Liste der Nummer-eins-Hits in den USA (1951)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Liste der Nummer-eins-Hits in den von Billboard ermittelten Best-Sellers-in-Stores-Charts (Verkaufscharts) in den USA im Jahr 1951. In diesem Jahr gab es zehn Nummer-eins-Singles.

Singles
  • Patti Page - Tennessee Waltz
    • 9 Wochen (30. Dezember 1950 – 2. März 1951)
  • Perry Como - If
    • 1 Woche (3. März – 9. März, insgesamt 6 Wochen)
  • Mario Lanza - Be My Love
    • 1 Woche (10. März – 16. März)
  • Perry Como - If
    • 5 Wochen (17. März – 20. April, insgesamt 6 Wochen)
  • Les Paul & Mary Ford - How High the Moon
    • 9 Wochen (21. April – 22. Juni)
  • Nat King Cole - Too Young
    • 5 Wochen (23. Juni – 27. Juli)
  • Rosemary Clooney - Come on-a My House
    • 6 Wochen (28. Juli – 7. September)
  • Tony Bennett - Because of You
    • 8 Wochen (8. September – 2. November)
  • Tony Bennett - Cold Cold Heart
    • 8 Wochen (3. November – 14. Dezember)
  • Eddy Howard - Sin (It's No Sin)
    • 2 Wochen (15. Dezember – 28. Dezember)
  • Johnnie Ray - Cry
    • 11 Wochen (29. Dezember 1951 – 14. März 1952)

 



Weblinks[Bearbeiten]