Liste der Sitzungen der UN-Generalversammlung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karte mit allen Ländern, die jemals den Präsidenten der Generalversammlung der Vereinten Nationen stellten.

Der Präsident der Generalversammlung der Vereinten Nationen ist ein Amt, welches von der Generalversammlung jährlich vergeben wird. Die Sitzung der Versammlung beginnt in der Regel im September eines jeden Jahres; auch bei Sonder- oder Notsitzungen des Gremiums führt der Präsident den Vorsitz.

Sitzungsnummer Jahr Namen des Vorsitzenden Nationalität des Vorsitzenden
1. 1946 Paul-Henri Spaak Belgien
1. Sondersitzung 1947 Oswaldo Aranha Brasilien
2. 1947 Oswaldo Aranha Brasilien
2. Sondersitzung 1948 José Arce Argentinien
3. 1948 Herbert Vere Evatt Australien
4. 1949 Carlos P. Rómulo Philippinen
5. 1950 Nasrollah Entezam Iran
6. 1951 Luis Padilla Nervo Mexiko
7. 1952 Lester B. Pearson Kanada
8. 1953 Vijaya Lakshmi Pandit Indien
9. 1954 Eelco N. van Kleffens Niederlande
10. 1955 José Maza Chile
1. Dringlichkeitssitzung 1956 Rudecindo Ortega Masson Chile
2. Dringlichkeitssitzung 1956 Rudecindo Ortega Masson Chile
11. 1956 Wan Waithayakon Thailand
12. 1957 Leslie Munro Neuseeland
3. Dringlichkeitssitzung 1958 Leslie Munro Neuseeland
13. 1958 Charles Habib Malik Libanon
14. 1959 Víctor Andrés Belaúnde Peru
4. Dringlichkeitssitzung 1960 Víctor Andrés Belaúnde Peru
15. 1960 Frederick H. Boland Irland
3. Sondersitzung 1961 Frederick H. Boland Irland
16. 1961 Mongi Slim Tunesien
17. 1962 Muhammad Zafrulla Khan Pakistan
4. Sondersitzung 1963 Muhammad Zafrulla Khan Pakistan
18. 1963 Carlos Sosa Rodríguez Venezuela
19. 1964 Alex Quaison-Sackey Ghana
20. 1965 Amintore Fanfani Italien
21. 1966 Abdul Rahman Pazhwak Afghanistan
5. Sondersitzung 1967 Abdul Rahman Pazhwak Afghanistan
5. Dringlichkeitssitzung 1967 Abdul Rahman Pazhwak Afghanistan
22. 1967 Corneliu Mănescu Rumänien
23. 1968 Emilio Arenales Catalán Guatemala
24. 1969 Angie E. Brooks Liberia
25. 1970 Edvard Hambro Norwegen
26. 1971 Adam Malik Indonesien
27. 1972 Stanisław Trepczyński Polen
28. 1973 Leopoldo Benítes Ecuador
6. Sondersitzung 1974 Leopoldo Benítes Ecuador
29. 1974 Abdelaziz Bouteflika Algerien
7. Sondersitzung 1975 Abdelaziz Bouteflika Algerien
30. 1975 Gaston Thorn Luxemburg
31. 1976 H. S. Amerasinghe Sri Lanka
32. 1977 Lazar Mojsov Jugoslawien
8. Sondersitzung 1978 Lazar Mojsov Jugoslawien
9. Sondersitzung 1978 Lazar Mojsov Jugoslawien
10. Sondersitzung 1978 Lazar Mojsov Jugoslawien
33. 1978 Indalecio Liévano Kolumbien
34. 1979 Salim A. Salim Tansania
6. Dringlichkeitssitzung 1980 Salim A. Salim Tansania
7. Dringlichkeitssitzung 1980 Salim A. Salim Tansania
11. Sondersitzung 1980 Salim A. Salim Tansania
