Liste der endokrinen, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten nach ICD-10

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme (ICD-10 in seiner letzten international gültigen Version von 2006) klassifiziert im Kapitel IV die Endokrinen, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten nach untenstehendem Schlüssel.

E00–E07 Krankheiten der Schilddrüse[Bearbeiten]

Code Beschreibung Namen der Erkrankungen (Synonyme) Übersichtsartikel
E00 Angeborenes Jodmangelsyndrom Kretinismus Jodmangel
E01 Jodmangelbedingte Schilddrüsenkrankheiten und verwandte Zustände Struma (Kropf)
E02 Subklinische Jodmangel-Hypothyreose Hypothyreose (Schilddrüsenunterfunktion)
E03 Sonstige Hypothyreose Hypothyreose (Schilddrüsenunterfunktion), Kretinismus, Myxödem
E04 Sonstige nichttoxische Struma Struma (Kropf)
E05 Hyperthyreose [Thyreotoxikose] Hyperthyreose (Schilddrüsenüberfunktion), Morbus Basedow, Schilddrüsenautonomie, Autonomes Adenom (Heißer Knoten), Hyperthyreosis factitia, Thyreotoxikose, Thyreotoxische Krise
E06 Thyreoiditis Akute Thyreoiditis, Subakute Thyreoiditis, Autoimmunthyreoiditis (Hashimoto-Thyreoiditis), Autoimmunthyreopathie, Ord-Thyreoiditis, Arzneimittelinduzierte Thyreoiditis, Riedel-Struma Thyreoiditis
E07 Sonstige Krankheiten der Schilddrüse Hypersekretion von Kalzitonin (C-Zellenhyperplasie), Dyshormogene Struma (Familiäre dyshormogene Struma, Pendred-Syndrom), Euthyroid-Sick-Syndrom (Niedrig-T3-Syndrom, Low-T3-syndrome)

E10–E14 Diabetes mellitus[Bearbeiten]

Code Beschreibung Namen der Erkrankungen (Synonyme) Übersichtsartikel
E10 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-1-Diabetes] Diabetes mellitus
E11 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]
E12 Diabetes mellitus in Verbindung mit Fehl- oder Mangelernährung [Malnutrition]
E13 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus
E14 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus
4. Stelle Beschreibung Namen der Komplikationen (Synonyme) (Zusätzlich zu verschlüsselnder *-Code)
.0 Mit Koma Diabetisches Koma
.1 Mit Ketoazidose Ketoazidose
.2 Mit Nierenkomplikationen Diabetische Nephropathie (Intrakapilläre Glomerulonephrose, Kimmelstiel-Wilson-Syndrom) (N08.3*)
.3 Mit Augenkomplikationen Diabetische Katarakt (H28.0*), Diabetische Retinopathie (H36.0*)
.4 Mit neurologischen Komplikationen Amyotrophie (G73.0*), autonome Neuropathie (G99.0*), autonome Polyneuropathie (G99.0*), Mononeuropathie (G59.0*), Polyneuropathie (G63.2*)
.5 Mit peripheren vaskulären Komplikationen Gangrän, periphere Angiopathie (I79.2*), Ulkus
.6 Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen Diabetische Arthropathie (M14.2*), Hypoglykämie, Hypoglykämisches Koma, Neuropathische diabetische Arthropathie (M14.6*)
.7 Mit multiplen Komplikationen
.8 Mit nicht näher bezeichneten Komplikationen
.9 Ohne Komplikationen
5. Stelle Beschreibung Stoffwechsellage
0 nicht als entgleist bezeichnet
1 als entgleist bezeichnet Hypoglykämie, Hyperglykämie

E15–E16 Sonstige Störungen der Blutglukose-Regulation und der inneren Sekretion des Pankreas[Bearbeiten]

