Liste der Städte in Mazedonien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage der 34 Städte Mazedoniens

Die folgende Liste stellt die 34 Städte in Mazedonien dar.

Grundsätzliches zur Klassifikation der Ortschaften[Bearbeiten]

Die Ortschaften (mazedonisch naseleni mesta) Mazedoniens werden nach siedlungsgeographischen und sozioökonomischen Kriterien in städtische (Städte, mazed. gradovi) und ländliche (Dörfer, mazed. sela) unterteilt. Es existieren in Mazedonien derzeit insgesamt 1762 Ortschaften, davon 34 Städte und 1728 Dörfer.[1]

141 der ländlichen Ortschaften haben infolge von Depopulation keine ständigen Einwohner mehr, und auch viele der übrigen ländlichen Ortschaften haben nur sehr wenige Einwohner. 57,8 % der Einwohner Mazedoniens leben in den 34 städtischen Ortschaften, allein 20,5 % in der größten Stadt Skopje, die zugleich die einzige Ortschaft mit mehr als 100.000 Einwohnern ist.[2]

Diese Klassifikation der Ortschaften ist unabhängig von der politischen Gliederung Mazedoniens in 84 Gemeinden. Zehn der Gemeinden liegen ganz oder teilweise auf dem Gebiet der städtischen Ortschaft Skopje; auf politischer Ebene bilden diese zusammen die Stadt Skopje, eine Gebietskörperschaft mit besonderem Status. Die übrigen 33 städtischen Ortschaften sind jeweils Hauptort einer gleichnamigen Gemeinde. 41 weitere Gemeinden umfassen ausschließlich ländliche Ortschaften.[3]

Statistische Übersicht über die Ortschaften in Mazedonien[2]
Größenklasse
(Einwohnerzahl)
Anzahl
der Dörfer
Gesamteinwohnerzahl
der Dörfer
Anzahl
der Städte
Gesamteinwohnerzahl
der Städte
0 141 0 - -
1-50 455 9.290 - -
51-100 180 12.906 - -
101-200 208 30.087 - -
201-500 294 96.769 - -
501-1000 210 152.214 - -
1001-5000 226 460.859 5 17.247
5001-10.000 14 90.479 7 47.876
10.001-20.000 - - 9 126.979
20.001-50.000 - - 8 289.185
50.001-100.000 - - 4 273.444
ab 100.000 - - 1 415.212
gesamt 1728 34

Liste[Bearbeiten]

Die folgende Tabelle beinhaltet alle 34 Städte Mazedoniens mit offiziellen Stadtnamen, Zahl der Stadteinwohner, Zahl der Einwohner der Opština und Statistische Region. Alle Zahlen stammen von der Volkszählung 2002.

Offizieller
mazedonisch-lateinischer
Name
Offizieller
mazedonisch-kyrillischer
Name
Offizieller
albanischer
Name
Einwohnerzahl
der Stadt
[4]
Einwohnerzahl
der Opština
[5]
Statistische
Region
Berovo Берово 7.002 13.941 Osten
Bitola Битола –Manastir 80.550 95.385 Pelagonien
Bogdanci Богданци 6.011 8.707 Südosten
Debar Дебар Dibra / Dibër 14.561 19.542 Südwesten
Delčevo Делчево 11.500 17.505 Osten
Demir Hisar Демир Хисар 2.593 9.497 Pelagonien
Demir Kapija Демир Капија 3.275 4.545 Vardar
Gevgelija Гевгелија 15.685 22.988 Südosten
Gostivar Гостивар Gostivari / Gostivar 35.847 81.042 Polog
Kavadarci Кавадарци 29.188 38.741 Vardar
Kičevo Кичево Kërçova / Kërçovë 27.067 30.138 Südwesten
Kočani Кочани 28.330 38.092 Osten
Kratovo Кратово 6.924 10.441 Nordosten
Kriva Palanka Крива Паланка 14.558 20.820 Nordosten
Kruševo Крушево Krusheva / Krushevë 5.330 9.684 Pelagonien
Kumanovo Куманово Kumanova / Kumanovë 70.842 105.484 Nordosten
Makedonska Kamenica Македонска Каменица 5.147 8.110 Osten
Makedonski Brod Македонски Брод 3.740 7.141 Südwesten
Negotino Неготино 13.284 19.212 Vardar
Ohrid Охрид 42.033 55.749 Südwesten
Pehčevo Пехчево 3.237 5.517 Osten
Prilep Прилеп 66.246 76.768 Pelagonien
Probištip Пробиштип 8.714 16.193 Osten
Radoviš Радовиш 16.223 28.244 Südosten
Resen Ресен 8.748 16.825 Pelagonien
Skopje Скопје Shkupi / Shkup 415.212[6] 506.926[7] Skopje
Štip Штип 43.652 47.796 Osten
Struga Струга Struga / Strugë 16.559 63.376 Südwesten
Strumica Струмица 35.311 54.676 Südosten
Sveti Nikole Свети Николе 13.746 18.497 Osten
Tetovo Тетово Tetova / Tetovë 52.915 86.580 Polog
Valandovo Валандово 4.402 11.890 Südosten
Veles Велес 43.716 55.108 Vardar
Vinica Виница 10.863 19.938 Osten

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Република Македонија. Државен завод за статистика: Македонија во бројки, Скопје 2008 (PDF; 6,3 MB), S. 10. Ebendort wird auf S. 5 die Zahl von 1767 Ortschaften genannt, die Summe der Zahlen auf S. 10 ergibt jedoch 1762.
  2. a b Република Македонија. Државен завод за статистика: Македонија во бројки, Скопје 2008 (PDF; 6,3 MB), S. 10.
  3. Datenbank des Ministeriums für lokale Selbstverwaltung zu den Gemeinden Mazedoniens und Државен завод за статистика (State Statistical Office): Систематски список на општини и населени места во Република Македонија (systematische Liste der Gemeinden und Ortschaften in der Republik Makedonien; xls-Datei; 232 kB)
  4. Попис на Македонија 2002 (PDF; 2,3 MB), Завод за статистика на Македонија. (Mazedonisch)
  5. Quelle: Datenbank des Staatlichen Statistikamtes der Republik Mazedonien - Попис на население, 2002 (Volkszählung 2002)
  6. Република Македонија. Државен завод за статистика: Македонија во бројки, Скопје 2008 (PDF; 6,3 MB), S. 10. Die Zahl für die städtische Ortschaft Skopje ergibt sich zwingend aus der dortigen Tabelle, obwohl sie nicht explizit als solche genannt wird, da es in Mazedonien nur eine städtische Ortschaft mit mehr als 100.000 Einwohnern gibt.
  7. Gesamtzahl der Einwohner der 10 Gemeinden der Stadt Skopje.