35. 1980 Rüdiger von Wechmar Bundesrepublik Deutschland
8. Dringlichkeitssitzung 1981 Rüdiger von Wechmar Bundesrepublik Deutschland
36. 1981 Ismat T. Kittani Irak
7. Dringlichkeitssitzung (Wiederaufnahme) 1982 Ismat T. Kittani Irak
9. Dringlichkeitssitzung 1982 Ismat T. Kittani Irak
12. Sondersitzung 1982 Ismat T. Kittani Irak
37. 1982 Imre Hollai Ungarn
38. 1983 Jorge E. Illueca Panama
39. 1984 Paul J. F. Lusaka Sambia
40. 1985 Jaime de Piniés Spanien
13. Sondersitzung 1986 Jaime de Piniés Spanien
41. 1986 Humayun Rasheed Choudhury Bangladesch
14. Sondersitzung 1986 Humayun Rasheed Choudhury Bangladesch
42. 1987 Peter Florin DDR
15. Sondersitzung 1988 Peter Florin DDR
43. 1988 Dante M. Caputo Argentinien
44. 1989 Joseph Nanven Garba Nigeria
16. Sondersitzung 1989 Joseph Nanven Garba Nigeria
17. Sondersitzung 1990 Joseph Nanven Garba Nigeria
18. Sondersitzung 1990 Joseph Nanven Garba Nigeria
45. 1990 Guido de Marco Malta
46. 1991 Samir S. Shihabi Saudi-Arabien
47. 1992 Stojan Ganew Bulgarien
48. 1993 Samuel R. Insanally Guyana
49. 1994 Amara Essy Côte d'Ivoire
50. 1995 Diogo Freitas do Amaral Portugal
51. 1996 Razali Ismail Malaysia
10. Dringlichkeitssitzung 1997 Razali Ismail Malaysia
19. Sondersitzung 1997 Razali Ismail Malaysia
52. 1997 Hennadij Udowenko Ukraine
10. Dringlichkeitssitzung (Wiederaufnahme) 1998 Hennadij Udowenko Ukraine
20. Sondersitzung 1998 Hennadij Udowenko Ukraine
53. 1998 Didier Opertti Uruguay
10. Dringlichkeitssitzung (Wiederaufnahme) 1999 Didier Opertti Uruguay
21. Sondersitzung 1999 Didier Opertti Uruguay
54. 1999 Theo-Ben Gurirab Namibia
22. Sondersitzung 1999 Theo-Ben Gurirab Namibia
23. Sondersitzung 2000 Theo-Ben Gurirab Namibia
24. Sondersitzung 2000 Theo-Ben Gurirab Namibia
55. 2000 Harri Holkeri Finnland
10. Dringlichkeitssitzung (Wiederaufnahme) 2000 Harri Holkeri Finnland
25. Sondersitzung 2001 Harri Holkeri Finnland
26. Sondersitzung 2001 Harri Holkeri Finnland
56. 2001 Han Seung-soo Südkorea
27. Sondersitzung
World Summit for Children
2002 Han Seung-soo Südkorea
57. 2002 Jan Kavan Tschechische Republik
58. 2003 Julian Robert Hunte St. Lucia
59. 2004 Jean Ping Gabun
28. Sondersitzung
Befreiung der NS-Konzentrationslager
2005 Jean Ping Gabun
60. 2005 Jan Eliasson Schweden
61. 2006 Haya Raschid Al Chalifa Bahrain
62. 2007 Srgjan Kerim Mazedonien
63. 2008 Miguel d’Escoto Brockmann Nicaragua
64. 2009 Ali Abdussalam Treki Libyen
65. 2010 Joseph Deiss Schweiz
66. 2011 Nassir Abdulaziz al-Nasser Katar
67. 2012 Vuk Jeremić Serbien
68. 2013 John William Ashe Antigua und Barbuda
69. 2014 Land aus der afrikanischen Gruppe
70. 2015 Land aus der westeuropäischen Gruppe
71. 2016 Land aus der asiatischen Gruppe
72. 2017 Land aus der osteuropäischen Gruppe
73. 2018 Land aus der amerikanischen Gruppe