Liste der Städte und Gemeinden in Brandenburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Administrative Gliederung von Brandenburg
Administrative Gliederung bis zur Gliederungsebene amtsangehörige Gemeinde

Das deutsche Bundesland Brandenburg besteht aus insgesamt

  • 418 politisch selbstständigen Städten und Gemeinden (Stand: 1. Januar 2014).

Diese verteilen sich wie folgt:

31 Städte und 239 Gemeinden haben sich zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zu 52 Ämtern zusammengeschlossen.

In Brandenburg erhielten kreisangehörige Städte ab 45.000 Einwohnern bzw. 25.000 Einwohner gemäß § 2 Abs. 3 Gemeindeordnung für das Land Brandenburg a.F. den Status einer Großen bzw. Mittleren kreisangehörigen Stadt. Mit Einführung der Brandenburgischen Kommunalverfassung (BbgKVerf) wurde der Status der Mittleren kreisangehörigen Stadt abgeschafft, allerdings wurde in § 141 Abs. 2 BbgKVerf eine Bestandsschutzregelung aufgenommen. Zudem genügen nunmehr gemäß § 1 Abs. 3 BbgKVerf für das Erreichen des Status einer Großen kreisangehörigen Stadt 35.000 Einwohner.

Bei offiziell zweisprachigen Städten und Gemeinden ist neben dem deutschen auch der niedersorbische Name angegeben.[1]

Kreisfreie Städte[Bearbeiten]

Große kreisangehörige Städte[Bearbeiten]

Mittlere kreisangehörige Städte[Bearbeiten]

Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

(in der nachfolgenden alphabetischen Liste sind alle Städte und Gemeinden Brandenburgs aufgeführt):

fett = Städte


Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A[Bearbeiten]

B[Bearbeiten]

C[Bearbeiten]

D[Bearbeiten]

E[Bearbeiten]

F[Bearbeiten]

G[Bearbeiten]

H[Bearbeiten]

I[Bearbeiten]

J[Bearbeiten]

K[Bearbeiten]

L[Bearbeiten]

M[Bearbeiten]

N[Bearbeiten]

O[Bearbeiten]

P[Bearbeiten]

R[Bearbeiten]

S[Bearbeiten]

T[Bearbeiten]

U[Bearbeiten]

V[Bearbeiten]

W[Bearbeiten]

Z[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Amtsblatt für Brandenburg, 19. Jahrgang, Nummer 19 vom 14. Mai 2008, S. 1234-1236 (PDF; 1,1 MB)