Liste der Stadtteile Münchens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: es fehlen noch jede Menge Quartiere und Siedlungen

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Die Stadtteile in München sind historisch gewachsene Gebiete in München, die einen eigenen Namen tragen. Diese Bezeichnungen geben die Raumvorstellungen in der Bevölkerung wieder, decken sich jedoch nur teilweise mit den offiziellen Stadtbezirken von München. Darüber hinaus gibt es auch viele weitere Bezeichnungen für kleinere Gebietseinheiten der Stadt.

Stadtgliederung[Bearbeiten]

Im Jahr 1992 wurde eine Neuordnung der offiziellen Stadtbezirksgliederung durchgeführt. Hierbei entstanden 24 Stadtbezirke, zu denen dann 1996 Laim noch als 25. Stadtbezirk hinzukam. Diese administrative Gliederung des Stadtgebiets entspricht jedoch nur teilweise den historisch gewachsenen Stadtteilen Münchens. Die ursprünglich meist eigenständigen Gemeinden, die ab der Mitte des 19. Jahrhunderts nach München eingemeindet wurden, bildeten die Basis für die heutige Gliederung. Diese wurde im Laufe der Zeit aber immer wieder an die weitere Stadtentwicklung angepasst, wenn z. B. neue Quartiere oder Siedlungen entstanden sind. Hierbei wurden des Öfteren mehrere ehemalige Gemeinden zu einem Stadtbezirk zusammengefasst. Gelegentlich erstreckt sich das Gebiet einer ursprünglich eigenständigen Gemeinde heute aber auch über zwei oder mehrere Stadtbezirke (so z. B. bei Giesing, Schwabing und Sendling).

Die Gemarkungen der Stadt München kommen der gewachsenen Stadtgliederung noch am nächsten, da die Gemarkungsgrenzen zumeist direkt aus den Grenzen der eingemeindeten Gemeinden heraus entstanden sind. Allerdings sind alle vor 1890 eingemeindeten Stadtteile der Gemarkung München zugeordnet, erst ab dann behielten eingemeindete Gebiete ihre Gemarkungsnamen.

Liste der Stadtteile[Bearbeiten]

Diese Liste gibt einen Überblick über die historisch gewachsenen Stadtteilbezeichnungen von München und ordnet diese den jeweils offiziellen Stadtbezirken zu, in denen diese heute zu liegen kommen. Als zusätzliche Information werden Quartiere (Teilgebiete eines Stadtteils mit eigener Identität, teils auch historische Ortschaften) und Siedlungen (neue Erschließungsgebiete, die einer einheitlichen Planung unterliegen) aufgeführt, die in diesen Stadtteilen liegen.

Die Abgrenzung, was ein eigener Stadtteil ist und was ein untergeordnetes Quartier ist, wird oft unterschiedlich gehandhabt. Diese Liste folgt einer üblichen Praxis der Stadt, als Stadtteile die Orte zu bezeichnen, die in den Namen der Stadbezirke enthalten sind, und die in der Regel den eingemeindeten Gemeinden entsprechen.[1] Kleinere Quartiere werden dann dieseren größeren Stadtteilen zugeordnet. Da im Stadtbezirk 13 jedoch mehrere eingemeindete Gemeinden und Orte nur unter dem Namen eines dieser Orte zusammengefasst sind, wurde für diesen Stadtbezirk die Unterteilung des Vereins für Stadtteilkultur im Münchner Nordosten e.V. übernommen.[2]

Stadtteil Stadtbezirk, in dem der Stadtteil (größtenteils) liegt Stadt-
bezirks-
nr.
Quartiere und Siedlungen im Stadtteil
Allach Allach-Untermenzing 23 Allach
Altstadt Altstadt-Lehel 01 Angerviertel, Graggenauviertel, Hackenviertel, Kreuzviertel
Am Hart Milbertshofen-Am Hart 11 Am Hart, Harthof (Ostteil)
Am Moosfeld Trudering-Riem 15 Am Moosfeld
Au Au-Haidhausen 05 Au
Aubing Aubing-Lochhausen-Langwied 22 Aubing, Aubing-Ost, Neuaubing, Am Westkreuz
Berg am Laim Berg am Laim 14 Berg am Laim, Baumkirchen, Josephsburg, Michaeliburg
Bogenhausen Bogenhausen 13 Altbogenhausen, Arabellapark, Brunnthal, Gartenstadt Bogenhausen-Priel, Herzogpark, Neuberghausen, Stepperg, Parkstadt Bogenhausen, Priel, Villenkolonie Am Priel-Hof
Daglfing Bogenhausen 13 Daglfing, Dianapark, Kolonie Daglfing, Kolonie an der Daglfinger Straße
Denning Bogenhausen 13 Denninger Kolonie, Obermaiersche Kolonie, Siedlung Denninger Straße-Warthestraße
Englschalking Bogenhausen 13 Englschalking, Cosimapark, Fideliopark, Siedlung Barlowstraße
Fasangarten Obergiesing-Fasangarten 17 Fasangarten, Amerikanische Siedlung
Feldmoching Feldmoching-Hasenbergl 24 Feldmoching, Lerchenau (Westteil)
Forstenried Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln 19 Forstenried, Kreuzhof
Freiham Aubing-Lochhausen-Langwied 22 Freiham-Süd, Freiham-Nord
Freimann Schwabing-Freimann 12 Freimann, Auensiedlung, Freimanner Heide, Fröttmaning, Grusonsiedlung, Kieferngarten, Kleinlappen, Kulturheim
Fürstenried Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln 19 Fürstenried
Giesing (Obergiesing) Obergiesing-Fasangarten 17 Obergiesing
Giesing (Untergiesing) Untergiesing-Harlaching 18 Untergiesing, Birkenleiten, Siebenbrunn
Hadern Hadern 20 Großhadern, Kleinhadern, Blumenau, Kurparksiedlung, Neuhadern
Holzapfelkreuth (Ostteil) Hadern 20 Holzapfelkreuth
Holzapfelkreuth (Westteil) Sendling-Westpark 07 Holzapfelkreuth
Haidhausen Au-Haidhausen 05 Haidhausen, Franzosenviertel
Harlaching Untergiesing-Harlaching 18 Harlaching
Hasenbergl Feldmoching-Hasenbergl 24 Hasenbergl, Harthof (Westteil), Lerchenau (Ostteil)
Isarvorstadt Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt 02 Gärtnerplatzviertel, Glockenbachviertel, Schlachthausviertel
Johanneskirchen Bogenhausen 13 Johanneskirchen, Gartenstadt Johanneskirchen, Johanneskirchen Nord, Johanneskirchen West, Siedlung am Hierlbach, Zahnbrechersiedlung
Laim Laim 25 Laim
Langwied Aubing-Lochhausen-Langwied 22 Langwied
Lehel Altstadt-Lehel 01 Lehel
Lochhausen Aubing-Lochhausen-Langwied 22 Lochhausen
Ludwigsvorstadt Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt 02 Wiesenviertel
Maxvorstadt Maxvorstadt 03 Arnulfpark, Marsfeld, Schönfeld-Vorstadt, St.-Benno-Viertel, Universitätsviertel
Milbertshofen Milbertshofen-Am Hart 11 Milbertshofen
Moosach Moosach 10 Moosach
Neuhausen Neuhausen-Nymphenburg 09 Neuhausen, Arnulfpark, Vinzenzviertel, St.-Benno-Viertel, Siedlung Neuhausen, Neuwittelsbach, Gern, Alte Kaserne, Ebenau, Dantepark, Hirschgarten, Oberwiesenfeld
Nymphenburg Neuhausen-Nymphenburg 09 Nymphenburg
Oberföhring Bogenhausen 13 Oberföhring, Oberföhring Süd, Sankt Emmeram
Obermenzing Pasing-Obermenzing 21 Obermenzing, Pipping
Pasing Pasing-Obermenzing 21 Pasing
Perlach Ramersdorf-Perlach 16 Perlach
Ramersdorf Ramersdorf-Perlach 16 Ramersdorf
Riem Trudering-Riem 15 Riem, Messestadt Riem
Schwabing (Ostteil) Schwabing-Freimann 12 Schwabing
Schwabing (Westteil) Schwabing-West 04 Barbarasiedlung, Georgenschwaige, Konradshof
Schwanthalerhöhe Schwanthalerhöhe 08 Schwanthalerhöhe
Sendling (Obersendling) Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln 19 Obersendling, Siemens-Siedlung
Sendling (Unter- und Mittersendling) Sendling 06 Untersendling, Mittersendling
Sendling (Westteil) Sendling-Westpark 07 Sendling-Westpark
Solln Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln 19 Solln
Steinhausen Bogenhausen 13 Steinhausen, Siedlung Steinhausen
Thalkirchen Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln 19 Thalkirchen, Maria Einsiedel, Hinterbrühl
Trudering Trudering-Riem 15 Gartenstadt Trudering, Kirchtrudering, Neutrudering, Straßtrudering, Waldtrudering
Untermenzing Allach-Untermenzing 23 Untermenzing
Zamdorf Bogenhausen 13 Zamdorf, Kolonialsiedlung, Zamilapark

Lagekarten[Bearbeiten]

Die folgende Kartenserie soll Hilfestellung leisten, die Lage der Stadtteile, Quartiere und Siedlungen in den Kontext der diversen offiziellen Gliederungen der Stadt München einzuordnen:

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Helmuth Stahleder: Von Allach bis Zamilapark. Namen und historische Grunddaten zur Geschichte Münchens und seiner Vororte. München: Buchendorfer, 2001, ISBN 3-934036-46-5

Weblinks[Bearbeiten]

  • Stadtteile auf dem Stadtportal muenchen.de der Landeshauptstadt München

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. s. z.B. Stadtteile. In: Stadtportal muenchen.de. Landeshauptstadt München, abgerufen am 21. Mai 2013.
  2. Münchens nördlichstes Eck. In: nordostkultur-muenchen.de. Verein für Stadtteilkultur im Münchner Nordosten e.V., abgerufen am 21. Mai 2013.