Liste der Herrscher von Bulgarien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Liste der bulgarischen Zaren)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das erste bulgarische Reich wurde 681 von Knjas Asparuch begründet und währte bis zur Unterwerfung unter Byzanz 1018.

Obwohl die bulgarischen Herrscher bis Simeon I. in den meisten Geschichtsbüchern mit dem Titel Khan bezeichnet werden, existiert keine einzige Quelle, die den Titel bestätigt.

Seit Simeon I. nannten sich die Herrscher Zar. Das zweite bulgarische Reich bestand von 1186 bis 1396. Nach der Befreiung von der osmanischen Herrschaft 1878 entstand der dritte Staat zunächst als Fürstentum, bevor sich Ferdinand I. 1908 wieder zum Zaren proklamierte. 1946 wurde die Monarchie nach einem Referendum abgeschafft.

Großbulgarisches Reich[Bearbeiten]

Titel Name Dynastie Jahre der Regentschaft/Bemerkung
Mythische Herrscher des (alten) Großbulgarischen Reichs
Khan Awitochol Haus Dulo regierte 300 Jahre
Khan Irnik Haus Dulo regierte 150 Jahre
Khan Gostun Haus Ermi regierte 2 Jahre
Herrscher des (alten) Großbulgarischen Reichs
Khan Kubrat Haus Dulo 632–665
Khan Batbajan Haus Dulo 665–668

Erstes Bulgarisches Reich[Bearbeiten]

Titel Name Dynastie Jahre der Regentschaft/Bemerkung
Herrscher des Ersten Bulgarischen Reiches
Khan Asparuch Haus Dulo 668–700
Khan Terwel Haus Dulo 700–ca. 721
Khan Kormesij Haus Dulo ca. 721–738
Khan Sewar Haus Dulo 738–753 oder 754
Khan Kormisosch Haus Wokil 753 oder 754–756
Khan Winech Haus Wokil 756–760
Khan Telez Haus Ugain 760–765
Khan Subin Haus Wokil 765–766
Khan Umor Haus Wokil August – September 766
Khan Toktu vermutlich Haus Ugain 766–767
Khan Pagan unbekanntes Haus 767–768
Khan Telerig unbekanntes Haus 768–777
Khan Kardam unbekanntes Haus 777–803
Khan Krum unbekanntes Haus, vielleicht Haus Dulo 803–814
Khan Omurtag Haus Krum 814–831
Khan Malamir Haus Krum 831–836 (wahrscheinlich mit Regentschaft von Vizekhan Isbul)
Khan Presian I. Haus Krum 836–852 (wahrscheinlich anfänglich mit Regentschaft von Vizekhan Isbul)
Khan / Knjaz Boris I. (Michael) (Heiliger Boris) Haus Krum 852–864 – Khan
864–889 – Knjaz
Knjaz Wladimir Rassate Haus Krum 889–893
Knjaz / Zar(de:Kaiser) Simeon I. Haus Krum 893–913 – Knjaz
913–927 – Zar
Zar Peter I. (Heiliger Zar Peter) Haus Krum 927–969
Zar Boris II. Haus Krum 970–977
gemeinsame Regentschaft der Komitopuli 971–977
Zar Roman Haus Krum 977–997
Zar Samuil Haus Komitopuli 997–1014
Zar Gawril Radomir Haus Komitopuli 1014–1015
Zar Iwan Wladislaw Haus Komitopuli 1015–1018
Knjaz Presian II. Haus Komitopuli 1018

Byzantinische Herrschaft[Bearbeiten]

Titel Name Dynastie Regierungszeit
Zu Herrschern ernannt während der Aufstände gegen die Byzantinische Herrschaft
Zar Peter II. (Delyan) Haus Komitopuli 1040–1041
Zar Peter III. (Konstantin Bodin) Haus Komitopuli und des serbischen Hauses Vojisavljević 1072

Zweites Bulgarisches Reich[Bearbeiten]

Titel Name Dynastie Regierungszeit
Herrscher des Zweiten Bulgarischen Reiches
Zar Iwan Assen I. Haus Assen 1186–1196
Zar Peter IV. (Teodor) Haus Assen 1186–1197
Zar Iwanko Haus Assen 1196
Zar Kalojan Haus Assen 1197–1207
Zar Boril Haus Assen 1207–1218
Zar Iwan Assen II. Haus Assen 1218–1241
Zar Kaliman I. Assen Haus Assen 1241–1246 (Herrscherrat)
Zar Michael II. Assen Haus Assen 1246–ca. 1253 – Herrscherrat, angeführt von Irene Komnene
ca. 1253–1256 – selbstständige Herrschaft
Zar Kaliman II. Assen Haus Assen 1256
Zar Mizo Assen Haus Mizo/Haus Assen 1256–1257
Zar Konstantin Tich Assen Haus Tich/Haus Assen 1257–1277
Zar Iwajlo unbekannt 1278–1279
Zar Iwan Assen III. Haus Mizo/Haus Assen 1279–1280
Zar Georgi I. Terter Haus Terter 1280–1292
Zar Smilez Haus Smilez 1292–1298
Zar Iwan IV. Smilez Haus Smilez 1298–1300
Zar Tschaka Nogai Tatare, Nachfahre von Dschingis Khan / Haus Terter 1299–1300
Zar Todor Swetoslaw Haus Terter 1300–1321
Zar Georgi II. Haus Terter 1321–1322
Zar Michael III. Schischman Schischmaniden/Haus Assen 1323–1330
Zar Iwan Stefan Schischmaniden/Haus Assen 1330–1331
Zar Iwan Alexander Schischmaniden (Strazimir) 1331–1371
Zar Iwan Schischman Schischmaniden (Strazimir) 1371–1393
Zar Iwan Strazimir Schischmaniden (Strazimir) 1356–1396 (in Widin)

Osmanische Herrschaft[Bearbeiten]

Titel Name Dynastie Regierungszeit
Zu Herrschern ernannt während der Aufstände gegen die Osmanische Herrschaft
Zar Konstantin II. Assen Schischmaniden (Strazimir) 1396–ca. 1422 (in Widin)
Zar Schischman III. Schischmaniden (Strazimir) 1598
Knjaz Rostislaw Stratimirowitsch Schischmaniden (Strazimir) 1686
König Karposch 1689

Drittes Bulgarisches Reich[Bearbeiten]

Titel Name Dynastie Regierungszeit
Herrscher (Konstitutionelle Monarchen) des Dritten Bulgarischen Reiches
Knjaz Alexander I. Haus Battenberg 17. April 1879–26. August 1886
Knjaz /
Zar
Ferdinand I. Haus Sachsen-Coburg und Gotha 7 Juli 1887–22 September 1908 – Knjaz
22. September 1908–3. Oktober 1918 – Zar
Zar Boris III. Haus Sachsen-Coburg und Gotha 3. Oktober 1918–28. August 1943
Zar Simeon II. Haus Sachsen-Coburg und Gotha 28. August 1943–15. September 1946 (Herrscherrat)

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]