Liste von Parkanlagen in New York City

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Liste der Parks in New York City)
Wechseln zu: Navigation, Suche

In dieser Liste sind die Parkanlagen der Stadt New York aufgeführt.[1]

In New York City gibt es drei Behörden, die für die Verwaltung und Pflege der Parks zuständig sind. Bei diesen Behörden handelt es sich um:

Weiterhin gibt es einige Parks in der Stadt die sich in Privatbesitz befinden und privat verwaltet werden. Der bekannteste ist der Gramercy Park in Manhattan. Der Zugang zu diesen privaten Parks kann eingeschränkt sein

Die zehn größten Parks der Stadt[Bearbeiten]

1. Pelham Bay Park, Bronx, 11,2 km²[2]
2. Staten Island Greenbelt, Staten Island, 7,2 km²
3. Van Cortlandt Park, Bronx, 4,6 km²[2]
4. Flushing Meadows-Corona Park, Queens, 3,6 km²[2]
5. Central Park, Manhattan, 3,4 km²[2]
6. Fresh Kills Park, Staten Island, 3,3 km²
7. Marine Park, Brooklyn, 3,2 km²
8. Bronx Park, Bronx, 2,9 km²
9. Alley Pond Park, Queens, 2,7 km²
10. Franklin D. Roosevelt Boardwalk, South and Midland Beaches, Staten Island, 2,6 km²

Liste der Parks nach Stadtteilen[Bearbeiten]

Bronx[Bearbeiten]

St. Mary's Park

Brooklyn[Bearbeiten]

Brooklyn Bridge Park
Dreier-Offerman Park
Asser Levy park, Coney Island
Prospect Park

Manhattan[Bearbeiten]

Luftbild vom Battery Park
Dag Hammarskjöld Plaza
Columbus Park
Hudson River Park
Tribeca Park

Queens[Bearbeiten]

Flushing Meadows Park mit der Unisphere

Staten Island[Bearbeiten]

Buono Beach Park
Strand im Wolfe's Pond Park

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Liste der Parks in New York City
  2. a b c d Lisa W. Foderaro: How Big Is That Park? City Now Has the Answer. The New York Times, 31. Mai 2013, abgerufen am 16. Juli 2013 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]