Liste der Nummer-eins-Hits in Polen (2014)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Polen im Jahr 2014.

Singles Alben
  • Eminem feat. RihannaThe Monster
    • 6 Wochen (7. Dezember 2013 – 17. Januar)
  • AviciiHey Brother
    • 1 Woche (18. Januar – 24. Januar)
  • OneRepublicSomething I Need
    • 2 Wochen (25. Januar – 7. Februar)
  • Pharrell WilliamsHappy
    • 3 Wochen (8. Februar – 28. Februar, insgesamt 5 Wochen)
  • KlingandeJubel
    • 1 Woche (1. März – 7. März)
  • Pharrell WilliamsHappy
    • 2 Wochen (8. März – 21. März, insgesamt 5 Wochen)
  • Faul & Wad Ad vs. PnauChanges
    • 1 Woche (22. März – 27. März)
  • Milky ChanceStolen Dance
    • 2 Wochen (28. März – 11. April, insgesamt 5 Wochen)
  • AviciiAddicted to You
    • 1 Woche (12. April – 18. April)
  • Milky ChanceStolen Dance
    • 3 Wochen (19. April – 9. Mai, insgesamt 5 Wochen)
  • Clean Bandit feat. Jess GlynneRather Be
    • 1 Woche (10. Mai – 16. Mai, insgesamt 3 Wochen)
  • Katy Perry feat. Juicy JDark Horse
    • 1 Woche (17. Mai – 23. Mai)
  • Clean Bandit feat. Jess GlynneRather Be
    • 2 Wochen (24. Mai – 6. Juni, insgesamt 3 Wochen)
  • Grzegorz Hyży & TabbNa chwilę
    • 1 Woche (7. Juni – 13. Juni)
  • Mr. ProbzWaves (Robin Schulz Remix)
    • 1 Woche (14. Juni – 20. Juni)
  • Nico & VinzAm I Wrong
    • 4 Wochen (21. Juni – 18. Juli)
  • ElaizaIs It Right
    • 1 Woche (19. Juli – 25. Juli)
  • SigmaNobody to Love
    • 2 Wochen (26. Juli – 8. August)
  • Kasia PopowskaPrzyjdzie taki dzień
    • 1 Woche (9. August – 15. August)
  • Sia FurlerChandelier
    • 1 Woche (16. August – 22. August)
  • Sam SmithStay with Me
    • 1 Woche (23 August – 29. August)
  • Lilly Wood & the Prick and Robin SchulzPrayer in C (Robin Schulz Remix)
    • 5 Wochen (30. August – 10. Oktober)
  • Magic!Rude
    • 2 Wochen (11. Oktober – 24. Oktober)
  • Meghan TrainorAll About That Bass
    • 1 Woche (25. Oktober – 31. Oktober, insgesamt 2 Wochen)
  • Taylor SwiftShake It Off
    • 2 Wochen (1. November – 14. November)
  • Meghan TrainorAll About That Bass
    • 1 Woche (15. November – 21. November, insgesamt 2 Wochen)
  • Tove LoHabits (Stay High)
    • 4 Wochen (22. November – 19. Dezember)
  • David Guetta feat. Sam MartinDangerous
    • 2 Wochen (20. Dezember – 2. Januar 2015)

Jahrescharts[Bearbeiten]

Singles Alben
  1. Milky ChanceStolen Dance
  2. Ed SheeranI See Fire
  3. KlingandeJubel
  4. Pharrell WilliamsHappy
  5. Faul & Wad Ad vs. PnauChanges
  6. Lilly Wood & the Prick and Robin SchulzPrayer in C (Robin Schulz Remix)
  7. Clean Bandit feat. Jess GlynneRather Be
  8. Nico & VinzAm I Wrong
  9. Mr. ProbzWaves (Robin Schulz Remix)
  10. Mrozu feat. Sound n’ GraceNic do stracenia
  11. AviciiAddicted to You
  12. SigmaNobody to Love
  13. Duke Dumont feat. Jax JonesI Got U
  14. Grzegorz Hyży & TabbNa chwilę
  15. BastilleThings We Lost in the Fire
  16. Imagine DragonsDemons
  17. Magic!Rude
  18. Route 94 feat. Jess GlynneMy Love
  19. SiaChandelier
  20. IndilaDernière danse
  1. IndilaMini World
  2. Artur RojekSkładam się z ciągłych powtórzeń
  3. Pink FloydThe Endless River
  4. Dawid KwiatkowskiPop & Roll
  5. Mela KotulekMigracje
  6. Dawid PodsiadłoComfort and Happiness
  7. George MichaelSymphonica
  8. Verschiedene InterpretenMęskie granie 2014
  9. BednarekJestem…
  10. ColdplayGhost Stories
  11. Louis ArmstrongEmpik Jazz Club: Louis Armstrong
  12. PerfectDadadam
  13. Leszek MożdżerEmpik Jazz Club: Leszek Możdżer – The Very Best Of
  14. O.S.T.R. & Marco PoloKartagina
  15. Sylwia GrzeszczakKomponując siebie
  16. AC/DCRock or Bust
  17. U2Songs of Innocence
  18. Verschiedene InterpretenEuropean Jazz (2013)
  19. Verschiedene InterpretenSmooth Jazz Café 13
  20. Donatan & CleoHiper/Chimera

Die Angaben basieren auf den offiziellen Albumcharts, sowie den Airplaycharts der ZPAV.

Weblinks[Bearbeiten]


Siehe auch: Nummer-eins-Hits 2014 in Australien, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Japan, Kanada, Mexiko, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, der Schweiz, Slowakei, Spanien, Südkorea, Tschechien, Ungarn, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.