Code Beschreibung Namen der Erkrankungen (Synonyme) Übersichtsartikel
E15 Hypoglykämisches Koma, nichtdiabetisch Hyperinsulinismus
E16 Sonstige Störungen der inneren Sekretion des Pankreas Hypoglykämie, Hyperglukagonismus, Hypergastrinämie, Zollinger-Ellison-Syndrom, Inselzellhyperplasie

E20–E35 Krankheiten sonstiger endokriner Drüsen[Bearbeiten]

Code Beschreibung Namen der Erkrankungen (Synonyme) Übersichtsartikel
E20 Hypoparathyreoidismus Hypoparathyreoidismus
E21 Hyperparathyreoidismus und sonstige Krankheiten der Nebenschilddrüse Hyperparathyreoidismus
E22 Überfunktion der Hypophyse Akromegalie, Hyperprolaktinämie, Syndrom der inadäquaten ADH-Sekretion (SIADH, Schwartz-Bartter-Syndrom), Pubertas praecox
E23 Unterfunktion und andere Störungen der Hypophyse Hypophyseninsuffizienz, Diabetes insipidus, hypogonadotroper Hypogonadismus, Kallmann-Syndrom, Lorain-Kleinwuchs, Panhypopituitarismus, Simmonds-Sheehan-Syndrom (Sheehan-Syndrom), Hypothyreose, Morbus Addison, Amenorrhö, Agalaktie, Pickardt-Syndrom
E24 Cushing-Syndrom Cushing-Syndrom, Morbus Cushing, Nelson-Tumor, Pseudo-Cushing-Syndrom
E25 Adrenogenitale Störungen Pseudohermaphroditismus, Adrenogenitales Syndrom, Pseudopubertas praecox, Macrogenitosomia praecox, Nebennierenrindenhyperplasie, Adrenogenitales Salzverlustsyndrom, 21-Hydroxylase-Mangel
E26 Hyperaldosteronismus Primärer Hyperaldosteronismus (Conn-Syndrom), Sekundärer Hyperaldosteronismus, Bartter-Syndrom Hyperaldosteronismus
E27 Sonstige Krankheiten der Nebenniere Addison-Krankheit (Morbus Addison, Nebennierenrindeninsuffizienz), Addison-Krise, Hypoaldosteronismus, Nebennierenmarküberfunktion
E28 Ovarielle Dysfunktion Östrogenüberschuss, Androgenüberschuss, Hypersekretion ovarieller Androgene, Syndrom polyzystischer Ovarien (Polyzystisches Ovarialsyndrom, Stein-Leventhal-Syndrom, Syndrom sklerozystischer Ovarien), Primäre Ovarialinsuffizienz, Östrogenverminderung, Syndrom resistenter Ovarien, Vorzeitige Menopause
E29 Testikuläre Dysfunktion Testikuläre Überfunktion, Testikuläre Unterfunktion (Hypogonadismus), Testikulärer Hypogonadismus, 5-Alpha-Reduktase-Mangel, Pseudohermaphroditismus masculinus
E30 Pubertätsstörungen, anderenorts nicht klassifiziert Pubertas tarda, Pubertas praecox
E31 Polyglanduläre Dysfunktion Autoimmune polyglanduläre Insuffizienz, Schmidt-Syndrom Polyendokrines Autoimmunsyndrom, Polyglanduläre Überfunktion
E32 Krankheiten des Thymus Persistierende Thymushyperplasie, Thymushyperplasie, Thymushypertrophie
E33 (nicht vergeben)
E34 Sonstige endokrine Störungen Karzinoid-Syndrom, Kleinwuchs, Konstitutioneller Hochwuchs, Androgenresistenz, Periphere Hormonrezeptorstörung, Pseudohermaphroditismus masculinus, Reifenstein-Syndrom, Testikuläre Feminisierung, Progerie
E35* Störungen der endokrinen Drüsen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten Waterhouse-Friderichsen-Syndrom (zusätzlich zu verschlüsseln: A39.1+)

E40–E46 Mangelernährung[Bearbeiten]

