Liste der australischen Hauptstädte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptstädte Australiens[Bearbeiten]

  • Melbourne
    • 1901–1927 Hauptstadt des Australischen Bundes
  • Canberra
    • seit 1927 Hauptstadt des Australischen Bundes

Hauptstädte der Bundesstaaten, Territorien und Außengebiete seit 1901[Bearbeiten]

Hauptstädte der Bundesstaaten[Bearbeiten]

Hauptstädte der Territorien[Bearbeiten]

1911 wurde das Federal Capital Territory (1938 umbenannt) von New South Wales getrennt, 1913 wurde die künftige australische Hauptstadt Canberra gegründet (1927 offizieller Umzug des Parlaments). 1989 erhielt das Territorium eine Gesetzgebende Versammlung, bis zu diesem Zeitpunkt wurde es von der Bundesregierung verwaltet.

Das Nordterritorium wurde bis 1911 von Südaustralien verwaltet, bis 1978 unterstand es der Verwaltung der Bundesregierung in Canberra. 1927–31 war das Territorium in die beiden Territorien Nord- und Zentralaustralien geteilt, die ebenfalls von der Bundesregierung verwaltet wurden. 1978 erhielt das Territorium eine Gesetzgebende Versammlung.

Hauptstädte der Außengebiete[Bearbeiten]

das Datum gibt den Zeitpunkt der Inbesitznahme des Gebiets durch Australien an; des Weiteren ist der aktuelle politische Status angegeben