Liste der Orte auf den Malediven

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karte Malediven

Die Liste der Orte auf den Malediven bietet einen Überblick über die Entwicklung der Einwohnerzahl der größeren Orte des südasiatischen Staates Malediven.

Der mit Abstand größte Ort auf den Malediven ist Malé mit einer Einwohnerzahl von 92.555 (Stand 25. März 2006). Damit konzentriert sich etwa ein Drittel der Bevölkerung des Landes in der maledivischen Hauptstadt.

Die folgende Tabelle enthält die wichtigsten Orte des Landes sowie die Ergebnisse der Volkszählungen (VZ) vom 25. März 1995, 31. März 2000 und 25. März 2006. Aufgeführt ist auch die übergeordnete Verwaltungseinheit (Distrikt), zu der die Gemeinde gehört. Die Hauptstadt Malé wird von der Regierung verwaltet und gehört keinem Distrikt an. Die Einwohnerzahlen beziehen sich auf die Gemeinde in ihren politischen Grenzen, ohne politisch selbständige Vororte.

(VZ = Volkszählung)

Rang Name VZ 1995 VZ 2000 VZ 2006 Verwaltungseinheit
1. Malé 59.970 67.939 92.555 Malé
2. Hithadhoo 8.969 9.461 9.465 Seenu
3. Fuvahmulah 7.004 7.528 7.636 Gnaviyani
4. Kulhudhuffushi 5.467 6.581 6.998 Haa Dhaalu
5. Villingili 300 4.291 6.956 Malé
6. Thinadhoo 4.408 4.893 4.442 Gaafu Dhaalu
7. Naifaru 3.497 3.707 3.687 Lhaviyani
8. Hinnavaru 2.963 3.212 3.017 Lhaviyani
9. Un'goofaaru 920 1.089 2.988 Raa
10. Hulhumalé - - 2.866 Malé
11. Feydhoo 3.005 2.829 2.724 Seenu
12. Dhidhdhoo 2.486 2.766 2.512 Haa Alif
13. Gan 1.642 2.244 2.502 Laamu
14. Ihavandhoo 1.860 2.062 2.447 Haa Alif
15. Eydhafushi 2.006 2.401 2.409 Baa
16. Hoarafushi 2.098 2.221 2.204 Haa Alif
17. Maradhoo 1.929 2.066 2.043 Seenu
18. Maafushi 962 1.858 2.000 Kaafu
19. Viligili 2.195 2.261 1.976 Gaafu Alif
20. Alifushi 1.592 1.737 1.974 Raa
21. Mahibadhoo 1.407 1.714 1.780 Alif Dhaalu
22. Fonadhoo 1.420 1.740 1.762 Laamu
23. Kudahuvadhoo 1.135 1.232 1.639 Dhaalu
24. Funadhoo 432 799 1.599 Shaviyani
25. Nilandhoo 1.055 1.504 1.303 Faafu
26. Manadhoo 1.076 1.239 1.201 Noonu
27. Thulusdhoo 791 837 1.148 Kaafu
28. Veymandoo 687 763 928 Thaa
29. Rasdhoo 715 921 900 Alif Alif
30. Muli 591 787 746 Meemu
31. Fulidhoo 300 323 331 Vaavu

Quelle: Ministry of Planning & National Development, Republic of Maldives

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]