Liste der Raketentypen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

USA[Bearbeiten]

Höhenforschungsraketen[Bearbeiten]

Satellitenraketen[Bearbeiten]

Raketentyp maximale Schubkraft Anzahl
Booster
Höhe Startmasse Nutzlast LEO Nutzlast GTO Kosten pro Start Anzahl
der Starts
Davon
erfolgreich
Bemannte Version?
Antares (vormals Taurus II)
Athena
Atlas
1517 - 3827 kN
2
26 - 53,1 m
110,7 - 225,5 t
70 kg - 10,7 t
1,00 - 4,48 t
75 Mio. €
?
?
Ja
Atlas V
3827 - 4152 kN
0 - 5
32.46 - 32.48 m
305,54 - 305,57 t
10,3 - 25 t
4,0 - 13,6 t
?
8
8
Nein
Booster des Space Shuttles
14500 kN
1
45,46 m
590 t
---
---
Gesamtes Shuttle ca. 1.5 Mrd. $
135
133
Ja
Conestoga
Delta
Delta II
Delta IV [1]
826.6 kN
0 - 4
63 - 72 m
249,5 - 733,4 kg
8,6 - 22,56 kg
3,9 - 12,98 kg
140 - 170 Mio. $
19
18
Geplant[2]
Falcon 1 [3]
345 kN
0
23,8 m
27,67 t
420 kg
---
7,9 Mio. $
5
2
Nein
Falcon 9 [4]
4.940 kN
0
54,9 m
333 t
10,45 t
4,54 t
35 Mio. $
2
2
Nein
Juno II (Rakete)
Minotaur
Pegasus
Pilot (NOTSnik)
Redstone auch Juno-1
Saturn
Scout
Taurus
Thor
Titan
Vanguard

In unterschiedlichen Kombinationen verwendete Raketenstufen[Bearbeiten]

Militärische Raketen[Bearbeiten]

Projekte[Bearbeiten]

Projekte wiederverwendbarer Trägersysteme[Bearbeiten]

Sowjetunion jetzt Russland und Ukraine[Bearbeiten]

Höhenforschungsraketen[Bearbeiten]

Satellitenraketen[Bearbeiten]

in unterschiedlichen Kombinationen verwendete Raketenstufen[Bearbeiten]

Projekte[Bearbeiten]

Projekte wiederverwendbarer Trägersysteme[Bearbeiten]

Militärische Raketen[Bearbeiten]

NATO-Codename Surface-to-Surface(Boden-Boden) SS, mit N für Seegestützt und "S"-Code-Bezeichnung sonst Russische Bezeichnungen R

Europa (Gemeinschaftsentwicklungen)[Bearbeiten]

Satellitenraketen[Bearbeiten]

Projekte[Bearbeiten]

Projekte wiederverwendbarer Trägersysteme[Bearbeiten]

Deutschland bis 1945[Bearbeiten]

Militärische Raketen[Bearbeiten]

Versuchsraketen[Bearbeiten]

Bemannte Raketen[Bearbeiten]

Bundesrepublik Deutschland[Bearbeiten]

Höhenforschungsraketen[Bearbeiten]

Satellitenrakete[Bearbeiten]

Projekte wiederverwendbarer Trägersysteme[Bearbeiten]

Versuchsrakete[Bearbeiten]

Militärische Raketen[Bearbeiten]

Großbritannien[Bearbeiten]

Satellitenrakete[Bearbeiten]

Höhenforschungsraketen[Bearbeiten]

Militärische Raketen[Bearbeiten]

Projekte wiederverwendbarer Trägersysteme[Bearbeiten]

Frankreich[Bearbeiten]

Satellitenrakete[Bearbeiten]

Höhenforschungsraketen[Bearbeiten]

Militärische Raketen[Bearbeiten]

Italien[Bearbeiten]

Höhenforschungsrakete[Bearbeiten]

Spanien[Bearbeiten]

Höhenforschungsrakete[Bearbeiten]

Polen[Bearbeiten]

Höhenforschungsrakete[Bearbeiten]

Rumänien[Bearbeiten]

Schweden[Bearbeiten]

Militärische Raketen[Bearbeiten]

Schweiz[Bearbeiten]

Höhenforschungsrakete[Bearbeiten]

Israel[Bearbeiten]

Satellitenrakete[Bearbeiten]

China[Bearbeiten]

Höhenforschungsraketen[Bearbeiten]

Satellitenraketen[Bearbeiten]

Nordkorea[Bearbeiten]

Militärische Rakete[Bearbeiten]

Südkorea[Bearbeiten]

Höhenforschungsraketen[Bearbeiten]

Satellitenraketen[Bearbeiten]

Japan[Bearbeiten]

Höhenforschungsrakete[Bearbeiten]

Satellitenraketen[Bearbeiten]

Projekte[Bearbeiten]

Indien[Bearbeiten]

Höhenforschungsrakete[Bearbeiten]

  • RH (RH-75, RH-125, RH-200, RH-300, RH-560)

Militärische Rakete[Bearbeiten]

  • Surya

Raketenprojekte (auch militärisch)[Bearbeiten]

  • Nag
  • Prithvi
  • Akash
  • Trishuf
  • Agni - Mittelstreckenrakete

Satellitenraketen[Bearbeiten]

Pakistan[Bearbeiten]

Satellitenrakete[Bearbeiten]

  • Hatf V (Ghauri)

Militärische Raketen[Bearbeiten]

  • Shaheen I
  • Shaheen II
  • Shaheen III
  • Ghauri
    • Ghauri I
    • Ghauri II
    • Ghauri III
  • Babur
  • Ghazani
  • Hatf-II Abdali
  • Hatf VI
  • Hatf VII Babur
  • Hatf VIII oder Ra'ad

Argentinien[Bearbeiten]

Höhenforschungsraketen[Bearbeiten]

Brasilien[Bearbeiten]

Höhenforschungsraketen[Bearbeiten]

Satellitenraketen[Bearbeiten]

Iran[Bearbeiten]

Militärische Raketen[Bearbeiten]

Trägerraketen[Bearbeiten]

Neuseeland[Bearbeiten]

Höhenforschungsraketen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Delta IV Payload Planners Guide. United Launch Alliance, 2007, abgerufen am 5. Mai 2012 (PDF; 20,6 MB, englisch).
  2. OFT-1: NASA gearing up for Orion’s 2013 debut via Delta IV Heavy. NASASpaceFlight.com, 8. August 2011, abgerufen am 5. Mai 2012 (englisch).
  3. Falcon 1 Launch Vehicle - Payload User’s Guide - Rev 7. SpaceX, 2008, abgerufen am 5. Mai 2012 (PDF; 2,1 MB, englisch).
  4. Falcon 9 Launch Vehicle - Payload User’s Guide - Rev 1. SpaceX, 2009, abgerufen am 5. Mai 2012 (PDF; 3,0 MB, englisch).