Liste der Nummer-eins-Hits in Schweden (2013)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Schweden im Jahr 2013.

Singles Alben
  • Mando DiaoInfruset
    • 11 Wochen (23. November 2012 – 7. Februar 2013, insgesamt 15 Wochen)
  • DarinExit
    • 1 Woche (8. Februar – 14. Februar)
  • Mando DiaoInfruset
    • 3 Wochen (15. Februar – 7. März, insgesamt 15 Wochen)
  • Top CatsSmashing to the Ground
    • 1 Woche (8. März – 14. März)
  • David BowieThe Next Day
    • 1 Woche (15. März – 21. März)
  • Bon JoviWhat About Now
    • 1 Woche (22. März – 28. März)
  • Depeche ModeDelta Machine
    • 1 Woche (29. März – 4. April)
  • YohioBreak the Border
    • 2 Wochen (5. April – 18. April)
  • GhostInfestissumam
    • 1 Woche (19. April – 25. April)
  • Håkan HellströmDet kommer aldrig va över för mig
    • 1 Woche (26. April – 2. Mai)
  • Gyllene TiderDags att tänka på refrängen
    • 7 Wochen (3. Mai – 20. Juni, insgesamt 8 Wochen)
  • Black Sabbath13
    • 1 Woche (21. Juni – 27. Juni)
  • Lasse StefanzTrouble Boys
    • 2 Wochen (28. Juni – 11. Juli, insgesamt 7 Wochen)
  • Gyllene TiderDags att tänka på refrängen
    • 1 Woche (12. Juli – 18. Juli, insgesamt 8 Wochen)
  • Lasse StefanzTrouble Boys
    • 5 Wochen (19. Juli – 22. August, insgesamt 7 Wochen)
  • WatainThe Wild Hunt
    • 1 Woche (23. August – 29. August)
  • Bob DylanThe Bootleg Series Vol. 10 – Another Self Portrait (1969–1971)
    • 1 Woche (30. August – 5. September)
  • Eric SaadeForgive Me
    • 1 Woche (6. September – 12. September)
  • RodriguezSearching for Sugar Man Soundtrack
    • 1 Woche (13. September – 19. September)
  • AviciiTrue
    • 1 Woche (20. September – 26. September, insgesamt 12 Wochen)
  • Lars WinnerbäckHosianna
    • 1 Woche (27. September – 3. Oktober)
  • AviciiTrue
    • 1 Woche (4. Oktober – 10. Oktober, insgesamt 12 Wochen)
  • Veronica MaggioHanden i fickan fast jag bryr mig
    • 3 Wochen (11. Oktober – 31. Oktober)
  • Tomas LedinHöga kusten
    • 1 Woche (1. November – 7. November)
  • StiftelsenDopet
    • 1 Woche (8. November – 14. November)
  • AviciiTrue
    • 2 Wochen (15. November – 28. November, insgesamt 12 Wochen)
  • One DirectionMidnight Memories
    • 1 Woche (29. November – 5. Dezember)
  • Ulf LundellTrunk
    • 1 Woche (6. Dezember – 12. Dezember)
  • Lasse StefanzLasse Stefanz Stora Julparty
    • 3 Wochen (13. Dezember 2013 – 2. Januar 2014)

Weblinks[Bearbeiten]


Siehe auch: Nummer-eins-Hits 2013 in Argentinien, Australien, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Japan, Kanada, Mexiko, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweiz, Slowakei, Spanien, Südkorea, Tschechien, Ungarn, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich