Wallfahrtskirche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Liste der Wallfahrtskirchen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kreuzbergkirche in Bonn mit der Heiligen Stiege

Eine Wallfahrtskirche ist in der Regel das Ziel einer Wallfahrt. Auch entlang von Pilgerwegen, wie dem Jakobsweg, gelegene Kirchen können Wallfahrtskirchen sein.

Wallfahrtskirchen liegen oft bei den Gräbern von Heiligen oder besitzen Gnadenbilder oder Reliquien, die in der Kirche zur Verehrung aufgestellt sind. Das können Knochen, Bücher oder Kleidungsstücke von Heiligen sein, vereinzelt auch vermutete Splitter von Jesu Kreuz, Teile der Dornenkrone, Nägel mit denen er an das Kreuz geschlagen worden sei und Ähnliches. Auch an Orten, an denen Wunder geschehen sein sollen, wurden Wallfahrtskirchen errichtet.

Wallfahrtskirchen in Europa[Bearbeiten]

Die Kirchen sind in der alphabetischen Ordnung der Orte aufgelistet, in oder bei denen sie stehen.

Deutschland[Bearbeiten]

Apollinariskirche in Remagen

Frankreich[Bearbeiten]

Gibraltar[Bearbeiten]

Großbritannien[Bearbeiten]

Die Mater Dolorosa von Warfhuizen

Irland[Bearbeiten]

Israel[Bearbeiten]

Italien[Bearbeiten]

  • Savona: Nostra Signora di Misericordia
  • Tirano: Wallfahrtskirche Madonna di Tirano
  • Varese: Wallfahrtskirche Madonna del Monte
  • Vicenza: Madonna del Monte Berico
  • Viterbo: Wallfahrtskirche Madonna della Quercia

Niederlande[Bearbeiten]

Österreich[Bearbeiten]

Polen[Bearbeiten]

Wallfahrtskirche St. Brixen

Portugal[Bearbeiten]

Schweiz[Bearbeiten]

Slowakei[Bearbeiten]

Spanien[Bearbeiten]

Türkei[Bearbeiten]

Tschechien[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Wallfahrtskirchen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wiktionary: Wallfahrtskirche – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: Wallfahrtskapelle – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen