Liste der Staatsböden der Bundesstaaten der Vereinigten Staaten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Liste der offiziellen und inoffiziellen Staatsböden der Bundesstaaten der Vereinigten Staaten. Diese Böden gelten als bundesstaatliche Wahrzeichen in den jeweiligen Bundesstaaten der Vereinigten Staaten, dem Washington, D.C. und in Außengebieten der Vereinigten Staaten

Bundesstaat Staatsboden[1] Datum Abbildung
Alabama Bama 22.4.1997 Bama soil.png
Alaska Tanana
Arizona Casa Grande
Arkansas Stuttgart 1997
Kalifornien San Joaquin 1997 SanJoaquinProfileSmall.png
Colorado Seitz
Connecticut Windsor
Delaware Greenwich 2000
Washington, D.C. Sunnyside
Florida Myakka 1989 Myakka soil.jpg
Georgia Tifton
Hawaii Hilo
Idaho Threebear
Illinois Drummer 2001
Indiana Miami Miami soil profile.jpg
Iowa Tama
Kansas Harney 1990
Kentucky Crider 1990
Louisiana Ruston
Maine Chesuncook 1999
Maryland Sassafras
Massachusetts Paxton 1990
Michigan Kalkaska 1990
Minnesota Lester
Mississippi Natchez 2003
Missouri Menfro Menfro soil USDA 1.jpg
Montana Scobey
Nebraska Holdrege 1979
Nevada Orovada 2001
New Hampshire Marlow
New Jersey Downer
New Mexico Penistaja
New York Honeoye
North Carolina Cecil Cecil-soil.jpg
North Dakota Williams
Ohio Miamian
Oklahoma Port 1987 Oklahoma state soil.JPG
Oregon Jory JorySoilProfile.jpg
Pennsylvania Hazelton
Rhode Island Narragansett
South Carolina Lynchburg
South Dakota Houdek 1990 Houdek soil.jpg
Tennessee Dickson
Texas Houston Black
Utah Mivida
Vermont Tunbridge 1985
Virginia Pamunkey
Washington Tokul Tokul Soil.png
West Virginia Monogahela 1997
Wisconsin Antigo Antigo (soil).jpg
Wyoming Forkwood

US-amerikanische Außengebiete[Bearbeiten]

Außengebiet Staatsboden[1] Datum Abbildung
Puerto Rico Bayamon
Virgin Islands Victory

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b http://soils.usda.gov/gallery/state_soils/