Liste der Städte auf den Komoren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Liste der Städte auf den Komoren.

Die größte Stadt auf den Komoren ist Moroni mit einer Einwohnerzahl von 42.872 (Stand 1. Januar 2005). Damit konzentrieren sich sechs Prozent der Bevölkerung des Landes in der Hauptstadt.

In der folgenden Tabelle sind die Städte über 4.000 Einwohner, die Ergebnisse der Volkszählung (Zensus) vom 15. September 1991, eine Berechnung für den 1. Januar 2005 sowie die Autonome Insel, zu der die Stadt gehört, aufgeführt. Die Einwohnerzahlen beziehen sich auf die eigentliche Stadt ohne Vorortgürtel.

Städte auf den Komoren
Rang Stadt Einwohner Autonome Insel
Zensus 1991 Berechnung 2005
1. Moroni 29.916 42.872 Grande Comore
2. Mutsamudu 16.540 23.594 Anjouan
3. Fomboni 8.615 14.966 Mohéli
4. Domoni 10.169 14.509 Anjouan
5. Tsémbehou 8.096 11.552 Anjouan
6. Ongodjou 6.487 10.428 Anjouan
7. Sima 7.270 10.374 Anjouan
8. Ouani 7.134 10.179 Anjouan
9. Mirontsi 7.126 10.168 Anjouan
10. Adda Daouéni 6.171 9.920 Anjouan
11. Bazmini 5.087 8.178 Anjouan
12. Koni Djodjo 5.044 8.109 Anjouan
13. Moya 4.683 7.529 Anjouan
14. Iconi 5.191 7.436 Grande Comore
15. Ounkazi 5.558 7.385 Grande Comore
16. Dindri 4.441 7.140 Anjouan
17. Ngandzalé 4.252 6.837 Anjouan
18. Mbéni 4.549 6.516 Grande Comore
19. Mitsamiouli 4.260 6.102 Grande Comore
20. Barakani 3.787 6.089 Anjouan
21. Mbambao Mtsanga 3.534 5.682 Anjouan
22. Chandra 3.511 5.645 Anjouan
23. Ouéllah 4.122 5.478 Grande Comore
24. Mramani 3.188 5.126 Anjouan
25. Mrémani 3.501 4.996 Anjouan
26. Koki 3.066 4.929 Anjouan
27. Jimlimi 3.031 4.873 Anjouan
28. Mvouni 3.606 4.791 Grande Comore
29. Tsidjé 3.461 4.600 Grande Comore
30. Foumbouni 3.138 4.496 Grande Comore
31. Nkourani ya Sima 3.355 4.458 Grande Comore
32. Magnassini 2.628 4.225 Anjouan
33. Mitsoudjé-Troumbeni 2.946 4.220 Grande Comore
34. Démbeni 3.110 4.133 Grande Comore

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]