Liste der Schwimmweltrekorde über 100 Meter Lagen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Schwimmweltrekorde über 100 Meter Lagen sind die besten in der Schwimmdisziplin 100 m Lagen geschwommenen Zeiten. Sie werden vom internationalen Schwimmverband FINA anerkannt. Weltrekorde werden nur für Kurzbahnen (25 m) und getrennt für Männer und Frauen geführt. Im Folgenden wird die Weltrekord-Entwicklung seit dem jeweils ersten anerkannten Weltrekord aufgelistet.

Kurzbahnweltrekorde Männer[Bearbeiten]

Weltrekorde der Männer über 100 m Lagen (25 m Bahn)
Nr. Sportler Nation Zeit Datum Ort
1 Jani Sievinen FinnlandFinnland Finnland 00:53,78 23. Januar 1996 Sheffield
2 Jani Sievinen FinnlandFinnland Finnland 00:53,10 30. Januar 1996 Malmö
3 Neil Walker Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 00:52,79 18. März 2000 Athen
4 Peter Mankoč SlowenienSlowenien Slowenien 00:52,63 15. Dezember 2001 Antwerpen
5 Thomas Rupprath DeutschlandDeutschland Deutschland 00:52,58 25. Januar 2003 Berlin
6 Roland Schoeman SudafrikaSüdafrika Südafrika 00:52,51 18. Januar 2005 Stockholm
7 Ryk Neethling SudafrikaSüdafrika Südafrika 00:52,11 22. Januar 2005 Berlin
8 Ryk Neethling SudafrikaSüdafrika Südafrika 00:52,01 26. Januar 2005 Moskau
9 Ryk Neethling SudafrikaSüdafrika Südafrika 00:51,52 11. Februar 2005 New York
10 Ryan Lochte Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 00:51,25 12. April 2008 Manchester
11 Ryan Lochte Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 00:51,15 13. April 2008 Manchester
12 Sergei Fessikow RusslandRussland Russland 00:50,95 14. November 2009 Berlin
13 Peter Mankoč SlowenienSlowenien Slowenien 00:50,76 12. Dezember 2009 Istanbul
14 Ryan Lochte Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 00:50,71 15. Dezember 2012 Istanbul

(Diese Liste ist noch unvollständig)

Kurzbahnweltrekorde Frauen[Bearbeiten]

Weltrekorde der Frauen über 100 m Lagen (25 m Bahn)
Nr. Sportler Nation Zeit Datum Ort
1 Louise Karlsson SchwedenSchweden Schweden 01:01,03 26. Januar 1997 Malmö
2 Xiaowen Hu China VolksrepublikChina Volksrepublik China 01:00,60 26. Februar 1998 Peking
3 Martina Moravcová SlowenienSlowenien Slowenien 01:00,43 12. Dezember 1998 Sheffield
4 Jenny Thompson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 01:00,41 16. Januar 1999 Sydney
5 Martina Moravcová SlowenienSlowenien Slowenien 01:00,35 2. April 1999 Hongkong
6 Jenny Thompson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 00:59,30 2. April 1999 Hongkong
7 Natalie Coughlin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 00:58,80 23. November 2002 New York
8 Emily Seebohm AustralienAustralien Australien 00:58,54 10. August 2009 Hobart
9 Therese Alshammar SchwedenSchweden Schweden 00:58,51 17. Oktober 2009 Durban
10 Jing Zhao China VolksrepublikChina Volksrepublik China 00:58,40 11. November 2009 Stockholm
11 Hinkelien Schreuder NiederlandeNiederlande Niederlande 00:57,74 15. November 2009 Berlin
12 Katinka Hosszú UngarnUngarn Ungarn 00:57,50 8. August 2013 Eindhoven
13 Katinka Hosszú UngarnUngarn Ungarn 00:57,45 11. August 2013 Berlin

(Diese Liste ist noch unvollständig)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]