 2005. Es gab in diesem Jahr 22 Nummer-eins-Alben.

Alben
  • Verschiedene InterpretenBravo Hits Zima 2005
    • 3 Wochen (13. Dezember 2004 – 2. Januar 2005, insgesamt 4 Wochen)
  • Verschiedene InterpretenThe Best Smooth Jazz... Ever
    • 1 Wochen (3. Januar – 9. Januar, insgesamt 4 Wochen)
  • Verschiedene InterpretenBravo Hits Zima 2005
    • 1 Woche (10. Januar – 16. Januar, insgesamt 4 Wochen)
  • Verschiedene InterpretenThe Best Smooth Jazz... Ever!
    • 3 Wochen (17. Januar – 6. Februar, insgesamt 4 Wochen)
  • Pat Metheny GroupThe Way Up
    • 1 Woche (7. Februar – 13. Februar)
  • Krzysztof KiljańskiIn the Room
    • 7 Wochen (14. Februar – 3. April)
  • Verschiedene InterpretenTop Kids 3
    • 3 Wochen (4. April – 24. April)
  • Stanisław SojkaJan Paweł II - Tryptyk Rzymski
    • 1 Woche (25. April – 1. Mai)
  • Verschiedene InterpretenBravo Hits Wiosna 2005
    • 2 Wochen (2. Mai – 15. Mai)
  • KayahThe Best & The Rest
    • 3 Wochen (16. Mai – 5. Juni)
  • Verschiedene InterpretenThe Best Smooth Jazz... Ever! Vol. 2
    • 2 Wochen (6. Juni – 19. Juni)
  • Kazik StaszewskiLos się musi odmienić
    • 1 Woche (20. Juni – 26. Juni)
  • Verschiedene InterpretenMini Mini Party
    • 2 Wochen (27. Juni – 10. Juli)
  • Verschiedene InterpretenBravo Hits Lato 2005
    • 2 Wochen (11. Juli – 24. Juli)
  • Verschiedene InterpretenRadio ZET Tylko wielkie przeboje na lato 2005
    • 3 Wochen (25. Juli – 15. August)
  • Crazy FrogCrazy Frog Presents Crazy Hits
    • 3 Wochen (16. August – 4. September, insgesamt 5 Wochen)
  • MandarynaMandarynkowy sen
    • 2 Wochen (5. September – 18. September)
  • Crazy FrogCrazy Frog Presents Crazy Hits
    • 2 Wochen (19. September – 2. Oktober, insgesamt 5 Wochen)
  • Andrzej PiasecznyJednym tchem
    • 1 Woche (3. Oktober – 9. Oktober)
  • SistarsA.E.I.O.U.
    • 2 Wochen (10. Oktober – 23. Oktober)
  • Depeche ModePlaying the Angel
    • 3 Wochen (24. Oktober – 13. November)
  • Jean-Michel JarreLive from Gdańsk (Koncert w Stoczni)
    • 2 Wochen (14. November – 27. November)
  • MadonnaConfessions on a Dance Floor
    • 1 Woche (28. November – 4. Dezember)
  • Beata KozidrakTeraz płynę
    • 2 Wochen (5. Dezember – 18. Dezember)
  • KultPoligono Industrial
    • 7 Wochen (19. Dezember 2005 – 5. Februar 2006)

Die Angaben basieren auf den offiziellen Albumcharts der ZPAV.

Weblinks[Bearbeiten]