Liste der Nummer-eins-Hits in den USA (1954)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Liste der Nummer-eins-Hits in den von Billboard ermittelten Best-Sellers-in-Stores-Charts (Verkaufscharts) in den USA im Jahr 1954. In diesem Jahr gab es neun Nummer-eins-Singles.

Singles
  • Tony BennettRags to Riches
    • 6 Wochen (21. November 1953 – 1. Januar 1954)
  • Eddie FisherOh! My Pa-Pa
    • 8 Wochen (2. Januar – 26. Februar)
  • Doris DaySecret Love
    • 2 Wochen (27. Februar – 12. März, insgesamt 3 Wochen)
  • Jo StaffordMake Love to Me
    • 1 Woche (13. März – 19. März, insgesamt 3 Wochen)
  • Doris DaySecret Love
    • 1 Woche (20. März – 26. März, insgesamt 3 Wochen)
  • Jo StaffordMake Love to Me
    • 2 Wochen (27. März – 9. April, insgesamt 3 Wochen)
  • Perry ComoWanted
    • 7 Wochen (10. April – 28. Mai)
  • Kitty KallenLittle Things Mean a Lot
    • 10 Wochen (29. Mai – 6. August)
  • Crew-CutsSh-Boom
    • 7 Wochen (7. August – 24. September)
  • Rosemary ClooneyHey There
    • 6 Wochen (25. September – 5. November)
  • Rosemary ClooneyThis Ole House
    • 1 Woche (6. November – 12. November)
  • Eddie FisherI Need You Know
    • 3 Wochen (13. November – 3. Dezember)
  • ChordettesMr. Sandman
    • 7 Wochen (4. Dezember 1954 – 21. Januar 1955)


Weblinks[Bearbeiten]