Liste der Hochhäuser in Buenos Aires

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Liste der höchsten Gebäude in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires. Aufgenommen wurden alle Gebäude ab einer Höhe von 100 Metern. Der erste Wolkenkratzer in Buenos Aires war der Palacio Barolo von 1923. Auf der Liste der Städte mit den meisten Hochhäusern befindet sich Buenos Aires derzeit insgesamt auf Platz 11, unter den Städten in Südamerika steht die Stadt auf Platz 3, nach São Paulo und Rio de Janeiro.[1]


Position Name Höhe Stockwerke Eröffnung
1 Alvear Tower 235 m 54 geplant 2016
2 Torre Renoir II 175 m 50 geplant 2011
3 Le Parc Figueroa Alcorta (Torre Cavia) 173 m 44 2009
4 Torres El Faro (I + II) 170 m 46 2003-2005
5 Torres Mulieris Puerto Madero (I + II) 161 m 45 2009
6 Torre Repsol-YPF 160 m 36 2008
7 Torre Le Parc 158 m 51 1996
8 Chateau Puerto Madero Residence 156 m 48 2009
9 Le Parc Puerto Madero (I, II + III) 144 m 43 2005-2007
10 Edificio Alas 141 m 41 1950
11 Torres del Yacht (I + II) 141 m 43 im Bau
12 Torre BankBoston 137 m 35 2001
13 Torre Renoir I 135 m 41 2008
14 Chateau Libertador Residence 133 m 40 2009
15 Madero Office 131 m 31 in Bau
16 Torres Mirabilia Palermo 129 m 45 2007
17 Edificio Kavanagh 120 m 29 1936
18 Torre Alcorta 120 m 32 2009
19 Torre Bellini 116 m 37 unbekannt
20 Catalinas Plaza 115 m 29 1995
21 Promenade Palermo 112 m 36 2008
22 Torre Bouchard 110 m 30 1996
23 Torre Central 110 m 40 in Bau
24 Torre Unión 106 m 33 2006
25 Torre Brunetta 101 m 33 1962
26 Torre Avenida de Mayo 101 m 30 1985
27 Palacio Barolo 100 m 18 1923

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistik auf emporis.com - abgerufen am 27. April 2010

Weblinks[Bearbeiten]