Liste der illyrischen Stämme

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Antike Landschaft Illyrien

Die Liste enthält alphabetisch geordnet die illyrischen Stämme, die zwischen dem 2. Jahrtausend v. Chr. und anfangs des 7. Jahrhunderts n. Chr. die antike Landschaft Illyrien und einzelne Gebiete Süditaliens besiedelten und als gemeinsame Sprache die Illyrische sprachen.

Name Siedlungsgebiet
Abrer oder Arber Bergland des nördlichen Mittelalbaniens
Albanoi Bergland zwischen Durrës und Debar
Ardiäer Süddalmatien
Amantier Umgebung von Amantia
Atiutaner Zentrales Bosnien und Herzegowina
Autariaten Nordöstlich des Prokletije
Breuker Slawonien
Buliner Südalbanien
Byllionen Umgebung von Byllis
Chaonier Umgebung von Epirus
Chelidonier Dalmatien
Dalmatier Dalmatien
Daorsier Südherzegowina
Dardaner Dardanien / Umgebung des heutigen Kosovos und Skopje
Dassareten Region des Ohrid- und Prespasees
Daunier Heutige Provinz Foggia
Desidiaten Slawonien
Dokläer Montenegro
Encheläer Ohridsee
Eordäer Umgebung von Kastoria
Hierastammer Westkroatien
Histrier Istrien
Hyller Westkroatien
Japoden Westkroatien
Japyger Apulien
Labeaten Skutarisee
Liburner Mitteldalmatien
Manier Südalbanien
Messapier Heutige Provinz Lecce
Molosser Umgebung von Epirus
Nestäer Südalbanien
Oriker Umgebung von Oricum
Parthiner Mittelalbanien
Pirusten Nordalbanien, Montenegro,
Serbien, Kosovo, Bosnien-Herzegowina
Penestier Nordostalbanien,
Umgebung von Kukës
Peuketier Heutige Provinz Bari
Pleräer Südkroatien
Sesarether Albanische Adriaküste
Skordisker Nordserbien
Taulantier Albanische Adriaküste
Thesproter Umgebung von Epirus
Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Genauigkeit.