Code Beschreibung Namen der Erkrankungen (Synonyme) Übersichtsartikel
E40 Kwashiorkor Kwashiorkor Mangelernährung
E41 Alimentärer Marasmus Alimentärer Marasmus, Marasmus
E42 Kwashiorkor-Marasmus Kwashiorkor-Marasmus
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung Unterernährung, Kachexie, Hungerödem
E44 Energie- und Eiweißmangelernährung mäßigen und leichten Grades
E45 Entwicklungsverzögerung durch Energie- und Eiweißmangelernährung Entwicklungshemmung, Kleinwuchs
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung

E50–E64 Sonstige alimentäre Mangelzustände[Bearbeiten]

Code Beschreibung Namen der Erkrankungen (Synonyme) Übersichtsartikel
E50 Vitamin-A-Mangel Xerosis conjunctivae, Bitot-Flecken, Hornhautxerose, Hornhautulzeration, Keratomalazie, Nachtblindheit, Xerophthalmie, Keratosis follicularis (L86*), Hypovitaminose A Hypovitaminose
E51 Thiaminmangel [Vitamin-B 1 -Mangel] Thiaminmangel (Vitamin-B1-Mangel), Beriberi, Wernicke-Enzephalopathie
E52 Niazinmangel [Pellagra] Niazinmangel (Niacinmangel, Nikotinsäureamidmangel), Pellagra
E53 Mangel an sonstigen Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes Vitamin-B-Mangel, Riboflavinmangel, Ariboflavinose, Pyridoxinmangel, Vitamin-B6-Mangel, Biotinmangel, Cobalaminmangel, Folatmangel, Folsäuremangel, Pantothensäuremangel, Vitamin-B12-Mangel, Zyanocobalaminmangel
E54 Askorbinsäuremangel Askorbinsäuremangel, Vitamin-C-Mangel, Skorbut
E55 Vitamin-D-Mangel Vitamin-D-Mangel, Rachitis, Osteomalazie, Avitaminose A
E56 Sonstige Vitaminmangelzustände Vitaminmangel, Vitamin-E-Mangel, Vitamin-K-Mangel
E57 (nicht vergeben)
E58 Alimentärer Kalziummangel Kalziummangel
E59 Alimentärer Selenmangel Selenmangel, Keshan-Krankheit
E60 Alimentärer Zinkmangel Zinkmangel
E61 Mangel an sonstigen Spurenelementen Kupfermangel, Eisenmangel, Magnesiummangel, Manganmangel, Chrommangel, Molybdänmangel, Vanadiummangel, Spurenelementmangel
E62 (nicht vergeben)
E63 Sonstige alimentäre Mangelzustände Mangel an essentiellen Fettsäuren
E64 Folgen von Mangelernährung oder sonstigen alimentären Mangelzuständen

E65–E68 Adipositas und sonstige Überernährung[Bearbeiten]

Code Beschreibung Namen der Erkrankungen (Synonyme) Übersichtsartikel
E65 Lokalisierte Adipositas Lokalisierte Adipositas, Fettpolster Adipositas, Überernährung
E66 Adipositas Adipositas, Alveoläre Hypoventilation, Pickwick-Syndrom
E67 Sonstige Überernährung Hypervitaminose A, Hyperkarotinämie, Megavitamin-B6-Syndrom (Hypervitaminose B6), Hypervitaminose D Hypervitaminose
E68 Folgen der Überernährung

E70–E90 Stoffwechselstörungen[Bearbeiten]

