Liste von Söhnen und Töchtern der Stadt Mannheim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die folgende Übersicht enthält in Mannheim geborene Personen, chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Ob die Personen ihren späteren Wirkungskreis in Mannheim hatten oder nicht, ist dabei unerheblich.

Die Listen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

bis 1799[Bearbeiten]

1800 bis 1849[Bearbeiten]

1850 bis 1899[Bearbeiten]

1900 bis 1919[Bearbeiten]

  • 1900: Paula Doell († 1983 in Heidelberg), Opernsängerin und Politikerin (CDU), Landtagsabgeordnete
  • 1901: Annemarie Marks-Rocke († 2004 in Hamburg-Eppendorf), Schauspielerin, Schauspiellehrerin und Hörspielsprecherin
  • 1901: Friedrich Maurer († 1980 in München), Schauspieler
  • 1902: Elisabeth Heimpel († 1972 in Falkau), Pädagogin, Sozialpädagogin, Autorin und Herausgeberin
  • 1902: Maria Scherer († 1981 in Mannheim), Politikerin (CDU), Landtagsabgeordnete
  • 1902: August Locherer († 1998), langjähriger Mannheimer Gemeinderat (KPD, DKP) und Gewerkschafter
  • 1902: Bernhard Greulich († 1995), Leichtathlet und Rasenkraftsportler
  • 1903: Otto Weissert († 1969), Theaterdirektor
  • 1903: Erwin Gaber († 1986), Jurist und Präsident der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte
  • 1904: Walter Elsasser († 1991 in Baltimore), Physiker
  • 1904: Karl Friedrich Hormuth († 1992 in Neibsheim), Archäologe, Finder der Werkzeuge des Homo heidelbergensis
  • 1904: Franz Illner († 1988), Landrat des Landkreises Überlingen
  • 1905: Albert Speer sen. († 1981 in London), Architekt, nationalsozialistischer Generalbauinspektor für die Reichshauptstadt und Rüstungsminister
  • 1905: Paul Wandel († 1995 in Berlin), erster Minister für Volksbildung und Jugend der Deutschen Demokratischen Republik
  • 1906: Julius Hatry († 2000 in Mannheim), Luftfahrt- und Raketenpionier, Filmemacher
  • 1906: August Marx († 1990 in Mannheim), Wirtschaftswissenschaftler
  • 1906: Gustav Seitz († 1969 in Hamburg), Bildhauer
  • 1906: Arpad Wigand († 1983 in Mannheim), SS-Oberführer
  • 1907: Alfred Delp († 1945 (hingerichtet) in Berlin-Plötzensee), Katholischer Theologe, Philosoph und Widerstandskämpfer
  • 1907: Hugo Strauß († 1941 in Golodajewa), Ruderer
  • 1908: Herbert Haag († 1977 in Heidelberg), nationalsozialistischer Kulturfunktionär, Organist und Kirchenmusiker
  • 1908: Emil Schmetzer († 1988), Fußballschiedsrichter
  • 1908: Fritz Spengler († 2003), Feldhandballspieler
  • 1909: Eugen Keidel († 1991 in Freiburg), Politiker (SPD), Oberbürgermeister von Freiburg im Breisgau von 1962 bis 1982
  • 1909: Wilhelm Müller († 1984), Feldhandballspieler
  • 1909: Franz Six († 1975 in Bozen), SS-Brigadeführer, NS-Funktionär, als Kriegsverbrecher verurteilt und Mitarbeiter der Organisation Gehlen bzw. des Bundesnachrichtendienstes
  • 1909: Franz Schömbs († 1976 in München), Maler
  • 1910: Ludwig Günderoth († 1994), Fußballspieler
  • 1910: Heinz Hoffmann († 1985 in Strausberg), SED-Funktionär und Verteidigungsminister der DDR
  • 1910: Rudi Baerwind († 1982), Maler
  • 1911: Karl Haager († 2008), Jurist, Richter am Bundesverfassungsgericht
  • 1911: Peter Hamel († 1976 in München), Regisseur
  • 1911: Karl Neckermann († 1984 in Mannheim), Leichtathlet
  • 1911: Gertrude Goldhaber geb. Scharff († 1998 in Patchogue), Kernphysikerin
  • 1912: Fritz Haber II († 1998 in Westport, CT), Flugzeug- und Turbinenkonstrukteur
  • 1912: Peter Mosbacher († 1977), Schauspieler
  • 1912: Oskar Rohr, († 1988), Fußballspieler und -trainer
  • 1912: Carl Raddatz († 2004 in Berlin), Schauspieler
  • 1912: Otto Siffling († 1939), Fußballnationalspieler
  • 1912: Gustav Weinkötz († 1986), Leichtathlet
  • 1913: Ludwig Acker († 1995), Chemiker und Lebensmittelchemiker
  • 1913: Hans Filbinger († 2007 in Freiburg im Breisgau), Ministerpräsident von Baden-Württemberg (CDU) 1966–1978
  • 1913: Siegfried Franz († 1998 in Hamburg), Komponist
  • 1913: Heinz Haber († 1990 in Hamburg), Physiker, Publizist
  • 1913: Ingo Herzog († 1980 in Kirchheim unter Teck), Journalist
  • 1913: Oskar Steinbach († 1937 in Mannheim) Motorradrennfahrer
  • 1914: Heinrich Herrwerth, Leichtathlet
  • 1915: Geno Hartlaub, eigentlich Genoveva Hartlaub, Pseudonym Muriel Castorp († 2007 in Hamburg), Schriftstellerin
  • 1915: Ernst Hartmann († 1992 in Waldkatzenbach), Mediziner
  • 1915: Kurt Angstmann († 1978 in Heidelberg), Politiker der SPD und Finanzminister von Baden-Württemberg
  • 1915: Helmut Wick († 1940 über dem Ärmelkanal), Jagdflieger
  • 1917: Karl Gass († 2009 in Kleinmachnow), Dokumentarfilm-Regisseur, Filmfunktionär und Autor
  • 1918: Philipp Rohr († 2007 in Mannheim), Fußballspieler und -trainer
  • 1919: Karl Ziegler, Radsporttrainer

1920 bis 1939[Bearbeiten]

1940 bis 1959[Bearbeiten]

Ab 1960[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Hans-Erhard Lessing: Mannheimer Pioniere. Wellhöfer-Verlag, Mannheim 2007

Siehe auch[Bearbeiten]