Code Beschreibung Namen der Erkrankungen (Synonyme) Übersichtsartikel
E70 Störungen des Stoffwechsels aromatischer Aminosäuren Phenylketonurie, Hyperphenylalaninämie, Alkaptonurie, Hypertyrosinämie, Ochronose, Tyrosinämie, Tyrosinose, Albinismus, Chediak-Steinbrinck-Higashi-Syndrom, Cross-McKusick-Breen-Syndrom, Hermansky-Pudlak-Syndrom
E71 Störungen des Stoffwechsels verzweigter Aminosäuren und des Fettsäurestoffwechsels Ahornsirupkrankheit (Ahornsirup-Krankheit), Hyperleuzin-Isoleuzinämie, Hypervalinämie, Isovalerianazidämie, Methylmalonazidämie, Propionazidämie, Adrenoleukodystrophie (Addison-Schilder-Syndrom), Muskel-Carnitin-Palmitoyltransferase-Mangel
E72 Sonstige Störungen des Aminosäurestoffwechsels De-Toni-Debré-Fanconi-Komplex, Hartnup-Krankheit, Lowe-Syndrom, Zystinose, Zystinurie, Homozystinurie, Methioninämie, Sulfitoxidasemangel, Zystathioninurie, Argininämie, Argininbernsteinsäure-Krankheit, Hyperammonämie, Zitrullinämie, Glutaminazidurie, Hydroxylysinämie, Hyperlysinämie, Ornithinämie, Hyperhydroxyprolinämie, Hyperprolinämie, Nichtketotische Hyperglyzinämie, Sarkosinämie
E73 Laktoseintoleranz Angeborener Laktasemangel, Sekundärer Laktasemangel, Laktasemangel, Laktoseintoleranz
E74 Sonstige Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels Glykogenspeicherkrankheit (Glykogenose), Andersen-Krankheit, Cardiomegalia glycogenica, Cori-Krankheit, Forbes-Krankheit, Fruktosemalabsorption, Hers-Krankheit, Leberphosphorylasemangel, McArdle-Krankheit, Phosphofruktokinase-Mangel, Pompe-Krankheit, Tarui-Krankheit, Von-Gierke-Krankheit, Essentielle Fruktosurie, Fruktose-1,6-diphosphatase-Mangel, Hereditäre Fruktoseintoleranz, Galaktokinasemangel, Glukose-Galaktose-Malabsorption, Saccharasemangel, Phosphoenolpyruvat-Carboxykinase-Mangel, Pyruvatcarboxylase-Mangel, Pyruvatdehydrogenase-Mangel, Essentielle Pentosurie, Hyperoxalurie (Oxalose, Oxalurie), Renale Glukosurie
E75 Störungen des Sphingolipidstoffwechsels und sonstige Störungen der Lipidspeicherung Gangliosidose, GM1-Gangliosidose, GM2-Gangliosidose, GM3-Gangliosidose, Sandhoff-Krankheit, Tay-Sachs-Krankheit, Sialolipidose, Sphingolipidose, Fabry-Anderson-Krankheit (Morbus Fabry), Farber-Krankheit, Gaucher-Krankheit, Krabbe-Krankheit, Metachromatische Leukodystrophie, Niemann-Pick-Krankheit, Sulfatasemangel, Neuronale Zeroidlipofuszinose (Neuronale Ceroid-Lipofuszinose), Batten-Kufs-Syndrom, Bielschowsky-Dollinger-Syndrom, Spielmeyer-Vogt-Krankheit, Wolman-Krankheit, Zerebrotendinöse Xanthomatose (van-Bogaert-Scherer-Epstein-Syndrom)
E76 Störungen des Glykosaminoglykan-Stoffwechsels Mukopolysaccharidose, Hurler-Scheie-Variante, Pfaundler-Hurler-Krankheit, Scheie-Krankheit, Hunter-Krankheit, Beta-Glukuronidase-Mangel, Maroteaux-Lamy-Krankheit, Morquio-Krankheit, Sanfilippo-Krankheit Mukopolysaccharidose
E77 Störungen des Glykoproteinstoffwechsels Mukolipidose, Mukolipidose II (I-Zell-Krankheit), Mukolipidose III (Pseudo-Hurler-Polydystrophie), Aspartylglukosaminurie, Fukosidose, Mannosidose, Sialidose (Mukolipidose I)
E 78 Störungen des Lipoproteinstoffwechsels und sonstige Lipidämien Reine Hypercholesterinämie, Familiäre Hypercholesterinämie, Hyperbetalipoproteinämie, Hyperlipidämie, Hyperlipoproteinämie, Reine Hypertriglyzeridämie, Endogene Hypertriglyzeridämie, Hyperpräbetalipoproteinämie, Gemischte Hyperlipidämie, Tubo-eruptives Xanthom, Xanthoma tuberosum, Hyperchylomikronämie, Gemischte Hypertriglyzeridämie, Lipoproteinmangel, A-Beta-Lipoproteinämie, High-density-Lipoproteinmangel, Hypoalphalipoproteinämie, Tangier-Krankheit (Familiäre Hypoalphalipoproteinämie), Hypobetalipoproteinämie, Lezithin-Cholesterin-Azyltransferase-Mangel, Tangier-Krankheit Hypercholesterinämie, Hypertriglyzeridämie, Hyperlipidämie
E79 Störungen des Purin- und Pyrimidinstoffwechsels Hyperurikämie, Lesch-Nyhan-Syndrom, Hereditäre Xanthinurie (Xanthinurie)
E80 Störungen des Porphyrin- und Bilirubinstoffwechsels Hereditäre erythropoetische Porphyrie, Angeborene erythropoetische Porphyrie, Erythropoetische Protoporphyrie, Porphyria cutanea tarda, Hereditäre Koproporphyrie, akut intermittierende Porphyrie, Akatalasämie (Takahara-Syndrom, Akatalasie), Gilbert-Meulengracht-Syndrom, Crigler-Najjar-Syndrom, Dubin-Johnson-Syndrom, Rotor-Syndrom Porphyrie
E81
E82
(nicht vergeben)
E83 Störungen des Mineralstoffwechsels Menkes-Syndrom, Wilson-Krankheit, Hämochromatose, Acrodermatitis enteropathica, Familiäre Hypophosphatämie, Hypophosphatasie, Mangel an saurer Phosphatase, Vitamin-D-resistente Osteomalazie, Vitamin-D-resistente Rachitis, Hypermagnesiämie, Hypomagnesiämie, Familiäre hypokalziurische Hyperkalziämie, Idiopathische Hyperkalziurie, Hereditäres_Zinkmangelsyndrom -
E84 Zystische Fibrose Zystische Fibrose, Mukoviszidose
E85 Amyloidose Nichtneuropathische heredofamiliäre Amyloidose, Familiäres Mittelmeerfieber, Hereditäre amyloide Nephropathie, Neuropathische heredofamiliäre Amyloidose, Amyloide Polyneuropathie, Sekundäre systemische Amyloidose, Lokalisierte Amyloidose Amyloidose
E86 Volumenmangel Volumenmangel, Dehydratation, Hypovolämie
E87 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes sowie des Säure-Basen-Gleichgewichts Hyperosmolalität, Hypernatriämie, Hypoosmolalität, Hyponatriämie, Natriummangel, Azidose, Laktat-Azidose, Metabolische Azidose, Respiratorische Azidose, Alkalose, Metabolische Alkalose, Respiratorische Alkalose, Hyperkaliämie, Hypokaliämie, Kaliummangel, Hyperchlorämie, Hypochlorämie Elektrolytstörung
E88 Sonstige Stoffwechselstörungen Alpha-1-Antitrypsinmangel, Bisalbuminämie, Lipodystrophie, Lipomatose, Lipomatosis dolorosa (Dercum-Krankheit), Benigne symmetrische Lipomatose (Launois-Bensaude-Adenolipomatose), Trimethylaminurie
E89 Endokrine und Stoffwechselstörungen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert Hypothyreose, Hypoinsulinämie, Hyperglykämie, Hypoparathyreoidismus, Hypopituitarismus, Ovarialinsuffizienz, Testikuläre Unterfunktion, Nebennierenrinden-Unterfunktion, Nebennierenmark-Unterfunktion
E90* Ernährungs- und Stoffwechselstörungen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten

Weblinks[Bearbeiten]